Gianna Nannini setzt auf Zusammenhalt

Virtuelles Konzert von Nannini gegen Corona-Einsamkeit

Dienstag, 10. März 2020 | 19:07 Uhr

Die italienische Rocksängerin Gianna Nannini hat für Donnerstag ein Konzert gegen die Corona-Einsamkeit angekündigt, das sie live aus ihrem Haus in Mailand im Internet übertragen will. “Das Schreckliche an diesem Virus ist die Einsamkeit”, schrieb die 65-Jährige am Dienstag im Onlinedienst Instagram. Die italienische Regierung hatte zuvor landesweit Reise- und Versammlungsbeschränkungen verhängt.

“Ich bin in Mailand und möchte einige Rocksongs online spielen, damit wir uns alle etwas näher fühlen und trotzdem sicher sein können”, schrieb sie. Nanninis einprägsame Stimme ist einer ganzen Generation von Italienern bekannt. Sie versprach, ihr Konzert am Donnerstag um 16.00 Uhr per Livestream zu übertragen. “Wir werden unser Bestes tun, um diese schreckliche Zeit gemeinsam zu überwinden”, schrieb Nannini.

Von: APA/ag.