Beute sichergestellt

Trient: Fünf Räuber auf der Flucht geschnappt

Mittwoch, 29. April 2015 | 11:31 Uhr

Trient – Der Juwelierladen "Tomasi" in Trient ist am Dienstag ein weiteres Mal überfallen worden. Bereits in den vergangenen Wochen gab es Versuche eines Raubüberfalls, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Fünf Personen sind für den gestrigen Überfall verantwortlich. Mit Spielzeugpistolen und Hämmern kamen sie in das Geschäft und schlugen die internen Vitrinen ein, um den Schmuck zu stehlen.

Doch sie kamen nicht weit. Auf ihrer Flucht wurden sie von den Sicherheitskräften gestoppt. Die Beute wurde dem Besitzer zurückgegeben.  

Von: ©lu