Giovanni Zarrella setzt auf Gleichberechtigung

Zarrella wechselte genauso viele Windeln wie seine Frau

Donnerstag, 22. Juli 2021 | 06:46 Uhr

Der Sänger und TV-Moderator Giovanni Zarrella (43) legt Wert auf ein gleichberechtigtes Familienleben. Seine Frau Jana Ina, selbst Model und Moderatorin, richte beispielsweise nie die Jausenbrote her. “Ich mache das. Meine Frau kommt morgens schlechter raus als ich”, sagte Zarrella dem “Stuttgarter Zeitung Magazin”. “Es gibt bei uns keine bestimmten Aufgaben nur für Männer oder nur für Frauen”, betonte Zarrella in dem Interview mit dem deutschen Blatt.

“Wenn meine Frau länger unterwegs ist, dann kommt da keine Nanny, dann mache ich alles, was ansteht. Ich glaube, ich habe genauso viele Windeln gewechselt wie meine Frau.” Zarrella hat im April das Album “Ciao!” veröffentlicht, das Platz eins der deutschen Charts erreichte. Im Herbst soll er mit seiner ersten große Schlagershow im ZDF auf Sendung gehen.

Von: APA/dpa