Staatsanwaltschaft im sizilianischen Trapani nahm Ermittlungen auf

Weitere Ermittlungen gegen Seenotretter in Italien

Samstag, 28. Juli 2018 | 14:53 Uhr

Knapp ein Jahr nach der Beschlagnahmung des deutschen Rettungsschiffs “Iuventa” hat die italienische Justiz weitere Ermittlungen gegen Mitarbeiter von Seenotrettern im Mittelmeer eingeleitet. Einige Crewmitglieder hätten eine Vorladung zu einer Durchsuchung von beschlagnahmten Gegenständen bekommen, sagte ein Sprecher der Organisation Jugend Rettet, die die “Iuventa” betreibt, am Samstag.

Das Schiff wurde am 2. August beschlagnahmt, weil den Rettern Mithilfe zur illegalen Einwanderung vorgeworfen wird. Zu den Gegenständen gehörten Computer und Telefone, die seit einem Jahr bei der Staatsanwaltschaft lägen, so der Sprecher zur Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die Vorladung solle Mitte September stattfinden. Zunächst hatte am Samstag der “Spiegel” über Ermittlungen berichtet.

Mitte Juli war bekannt geworden, dass die Staatsanwaltschaft im sizilianischen Trapani 20 Ermittlungsbescheide ausgestellt hatte. Diese seien auch Mitarbeitern von Ärzte ohne Grenzen zugegangen, wie eine Sprecherin der Hilfsorganisation in Rom am Samstag bestätigte. Es gebe allerdings keine konkreten Anschuldigungen, und es handle sich um vorläufige Ermittlungen und einen “technischen Vorgang”, um an Infos von PCs und Telefonen zu kommen. “Wir sind sicher, dass diese technischen Überprüfungen bestätigen, was wir schon immer sagen: Dass wir auf dem Meer in Übereinstimmung mit dem Recht operieren.”

Auch die Hilfsorganisation Save the Children hatte eine entsprechende Vorladung bekommen. Der Streit um die “Iuventa” schwelt seit langem. Allerdings gab es bisher noch keine Anklagen oder gar Informationen zu einem möglichen Prozess. “Im Kontext der weiteren Maßnahmen gegen andere NGOs wundern wir uns schon, warum nach Monaten, in denen keine Bewegung in dieser Sache zu erkennen war, nun diese Schritte erfolgen”, so der Jugend-Rettet-Sprecher. Die populistische Regierung in Italien geht derzeit verstärkt gegen private Seenotretter vor und verbietet ihnen die Einfahrt in italienische Häfen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

98 Kommentare auf "Weitere Ermittlungen gegen Seenotretter in Italien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Dublin
Kinig
19 Tage 20 h

…Retter bringen Gerettete zur nächsten Küste und schippern sie nicht übers Mittelmeer…

sitting bull
sitting bull
Tratscher
19 Tage 20 h

Deiner Meinung 👍👍

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 20 h
Ob dem ein und anderen endlich ein Licht aufgeht, wer Salvini ist? Aus Seenot retten führt zur strafrechtlichen Verfolgung?!? Ich hab hier schon einmal die Frage gestellt, ob man weiß, was es heißt aus Seenot retten. Es war ja bewunderns- und lobenswert, wie viele Kommentare es kürzlich gab, dass jeder Menschen der am Strand in Seenot geratene sieht, die natürlich retten würde. Na Leute, mit Salvini könnt ihr euch dabei eine Strafanzeige holen. Um die wahren Problem kümmern sich Rechtspopulisten wie Salvini nicht, da geht es nur um Schein, also nur so zu tun als würde man wirksam tätig, aber… Weiterlesen »
Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
19 Tage 19 h

@ denkbar : Retten heisst die Flüchtlinge nicht vor der Küste Lybiens abzuholen und sie dann nach Italien zu schiffern? Denn das ist leider Schlepperei, nicht Rettung! Schaut euch im Internet an, wo die Schiffe umherfahren, dann seht ihr, wie nahe manche an der lybischen Küste entlang fahren. Mit Rettung hat das nichts zu tun, das ist bewusst und geplant

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@denkbar 

ich denke mir, dass Sie nicht so gut informiert sind,
Seenot heißt in diesen Fall,
innerhalb der 12 Seemeilen (22,224 km) ist das zuständige Land zuständig. Die Menschen die in diesem Bereich aufgefischt werden, müssen an den nächsten sicheren Hafen gebracht werden. Punkt.

Bitte mal Googlen, von Libyen aus gesehen, sind das die Magreb Staaten, also jene Staaten die am nächsten sind!

Ps. Nicht umsonst ermittelt gerade die Staatsanwaltschaft in Süditalien gegen einige Besatzungen dieser Seenotretter!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 19 h

@Marco schwarz du sprichst über Dinge, von denen du nichts verstehst und über Länder, deren Namen du nicht mal richtig schreiben kannst. Du musst ein Experte sein.

Loewe
Loewe
Superredner
19 Tage 18 h

@denkbar

ich sehe das genauso wie Du!

Helfen bedeutet in dem Fall wirklich als Schlepper vergleichen zu werden. Wahnsinn!! So was gibs doch nicht, und Salvini wird von vielen sogar noch bewundert in diesem App!

SO WAS GIBS DOCH NICHT!!

Eines ist kurzfristig retten, aber was anderes ist langfristig retten, wofür sich die Regierung komplett nicht imstande fühlt!

Es gibt dazu zur langfristigen Rettung sicher viele viele Möglichkeiten, wofür sich ein Staat oder eine Vereinigung wie zum Beispiel die Caritas einsetzen kann aber die einzelnen leider zu wenig Möglichkeiten haben.

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 17 h

@m69 . Sorry, aber das eine habe ich in der Oberschule gelernt, das andere an der Uni. 😉 Also nichts für ungut. 😊

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 17 h

@Marco schwarz . Dann geben Sie mal die Quelle an, dass wonach die Mitarbeiter z.B. von Ärzte ohne Grenzen, Menschen als Schlepper abholen.
Bisschen kurzsichtig Ihre Ansicht, aber den Rechtspopulisten wird sie gefallen 😊😂.

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 17 h

@Marco schwarz . Ist Ihnen die Absurdität bewusst, dass Salvini nicht gegen die Schlepper vorgeht, sondern gegen jene die Menschen vor dem Ertrinken retten.

Pat
Pat
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@sitting bull meiner auch

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 15 h

@Marco schwarz . Sie sind sich schon im Klaren, dass die italienische Staatsanwaltschaft nicht ermitteln kann, was auf libyschen Boden oder See passiert ist.

klara
klara
Tratscher
19 Tage 11 h

@denkbar @gapra @ivo @Loewe und alle anderen “Gutmenschen” = Nicht-Stammkunden
Bin grad am Überlegen, wie ich schnell zu ganz vielen Acounts komme, um bei euch ganz viele likes zu platzieren.

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 10 h

@klara du weißt, was ich von den grünen Daumen hier halte 😅
Aber danke trotzdem

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Ach Ivo815
musst Du den immer so kleinlich sein, meine kl. Tochter ist fast 9 Jahre jung, und Du stehst ihr in nichts nach!

Denk mal darüber nach! 😎

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Denkbar@

Finde ich gut das Du die Uni besucht hast, nur deshalb wir dein Post von oben nicht wahrer! 😎

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Denkbar@

… Wie gesagt es ist noch nichts bewiesen, dass die Seenotretter sich als Schlepper oder ähnliches betätigt haben.
Das weiß sogar ich, der die Mittelschule mit Erfolg abgeschlossen hat!

PS. Wie heißt es so schön, vor dem Gesetz sind alle (fast) gleich und bis zu einer Urteilsverkündung sind alle Beschuldigte als unschuldige zu betrachten!
😎

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Denkbar@

So Sie haben also internationales Seerecht studiert, alle Achtung ⚠!
😉

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 8 h

@klara Wichtig ist nur, diesen ganzen Hass-Schreibern dagegenzuhalten .In diesem Forum würden mich viele grüne Daumen nachdenklich stimmen. Aber dennoch, danke.

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
18 Tage 23 h

@ivo815 : danke für den Hinweis. Denke mal dass Du nie in Afrika warst, oder? Dann wirst Du auch nie verstehen, was da los ist, gel? Leider, und ich sage leider konnte ich einige Erfahrungen dort sammeln, und das nicht auf einem Urlaub. Also lieber ivo815, wenn Du schon jemanden beleidigen willst, dann such Dir a anderes Forum, hier bist falsch!

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 22 h

@m69 hast du schon mal über eine Vasektomie nachgedacht? Beim Gedanken an Ableger von dir, beschleicht mich ein ungutes Gefühl

kubo
kubo
Grünschnabel
18 Tage 22 h

@denkbar also nichts gelernt in der Uni?

gapra
gapra
Superredner
18 Tage 22 h

@m69 Wenn das heißen soll, dass die Tochter nicht wie Ihr Vater wird, dann besteht doch noch Hoffnung auf dieser Welt.

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@ivo815 

ja, habe ich und Du ivo815? 😜

aber nicht aus Gründen die Du mir unterstellst!

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@kubo 

denkbar also nichts gelernt in der Uni?

Wir wissen es leider nicht! wir werden diesbezüglich im Nirwana der Unwissenheit bleiben! 😳😜😁

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@gapra 

haha, nein in gewissen Zügen hat sie der Vater (ich) beerbt.

z.B. physisch und psychisch, darauf bin ich ein wenig stolz (sollte man(n) nicht sein, ich weiß).

Meine Tochter haut so leicht nichts um.
Sie hat das Herz am rechten Fleck, und weiß wie sie sich zu benehmen hat, das ist in der heutigen Jugend nicht mehr so selbstverständlich!

Und habe ich es vergessen, ise ist sehr intelligent, der Vater weniger, aber das ist ja egal! 😜😳😁

eines hat sie mit ihrem Vater gemeinsam sie ist besorgt mit dieser ganzen illegalen Migration!

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@Marco schwarz 

sorry Herr M. schwarz, das kann doch ein ivo815 nicht verstehen, dazu braucht es die 3. Mittelschule er (ivo) hat doch die UNI gemacht! (vielleicht in Tirana, wer weiß, ironie off).

denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 20 h

@klara . Danke, liebe Klara! Wir wissen eh, wie das mit den Däumchen hier ist.

denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 20 h

@m69 . Jus!

denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 20 h
@m69 . Es würde hier zu weit führen, jetzt zu erklären, wie es zu so einer Ermittlung kommt und was Ermittlung durch die Staatsanwaltschaft überhaupt bedeutet (die sind keine Detektive wie im Film). Richtig erkannt, es gilt die Unschuldsvermutung! Von der gehe ich auch aus. Es ist aber ein bedenkliches Zeichen, wenn die Staatsanwaltschaft gegen Seenotretter – und bitte das Wort ist als solches zu verstehen – ermittelt. Das Problem liegt nämlich ganz woanders,meine lieben rechten Freunde, denen alles Recht ist, wenn es sich nur gegen Migration richtet. So löst man das Problem allerdings ganz und gar nicht, so zeigt… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 20 h

@kubo . Ich weiß nicht, was Sie verstehen, aber ich habe verstanden, was das bedeutet, wenn die Staatsanwaltschaft gegen Seenotretter ermittelt. 

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 19 h

@Marco schwarz warum muss ich mir ein anderes Forum suchen, um dich zu beleidigen? Dass du kein Experte über 55 Länder sein kannst, zeigt dein Post. Nur so viel. Theoretisch müssten die Menschen aus Libyen ausgeflogen und in Europa in Sicherheit gebracht werden. Das würde bedeuten zu helfen und würde Sicherheit bedeuten. Alles andere ist Humbug und menschenverachtend

kubo
kubo
Grünschnabel
18 Tage 18 h

@denkbar falsch, die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlepper. Wenn sie Seenotretter wären, würde gegen sie nicht ermitttelt werden.

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

ivo815 bist du etwa ein Experte für 55 Länder, eher doch nicht, oder, ich glaube keiner von uns hier ist das!

Tabernakel
18 Tage 16 h

@m69

Den sicheren Lybischen Hafen kannst Du benennen?

Tabernakel
18 Tage 16 h

@m69

Jetzt erklärt sich “das Herz am rechten Fleck”

Tabernakel
18 Tage 16 h

@denkbar

Rote Däumchen adeln.

denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 16 h

@kubo . Das nennt man Verleumdung! Man müsste nicht ermitteln, wenn das feststünde: vorerst gilt die Unschuldsvermutung

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 16 h

@m69 bei dem ganzen Stumpfsinn, den du hier vom Stappel lässt, eins muss man dir lassen, Humor hast du. Eigentlich vollkommen atypisch 😜

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

@Tabernakel 

LOL 🙂

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

@Tabernakel 

sicher

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

@denkbar 

zum Teil kann ich deinen Post Teilen, aber wie gesagt nur zum Teil.

auf Youtube kursieren da einige Videos von den Seenotrettern (NGO Schiffe) und deren Peilsender, hast Du so ein Video mal gesehen???????????

nein, solltest Du aber….

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 15 h

@ivo815 

Ich lasse mich nicht auf irgendetwas reduzieren,
ich bin A – typisch, ganz richtig!

ich empfinde mich selber als Querdenker, als Freigeist!

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 14 h

@m69 dein Quer zeigt aber eindeutig nach rechts und die Quellen, aus denen du dich versorgst, müssen sehr dubios sein

Kropfli
Kropfli
Grünschnabel
18 Tage 12 h

Soviel zu Quellen: ein 20 jähriger deckt die Routen der NGOs auf: https://youtu.be/0z45Twk9UGA

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
18 Tage 12 h

Du als linker bist tolerant,gebildet und weltoffen, und wenn man sich nicht sofort deiner Meinung unterwirft,dann ist man ein frauenfeindlicher,rassistischer,,islamfeindlicher,schwulenfeindlicher,ewiggestriger,gewaltbereiter,faschistischer, verhetzender rechtsextremer A….. . Aber weisst du was? Das ist allen inzwischen sowas von egal,diese sprüche sind schon so abgelutscht,dass keiner mehr zusammenzuckt, und das geht euch linken gewaltig durch den Strich.Es will hier keiner jemanden irgend etwas böses,aber man macht sich gewaltige sorgen. Heimatliebe ist kein verbrechen.

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

Das sehe ich auch so! 😁

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

Ich weiß Ivo815 alles was Nicht von den Main Stream Medien kommt ist irgendwie suspekt, da hast Du ins Schwarze getroffen!

Aber Du glaubst sicher einen Klaus Kleber vom ZDF oder ARD, weiß nicht mehr habe diese Sendungen (Nachrichten) schon ca. 6 Jahre nicht mehr verfolgt.

Du weißt schon was Nachrichten heißt?

Nachrichten = ich richte Nach!
Ergo, ich mach mir die Info so wie es den Lobbyisten oder der Regierung gefällt.
Du schaust wahrscheinlich auch ab und zu Fox News, oder? Glaubst Du das auch was dieser Sender sagt?????

Bist und bleibst ein linker Troll! 😎

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

Danke! Für diesen Post!
Ich hatte diesen Post gesehen und nicht mehr gefunden…

Achtung ⚠ Achtung ⚠

Liebe linke u Gutmenschen dieses Video auf YouTube unbedingt ansehen.

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 1 h

@m69 das Video ist alt und ich kenne es natürlich. Spannend, wie kritiklos hingenommen wird, was der Pubertärling absondert. Dabei sollte schon der Stil, wie diese „brisante“ Meldung aufgemacht ist, die Alarmglocken schrillen lassen. Es handelt sich nämlich nicht um eine Nachricht im klassischen Sinne, sondern um ein suggestives Konstrukt an Fakten, Halbwahrheiten, Lücken und glatten Lügen, um den Zuseher zu manipulieren. Eine Nachricht nämlich berichtet und zieht keine Schlüsse, diese zieht der Zuseher. Somit fällt das, was der Rotzlöffel mit Hilfe der Investigativtante berichtet, unter das, was man allgemeinhin Fake News nennt. Ein Klassiker

denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 38 Min

@m69 . Ich habe mir das Video angesehen. Da haben Sie ja eine super Quelle: Radio Deutschland eins!!!!!
m69 – bitte nicht böse sein, aber erkennen Sie wirklich nicht, was da abgeht. Hören Sie sich noch einmal ganz genau jedes Wort an, das Salvini darin sagt. Ist das eines Ministers würdig, so zu reden als ob man am Stammtisch wäre; dort kann man einfach irgend einen Quatsch daherreden.

denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 28 Min
@m69 . Ich bin schon lange dafür, dass Medienkompetenz ein Schulfach wird, damit die Menschen lernen fake news zu erkennen, gute Informationen von schlechten zu unterscheiden. Damit sie lernen, wie man bei einem Video mit Bildern und Worten täuschen kann. Als Beispiel: wikipedia – da kann jeder hineinschreiben was er will und trotzdem glauben viele, was in wikipedia steht, sei das Amen im Gebet. Ich sag es noch einmal: die Charte der Menschenrechte, ist meiner Ansicht nach die wichtigste Errungenschaft nach dem zweiten Weltkrieg und die wird von Rechtspopulisten mit Füßen getreten, denen sind die so was von egal. Nicht… Weiterlesen »
gapra
gapra
Superredner
17 Tage 23 h

@m69 Jetzt bekommt das ganze schon surreale Züge. So hab ich mir einen Freigeist und Querdenker immer vorgestellt! Nur in Einem habe ich mich getäuscht: ich hab immer geglaubt es braucht Intelligenz dazu.

kubo
kubo
Grünschnabel
17 Tage 21 h

@denkbar ok dann erwarte ich von Dir bei einer Verurteilung auch, dass du die NGO’s als Schlepper bezeichnest. Wenn sie freigesprochen werden, werde ich sie in Zukunft Seenotretter nennen. Deal?

typisch
typisch
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

@denkbar
du redest hier immer von seenotrettung, in diesem voll wird das wort für schlepperei missbraucht

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

richtig so, dass die Staatsanwaltschaft ermittelt!

Sollte es sich wirklich so zugetragen haben, dann sollen die Beschuldigten in Haft gehen. Punkt

Damit den Gutmenschen geholfen werden kann, bzgl. ob diese Aktionen im Mittelmeer legal sind (oder waren) oder nicht!!!

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 19 h

@m69 Wenn Sie sich nicht zu den Gutmenschen zählen, was sind Sie im Umkehrschluss dann? ein schlechter Mensch ?

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@gapra 

ich bin sicher kein Gutmensch im Sinne was Sie vielleicht darunter Verstehen!

Jedem soll geholfen werden, in diesem Fall im Wasser, aber wie schon gesagt, sobald diese Menschen versorgt sind, den nächsten sicheren Hafen ansteueren, das ist nicht Malta nicht Italien sondern zu 99% der Fälle sind es die Magrebstaaten.

zufreiden ? 

aristoteles
aristoteles
Tratscher
19 Tage 19 h

@gapra, nein, gscheidmensch

Loewe
Loewe
Superredner
19 Tage 18 h

@m69
die Staatsanwaltschaft würde sicherlich auch ermitteln, wenn Du mit dem Motorboot vorbeifährst siehst das Boot wie die Leute beim verzweifeln sind ohne dass Du was dagegen unternimmst, wenn die Leute dann streben !!!!

DAS WÄRE NÄMLICH UNTERLASSENE HILFELEISTUNG!!

UNTERLASSENE HILFELEISTUNG FÖRDERT DER STAAT?!!! SAG MAL SPINNEN WIR KOMPLETT??

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 18 h

@m69 Leider nein, ich verstehe unter Gutmensch einen guten Menschen und Sie versuchen diesen Begriff immer konstant schlechtzureden. Des weiteren ist Ihre Theorie des nächsten sicheren Hafens eben nur Theorie.Die Praxis sieht anders aus.

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 18 h

@aristoteles Sie waren nicht gefragt, vielleicht ist die Antwort deshalb so intelligent.

Staenkerer
19 Tage 18 h

@m69 do teil i deine meinung!
ober wenn “retter” a poor meilen vor der lybischen küste schun wortn bis de kemmen hots mit seenot nit viel zu tien und motiviert lei schlepper no mehr schiffe wegeuschickn!
a nitschwimmer der schwimmreifn nahe am beckenrond sicht konnsch a leichter überredn ins wosser zu gien als wenn lei aufn bodemeister verwiesen werd!
rettn jo!
obholn nein!

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

gapra@

Bzgl. Sicherer Hafen, muss ich Ihnen Recht geben!

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Loewe@

Ich weiß nicht in welcher sparte Sie arbeiten, ich arbeite in der Rettungskette, mehr kann ich dazu nicht sagen.
Deshalb, das können Sie mir glauben, ich gebe bei meiner Arbeit jeden Tag das Beste, nicht weil ich es kann, sondern weil es mein Credo ist Menschen zu Helfen egal welche Haarfarbe, Haut, Religion, Geschlecht der Mensch hat, egal welche Sprache dieser Mensch spricht Ihm wird geholfen.

Deshalb muss ich nicht zu den Gutmenschen gehören, auch wenn ich jeden Tag Menschen helfe. 😄

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Siehe Post für Loewe@

😀😜

gapra
gapra
Superredner
18 Tage 21 h

@m69 Für Sie ist und bleibt “Gutmensch” wohl ein Schimpfwort. So kann man versuchen,im Leben alles Positive ins Negative zu drehen.

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 15 h

@gapra 

@m69 Für Sie ist und bleibt “Gutmensch” wohl ein Schimpfwort. So kann man versuchen,im Leben alles Positive ins Negative zu drehen.

             Sagen wir es mal so, in den letzten 3,5 Jahren ist dieses Wort missbraucht worden; 
Aus meiner Sicht, hat dieses Wort den ursprünglichen Wert verloren, den diese Wort mal hatte. 

Tutto qua!

gapra
gapra
Superredner
17 Tage 23 h

@m69 Klar, es immer gut alles nachzuplappern. Anstatt sich zu wehren um den wahren Charakter eines Wortes zu bewahren übernimmt man einfach den (von Ihnen so genannt) Missbrauch…Macht das Sinn? Ist das Konsequenz? Oder Mitläufertum? Jedenfalls lasse ich mir das Positive des Wortes Gutmensch nicht von der pöbelnden Masse zerstören bzw. nehmen.

Loewe
Loewe
Superredner
19 Tage 20 h

Diese Leute die da helfen sind sicher super Leute!

Ich weiß, dass es Fahrerflucht ist bei einem Verkehrsunfall an dem man selbst beteiligt oder auch nicht beteiligt ist vorbeizufahren.

Jeder verletzte bei einem Verkehrsunfall kann dringend Hilfe brauchen!!

Bei einem Schiff mit Flüchtlingen vorbeizufahren und diese Leute armsälig untergehen lassen wäre laut Staatsanwaltschaft wahrschenlich sogar erwünscht?

aristoteles
aristoteles
Tratscher
19 Tage 19 h

loewe, ma che…..

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 19 h

Man nennt es unterlassene Hilfeleistung

Loewe
Loewe
Superredner
19 Tage 18 h

@ivo815
Stimmt genau!

Staenkerer
19 Tage 18 h

finden und rettn und auf komando obholn sein zwoa parlen schuhe!
des rettn werd nit vorgeworfn, des obholn schun!
des hot vorigesjohr schun s sizianischer richter (anwalt?) aufgezeig, von den heart man nix mehr, noch kurzem aufwochn hot de domolige regierung (noch ermanung von merkel) a wieder weggschaug!
i find a richtige untersuchung guat
a) zum aufdeckn von mithilfe’
oder
b) zur bestätigung der loialität der retter!
und
c) vieleicht kimmt a de qeldquelle außer de des olles sponsert und deren hintergedonkn!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 19 h

Der Italienische Staat überbietet sich an Absurditäten. So kriminell die Machenschaften der Schlepper auch sein mögen, umso skrupelloser sind sie. Andererseits sind Schlepper der einzige Weg, den Flüchtende einschlagen können, um raus aus den Lagern, in denen Gewalt, Folter und Massenvergewaltigungen herrschen, zu kommen. Somit wäre eine Zusammenarbeit fast legitim. Insofern zu definieren wäre, inwieweit man überhaupt von einer solchen sprechen kann. Bis heute wurde nämlich nie eine solche Zusammenarbeit nachgewiesen. Somit ist es purer Aktionismus von Seiten der Regierenden, um das Staatsvolk von den wahren Problemen abzulenken. Dagegen sind die paar tausend Flüchtenden pro Jahr ein Witz.

Terminator
Terminator
Tratscher
19 Tage 13 h

Sie Träumer. Zum Glück teilt eine Minderheit ihre Ansichten

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 10 h

@Terminator falsch. Es fehlt das Wörtchen „hier“ in Ihrem Text. Die Mehrheit hier, ist die Minderheit im realen Leben

kubo
kubo
Grünschnabel
18 Tage 22 h

@ivo815 also hat die Minderheit die in Europa regierenden Rechten Parteien gewählt?

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 21 h

@kubo du bist ein heller Kopf, denn genauso ist es. Und weil du so ein schlaues Kind bist, kannst du dir die Zahlen dazu sicher selbst googeln. Ansonsten frag das Nachbarskind

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

@ivo815 

ivo werm mor wieder kindisch?????

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
19 Tage 20 h

Salvini: Mit den Kreuzschifffahrten ist es nun vorbei, sie werden Italien nur noch auf einer Postkarte sehen.
Jemanden nicht zu helfen ist unmenschlich, dann aber noch zu verarschen, ist abartig!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 19 h

Es hat letztens mehr und mehr pathologische Grenzfälle in Regierungspositionen. Wir haben immer noch zu wenige Psychiater und Psychologen im Land.

Pork
Pork
Tratscher
17 Tage 21 h

@ivo815,
jetzt schon viel zu viele. 

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

endlich tut sich was und die illegale schlepperei wird bestraft

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 16 h

Sei froh, dass Dummheit noch legal ist und nicht unter Strafe steht.

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 15 h

@ivo815 

und Überheblichkeit zum Glück auch (noch) nicht unter Strafe steht! 😜😁😳

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 14 h

@m69 da haben wir zwei aber Glück gehabt

m69
m69
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

@ivo815 

ja, finde ich auch!!!!!!!  😜

gwin
gwin
Tratscher
19 Tage 9 h

wie schon gesagt: als eines der rettungsschiffe weder von italien noch malta in einen hafen gelassen wurde, skandierte man im fernen dresden:”ersaufen, ersaufen!” was genau passiert da in den herzen, seelen und im geist derer, die da schreien?

denkbar
denkbar
Kinig
18 Tage 20 h

@gwin – Diese Zeit wird wohl einmal in die Geschichtsbücher als jene der empathielosen Narzissten eingehen. Jeder scheint sich selbst am nächsten zu sein und in der Angst zu leben, dass ihm jemand etwas nehmen könnte. Dabei leben wir im Vergleich zur Mehrheit der Menschheit im Überfluss, der uns nebenbei gar nicht gut zu tun scheint.

gapra
gapra
Superredner
18 Tage 18 h

@denkbar Sollte diese Zeit nur mit der Bezeichnung “empathielose Narzissten”in die Geschichtsbücher eingehen, dann können wir noch von Glück sprechen. Mich beschleicht immer mehr die Vorahnung, die Geschichte könnte sich wiederholen und die Schreier OHNE Herz, Seele und Geist könnten die Überhand bekommen.

gwin
gwin
Tratscher
18 Tage 17 h

@denkbar richtig wir liegen in der hängematte von frieden, sozialstaat und kapitalismus zu unserem gunsten und unterstellen anderen, dass sie sich von hinten anschleichen und die hängematte ins schaukeln bringen.

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 14 h

@gapra das werden wir zu verhindern wissen

gapra
gapra
Superredner
17 Tage 23 h

@ivo815  Ja das hoffe ich sehr.

sou ischs
sou ischs
Tratscher
19 Tage 18 h

bravo salvini👍👍👍👌

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
17 Tage 19 h

Man sieht wie viele für offene Grenzen stehen und jeden billigen Trick in Kauf nehmen um die illegale Einreise zu ermöglichen. Sie sind gleich wie die ganzen Schlepper die das Höchstmass an Strafe verdienen. Sie sind Mitschuld an der Zerstörung Europa’s und an den Konflikten die entstehen werden.

Manfi
Manfi
Grünschnabel
17 Tage 19 h

Das links und rechts gedöns und die Beleidigungen hier nerven schon gewaltig. Die Kommentarfunktion wurde doch geschaffen um sachlich und respektvoll über die Themen zu diskutieren, oder seh ich das falsch?
Und noch was an die rechts und links fetischisten und rechtsphobisten.. die ganze Flüchtlingsituazion wird es noch schaffen Europa zu entzweien. wo dann schlussendlich Meinungen mit gewalt verteidigt wird. einige hier sind ja nicht weit davon enfernt, verteidigen ihre Meinung auch schon mit Beleidigungen. In diesem Sinne….

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
16 Tage 15 h

Gestern meldeten die Nachrichten dass die Rettungsschiffe bis auf wenige Meilen an die lybischen Küste heranfahren. Das ist meiner Meinung nach geförderte Schlepperei

wpDiscuz