Nach NATO-Bewerbungen der beiden Länder steht nun ein US-Besuch an

Biden erhält Besuch aus Schweden und Finnland

Donnerstag, 19. Mai 2022 | 07:53 Uhr

US-Präsident Joe Biden empfängt Schwedens Ministerpräsidentin Magdalena Andersson und den finnischen Präsidenten Sauli Niinistö angesichts der NATO-Beitrittspläne der beiden Länder im Weißen Haus. Bei dem Treffen am Donnerstagvormittag (Ortszeit) in der US-Hauptstadt Washington soll es um die NATO-Bewerbungen Schwedens und Finnlands gehen. Weitere Themen seien laut Weißem Haus die europäische Sicherheit, die Stärkung der Partnerschaften sowie die Unterstützung der Ukraine.

Schweden und Finnland haben offiziell die Mitgliedschaft in der NATO beantragt. Botschafter der beiden Länder übergaben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Mittwoch in der Brüsseler Bündniszentrale die entsprechenden Dokumente. Im NATO-Rat war es aber anschließend nicht wie ursprünglich geplant möglich, den für den Start des Aufnahmeprozesses notwendigen Beschluss zu fassen, da die Türkei blockierte.

Am Donnerstag treffen sich außerdem die obersten NATO-Militärs, die für Verteidigung zuständig sind, in Brüssel. Unter anderem soll es um den NATO-Gipfel im Juni sowie Russlands Krieg gegen die Ukraine gehen. An einer der Sitzungen wird auch Generalsekretär Jens Stoltenberg teilnehmen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Biden erhält Besuch aus Schweden und Finnland"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
TirolerSued
TirolerSued
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ajo bevor man was entscheidet/offiziell bei Nato und Co. anfragt, muass man jo in Opa/USA um Erlaubnis fragen

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

T.S.@

So ist es!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

oder beim Beschwerdogan, weil der zickt ja wiedermal 🙄

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 10 Tage

…nein, wichtiger ist, dem Pleitegeier am Bosporus etwas Kohle schicken…
🤪

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 Tage

Du weißt schon, dass die USA bei der Nato und der größte Bündnispartner ist? Und wo geht man hin wenn man was möchte? Nicht zum Boss, wenn möglich? Oder sprichst du bei deiner Arbeit mit der Empfangssekretärin anstatt mit dem Chef?

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Bald gibt es wieder einen Grund zum Feiern.
Die USA haben wieder 2 Vasallenstaaten mehr an deren Seite!

wpDiscuz