Kämpfe zwischen Streitkräften und der Terrormiliz Al-Shabaab

15 Tote bei Kämpfen in Somalia

Freitag, 17. Mai 2019 | 14:30 Uhr

Bei Kämpfen zwischen Streitkräften und der Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia sind dem Militär zufolge mindestens 15 Menschen getötet worden. Die Streitkräfte griffen am Donnerstagabend eine Stellung der Terrorgruppe bei Garbahaarey im Südwesten des Landes an, wie ein hochrangiges Mitglied des Militärs, Jamal Hassan, am Freitag sagte.

Bei den Kämpfen seien zehn Mitglieder von Al-Shabaab und fünf Soldaten getötet worden. Die Terrorgruppe kontrolliert weite Teile im Süden und im Zentrum Somalias. Sie verübt immer wieder Anschläge auf Sicherheitskräfte und Zivilisten. Die mit Al-Kaida verbundenen sunnitischen Fundamentalisten kämpfen in dem verarmten Land um die Vorherrschaft. Um das somalische Militär im Kampf gegen Al-Shabaab zu unterstützen, fliegt das US-Militär regelmäßig Angriffe gegen die Gruppe.

Von: APA/dpa