Anti-Rassismus-Demonstration in Berlin übertrifft alle Erwartungen

250.000 bei Anti-Rassismus-Demo in Berlin

Samstag, 13. Oktober 2018 | 17:53 Uhr

Ein deutliches Zeichen gegen Hass und Ausgrenzung: Mindestens 242.000 Menschen haben laut den Veranstaltern des Bündnisses “Unteilbar” in Berlin für eine offene und solidarische Gesellschaft demonstriert, weit mehr als erwartet. “Sagt es laut, sagt es klar, wir sind alle unteilbar”, skandierte die Menschenmenge am Samstag bei der Kundgebung.

Diese sei “ein Erfolg”, erklärte das Bündnis “Unteilbar” mit Blick auf die geschätzte Teilnehmerzahl. Erwartet worden waren 40.000 Teilnehmer. Später war von 150.000 die Rede, am späten Samstagnachmittag wurde deutlich nach oben korrigiert. Belastbaren Zahlen zufolge hätten mindestens 242.000 Menschen gegen einen Rechtsruck in Deutschland demonstriert, erklärte das Bündnis.

“Unteilbar” ist ein Bündnis aus tausenden Vereinen, Verbänden und Organisationen. Dem Bündnis schlossen sich etliche kirchliche Organisationen, Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften und Parteien an. Unter anderem SPD-Politiker und Pro Asyl hatten zur Teilnahme an der Veranstaltung aufgerufen. Unterstützt wird das Bündnis außerdem von Wissenschaftern, Intellektuellen und Künstlern, wie dem Satiriker Jan Böhmermann und der Band “Die Ärzte”. Die Demonstration war dementsprechend bunt: Hilfsorganisationen wie Brot für die Welt und Amnesty International waren vertreten; aber auch Parteien wie die Linke, die Grünen und die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands sowie feministische und von Migranten organisierte Gruppen.

“Wir appellieren hier heute gar nicht so sehr an die Politik, sondern wir appellieren hier heute an die Zivilgesellschaft”, sagte Bündnissprecherin Theresa Hartmann der Nachrichtenagentur AFP. “Die Leute müssen merken: Wir müssen selbst etwas bewegen, damit sich etwas ändert.”

Auf Plakaten war etwa zu lesen “Seenotrettung ist kein Verbrechen”. Auch an die Opfer der rassistisch motivierten NSU-Morde erinnerten Teilnehmer mit Bannern. Mancherorts wirkte die Veranstaltung aber auch wie eine große Party: Technomusik tönte aus Boxen, mit Glitzer beschmierte Menschen tanzten und tranken Bier. Zu Zwischenfällen kam es nicht, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Bisher sei die Kundgebung störungsfrei verlaufen. Bei der Abschlusskundgebung wollten auch die Liedermacher Konstantin Wecker sowie Herbert Grönemeyer auftreten.

Zuvor hatte unter anderem auch SPD-Chefin Andrea Nahles zur Teilnahme an der Kundgebung aufgerufen. “Wir müssen Gesicht zeigen für eine solidarische Gesellschaft, für unseren Sozialstaat, für ein friedliches und respektvolles Miteinander”, erklärte sie am Samstag. Auch ihr Parteikollege, der deutsche Außenminister Heiko Maas brachte seine Unterstützung zum Ausdruck. Es sei “ein großartiges Signal, dass so viele auf die Straße gehen und klare Haltung zeigen”, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstagsausgaben). Eine gesellschaftliche Vielfalt bei Herkunft, Hautfarben, Religionen und Lebensstil sei eine Bereicherung, keine Bedrohung.

Eine weitere Demonstration gegen Rassismus, Diskriminierung und Nationalismus fand am Samstag zudem in Frankfurt am Main statt. Dort stand die Kundgebung unter dem Motto “Wirsindmehr”.

Von: APA/ag./dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "250.000 bei Anti-Rassismus-Demo in Berlin"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traktor
traktor
Universalgelehrter
6 Tage 10 h

die haben wohl überhaupt nicht verstanden wo das hinführen wird

ivo815
ivo815
Kinig
6 Tage 4 h

Das verstehen nur die Verschwörungstheoretiker der AfD

denkbar
denkbar
Kinig
6 Tage 4 h

@traktor . Sie sind für Rassismus, weil dagegen sein zur Katastrophe führt?
Hmmm lesen Sie mal die Charta der Menschenrechte samt Präambel und informieren sich, wie sie zustande kam.

Hass, Wut und Zorn das neue Lebensgefühl derer die mit der globalisierten, technisierten Welt nicht zu Recht kommen und darin überfordert sind. .

felixklaus
felixklaus
Tratscher
6 Tage 3 h

Das ist sicher nichts für dich

m69
m69
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

@ivo815 

was ist “Verschwörungstheoretiker”?

gapra
gapra
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@traktor Wieso haben die nicht bei einem so großen Denker wie Sie es sind nachgefragt?Sie kennen den RECHTEN Weg definitiv,

typisch
typisch
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@ivo815
nein es sind die links extremisten die sehr gebildet sind

typisch
typisch
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@denkbar
sag das mal zu den indianern

typisch
typisch
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@denkbar
und deswegen muss die gute merkel mehr waffen in den süden schicken

Mastermind
Mastermind
Superredner
6 Tage 39 Min

Erkläre die Charta einmal Israel und Amerika, das Staatsvolk geht über Fremde, auch laut Verfassung in vielen Bereichen, wer aber wie du selbst in Bozen als Teil der Oberschicht nie in Berührung mit den Problemen gekommen ist, sollte still sein. Ich warte einfach auf die nächste Rezession und Einbruch des Sozialismus, dann schauen wir wie viel Toleranz, Weltverbesserer noch übrig haben, ich werde der Erste sein, auf der Seite der Muslime, die werden nämlich gegen den linken Westen gewinnen.

p.181
p.181
Grünschnabel
6 Tage 5 h

De sein mit Gratisbusse aus gonz D ungekarrt gwordn. 

ivo815
ivo815
Kinig
6 Tage 4 h

Auch du bei der AfD?

m69
m69
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

@ivo815 

ja, Du auch? schön …. 

p.181
p.181
Grünschnabel
6 Tage 3 h

@ivo815 

Logisch

typisch
typisch
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@ivo815
sorry gratis gibts bei der afd nichts, du musst die an ein anderes amt wenden

Staenkerer
6 Tage 2 h

ohnscheinend hot deutschlond no zuwenig einwanderer …. schunscht gabs jo nit so a demo und sell no mit soviele teilnehmer!
hoffentlich derfrog des salvini, nor woas er wohin man de schickn konn de italien ausweißt!

traktor
traktor
Universalgelehrter
5 Tage 15 h

@ivo815
logisch ivo.
afd die logische folge gegen linksextremismus…

Doiger
Doiger
Grünschnabel
6 Tage 3 h

Findi eine tolle Soche. Rassismus hot in do heintign Zeit nix mehr verloren.
Anti – Rassismus geat für mi obrer Hond in Hond mit Integration! Wer insre Sitten und Bräuche mit ollen wos dozua keart net respektiert bzw. net akzeptieren will hot do ba ins nix verloren.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
6 Tage 3 h

Leider zu spät, in ein paar Jahren haben wir hier nichts mehr zu verlieren….

ivo815
ivo815
Kinig
6 Tage 3 h

@sakrihittn wer seid „ihr“?

Doiger
Doiger
Grünschnabel
6 Tage 2 h

@sakrihittn fest steat, dass insre Politik epas ändern muis. Durchden, dass in de Leit wosn sich net wissen wia auffiahrn meistens nix passiert wirft man oft schnell in oan Topf. Tatman gegen de vorgian wars für die oan a besser weilman woas es sein lei Flüchtlinge do wosn sich zu benemm wissen.

Staenkerer
6 Tage 2 h

würde man jene de insre gsetze und regeln mit füße tretn, mit fäuste bearbeitn, mit messer zerstechn und mit an selbstbedienungsladen verwechseln und de frauen für freiwild holtn, rigoros strofn bzw. hoamschickn, nor hattn dejenigen de sich wirklich unpassn welln nit a mit ablehnung zu kämpfn!

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
6 Tage 1 h

@ivo815 die Einheimischen die diesen Sozialstaat aufgebaut haben der gerade den Bach runter geht seit man den Weg der Weltrettung durch das Sozialsystemhintertürchen geht.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
6 Tage 1 h

@Doiger ein Migrationssytem in die Sozialsysteme wird kläglich scheitern, wie immer in der Geschichte, hat noch nie funktioniert. Sobald der Topf leer ist werden hier Zustände herrschen wie man sie nur aus Geschichtsbüchern kennt.

ivo815
ivo815
Kinig
5 Tage 23 h

@sakrihittn Geschichtsbücher? Kennst du nur vom Hörensagen

m69
m69
Universalgelehrter
6 Tage 8 h

anscheinend ist ganz D mobilisiert worden! 😉

gapra
gapra
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

@m69 Und was ist daran schlimm, es gibt halt in ganz Deutschland noch Leute die gegen Rassismus sind.

m69
m69
Universalgelehrter
6 Tage 1 h

Möchte mal sehen wenn Sie eine Demo machen würden wo gegen linksfaschisten protestiert würde…
Da müsste doch tatsächlich halb D dabei sein.

m69
m69
Universalgelehrter
6 Tage 44 Min

Gapra@

Zum Unterschied von Dir bin ich nicht nur gegen Rechte Extremisten, sondern auch gegen linke Extremisten.
Ach ich habe es vergessen, Sie sind ja auf dem linken Auge Blind. Mein Fehler!
😎 😂😰😁

gapra
gapra
Universalgelehrter
6 Tage 28 Min

@m69 Das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht, Sie sind gegen rechte Extremisten? Das können Sie sehr gut verbergen, Kompliment.

Flaschenpost
Flaschenpost
Tratscher
6 Tage 3 h

Falls es jemand noch nicht weiß:
Die AfD ist auch Schuld am Klimawandel … Warum nicht deshalb die AfD verbieten?

ivo815
ivo815
Kinig
6 Tage 3 h

Du leidest wieder unter Fieberschüben

felixklaus
felixklaus
Tratscher
6 Tage 3 h

Und das sagst du ist normal ?

typisch
typisch
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

weil sie unter einer decke mit putin u trump stecken

gapra
gapra
Universalgelehrter
6 Tage 17 Min

@felixklaus  Das hat er doch gar nicht so gemeint, ist doch schlimm wie alle “Linken” etwas in diese harmlose Aussage hineininterpretieren wollen. Und dann wird dieses “linke Gesindel” laut m69 sogar noch mit Bussen gratis nach Berlin gekarrt. So in etwa müsste man hier schreiben, um nicht aufzufallen.Leider!

gapra
gapra
Universalgelehrter
6 Tage 13 Min

@ivo815 Ist das ein Wunder, bei all den Krankheiten die aus Afrika zu uns gebracht werden. Warum werden immer die wackeren Rechten befallen? Wahrscheinlich weil die immer am lautesten schreien.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

in Wirklichkeit demonstrieren sie für den Untergang der europäischen Völker.

Mastermind
Mastermind
Superredner
6 Tage 31 Min

Du meinst für den Untergang der Vollidioten, die slawischen Länder haben seit der USSR gelernt, Westdeutschland hatte Kommunismus als Impfung auch gebraucht. Ich sehe nur eine schwarze Zukunft für Länder, die sich nichts anderes verdient haben Belgien, Deutschland, Frankreich und Schweden sollen schön ernten was sie säen.

gapra
gapra
Universalgelehrter
6 Tage 12 Min

@Mastermind ……sagt unser Rechtsaussen in der Schweiz…

ivo815
ivo815
Kinig
5 Tage 23 h

@Mastermind Interpunktionen verteilst du nach dem Zufallsprinzip?

Realman
Realman
Neuling
6 Tage 2 h

das ist das linksradikale D ,
die sind total verblödet, leider..

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

waar gern dabei gewesen👍🖐️

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
5 Tage 16 h

Warum schließt Deutschland seine Grenzen???

wpDiscuz