Hausdurchsuchung bei der Burschenschaft Bruna Sudetia

Angeblich weiteres NS-Liederbuch gefunden

Freitag, 23. Februar 2018 | 10:05 Uhr

In den Räumen der schlagenden Burschenschaft Bruna Sudetia soll ein weiteres, bisher unbekanntes Liederbuch mit antisemitischen Texten gefunden worden sein. Das berichtete die Wochenzeitung “Falter”. Zudem dürften die Ermittler auch “altes Zeug aus der Nazizeit” bei der Hausdurchsuchung beschlagnahmt haben. Um Hakenkreuzfahnen oder verbotene Abzeichen soll es sich dabei aber nicht handeln.

Von: apa