Thunfischdose auf 2.000 Höhenmeter wird Tier zum Verhängnis

Wegen Müllsünder: Steinbock verendet nach Rettung

Mittwoch, 31. August 2022 | 07:01 Uhr

Cortina – Wenn Müll in der Natur frei herumliegt, kann das für Tiere gefährlich und mitunter sogar tödlich sein. Meist sehen wir im Fernsehprogramm verendete Meerestiere, die sich in Plastik oder Netzen verfangen haben. Doch auch für Alpentiere lauert Gefahr. Dies zeigt ein Fall in den Dolomiten von Cortina.

Nahe des Sorapis-Sees hat ein Steinbock unglücklicherweise eine rostige Thunfischdose verschluckt. Medienberichten zufolge wurde ein Tierarzt mit dem Feuerwehrhelikopter “Drago 139” zu dem Tier geflogen.

ANSA/ VIGILI DEL FUOCO

Der Doktor hat die Dose aus Metall aus dem Maul des Steinbocks entfernt und die Schnittwunde verarztet. Das Tier konnte daraufhin wieder in die Freiheit entlassen werden.

Zunächst waren die Hoffnungen groß, dass sich das Tier erholt.

Doch Stunden später kam die traurige Nachricht: Der Steinbock ist verendet. Das etwa elfjährige männliche Tier konnte aufgrund der festgebissenen Dose im Maul über einen längeren Zeitraum hinweg keine Nahrung mehr zu sich nehmen. Somit Steinbock bereits zu geschwächt, um sich nach der Rettung wieder eigenständig zu erholen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Wegen Müllsünder: Steinbock verendet nach Rettung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kinig
1 Monat 3 Tage

erstens ist es eine bodenlose sauerei, dass menschen ihren müll in den bergen hinterlassen und somit die natur nicht nur verschandeln sondern auch noch tiere gefährden und zweitens kann man ein tier in so einem zustand nachdem die blechdose entfernt worden ist, das tier nicht sich selbst überlassen sondern man sollte es eine zeitlang in einem gehege beobachten und aufpappeln um es dann nach der genesung wiederum in die freie natur entlassen zu können

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 3 Tage

jo…leider ist das keine Katze oder Hund….die man einfach so mit nimmt…..der Tierartzt wird schon seine Gründe gehabt haben, das er eine 50/50 Chance hatte….es wurde ja versucht,……. haben halt die Jäger einen weniger zu schießen, wäre eh eine schöne Trophäe gewesen….

Hustinettenbaer
1 Monat 3 Tage

@falschauer
Ja, ich versteh es nicht. Man bringt seinen Brotzeit-, Camping-…Müll zum Mülleimer oder nimmt ihn wieder mit. Auch Zigarettenkippen haben in der Landschaft nix zu suchen.
Egal ob auf Bergen oder in den Städten: Müllsünder sind rücksichtslos. Hinterlassen optische bzw. olfaktorische Zumutungen, schädigen die Um- und Tierwelt.

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@falschauer…da ich kein Mediziner, weder Tier noch Human bin, erlaube ich mir keine Einschätzung der Arbeit des Tierarztes. Allerdings war mein erster Gedanke auch der, den Du geäußert hast.

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 3 Tage

@Jefe
So ein doooofer Kommentar

tresl1857
tresl1857
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Jefe: intelligenz hoch 10! steinwild isch nit jogdbor! es werden lai a poor wianige obschüsse in südtirol fan zuaständigen londesrot per sonderdekret freigeben um kronkheiten inzudämmen und in bestond inzudämmen, weil es stuanwild ondere orten wia zb es gamswild verdängt. also den sinnlosen kommentar konsch dr sporen

Paladin
Paladin
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@falschauer, du hast leider Recht, ich sehe es auch selber immer wieder, das Müll sorglos in der Natur weggeworfen wird, am besten noch nachdem man gerade ein Bild auf Instagram, von der traumhaften Kulisse gepostet hat.

Gustl64
Gustl64
Superredner
1 Monat 3 Tage

Armes Tier, hat sicher viel gelitten.

So ist das
1 Monat 3 Tage

Und das wegen eines Menschen, der rücksichtlos seinen Müll liegen lässt 😡

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

halbe Rettung-Versuch gut gemeint, schlecht gelöst.

Andi-
Andi-
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Wia pa viele ondere ignorante Pleidsinne dei heint passiern….
Kontrollen und saftige Strofn !

eshobollerecht
eshobollerecht
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Traurig ober wohr😥😥😥😥!!! Dei Leit wosn in Müll in die Berge herumliegen lossn, sein ols Fo..n………. Wennmon wissn tat wer dei sein, miasset mon dean Müll vor Ihrer Haustür werfn. Schode um dean schian Stoanbock…

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

isch so insre Amici schmeissn olls weg.
Rucksäcke voll Piknikzeug nemmse mit afn Berg ,und is laare zeug wert hintn gelossn. genau mit do Hundescheisse. wert in a Sakl getun und nuar weggschmissn.

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 3 Tage

Es ist
Egal wie und wo, jedenfalls gehört jeder Müll in den Müllkübel und nicht im Wald liegen lassen oder in den Fluss schmeisen, am Meer gilt das selbe, Zigarettenkippen werden ohne Rücksicht auf die Strasse oder sonst irgend wo weg geschmissen.
Das nächste Problem ist dann wohl noch schlimmer, in einigen Gemeinden im HPustertal sind regelrecht alle Müllkübel im Dorf und Wanderwegen, Berg und See entfernt worden????
Fazit, man will wohl viele Touristen, aber nicht deren Müll entsorgen, Also wird er einfach in der Umwelt entsorgt 🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

der Müll gehört in die heimische Tonne und sonst nirgends, aber leere Verpackungen sind scheinbar viel zu schwer, als dass man die sie wieder ins Tal bringen könnte. komisch, aber auf den Berg hoch schafft man es mit der vollen Verpackung auch

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@tom…🦜🦜🦜🦜🦜

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Ich habe schon unzählige Male an Aktionen des DAV teilgenommen, bei den in den Alpen Müll gesammelt wurde. Man sollte nicht glauben, was da an einem Wochenende zusammenkommt. Die “Bergfreunde” schaffen es, ihre vollen Flaschen, Dosen, Tetrapac usw. auf den Berg zu bringen, aber die Leeren sowie Obstschalen, Tempotaschentücher etc. nicht wieder zurück. Eine ” Wertung” solchen Verhaltens erspare ich mir im Hinblick auf die SN Netiquette.

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Würde sowas mehr kontrollieren und mit sehr sehr hohen Strafen sanktionieren,eventuell auch mit einem Aufenthaltsverbot!

Zugspitze947
1 Monat 3 Tage

Unglaublich,was ich  rauftrage kann ich wohl auch heruntertragen ! Solche Typen die die Umwelt verwahrlosen lassen ,sollten Ausgehverbot bekommen  😡😢

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 3 Tage

Ich ich ich Ich habe schon unzählige Male an Aktionen des DAV teilgenommen, bei den in den Alpen Müll gesammelt wurde. Man sollte nicht glauben, was da an einem Wochenende zusammenkommt. Die “Bergfreunde” schaffen es, ihre vollen Flaschen, Dosen, Tetrapac usw. auf den Berg zu bringen, aber die Leeren sowie Obstschalen, Tempotaschentücher etc. nicht wieder zurück

Rudolfo
Rudolfo
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Du auch? Dann sind wir uns möglicherweise schon begegnet. Ok, nachhaltiger Eindruck blieb keiner zurück.

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 3 Tage

Armes Tier… unglaublich warum muss man eine Dose in der freien Natur wegwerfen! Man sieht immer wieder Müll in den Bergen, einige Leute sind einfach ohne Hirnmasse unterwegs… besonders fallen an Plätzen viele Zigarettenstumpen auf, früher wurde einmal glaube über den AVS ein kleiner Behälter zum Mitnehmen verteilt, gibt es diesen noch? Ansonsten sollten dafür allgemein hohe Strafen gelten, natürlich ist es sehr schwer ja fast unmöglich sie zu erwischen!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

Den wird man unmöglich ausfindig machen können,ansonsten gehörte Er so bestraft dass Es Ihm lange “weh tut”.

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
1 Monat 3 Tage

surf and turf 🙂 ober echt schlimm orms vieh – i versteas echt net dio wresche woll den muell wieder mithoam danehmen – wia bled muas man sein….

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
1 Monat 3 Tage

Wenn jemand seinen Dreck vom Berg nicht mitnehmen kann, der hat dort oben nichts zu suchen!

limes1
limes1
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

ja echt krass wieviel müll wie tempo masken plastik etc. in bergen liegt. naufschleppn können die leute alles.

wpDiscuz