Streit um Bekleidungsstil von Schülerinnen in Italien

“Wir sind im Gymnasium und nicht am Strand”

Donnerstag, 09. Juni 2022 | 07:00 Uhr

Vicenza – Der Streit um den Bekleidungsstil von Schülerinnen mündete am Freitag vor dem Fogazzaro-Gymnasium in Vicenza in einem Protest von rund 300 Schülerinnen und Schülern. Wie DerStandard.at und italienische Medien berichten, kam es zum “Eklat” nachdem die Schulleiterin Maria Rosa Puleo – genervt von den luftigen Outfits vieler Schülerinnen – während des Unterrichts in mehreren Klassen erklärt hatte, dass man hier an einem Gymnasium und nicht am Strand sei. Sie forderte die Schüler auf, sich künftig angemessener zu kleiden und begründete dies damit, dass in der Schule neben Wissen auch Manieren beigebracht würden.

Ähnliche Konflikte gab es in diesen Tagen auch an anderen italienischen Schulen, was auch mit den aktuellen Temperaturen zu tun hat. Italien wird nämlich von einer für diese Jahreszeit ungewöhnlichen Hitze heimgesucht mit Temperaturen auch jenseits über 35 Grad. Es geht bei den Diskussionen über den Bekleidungsstil an den Schulen somit nicht darum, ob die Schülerinnen und Schüler leicht bekleidet zum Unterricht erscheinen dürfen, sondern vielmehr darum, wie leicht das Outfit sein darf.

Schulleiterin Puleo erklärt für sich, keineswegs prüde zu sein und bezeichnet sich selbst als Feministin. Doch die Vorbilder vieler Mädchen seien heute halbnackte Influencerinnen und Frauenbewegungen wie “Free the Nipple”. Viele Mädchen würden das dann als eleganten Stil empfinden und kopieren. “Den Kampf, ohne BH in die Schule gehen zu dürfen, empfinde ich als anachronistisch. Wahre Freiheit ist doch etwas anderes.”

Dennoch ruderte sie schließlich zurück und sucht nun die Aussprache mit den Schülern und Eltern. In einem offenen Brief entschuldigte sich Puleo für so manche Wortwahl der letzten Tage: “Es tut mir zutiefst leid, und es betrübt mich, wenn ich unbeabsichtigt Kummer und Leid verursacht habe: Ich entschuldige mich aufrichtig für das, was möglicherweise als Beleidigung gemeint war, und vertraue darauf, dass diese Entschuldigung angenommen werden kann.”

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

81 Kommentare auf "“Wir sind im Gymnasium und nicht am Strand”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

Einheitskleidung einführen wie in Englischen Privatschulen und das Problem ist gelöst.

Maenny
Maenny
Grünschnabel
21 Tage 11 h

achso das entscheidest du was die Mädchen tragen dürfen oder nicht???? Zum Glück darf das bei uns noch jeder selber entscheiden

gogogirl
gogogirl
Tratscher
21 Tage 8 h

@Spiegel dann müsste aber auch das Niveau der Lehrer höher sein

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

Gogogirl stimm ich absolut zu

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

Kennst du Privatschule?

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

@Maenny noch…aber nicht mehr lange…Italien wird da dran bleiben…

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

@gogogirl Lehrer tragen ja ordentliche Kleider, oder nicht? und nur darum gehts in diesem Artikel…um ordentliche Kleider

Trina1
Trina1
Kinig
21 Tage 2 h

@Maenny angemessene Kleidung hat etwas mit Respekt zu tun! In der Arbeitswelt zieht man sich auch passabel an!

nikname
nikname
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

ganz deiner Meinung 👍

brunner
brunner
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

Das Problem sind oft die Eltern denen das vollkommen egal ist ,selbst auch nicht besser sind und deren Bildungsgrad unterste Schublade ist….was will man sich dann auch von den Kindern erwarten.

fritzol
fritzol
Superredner
21 Tage 16 h

hat nichts mit bildungsgrad zutun,es sind die sogenannten vips die vormachen siehe die körperbemalung

Hustinettenbaer
21 Tage 13 h

Die Schulleiterin soll sich nicht auf der Nase rumtanzen lassen, sondern hart durchgreifen, denn “altgriechisch γυμνάσιον (gymnásion) → „Sportplatz“, wörtlich: „Ort, an dem man nackt ist“
Also runter mit den Klamotten und Sport treiben.

https://de.wiktionary.org/wiki/Gymnasium

Mikeman
Mikeman
Kinig
21 Tage 13 h

@ brunner
die alten sind meist noch viel schlechter, keinen Anstand,volgär und meist ignorant bis zum geht nicht mehr und dann braucht man sich nicht wundern wenn die Jugend solche Vorbilder hat 🤮.

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 9 h

Die Alten . 😜mit 70 in hotpans ( minihöschen)

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Grünschnabel
20 Tage 4 h

@Mikeman
Ein sehr interessanter Kommentar.
Und ich denke : Der Mensch geht IMMER von sich selber aus ! (Gilt für dich) 👍

Brummbaer
Brummbaer
Grünschnabel
21 Tage 16 h

ich denke, in der Freizeit kann sich jeder anziehen, wie er möchte, aber in einer Schule, oder im Beruf sollte man ein bißchen auf eine anständige Erscheinung achten, trotz Hitze!

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
20 Tage 16 h

@Brummbaer
Das Ganze hat wohl nur mit der Pubertät zu tun. Im Alter von 13-15 ist das Präsentierzeitalter, ich nenne es die “Wadelzeit”. Man zeigt was man hat, wobei die Konkurrenz unter den Mädchen eine größere Rolle spielt als bei den Buben zu punkten. Aber dies ist eine Geschichte die es schon immer gegeben hat.
Wenn man den Aufenthaltsort wechselt schaltet man nicht automatisch die Pubertät aus….

monia
monia
Tratscher
21 Tage 15 h

Ein Kompliment an die Hotelfachschulen in Südtirol! Es ist eine Augenweide zu sehen wenn die Hotelfachschüler in Anzug mit Krawatte durch die Stadt zur Schule gehen!

Evi
Evi
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

Gebe dir Recht.
Wie es sich in dieser steifen Kleidung dann den ganzen Tag in der Schule sitzt, steht auf einem anderen Blatt Papier…

king76
king76
Tratscher
21 Tage 9 h

@Evi war selber n der Hotelfachschule, so schlimm ist es nicht..
wenn sie später mal eine bestimmte arbeit haben müssen Sie sich auch an die Kleiderordnung anpassen.

PuggaNagga
21 Tage 5 h

Gefällt mir gar nicht.
Ist doch albern so ein Anzug im täglichen Berufsleben. Wenns nicht grad eine Banker ist. Und auch da finde ich es lächerlich.
Die besten Kunden kommen bei mir mit Jeans und Polo Shirt, ganz locker und lässig. Ab und zu mit einer Chino, Hemd und hie und da einen Blazer.
Dabei fahren die mit Audi, Mercedes oder Porsche vor, am Arm eine Rolex, also Liquidität wäre vorhanden.
Aber Anzug ist doch overdressed für den Alltag.

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

das stimmt…die sehen echt gut und schneidig aus👏🏻👏🏻👏🏻

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

@Evi moderne Anzüge sind heute nicht mehr aus steifem, kratzigen Material…außer man kauft nur a billiges Glump…

falschauer
21 Tage 1 h

@PuggaNagga

also einem banker wäre so ein outfit schon gar nicht zu verzeihen, einem punker eher schon

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Wir sind im Mittelalter und nicht 2022.

Doolin
Doolin
Kinig
21 Tage 12 h

…ironische Beiträge versteht man hier nicht, leider…

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
21 Tage 9 h

@Doolin sog i jo .. olles hintengeblieben .. net lei die leit

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

@Sintiroler sebm tui lamol öpas fü di, wenne hin tegibliebm bisch…

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
21 Tage 1 h

@Tata ich verstehe kein wort mein lieber mann

Tata
Tata
Superredner
20 Tage 12 h

@Sintiroler noa musche do is mitschreibm lossn…

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
21 Tage 16 h

RICHTIG SO!!! i wor olm fuer a uniform ober sette linke vegel sogen nor olm na do kennen die jungen leute ihre persoenlichkeit nimmer entfallten – ober in der freizeit rennen nor olle gleich ungleg ummer – des a bledsinn – viele gian in a schual als wenn se grot fi der orbet in der schlachthofstrass kemmen taten … es muas net olm ols guat ghoasen werden und fuer richtig empfunden es brauch KLARE regeln und grenzen!!!!!!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

Das muss schlichtweg verboten werden. Mädchen haben sich in der Schule anständig zu kleiden. Röcke müssen mindestens zehn Zentimeter unter die Knie zu reichen, Blusen müssen getragen werden, am Hals zugeknöpft. Das sind ja sittliche Entgleisungen, was da abgeht. Eine moralisch verantwortliche Gesellschaft muss sich dagegen stellen.

Hustinettenbaer
21 Tage 12 h

Mädchen und Buben jeden Alters.
Ich will keinen Augenkrebs von Tattoos des Grauens, Hängebäuchen, Klempner-Dekolletés, behaarten Haxn in weißen Socken etc.
Burka für alle !!!

genau
genau
Kinig
21 Tage 7 h

Aner beim Eiskunstlauf eine Maximal-Länge des Outfits vorgeben
..
Wie passt das denn zusaen???🤦

genau
genau
Kinig
21 Tage 7 h

Ja genau.
Und dann machen wir noch Sommercamps in Uniform.
Die Jungen werden spielerisch zu tapferen Soldaten erzogen.
Die Mädchen lernen alles was eine gute Hausfrau und Gebährmaschiene können muss! 🙂So wie damals…👍

[IRONIE AUS]🤦🤦🤦😄

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

@genau wos hot a Sommercamp mit do Schuile zi tion?? es get um die Schuilzeit und net um die Freizeit…obo die heintign Schuila moan, sie sein in gonzn Tog in do Freizeit….jo und ih hon schun golesn zwecks Ironie

Interesse
Interesse
Tratscher
21 Tage 14 h

soll doch jeder selbst entscheiden dürfen mit welcher Kleidung er oder sie sich wohlfühlen solange es nicht ins extreme ausartet. Nicht umsonst gab es proteste der Schüler.

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

es artet aber extrem aus…und das schon sehr lange!!! mein Weg in die Arbeit führt mich täglich durch die Schulzone in Bruneck…glaub mir….es ist sehr schlimm!!!🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

king76
king76
Tratscher
21 Tage 15 h

Nicht nur in der Schule…. bei manchen auf der arbeit frage ich mich das auch.

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

Schuluniform einführen wie in Japan und es problem isch gelöst. Plus wern schüler a nimmer gmobbt wenn se sich tuire markenklamotten net leistn kennen

So ist das
21 Tage 14 h

Manchmal fragt man sich schon, ob die jungen Mädchen sich bewusst sind, wie geschmacklos und abwertend sie sich kleiden, auch wenn es grad Mode sein sollte.

Conrad
Conrad
Neuling
21 Tage 15 h

Wir leben hier in Italien und da beginnt dieses Problem um Freizügige Kleidung bei der katholischen Kirche mit seiner prüden Moral

OH
OH
Tratscher
21 Tage 12 h

Leute , in was für einer Zeit lebt ihr denn ?? Lasst doch die Jugendlichen tragen was sie wollen !!!! Wir leben nicht mehr im 19. Jahrhundert !!!!

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

kennen noch dor schual jo noket a ummerrennen

Grünschnabel
21 Tage 16 h

Wir sind in der Schule und nicht am Strand – echt jetzt?

Da kann man nicht den Schülern die alleinige Schuld zu schieben – wenn sich oft deren Eltern noch mit über 50 Bauchfrei kleiden….

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
21 Tage 15 h

Angemessene Kleidung muss nicht prüde sein. Und kann auch luftig sein. Ein Trägershirt sieht ordentlich aus, wenn der Bauch bedeckt und der Ausschnitt nicht zu tief ist, dann finde ich es in Ordnung. Ebenso finde ich Miniröcke und kurze Hosen angemessen sofern man keine Pobacken bzw “sonstiges” sieht. Ich glaube heutzutage darf es etwas freizügiger sein als wir damals, aber alles hat seine Grenzen.

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

nein…definitiv nicht…in der Schule normale Shirts und Blusen mit kurzem Arm…kurze Hosen und Röcke max bis zum Knie….so wäre es angepasst für due Schule…es bräuchte nur eine Vorgabe der Schule, wie Kleidung auszusehen hat…und das Problem wäre gelöst

Savonarola
21 Tage 15 h

die Früchtchen haben genug Gelegenheit, luftig angezogen herumzulaufen. Aber hier sieht man einmal mehr, welches Gewicht und welche Autorität die Schule heutzutage hat: keine.

spitzname
spitzname
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Was ist da los, wenn eine mutige Direktorin medial zur Schnecke gemacht wird ? Bis sie sich selbst tausendmal entschuldigt. Dieser Zeitgeist ist Psychoterror und zwar für alle Beteiligten.
Aber Schule muss ja in erster Linie Spaß machen, die Girls, die meinen das Zeug dazu zu haben, performen um die Wette und die ganz coolen ziehen sich im Unterricht die Kapuze über den Kopf.
Schade, dass Lehrer da mitspielen, um ein wenig beliebt zu sein.

kunstgis
kunstgis
Grünschnabel
21 Tage 13 h

Richtig, stimme dem zu. Habe es im Schulalltag allerdings nie so “drastisch” erlebt, Hinweise an die betreffende Schülerin und das Elternhaus/Elternteil reichten in der Regel aus. – Einige der Mädchen, die sich so “leger” kleiden, “beschweren” sich dann womöglich in der “me too – Debatte” öffentlich. Weibliche “Vorbilder” sieht man z.B. auf den “Roten Teppichen” dieser Welt, aus der Filmbranche und meist aus Amerika…

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 14 h

Und beim Beachvolley ist (oder war) eine Maximallänge für die Hosen vorgegeben … Damit macht man aber auch Geld.

Dagobert
Dagobert
Kinig
21 Tage 13 h

@Neumi
Überschrift gelesen?

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 11 h

@Dagobert Klär mich mal auf bitte. Wo siehst du eine Diskrepanz?

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

es geht um in Unterricht in do Schuile!

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 14 h

@ Tata … und?
Am einen Ort tragen sie zu wenig, und am anderen dürfen sie nicht mehr tragen.
=>Doppelmoral

Tata
Tata
Superredner
20 Tage 12 h

@Neumi na koana Dopoelmoral! is oane isch Schuile,is ondre Freizeit

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 4 h

@Tata Nö, für Freizeitaktivität gilt die Vorschrift nicht, da geht’s um professionelle Matches.
In der Schule lernt man wohl doch nicht für’s Leben.

Paladin
Paladin
Tratscher
21 Tage 14 h

Schon lustig, vor 40-50 Jahren haben die Feministinnen BHs verbrannt und dafür demonstriert mit Minirock rumlaufen zu können, heute wollen die Feministinnen Hotpants verbieten und sind dagegen ohne BH rumzulaufen. Ironie der Geschichte und der Gesellschaft.

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

wie öft mussis nö schreibm: es get um ordentlicha Kleidung in di Schuile!! Noch di Schuile kennse ah nockat durch die Stodt lafn…isch des söffl schwierig zi vostion??🤦🏻‍♀️

Paladin
Paladin
Tratscher
20 Tage 13 h

Sell hat vor 50 Johr a in die Schulen angefangen. Revolutionen und Umbrüche fangen halt da an wo junge Leute sind, passen tuts uns älteren halt meistens nie. Das ist der Gang der Geschichte.

hallohallo
hallohallo
Grünschnabel
21 Tage 11 h

wos isch do is problem?… mir lebn nima in die 30er johr. jefo wie er will

traurig
traurig
Superredner
21 Tage 8 h

@hallohallo gehsch amol in die Obrschueln in dr Pause hin nor sigsches. 15 jährige Madlen wo grod leimehr dr Busn zuegluckt isch, dr Rock a Stirnbandl isch und gschminkt sein dass man sie ohne nie kennen tat. Net olle obr……und na es sein net olm di Eltrn schuld weil viele gien dahoam ondrsch weck als sie in dr Schuel kemmen……🙈

Kingu
Kingu
Superredner
21 Tage 13 h

Die werden schon noch erwachsen werden, wenn sie ins Gymnasium gehen, werden manche bestimmte Erwartungen an sie stellen. Spätestens im Berufsleben werden sie aufwachen müssen, im Bankwesen, Medizin und den gehobeneren Ebenen sind Kleidungsvorschriften einzuhalten. Nicht einmal ich, als Informatiker darf mich einfach anziehen, wie ich will und die Informatik hat in dem Bereich fast nie einen Dresscode.

Tata
Tata
Superredner
21 Tage 3 h

sorry, aber die Schule ist nun mal der Arbeitsplatz de Schüler..also ordentliche Kleider

Sun
Sun
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

Diese Prüderei nervt ein wenig.
Nicht die Mädels sind veratnwortlich für lockere Kleidung , sondern der Klimawandel. Protestieren sie zusammen mit Greta, wird auch gepöbelt. 🙂

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
21 Tage 12 h

do wert ba di mandr wol dr mittlhax ibrstian.

Doolin
Doolin
Kinig
21 Tage 12 h

🥳🥳🥳🥳🥳

Nico
Nico
Superredner
21 Tage 10 h

Und dann fühlen sich einige girls belästigt wenn sie scharf angegafft werden 🤣

hoffnung
hoffnung
Tratscher
21 Tage 9 h

Also ich hab mit dem Bekleidungsstil der Mädchen kein Problem. Adam und
Eva waren ja vollkommen nackt bis sie aus dem Paradies geworfen wurden.
Vielleicht kommen wir ja wieder soweit, daß wir paradiesische
Verhältnisse haben😜😜

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
21 Tage 6 h

Bin mir nicht so sicher, ob das Outfit (oder fehlende Outfit) mit Bildung was zu tun hat. Für mich ist wichtiger, wie man miteinander umgeht. Äußerlichkeiten waren in der Vergangenheit und sind auch heute noch in einigen Ländern eher etwas für Scheinmoral. Mit oberflächlichen Bewertungen müssen wir vorsichtig sein. In den 60ern war es auch genauso unverschämt, wenn eine Frau eine Hose oder ein Mann lange Haare getragen hatte. Solche Vorstellungen sind stark kulturabhängih. Ethik und entsprechendes Verhalten sollten darüber stehen. Wir haben wichtigere Beispiele….

inni
inni
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

bin ich froh, dass ich mir keine Frau mehr suchen muss. Wenn ich so sehe, was da alles zur Auswahl rumläuft und ohne Hirn obendrein… 😮

Obadja
Obadja
Tratscher
21 Tage 13 h

ich habe mir immer schon eine Schuluniform gewünscht! inspiriert von den japanischen Zeichentrickfilmen die auch sehr moderne kurze Röcke im Sommer hatten, aber anständig mit Bluse und alle gleich!!

Jango88
Jango88
Grünschnabel
21 Tage 9 h

Tja do isch koa Wunder dass monche bo dr Prüfung durchfolln . Gstott learnen weart di Mädls ” hintn ” nochgschaug .

inni
inni
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

Sobald die Zellulitis da ist, wird die Beinbekleidung eh wieder länger … aber leider nicht bei allen 😳

cane-sulla-cinghia
20 Tage 12 h

!!Spiesseralarm!!

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
21 Tage 11 h

Hot, hotter, the hottest!

Faktenchecker
20 Tage 13 h

Die Rechten schon wieder. Lasst die Jugend ihr Leben leben.

Suedtirolhans
Suedtirolhans
Grünschnabel
20 Tage 6 h

Sex sells…..mehr isch wohl net zu sogn…..es geht heutzutage nur mehr ums äussere….

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
21 Tage 1 h
Wäre mit Urteilen zu Menschen wegen ihres Aussehens und Kleidung vorsichtig. Länder mit den strengsten Kleidungsvorschriften (vor allem von Frauen) gehören zumeist zu jenen, die Frauen am meisten unterdrücken und sexuell ausbeuten. Die ansonsten prüden und auf die Äußerlichkeiten (dresscode) bedachten USA sind die größten Pornoproduzenten, vom radikalen Islam ganz abgesehen. Wertvorstellungen sind nicht automatisch deshalb richtig, weil wir sie so gewohnt sind. Um sie zu begründen, bedarf es übergeordneter Kriterien, an denen wir unsere Werte messen. Die Geschichte zeigt uns viele Beispiele, wie sich diese Werte bewegen, mal in die eine, mal in die andere Richtung. Was vor 50… Weiterlesen »
Rosenrot
Rosenrot
Superredner
19 Tage 16 h

Aber wehe, wenn ihnen die Männer und Burschen hinterher schauen, da wird dann gleich von Sexismus gesprochen. Sie werden ja nahezu herausgefordert, hinzustarren oder sogar hinzulangen. Es wäre gut, mal darüber nachzudenken.

Consorzio
Consorzio
Neuling
7 Tage 15 h

Sie machen halt nach, was sie vorgesetzt bekommen…….wessen auch immer Next Topmodell, Kardashian & Co und wer von denen kein Fan ist, steht auf die Schlagerbranche (überhaupt das Schlimmste in meinen Augen), 
inzwischen passen sogar die Texte zum Outfit!: da geht‘s nur mehr um Bunga Bunga

wpDiscuz