Vorschläge eingebracht

Bettenstopp: Grüne fordern Änderungen bei den Durchführungsbestimmungen

Samstag, 27. August 2022 | 17:59 Uhr

Bozen – Die Südtiroler Grünen sind unzufrieden mit den geplanten Durchführungsbestimmungen zum Bettenstopp. Sie werfen Tourismuslandesrat Arnold Schuler vor, er habe in seiner Verordnung zu viele Kompromisse und Ausnahmen vorgesehen. Es bestehe die Gefahr, einen Bettenboom auszulösen, anstatt ihn zu begrenzen.

Daher haben die Grünen zehn Änderungen ausgearbeitet, die am Montag im Gesetzgebungsausschuss des Landtags diskutiert werden sollen.

Folgende Ziele sollen durch diese Abänderungen erreicht werden:

  •  Vorrang für die nachhaltigsten Unternehme;
  •  die vielen Kategorien, die von der Bettengrenze ausgenommen sind, sollen reduziert oder abgeschafft werden;
  •  für den Urlaub auf dem Bauernhof und die Zimmervermietung müssen ernsthafte und klare Kriterien festgelegt werden;
  •  schwächere touristische Gebiete und Kategorien sollen unterstützt werden;
  • den hohen Wohnkosten in den Stadtzentren muss entgegengewirkt werden, um die Bewohner zu entlasten,
  • einheitliche Kriterien für die Zuteilung von Betten durch die Gemeinden müssen auf Landesebene festgelegt werden, um eine Ungleichbehandlung zu vermeiden,
  • der geplante “Vorschuss” von 8.000 Betten soll abgeschafft werden, da die Gemeinden in den letzten Jahren bereits tausende von Betten genehmigt und noch nicht realisiert haben,
  • klare und einheitliche Kriterien für Kontrollen festzulegen, die bisher nicht funktioniert haben.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Bettenstopp: Grüne fordern Änderungen bei den Durchführungsbestimmungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

…. naja die Grünen, in der Opposition nur Kritik, ist man dann in der Regierung wie in D, dann Realpolitik?

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

… Demokratie ist immer auch ein Kompromis, die eine Mehrheit braucht. Die grünen Ansichten sind aber oft nicht mehrheitsfähig…

wpDiscuz