Rechtspopulisten-Treffen in Mailand

Zehntausende Menschen bei Rechtspopulisten-Demo in Mailand

Samstag, 18. Mai 2019 | 19:16 Uhr

Zehntausende Menschen haben sich am Samstag vor dem Mailänder Dom an einer Demonstration zur Unterstützung von Innenminister Matteo Salvini und dessen neue Allianz rechtspopulistischer Parteien Europas beteiligt, zu der auch die FPÖ gehört. Überschattet war das Mailänder Treffen von der Videoaffäre, die zum Rücktritt von Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache geführt hat.

Eine Woche vor der Europawahl warben die Parteien unter der Regie des italienischen Innenministers und Lega-Chefs Salvini für ihre Allianz “Europa des gesunden Menschenverstandes”, die im Europaparlament eine große Fraktion gründen soll. “Wir können entscheiden, ob wir ein Europa der Masseneinwanderung, der Zentralisierung, und der Islamisierung erdulden wollen, oder ob wir unsere großartige europäische Kultur verteidigen wollen”, so der FPÖ-Europaabgeordnete Georg Mayer. Er vertrat in Mailand den FPÖ-Spitzenkandidat Harald Vilimsky, der wegen der Regierungskrise seine Teilnahme an der Veranstaltung in Mailand absagte.

Laut dem FPÖ-Politiker stünden die Europäer vor der Wahl zwischen Grenzschutz und Masseneinwanderung aus Afrika, zwischen der großartigen vielfältigen europäischen Kultur und einer Einheitskultur. “Wir können zusammen unsere Zukunft schreiben, Europa steht vor einer epochalen Wende”, sagte Mayer. Er lobte die Arbeit Salvinis. “Er ist nicht nur der Schützer Italiens, sondern ganz Europas. Er hat die Massenmigration gestoppt und bekämpft aktiv den Menschenhandel”, sagte Mayer.

Salvini rief die Europäer zur “Befreiung des Kontinents von der illegalen Besatzung” der europäischen Technokraten auf. “Am 26. Mai holen wir uns Europa zurück. Wir können zur Mehrheit in Europa aufrücken. Die EU-Wahlen sind ein Referendum: Die Eliten gegen die Völker, die Lobbys gegen die Arbeitnehmer, die Banker gegen die Kleinanleger, die wenigen Reichen gegen die vielen, die alles verloren haben”, sagte der Chef der rechten Lega. Der Einsatz der europakritischen Parteien gegen die Brüsseler Eliten verglich Salvini mit dem Kampf von “David gegen Goliath”. Die Geschichte zeigt uns, dass die Kleinen die Reichen und Arroganten besiegen können, wenn sie genug Motivation aufbringen”, sagte Salvini. Von Italien aus beginne die “Revolution Europas”.

Die Chefin der französischen Rechtskraft “Rassemblement National” (RN), Marine Le Pen, appellierte an die Wähler, sich von der “tödlichen Globalisierung” zu befreien. “Wir werden diese Eliten ohne Herz, ohne Seele und Wurzeln nach Hause schicken”, so Le Pen. Die Stärke Europas liege in seinen Nationen. “Hier in Mailand starten wir mit einer friedlichen und demokratischen Revolution. Jedes Volk soll die Freiheit zurückerlangen, seine Zukunft zu bestimmen. Unser Projekt ist ein Europa der freien, souveränen Nationen, die den Willen der Völker respektieren. Die Zeit ist gekommen. Wir müssen auf diesen Aufruf der Geschichte reagieren”, sagte Le Pen.

Jörg Meuthen, Chef der deutschen AfD (Allianz für Deutschland), rief die Europäer auf, eine “Festung Europa” aufzubauen, um sie vor der illegalen Einwanderung zu schützen. Die EU-Wahlen seien eine einmalige Chance, ein flexibleres Europa aufzubauen. “Es gibt Menschen in Europa, die an Werten und Tugenden glauben. Wir sind die wahren Patrioten”, so Meuthen.

Geert Wilders, Chef der niederländischen der niederländischen Freiheitspartei (PVV), forderte einen entschlosseneren Schutz der Außengrenzen. “Schluss mit Migration, Schluss mit Islam. Wir müssen unsere Grenzen verteidigen”, sagte der Niederländer. Die Einwanderungspolitik Salvinis sei ein Beispiel für Europa. “Salvini weiß, wie man Schluss sagt. Europa braucht Salvini. Wir müssen mutige Politiker wählen, die die Sicherheit des Kontinents garantieren. Wir sind die Patrioten Europas”, sagte Wilders.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

102 Kommentare auf "Zehntausende Menschen bei Rechtspopulisten-Demo in Mailand"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 8 Tage

Wenn die unter gesundem Menschenverstand das verstehen Matteo Salvini, Bernd Höcker, Victor Orban, Hans Strache und co von sich geben, dann hab ich wohl die Rückführung ins Jahr 1933 verpasst.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

denkbar

Am 31. Jänner 1933 jubelten auch eine ganze Menschenmenge einem zu, was danach passierte wissen wir alle zu gut. 12 Jahre 3 Monate und 9 Tage später war alles voebei

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 8 Tage

wir sind bei Vollem Verstanden!!! Grüße aus Mailand

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Aurelius
Aber es ging von Deutschland aus. BRD und Frankreich haben in den letzten Jahren für sich Alles und andere EU Staaten wenig für die Gemeinsamkeit gemacht. In Deutschland steht in den nächsten Jahren eine massive Änderung an sonst kann seit der Wiedervereinigung Altes aufbrechen.

schreibt...
schreibt...
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker Zuerst hat Strache abgedankt! Salvini & Co werden folgen!

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 8 Tage

….das Erstarken der Rechtspopulisten ist auf eine ungeregelte Zuwanderung zurückzuführen,ausufernde Bürokratie,zunehmende Kriminalitaet,usw zurückzuführen!!!!!Die Leute haben Angst von der Bereicherung und dem dauernden Geschrei …wir brauchen das!!!!!!

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker würde eher auf „voll“ tippen, nach den österreichischen Vorbildern. Verstand ist keiner vorhanden

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

@AnWin Blödsinn. Die Zuwanderung mit den angeblichen Folgen ist nur ein Vorwand der Xenophoben

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker und dann rumblärren wenn wieder gegen südtirol geschmettert wird! Dann ist es wieder der böse salvini ! Versteht ihr schon was es bedeutet ? Italiener zuerst ! Für die sind wir keine italiener!

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
1 Monat 8 Tage

@aurelius……wer sind denn hier die „ewig gestrigen“? Ihr kommt nicht über 1933 drüber weg ,oder?
Glaubt ihr nicht,die Menschheit hat sich weiterentwickelt und man wird diesen Fehler nicht noch einmal begehen.

One
One
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Schon ziemlich primitiv, immer wieder mit dem Finger auf das Jahr 1933 zu zeigen. Irgendwas muß gegen diese ansteckende Dummheit der sozialistischen Parteien unternommen werden. Die EU steht mittlerweile wirtschaftlich wie ethnisch vor dem Abgrund. Die Gemeinschaftswährung verliert Tag für Tag an Boden und dieser sinnlose EU-Bürokratenapparat frisst gigantische Löcher in die Staatshaushalte der einzelnen Mitglieder. Ich werde nie verstehen wie man mit Vollgas gegen die Wand fahren kann und immer noch behauptet, alles wird gut. Entweder hat man sein Studium abgebrochen, oder ist einfach geistig nicht auf der Höhe.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker… ihr habt weder verstand noch moral, h.ch. ist das beste beispiel

m69
m69
Kinig
1 Monat 8 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/schreibt/

glauben sie wirklich, dass Salvini so dumm ist, wie Strache?
LOL vor Salvini untergeht, gehen noch andere unter, das ist sicher!

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@ivo815 ..,träum weiter!Leg dir die Argumente zurecht,eie du es brauchst….

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Spamnlocjrr. Ihren Bildern nach scheint es zu stimmen, der typische Salvinianhänger ist männlich, zwischen 40 und 60 … Das dritte Kriterium kennen Die sicher, denn das ergibt sich beinah von selbst.

selwol
selwol
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@ivo815
Du kannst von Glück reden,dass bei dir noch “Verstand ” vorhanden ist.
Viel mehr als andere zu beleidigen ist bei dir nicht drinn.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Spitzpassauf
das hat nichts mit gestern zu tun sondern dass man nie vergessen darf was passiert ist

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage

@One. Von Menschen gemachte Erfahrungen, sprich Geschichte zu leugnen ist banal und unseriös. Katastrophen können sich nur wiederholen, wenn man aus der Geschichte nichts lernen will.

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Kommt immer auf den blickwinkel an! Gelll

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

da war schon fertig

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 8 Tage

felixklaus@
oder auf der Zeit

Firewall
Firewall
Tratscher
1 Monat 8 Tage

felixklaus@
genau der gleich Neid wie damals bei der Rede des neuen US Präsidenten Trump die Gegner veröffentlichen Bilder mit wenig Teilnehmer … Niet kann schmerzhaft sein

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@aristoteles ja sicher seit ihr fertig !

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 8 Tage

was für einTrauriges erbärmliches Südtirol News o. SVP Team ihr seit, warum könnt ihr nicht auch Wahrheit Veröffentlichen und den wahre Stand der Situation veröffentlichen, aber ihr glaubt wirklich Leute mit Gehirn so zu Verarschen? die Dumme Anzahl der Südtiroler verlässt sich auf ihre Nachricht, und auch dieser Anteil ist im sinken wie die Statistik der Wahlen es zeigen Forza Salvini f…die essevpi

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker dir fällt aber schon suf das deine bühne eine andere ist ?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@felixklaus, bist du sicher? hast auch ein video produziert?

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker
na geht doch👍👏👏👏

m69
m69
Kinig
1 Monat 8 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/felixklaus/

ja stimmt, wenn man Fotos veröffentlicht von einer Veranstaltung die noch nicht angefangen oder erst aufgehört hat.
Das nenne ich auch Fake News, wenn nicht eindeutig steht wann, zu welcher Uhrzeit diese Foto entstanden ist!

m69
m69
Kinig
1 Monat 8 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/spamblocker/

Wir müssen uns nichts vormachen, Linke und Links Sympathisanten werden alles was Sinn hat ins Lächerliche hinstellen, so sind sie halt.
Bitte lass nachsicht walten! 🙂

Costa
Costa
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker
Bild von @felixklaus: 18. Mai 2019
Bild von @ Spamblocker: 24. Februar 2018!!!
Soviel zum Thema Fake News und Lega.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker… wie kann man nur so fanatisch sein, populisten anhimmeln, welche die menschenrechte mit füßen treten, einfach nur erbärmlich

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@aristoteles… von wegen fertig, lege die fotos übereinander….wie kann man nur so perfide sein

sueffisant
sueffisant
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Das Bild von Spamblocker zeigt die Anti-Migrationskundgebung in Mailand am 24. Februar 2018, zu der die Lega aufgerufen hatte.

Popeye
Popeye
Superredner
1 Monat 7 Tage

Fragst du einer Russischen Olichargin ob sie ST News kauft, und dann einige Leute pusht, Zackzackzack, ander aufbaut, du weißt wohl. Strache hat gezeigt wie eure Politspezies es gerne macht.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@m69…. genau das gegenteil ist der fall….verleumderisch, perfide, hetzerisch, aufwigelnd sind deinesgleichen, das hat die geschichte zur genüge bewiesen

Costa
Costa
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@aristoteles
Videobeweis gefällig?😂
https://twitter.com/i/status/1130029180895289345

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 8 Tage

Salvini,,,,,the best 💚

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 8 Tage

100% wir von vielen Europäischen Ländern Unterstützt

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

The Pest

MickyMouse
1 Monat 8 Tage

Salvini O U T !!!!!

gunther
gunther
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

the best Arschloch

One
One
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Der ist neu

Huisl
Huisl
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Ob mit den Zoggler…

MaxvStein
MaxvStein
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Kann mit mal einer erklären wie man als deutschsprachiger Südtiroler dazu kommt einen italienischen Rechtspolitiker zu unterstützen??

m69
m69
Kinig
1 Monat 7 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/ivo815/

Ivo, ich korregiere dich gern, The Best! 🙂

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 8 Tage

“Am 26. Mai holen wir uns Europa zurück”, sagte Salvini”

Er ist ein Gegner der EU und will sich Europa zurück holen?😂😂

Nichname
Nichname
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Die EU ist nicht Europa, aber Salvini kann sich weder die EU noch Europa “zurückholen”. Er meint wahrscheinlich, dass die Populisten die Macht in der EU übernehmen wollen, was ebenso fatal wäre wie der Machterhalt der EVP mit ihrem faschistischen Anhängsel. Wenn man die Wahl hat zwischen Rechts-, Links- oder Beliebigkeitspopulisten und Rechtsextremen, dann gibt man am liebsten einen ungültigen Stimmzettel ab. Das ist die einzige Protestform, die einem Demokraten noch geblieben ist.

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 8 Tage

@ Sun vielleicht doch noch mal genau hinhören was er gesagt hat

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ist mir schon klar was er gesagt hat, aber diese populistischen Sprüche sind sehr befremdlich und lächerlich. Er kann als Nationalist und Faschist zwar ein altes Europa wünschen, aber ohne EU ist Italien bankrott. Früher oder später enden dann alle wie Strache.

p.181
p.181
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Sun

Er ist Faschist? Wohl zuviel Systempresse intus?

Das immer besser erkennbare totalitäre System der EU mit ihren unbekannten Kommissaren wird durch den Sieg der gleichgeschalteten Blockparteien EVP, Linke, Grüne etc zur endgültigen Zerstörung von Mitsprache und Demokratie führen. Das Parlament ist ein Scheinparlament, das nur Vetorecht hat. D.H nur eine Opposition könnte die Machtausübung der Kommissare zumindest durch ihr Veto blockíeren.

Die einzigen die das kapiert haben sind die, gegen die der gesamte abhängige Medienapparat agitiert und hetzt.

Costa
Costa
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Salvini war 14!!! Jahre Europaabgeordneter. Gut, kaum jemand wie er ist durch seine Abwesenheit aufgefallen, er mußte ja nebenher auch mal kurz als Stadtrat in Mailand oder Parlamentsabgeordneter in Rom einspringen (Moment, wer wetterte da immer wieder wahlkampfstrategisch gegen überbezahlte Profipolitiker, die nie gearbeitet hätten aber dafür alle Privilegien genießen? War das … Salvini?). Aber in 14 Jahren in Brüssel und Straßburg nix auf die Reihe bekommen und dann auf nationaler Ebene den großen Macher geben …😂

m69
m69
Kinig
1 Monat 7 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/norbi/

das sollte nicht nur Sun machen, sondern alle Gutmenschen und Linke.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@m69 …dass linke gutmenschen sind ist ein kompliment, dann müssten die rechten das gegenteil sein und genau das finde ich auch

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 7 Tage

@p181 sie sind auf dem linken Auge blind, somit ist es nicht möglich die Mitte zu erkennen.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Nichname jede stimme kann wertvoll sein, dann wählt man eben das geringere übel, die populisten gehen sicher alle wählen und denen europa überlassen wäre fatal

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

pass auf salvini…..man will auch dich verhindern

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

Rechtsradikale verhindern sich selbst

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Die erledigen das alle selber vor arroganz!

Blumenmann
Blumenmann
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

aristo.@verhindern mit hinterlistigen Tricks und Luegen ,anders koennen die nicht und die wollen sich Domokraten nennen

Mamme
Mamme
Superredner
1 Monat 8 Tage

@ivo815 Linksradikale und Linkspopulisten sind weitaus am schlimmsten

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Mamme das Gegenteil von Rechtsradikal ist
N O R M A L

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Mamme ach so, wer hat den letzten weltkrieg angezettelt, linksradikale gewiss nicht, wie kann man nur so faschistoider gedankengut gut heißen, wo bleibt denn der menschenverstand???

m69
m69
Kinig
1 Monat 7 Tage

@falschauer 

koennten Sie mir bitte das Akronym N”S”DAP erklaeren?
danke!!!!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@m69 ….was soll diese provokation, das weiß so ein typ wie du ganz genau

Carolina Reaper
1 Monat 8 Tage

Italien ist ohne Europa ein Nichts… Und salvini ist der Untergang

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 8 Tage

die Wahlen werden Dir die Antwort geben ..

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker ein deutscher lega wähler !!!! Wenn alles den bach runter geht bitte schreib hier dann dein richten namen damit man sich bei dir bedanken kann

One
One
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Die Frage zu beantworten ob die EU mit oder ohne Italien besser da steht, ist unmöglich. Wenn man das wüsste, wäre es ein Leichtes richtig zu handeln

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Spamblocker nein du wirst die antwort erhalten, in italien wird salvini wohl auf 30-35% kommen in europa ist er und seinesgleichen absolut unwichtig…..außerdem haben die verschiedenen rechtspopulistischen parteien in europa viel zu unterschiedliche interessen und italien wird ohnehin von niemanden mehr ernst genommen

m69
m69
Kinig
1 Monat 8 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/spamblocker/

umgekehrt muesste man sagen, das bis jetzt alles in bester Ordnung gewesen waere, wenn man den Wahlergebnis glauben wuerde, dem ist/ war aber nicht so!

Salvini wird die Nr. 1 bei den Wahlen werden, der M5S, wird weit zurueck liegen,

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@felixklaus das wird er nie tun, denn er fühlt sich nur unter dem deckmantel der anonymität stark und schießt seine giftpfeile aus dem hinterhalt

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@m69 das sagte ich ja, aber in italien, außerhalb ist er bedeutungslos

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 7 Tage

@falschauer
genau um dem geht’s, ich weiß nicht ob Du überhaupt den Slogans Salvini gelesen hast, ” Prima gli Italiani” und “Trump Amerika First” nicht wie viele andere Staaten die Lobbyisten Mafia unterstützen, ‘der kleine zahlt der große feiert’

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Spamblocker. Das mit dem First ist die Politik der Narzissten!

wellen
wellen
Superredner
1 Monat 8 Tage

Austria ist erst der Anfang. Diese Rechten werden fallen wie Dominosteine. Grund : Hochmut, übersteigertes Ego und nicht zuletzt: Dummköpfe

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 8 Tage

ja da muss ich Dir Recht geben die Schlauen haben Europa zu das gebracht was es ist, nämlich kein Wirkliches sonder Instabiles von Lobbyisten Mafia kontrollierte Struktur

Carolina Reaper
1 Monat 8 Tage

Recht hosch mehr als Krawall mochen können Sie nicht und Russland China und USA lachen darüber dass wir uns gegenseitig kaputt machen

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
1 Monat 8 Tage

Diese Populisten wollen den Wähler für Dumm verkaufen,denn sie sind es die das Europa der Freiheit,des Friedens und des Dialogs zerstören wollen 🙁 Wehret den Anfängen,darum keine Stimme für solche Hetzkampagnen 🙁

Firewall
Firewall
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Zugspitze@

Ich würde mal behaupten, die Wähler wurden in Vergangenheit für Dumm verkauft, sonst wäre der Drang der Änderungen nicht so groß…

m69
m69
Kinig
1 Monat 8 Tage
Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
1 Monat 6 Tage

@Firewall: Aber diese Typen wollen eine ganz andere Änderung unseres Friedensprojektes Europa ! So wie sie es planen  will die Mehrheit der Demokraten DAS ganz sicher nicht ! 🙂

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Da muss man nicht dabei gewesen sein!
Kotzen kann man auch zu Hause.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage

Südtiroler glühende Anhänger von Salvini und as die da alles schreiben. Beleidigen schon genauso gut wie die Faschos😂🤣😅
Naja im Rausch hat schon öfters jemand den totalen Blödsinn verzapft. Erst mal ausnüchtern vom Faschorausch 😉 und dann schau mehr weiter, gell Jungs 🤗

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

keine sorge, es sind ja ohnehin nur die 52 welche bei dir rot gedrückt haben…😂

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage

@falschauer. 😏😉😊😂🤣😂 und die 52 sind womöglich drei Dauerdrücker 😂🤣🤣🤣

lenzibus
lenzibus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Fehlt nur Strache und Co.😃😂😆😅🖕👎😄

m69
m69
Kinig
1 Monat 8 Tage

https://www.suedtirolnews.it/user/lenzibus/

die Sozis wurden leider nicht eineladen…. 🙂

Tanne
Tanne
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

POPOLISTEN, trifft zu 100% zu!

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
1 Monat 8 Tage

@tanne…..Das Gegenteil von Populismus ist Sozialismus. Beim Populismus darf das Volk mitentscheiden. Beim Sozialismus entscheidet die Clique der politischen Nomenklatura. Was alle angeht und wichtig ist, kann auch nur von allen entschieden werden! Gelenkte Demokratie ist im Grunde ein Derivat des Sozialismus. Direkte Demokratie ist vollendeter Populismus. Ich bin für Populismus.

Costa
Costa
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Spitzpassauf
Der Duden meint:
Populismus- von Opportunismus geprägte, volksnahe, oft demagogische Politik, die das Ziel hat, durch Dramatisierung der politischen Lage die Gunst der Massen (im Hinblick auf Wahlen) zu gewinnen
Sozialismus- Entwicklungsstufe, die auf gesellschaftlichen oder staatlichen Besitz der Produktionsmittel und eine gerechte Verteilung der Güter an alle Mitglieder der Gemeinschaft hinzielt.
Gegenteil sieht anders aus.

Tanne
Tanne
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Spitzpassauf
Ich habe bewusst nicht Populisten geschrieben, sondern Popolisten, und das trifft zu 100% zu!

gunther
gunther
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Italien wird in ganz Europa nicht ernst genommen ….und das Dank dieser dummen Regierung ..und dank seiner noch dümmer Wähler

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

obwohl es weh tut, muss ich dir recht geben, denn politiker werden vom volk gewählt und wer solche ideologien unterstützt ist selbst nicht bei trost

wellen
wellen
Superredner
1 Monat 8 Tage

Spamblocker und firewall: wie gesagt, Rechte sind in der Regel ungebildete Hohlköpfe, die nicht mal schreiben können.Salvini hat sein ganzes Leben keine Schaufel in der Hand gehabt, posiert mit Nutellabrot und Maschinengewehr, fliegt ständig im Hubschrauber ummanand und war nur 17 Tage im Ministerium, ständig in Korruptionsskandale verwickelt. Übersteigertes Ego, toxische Männlichkeit

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
1 Monat 8 Tage

Und linke sind in der Regel „hochbegabte Intellektuelle“ die vor lauter klugheit gar nicht bemerken,daß sie nur die Marionetten derer sind die den Wahnsinn hier vollenden wollen. Danach werdet ihr auch nicht mehr gebraucht.

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 8 Tage

..also bei allem respekt. Ich bin jetzt kein totaler salvini gegner. aber…
wir haben keine einzige strasse die in ordnung ist ( oder nennt mir bitte eine) , das sind eher ÄCKER
wir haben müll links und rechts der strasse, das man glaubt du fährtst durch eine müllhalde..( und ich meine nicht neapel…das wäre dann die müllhalde)
wir bekommen eine autozulassung ohne gewaltige kosten bzw ewiges gewarte nicht hin
.. könnte hier ewig weiter machen..
sorry, und wir wollen ganz europa ändern??
gehts noch??

Costa
Costa
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Frag mich gerade, wo keine Straße in Ordnung ist. Oder wo sich Müll entlang der Straßen sich häuft. Rom? Es gibt auch tüchtige lokale Verwalter.

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 7 Tage

oha..dann sag mir bitte eine strasse die von nord nach süd geht die in ordnung ist? …Natürlich gibt es das…aber den großteil in diesem land, kannst du vergessen. Zu den strassen…rovigo verona..eine rüttelpiste, voller müll, cesena roma..eine rüttelpiste voller müll, mailand , colico…eine rüttelpiste, ok etwas weniger müll…
um in der nähe zu bleiben..treno valsugana..eine weitere rüttelpiste…
affi, peschiera.. eine rüttelpiste und ein müllhaufen nach dem anderen..
usw….aber ich weiss, das es tüchtige leute in land gibt..sogar in neapel, aber solange die “anderen” in der überzahl sind, wird sich das bild halt kaum ändern..

Berg
Berg
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage
Solange sich die Schere zwischen arm und reich in den größten Staaten Europas immer weiter auseinander bewegt und der Kapitalismus zum Großteil allein regiert und solange sich nicht die europäischen Staaten sozial und steuerlich etwas angleichen wird den Populistischen Parteien kaum der Boden entzogen werden. Meine Ansicht wäre, dass sich die Mitgliedsstaaten vor der Gründung  der EU bezw. vor der Aufnahme der einzelnen Länder sich besser angeglichen hätten. Nicht Millionen von Wählern haben die Schuld an dieser Entwicklung  sondern  die Gründe des Rechtsrucks sind in den regierenden Parteien zu suchen, da jede regierende Partei nur auf seine eigenen Vorteile aus… Weiterlesen »
falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

das ist richtig und genau das muss geändert werden und kann nicht den rechtspopulisten überlassen werden, denn diese halten weder von demokratie noch von freiheit etwas, str ache hat ja das wahre gesicht gezeigt und alle anderen sind nicht viel besser

widder52
widder52
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Italien, Ungarn, Polen ohne EU= 0 hoch 0! aber für uns wäre es noch schlimmer!

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

besorgniserregend!

wpDiscuz