Mutierter Erreger in Italien nachgewiesen

Virusmutation bei Patienten in Italien nachgewiesen

Sonntag, 20. Dezember 2020 | 21:21 Uhr

Die neue Corona-Variante hat Italien erreicht. Das Gesundheitsministerium des südeuropäischen Landes teilte mit, dass die Virusmutation bei einem Patienten nachgewiesen worden sei. Dieser sei zusammen mit einer weiteren Person in den vergangenen Tagen aus Großbritannien zurückgekehrt und mit dem Flugzeug in Rom gelandet. Der Patient befinde sich nun in Quarantäne. Nach ersten Erkenntnissen ist die entdeckte Variante um bis zu 70 Prozent ansteckender als die bisherige Form.

Die Mutation trat erstmals in Großbritannien auf. Um das Virus einzudämmen, gilt seit Sonntag in der Hauptstadt London und weiten Teilen Südostenglands ein harter Shutdown mit Ausgangssperren, auch über die Weihnachtstage. Mehr als 16 Millionen Menschen sind betroffen. Premier Boris Johnson betonte, es gebe keine Hinweise darauf, dass Impfstoffe gegen die Mutation weniger effektiv seien.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO rief ihre europäischen Mitgliedsstaaten angesichts der neuen Variante des Coronavirus zu einer Verschärfung ihrer Corona-Maßnahmen auf. “In Europa, wo die Übertragung hoch und weit verbreitet ist, müssen die Länder ihre Kontroll- und Vorbeugemaßnahmen verstärken”, sagte eine Sprecherin der WHO-Europa am Sonntag.

Außerhalb Großbritanniens wurden bisher elf Fälle der Virus-Mutation gemeldet, die deutlich ansteckender sein soll als das bisherige Virus – neun in Dänemark und je einer in den Niederlanden und Australien. Mehrere europäische Staaten kündigten daraufhin an, die Flugverbindungen aus Großbritannien einzuschränken. Auch Österreich plant laut dem Gesundheitsministerium ein Landeverbot für Flüge aus Großbritannien. Die britische Regierung verhängte in London und Südostengland eine Ausgangssperre.

Londons Bürgermeister Sadiq Khan zeigte Verständnis für den Shutdown, bei dem auch nicht lebensnotwendige Geschäfte und Einrichtungen schließen müssen. “Es ist das Hin und Her, das zu so viel Angst, Verzweiflung, Traurigkeit und Enttäuschung führt”, sagte Khan am Sonntag der BBC. “Wenn wir unsere Meinung immer wieder ändern, macht es das Leuten wie mir wirklich schwer, die Menschen zu bitten, uns zuzuhören.”

Wegen der Ausbreitung der neuen Variante wurde für London und andere Regionen in Südostengland die höchste Corona-Stufe 4 eingeführt. Einwohner dürfen dieses Gebiet seit Sonntag nicht verlassen. Nach Bekanntgabe der schärferen Maßnahmen machten sich zahlreiche Menschen dennoch am Samstagabend spontan auf den Weg, um aus London abzureisen. Fotos und Videos zeigten volle Bahnhöfe. “Was Sie gestern gesehen haben, war eine direkte Folge der chaotischen Art und Weise, wie die Ankündigung gemacht wurde”, sagte Khan.

Er habe Verständnis, dass Menschen in letzter Sekunde, bevor die Reiseverbote greifen, zu ihren Familien reisen wollen. “Aber es ist falsch”, sagte der Bürgermeister. Und mit Blick auf Corona-Impfmittel fügte er hinzu: “Wie werden Sie sich fühlen, wenn Sie das Virus an ältere Verwandte, geliebte Menschen weitergeben, deren Leben wegen des Vakzins lang und fruchtbar sein könnte, der sich aber dadurch mit dem Virus infiziert und – Gott bewahre – stirbt?”

Der deutsche Gesundheitsexperte und SPD-Politiker Karl Lauterbach warnte indessen vor Mutationen des Coronavirus. “Es ist sehr wahrscheinlich, dass Mutationen die Ansteckungsgefahr erhöhen”, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland am Sonntag. “Das ist ein weiterer Grund dafür, dass die zweite Welle nicht so stark werden darf. Je mehr Ansteckungen man zulässt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass noch gefährlichere Mutationen folgen. Das ist quasi ein Teufelskreis: Mehr Ansteckungen führen zu mehr Mutationsgelegenheiten und damit zu mehr Mutationen. Diese wiederum führen zu mehr Ansteckungen. So geht es dann immer weiter.”

Die Wirksamkeit des Impfstoffes würde nach Expertenansicht vermutlich nicht entscheidend beeinträchtigt. Andreas Bergthaler von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften hält die Entwicklung nicht für “wahnsinnig alarmierend”. Dass Mutationen auftauchen, sei nicht ungewöhnlich. Derzeit wisse man nicht, ob die beobachteten Veränderungen die Eigenschaften des Erregers überhaupt entscheidend verändern.

“Ich sehe da derzeit keinen Grund für Alarm”, sagte auch Richard Neher vom Biozentrum der Universität Basel. Dass diese Variante des Virus sich schneller ausbreite, sei grundsätzlich plausibel, sagte Neher. Wenn sich das bestätige, seien deutlich schärfere Maßnahmen nötig, um die Ausbreitung des Coronavirus wie gewünscht einzudämmen. Denkbar sei aber auch, dass die derzeitige verstärkte Ausbreitung dieser Variante letztlich Zufall sei und etwa auf ein Superspreading-Event zurückgehe.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

86 Kommentare auf "Virusmutation bei Patienten in Italien nachgewiesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Fraser
Fraser
Grünschnabel
27 Tage 11 h

De neu “gefundene” Variante isch sicho praktisch als Ausrede wenn di Impfung koa Wirkung zoag👍

elvira
elvira
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

oder panikmocherei dass sich mear impfn lossn?

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
27 Tage 30 Min

@Fraser
du hosch es genau auf den punkt getroffen!!!!

@
@
Superredner
26 Tage 22 h

@Fraser
Wenn jemand so inkompetent ist wie du, sollte er keine Beiträge Posten, das sind dann nämlich Fakes. Wie jede halbwegs gscheide Person weiß, mutieren Viren ständig,um ihr Überleben zu sichern(siehe Grippevirus).

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
26 Tage 21 h

Ja Sie mutieren, ABER in der Regel werden sie schwächer, der Virus passt sich dem Wirt an.
Sogar Ihr Prophet Hr Drosten bezweifelt die Mutation
https://www.deutschlandfunk.de/coronavirus-mutation-virologe-drosten-reagiert.1939.de.html?drn:news_id=1207773

@
@
Superredner
26 Tage 11 h

@Tirolisimo
Viren mutieren immer.Der Virologe Christian Drosten sagt: Impfstoffe sind wohl nicht beeinträchtigt, aber ansteckender könnte es werden.
https://www.ndr.de/nachrichten/info/8-Coronavirus-Update-Viren-mutieren-immer,podcastcoronavirus108.html

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
27 Tage 11 h

Da wird herumgejammert, anstatt endlich mit dem Impfen zu beginnen.

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 10 h

genau da sieht man an was Big Pharma interessiert ist! Wenn die Pharmalobbie so an unsere Gesundheit interessiert wäre, dann dürften jetzt alle Pharmahersteller mithelfen beim Impfungen herstellen und somit hätte die Welt in viel kürzere Zeit Milliarden Impfdosen parat. Aber nein, Pfizer, Moderna und wer noch immer, alle mit ihre Patente und niemand anders darf ihre eigene Impfstoffe herstellen, während Millionen Menschen sterben!! Da habt ihr die Interessen von BigPharma und Politik!!!

Vranz
Vranz
Tratscher
27 Tage 9 h

Welche Covid Version tasch du di gern impfen lossen??? 😂

Ars Vivendi
26 Tage 22 h

@Vranz..👍 gegen diejenige Version, deren Impfstoff auch ein wirksames Mittel gegen Verfolgungswahn enthält.

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
26 Tage 21 h

Über 60 u Hose voll vor Angst?

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 12 h

und gibt es für diese Variante (es ist die 4. in einem Jahr!) auch schon eine Impfung parat??

Faktenchecker
27 Tage 12 h

Speziell für Dich aus dem Geheimlabor.

xXx
xXx
Universalgelehrter
27 Tage 12 h

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

Nein die Impfung ist umsonst!

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 10 h

@xXx
was meinst du, das “vermutlich”… 🤔 😅😂🤣😂😅
wieso macht man dann alle Winter eine neue Grippeimpfung? Antwort: weil die Viren von Jahr zu Jahr mutieren.

Missx
Missx
Kinig
26 Tage 21 h

@Spiegel
Für den Privatmensch ist sie umsonst. Nichtsdestotrotz darf der Steuerzahler Milliarden locker machen.

Roby74
Roby74
Grünschnabel
22 Tage 21 h

@Missx:👍🏻hübsches Profilbild hosch….😉

Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
27 Tage 15 h

Na bravo. Sch….

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
27 Tage 14 h

Ja. “Laut „Spiegel“ vermutet BBC-Medizinexperte Fergus Walsh, dass die Corona-Mutation ebenfalls hinter dem Anstieg der Fallzahlen in Deutschland stecken könne.”
https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/coronavirus-mutation-england-mutierte-corona-grossbritannien-boris-johnson-covid-19-ansteckungsgefahr-fallzahlen-lockdown-id231186844.html

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

Willkommen im Spiel. Das ist zu erwarten gewesen.

Frank
Frank
Superredner
27 Tage 10 h

Und laut C. Drosten ist die Mutation in D bislang nicht aufgetreten. Aber wer ist der schon gegen die vielen Experten hier …

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 8 h

@Frank
ja ja, ich erinnere mich noch wie die italienische WHO Experten noch in Februar gross sagten: attualmente in Italia è impossibile contrarre il virus! und dabei schön lächelten. Während dessen war der Virus schon seit Dezember in Europa unterwegs!!

Faktenchecker
27 Tage 14 h

England und die Schweiz sind raus!

15:15 Mutation aus Großbritannien: Bundesregierung plant Total-Abriegelung Europas

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
27 Tage 9 h

Wo raus?
Raus aus der Welt??
Sinnfreier Kommentar????

Faktenchecker
27 Tage 8 h

“+++ 21:11 Britische Corona-Variante erreicht Italien +++
FB
TW
mail
drucken

Die neue Corona-Variante hat Italien erreicht. Das Gesundheitsministerium des südeuropäischen Landes teilt mit, dass die Mutation bei einem Patienten nachgewiesen worden sei. Der Patient sei zusammen mit einer weiteren Person in den vergangenen Tagen aus Großbritannien zurückgekehrt und mit dem Flugzeug in Rom gelandet. Der Patient befinde sich nun in Quarantäne.”

n-tv

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 8 h

hahahahaha! Zu spät!

Ars Vivendi
26 Tage 22 h

@Tirolisimo…du wagst es, deinen Chef-Troll zu kritisieren !?!

DerTom
DerTom
Tratscher
26 Tage 21 h

@Faktenchecker wer wert des wol gwesn sein eine person mit einer weiteren – und der rest im flugzeug negativ getestet – oder wor des a privat-maschine (wer kannt sich sowos leisten)

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
27 Tage 12 h

Nicht nur in England, sondern auch auf dem europäischen Festland. Das Virus verbreitet sich schneller als das ursprüngliche Virus, da es etwa 70% ansteckender ist.
Glücklicherweise ist die Sterblichkeitsrate nicht höher, aber über die Wirksamkeit des Impfstoffs ist nicht genug bekannt. Wenn das nicht genug wäre, wartet eine medizinische und wirtschaftliche Katastrophe auf Sie.
In jedem Fall können die Schneekanonen ausgeschaltet werden.

falschauer
27 Tage 11 h

diese hätte es heuer ohnehin nicht benötigt

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 10 h

was kann man denn JETZT über die Sterblichkeit sagen wenn dieser Virus erst seit kurzem bekannt ist?? Oder ist er schon seit längere Zeit bekannt und hat die WHO wieder geschwiegen?? 🤔

Mico
Mico
Tratscher
27 Tage 13 h

i glab in südtirol isch dei Mutation schun long do…wia isches schust möglich dass sich einzig und allein in südtirol soviel jeden tag anstecken…. und sterben…

Ars Vivendi
26 Tage 22 h

@Mico… mutieren können nicht nur Viren. So gesehen könntest du mit deiner Vermutung durchaus Recht haben.. 🤣

Faktenchecker
27 Tage 14 h

Brexit sofort!

elvira
elvira
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

muansch deswegn kimp de mutation bei ins do nit un?

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

Ist schon da!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

@elvira de mutation werd überol sein werd jo net überoll af sel getestet sondern oben hosch

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

do hobses es superschlauen! i sog seit März schun, des isch ein Virus wia die grippe! grippeviren verändern und mutieren sich olleweil wieder, teilweise jährlich! die Impfung isch fürn “Hintern”…. des wor klor, dass sowos kimmp, man muas damit leben, mear konnsch nit tian, so isch leider die Realität!

Staenkerer
27 Tage 8 h

jo, am leichtesten leb man wenn man damit lebn lernt, davor davonlafn geat nit, sell sig man jo! ober suachn gian muaß man ihn a nit! isch holt gleich wie mit viele gfohrn de der olltog bietet!

Roby74
Roby74
Grünschnabel
27 Tage 12 h

CORONAvirus wird sich leider noch ein paar Mal mutieren und aggressiver werden:denke man an Dänemark in den Nerzfarmen z.B.da hilft auch keine Impfung!Bis eine Impfung bereit ist wird es leider noch x-Virusvarianten geben!!!!!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
27 Tage 10 h

So ein Schmarrren. Ein mutiertes Virus wird fast immer schwächer. Wir müssen froh sein, dass es nun endlich mutiert.

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 10 h

laut WHO (wenn man denen noch was glauben kann) ist die italienische Variante schon die 3. Mutation. Nun hat England die 4….

EviB
EviB
Grünschnabel
27 Tage 7 h

Eoby
falsch. Mutationen lassen Viren schwächer werden mit der Zeit.

Vranz
Vranz
Tratscher
27 Tage 12 h

Das ist blöd, so alle die sich jetzt diese Impfung machen wollen, müssten auch die zweite Variante impfen. Die gibt es aber noch nicht.

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 12 h

Faktenchecker hat schon die Geheimwaffe aus dem Geheimlabor 😉

Lochkrompf
Lochkrompf
Tratscher
27 Tage 10 h

@Jiminy es schlauen die impfung dekt de mutation a oh… isch lei unsteckender

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 8 h

@Lochkrompf
wow, dann kannst du wohl in die Zukunft sehen! Kannst du uns auch die Nummer der nächsten Lottoziehung sagen 😂

Minie
Minie
Tratscher
27 Tage 10 h

Warum muss eigentlich alles was
“gemutmaßt” wird, gleich in die Öffentlichkeit getreten werden??? Statt Angst und Panik zu verbreiten, sollten sich die Obrigkeiten lieber um die Lösung des Problems bemühen! Angst ist der falsche Ratgeber….

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

@Minie
Das wäre das Ende der freien Presse. Willkommen, u.a. in China und Russland.

Puntica
Puntica
Grünschnabel
27 Tage 6 h

Angst ist in diesem Fall vielleicht ein guter Ratgeber für all die dummen und unvorsichtigen…

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
27 Tage 6 h

@Hustinettenbaer Husti, ich verfolge unsere West-Medien und die RUS-Medien. Und auf beiden Seiten wird über die jeweils andere Richtung geflunkert, was das Zeug hält. Desweiteren… in nicht Corona Zeiten war ich oft im schönen, größten Land der Erde. Reisen bildet…

Ars Vivendi
26 Tage 22 h

@Minie…du gehörst zu Denjenigen, die solche frühen Veröffentlichungen nicht gut heißen. Das kann ich verstehen. Anderseits gibt es auch Viele, die eine maximale Transparenz fordern und frühzeitige Informationen fordern. “Einem Jeden Recht getan, ist eine Kunst, die Niemand kann”.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

@Piefke-NRW
Leider hat es dieses Jahr mit unserer ersten Russland-Reise nicht geklappt. Ich bin da durchaus aufgeschlossen.
Ähnlich Fox News oder BLÖD wirkt die russische Mainstream-Presse wie Hofberichterstattung. Ich gebe zu: meine Perspektive, da nicht russisch sprechend.

hundeseele
hundeseele
Superredner
27 Tage 11 h

“Wissenschaftler” müssten eigentlich wissen,das es ganz normal ist,dass ein Virus von Zeit zu Zeit mutiert.Grippeviren(wie auch das Coronavirus) werden dann allerdings fast immer schwächer,als gefährlicher.
Vielleicht ansteckender,schon möglich,aber sicher nicht mehr so tödlich und zerstörend.

Ars Vivendi
26 Tage 22 h

@hundeseele…das wissen Die auch, nur einige Wenige nutzen diese Mutation(en), um ihren öffentlichen Auftritt zu haben. Von den Etablierten hört man überraschend wenig. Vielleicht weniger tödlich, da abgeschwächt, aber ansteckender sind die Mutationen. Das heißt “Impfen” und trotzdem gesund und optimistisch bleiben.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
27 Tage 9 h

Tja das Virus ist und bleibt unberechenbar und je länger wir uns damit rumschlagen desto mehr Gelegenheit bekommt es neuen Mist zu bauen. Etwa 4000 Mutationen gibt es bereits schätzen Experten. Wir müssen ihm jetzt mithilfe der Impfungen den Garaus machen, denn die Zeit arbeitet gegen uns. 

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
27 Tage 6 h

Aha, EINE Impfung gegen 4.000 angebliche Virus-Mutationen hilfreich? Grantelbart, Ihnen gebührt der nächste Medizin-Nobelpreis! 🤣

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
26 Tage 21 h

Immer her damit! Nein Spass beiseite, bislang gibt es keinerlei Hinweise dass die neuen Impfstoffe gegen diese neue Variante weniger wirksam sind, die allermeisten dieser zufälligen Mutationen beinflussen das “Verhalten” des Virus nicht, Mutationen sind Virusalltag, aber je mehr Übertragungen desto mehr Mutationen und wer weiss was dann auf Dauer dabei raus kommt…

Colinsamuel
Colinsamuel
Neuling
27 Tage 13 h

Long live the Queen

Jiminy
Jiminy
Kinig
27 Tage 12 h

God save the Queen!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

God shave the Queen !!!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
27 Tage 6 h

LiFE not LiVE

Ars Vivendi
26 Tage 22 h

@Hustinettenbaer…After shave kann man auch fürs Gesicht benutzen….

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
27 Tage 12 h

auch den gesundheitsminister soll man den maulkorb aufsetzn.

EviB
EviB
Grünschnabel
27 Tage 7 h

Und wieder einen Grund gefunden, um uns mit Verboten und längeren Ausgangsperren zu maltretieren.🤦🏼‍♀️
It’s a never ending story….😫

Lenilein
Lenilein
Neuling
27 Tage 10 h

Glaube wenig, hinterfrage alles & denk selbst

Peerion
Peerion
Grünschnabel
27 Tage 7 h

Das Virus mutiert in Menschen oder Tieren, das es anstecken konnte.
Als Mensch kann man das einfach verhindern. Maske auf.
Gilt für alle. Ausreden gibt es keine mehr.

wellen
wellen
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

Weia. Harte Zeiten stehen uns bevor.

xXx
xXx
Universalgelehrter
27 Tage 9 h
Ich kann hier jeden nur raten sich ordentlich zu Informieren. Erschreckend ist nur wieviel Halbwahrheiten und Falschinformationen durchs Netz und die Kommentatoren Bereiche schwirren🤦🏻‍♂️ Viren sind keine Lebewesen. Sie verbreiten sich über kopien und kopierfehler (mutationen) sind das natürlichste der Welt. Von Sars-CoV-2 gibt es schätzungsweise schon mehrere tausend Varianten. Einfluß auf das Verhalten des Virus ist eher selten, wenn dann setzt sich eine Ansteckendere Variante durch, so wie jetzt offensichtlich geschehen, das heißt aber nicht Zwangsläufig gefährlicher, ganz im Gegenteil. Auf die Impfung dürfte es kaum Einfluß haben. Die Zielt auf das Spiek-Protein ab und mit einer veränderten Variante… Weiterlesen »
Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
27 Tage 6 h

@xXx: Wenn dem so WÄRE, dann müsste man ja nicht jedes Jahr austüfteln, gegen “welche Grippe” man denn heuer impfen soll? Die Corona Impfung ist also ein Allrounder? Wers glaubt…

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
26 Tage 21 h

Es gibt keine gesicherten Daten, nur Mutmaßliches.
Geht nicht in die Angst und behaltet den gesunden Menschenverstand! Wenn Viren mutieren, schwächen sie ab.
Heute ist Wintersonnenwende! Der Tag nimmt zu. Gehen wir hinaus in die frische Luft, das stärkt uns.

allesnurzumschein
26 Tage 21 h

Gibt es glatt noch Corona-Leugner?! 🙈

Neumi
Neumi
Kinig
26 Tage 20 h

@ allesnurzumschein Ich denke nicht. Ich denke, mittlerweile gibt es nur noch Über- und Unterschätzer.
Selbst der Trumpel hat eingesehen, dass das Ganze nicht erfunden ist, da muss es dem Rest der Welt auch klar sein.

starscream
starscream
Grünschnabel
27 Tage 8 h

Hmmm wie konn man sogn dass die impfung decht gleich guit greift wenn man die mitation erst entdeckt hot??? Komisch. Und wer sog et dass de stork gestiegnin follzohln in europa et af den zrugzifiorn san?

Neumi
Neumi
Kinig
25 Tage 15 h

Tatsächlich wird eine entsprechende Vermutung für letzteres bereits im Artikel genannt. Und das wäre auch ein Grund, warum man weiß, dass die Impfung trotzdem wirkt, denn dann wäre die Wahrscheinlichkeit äußerst hoch, dass sich unter den Testpersonen solche befunden haben, die bereits mit der Mutation infiziert wurden.
Letztendlich wissen aber Virologen und Genforscher am Besten, wie weit sich die Oberfläche eines Virus in der Zeitspanne verändern kann und ob das Immunsystem es dann noch erkennt. Unsereins kann nur mutmaßen.

shanti
shanti
Grünschnabel
27 Tage 7 h

Jetzt kommt Plan B !LOL

weitdenka
weitdenka
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Wenn es sich schneller ausbreitet ist es auch schneller vorbei. Tolle Nachrichten👍

allesnurzumschein
26 Tage 21 h

🙄🙈🙈🙈

weitdenka
weitdenka
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Sonst würden die Leute ja wieder vom Haus gehen und das wäre ja schrecklich 😂

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
26 Tage 22 h

wenn sich doch nur di politik entlich mal mutatiren würde

Bergsteiga
Bergsteiga
Neuling
26 Tage 22 h

Wir werden alle zu Zombies mutieren 🤪

Faktenchecker
27 Tage 6 h
Der Brexit ist da! Ende Gelände!! “International Travel Update – 20th December 2020​ Following the announcement by the French Government that it will not accept persons arriving from the UK for at least 48 hours from midnight CET, access to the Eurotunnel Folkestone terminal will be suspended for passenger and Freight traffic from 22:00 GMT, Sunday 20 December. Customers with bookings after this time are advised NOT to travel to the terminal as they will not be able to cross to France. For any passengers heading to the UK in the next few days: it is essential that you check… Weiterlesen »
allesnurzumschein
26 Tage 21 h

😳 Deja-vú vom Februar mit Patient 1…..

Storch24
Storch24
Kinig
26 Tage 19 h

Könnte es nicht sein , dass der Grippevirus und der COVID Virus zusammenkommen und deshalb schneller, aggressiver ist ?

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
26 Tage 20 h

Die sollen nicht nachweisen; die sollen endlich impfen.

wpDiscuz