Polizei sucht jungen Mann

Trentino: Drei Banküberfälle an einem Tag

Mittwoch, 29. Juli 2015 | 09:55 Uhr

Trient – Im Trentino hat es gestern gleich drei Banküberfälle gegeben. Alle ereigneten sich laut Medienberichten am späten Vormittag und gegen Mittag.

Aus Ermittlerkreisen ist zu vernehmen, dass es sich womöglich um denselben Täter handeln könnte.

Der Mann ist unter anderem im Norden von Trient mit einer Pistole in eine Bankfiliale gestürmt und hat sich das Geld aushändigen lassen. Die Beute soll laut Polizei aber mager ausgefallen sein.

Es soll sich um einen jungen Mann Anfang 20 handeln, der 1,70 Meter groß ist und kurze, schwarze Haare haben soll.

Von: ©lu