Wahlkampf in Italien biegt auf Zielgerade ein

Töne werden rauer

Montag, 19. September 2022 | 10:18 Uhr

Bozen – Knapp eine Woche vor den Parlamentswahlen in Italien werden die Töne rauer. Medienberichten zufolge geraten sich Zentrumspolitiker Matteo Renzi und der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung Giuseppe Conte in die Haare.

Gleichzeitig knirscht es im Gebälk der sonst so geschlossenen Mitte-Rechts-Allianz: Der Grund ist das Verhältnis zu Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban. Giorgia Meloni, Parteichefin von Fratelli d’Italia und Lega-Chef Salvini verteidigen Orban, der oft die EU kritisiert und ein Naheverhältnis zum russischen Präsidenten Putin hat.

Berlusconi von der Forza Italia wiederum drohte den beiden Partnern mit einem Austritt aus der Mitte-Rechts-Allianz. Unser Europa ist nicht jenes von Orban, meinte Berlusconi.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Töne werden rauer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Neumi
Neumi
Kinig
12 Tage 14 h

Wichtig ist, jetzt noch einen potentiellen Skandal aus dem Hut zu zaubern, über den man schon seit einem halben Jahr Bescheid weiß, ihn sich aber als Munition aufgespart hat.

Doolin
Doolin
Kinig
12 Tage 13 h

…🍉 ist sowieso ein Skandal…bei Faschisten braucht man nichts “potentielles” aus dem Hut zaubern…
🤪

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

jo hel. isch olm es beste

Kinig
12 Tage 12 h

dass sich aus diesem parteiensalat, in welchem sich nicht einmal die koalitionpartner einig sind, keine fähige regierung herauskristallisieren wird, wissen wir auch bereits seit jahren…der ganze aufwand, das ganze theater das uns nur jede menge geld kostet ist völlig für die katz, der nächste technokrat wartet bereits auf seine aufgabe das land zu regieren

Neumi
Neumi
Kinig
12 Tage 6 h

@Doolin vielleicht haben sie ja welche in Reserve, wer weiß?

buggler2
buggler2
Superredner
12 Tage 12 h

die füllen alle nur die eigenen säcke

magari
magari
Superredner
11 Tage 18 h

Jedes Mal wenn ich die Meloni höre, läuft mir ein Kalter Schauer über den Rücken. Die Hassreden erinnern mich jedenfalls an Adolf Hitler. Bitte geht wählen, aber bitte um Himmelswillen nicht rechts.

wpDiscuz