Biden plant Megapaket gegen die Coronakrise

Biden plant 1,9 Billionen Dollar schweres Corona-Hilfspaket

Freitag, 15. Januar 2021 | 17:11 Uhr

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie und die Wirtschaftskrise in den USA will der künftige Präsident Joe Biden ein neues billionenschweres Konjunkturpaket durchsetzen. Biden stellte am Donnerstagabend (Ortszeit) in Wilmington Pläne für ein Hilfspaket im Umfang von 1,9 Billionen Dollar (rund 1,6 Billionen Euro) vor. Vorgesehen sind darin unter anderem Direktzahlungen an Bürger in Höhe von 1.400 Dollar (rund 1.150 Euro) pro Kopf.

Biden schlägt auch vor, Arbeitslosenhilfen auszuweiten und erneut zu verlängern. Außerdem will er die Impfungen im Land vorantreiben und mehr Corona-Tests ermöglichen. “Die Gesundheit unserer Nation steht auf dem Spiel”, mahnte er. “Wir können uns nicht leisten, nichts zu tun.”

Biden wird am kommenden Mittwoch als Präsident vereidigt. Er hatte bereits vor einigen Tagen angekündigt, er wolle ein weiteres billionenschweres Konjunkturpaket anstoßen, sobald er im Amt sei. Nun präsentierte er die Details.

Neben den Direktzahlungen an Haushalte und mehr Unterstützung für Arbeitslose sind unter anderem weitere Hilfen für kleine Betriebe vorgesehen, ebenso wie erweiterte Krankengeldregelungen, damit Menschen nicht trotz Covid-Symptomen zur Arbeit erscheinen. Biden plädiert auch für längerfristige Änderungen wie eine Anhebung des Mindestlohnes. Milliarden will Biden in die Bekämpfung der Corona-Krise stecken – etwa in ein nationales Impfprogramm und eine massive Ausweitung von Corona-Tests. Schulen soll finanzielle Hilfe bekommen, damit sie auf sichere Weise wieder öffnen können.

Biden beklagte, Millionen Menschen im Land hätten ihren Job verloren, viele seien mit der Miete im Rückstand und liefen Gefahr, ihr Zuhause zu verlieren, Familien müssten in langen Schlangen an Essenausgaben anstehen, weil sie nicht genug Geld für Lebensmittel hätten. “Wir müssen jetzt handeln”, sagte er. “Wir haben eine moralische Verpflichtung.”

Es gehe um große Ausgaben, räumte Biden ein. Doch diese Investitionen seien wichtig, um langfristigen wirtschaftlichen Schaden für das Land abzuwenden. Biden sagte, das vorgeschlagene Paket sei der erste Part eines zweiteiligen Plans: Es gehe zunächst um die Rettung, dann um die Erholung der Wirtschaft. Im kommenden Monat werde er Pläne vorstellen für eine langfristige Ankurbelung der Wirtschaft – durch große Investitionen in die Infrastruktur des Landes. Es gehe darum, “mutig” und “klug” zu investieren. Von den Entscheidungen der kommenden Monate hänge ab, ob Amerika wieder eine Führungsrolle übernehmen werde oder sich von anderen überholen lasse.

Die Corona-Pandemie breitet sich in den USA – einem Land mit 330 Millionen Einwohnern – weiter dramatisch aus. Mehr als 23 Millionen Infektionen mit dem Virus wurden bislang gemeldet. Mehr als 388 000 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. Die durch die Pandemie verursachten Beschränkungen des öffentlichen Lebens setzen der US-Wirtschaft schwer zu.

Angesichts der Corona-Krise hatte der US-Kongress im vergangenen Frühjahr bereits Konjunkturpakete in Höhe von fast drei Billionen Dollar beschlossen, was mehr als zehn Prozent der US-Wirtschaftsleistung entsprach. Ende Dezember beschloss der Kongress nach monatelangem Ringen dann ein weiteres Paket im Umfang von rund 900 Milliarden Dollar, mit dem unter anderem die Arbeitslosenhilfe ausgeweitet und verlängert wurde. Darin enthalten waren auch direkte Einmalzahlungen in Höhe von 600 Dollar an viele US-Bürger. Bei jenem Paket gab es bis zur letzten Minute heftiges politisches Gezerre darum, die Direkthilfen auf 2.000 Dollar anzuheben – was jedoch am Widerstand der Republikaner scheiterte.

Biden will die Aufstockung um 1.400 Dollar nun mit seinem Paket nachholen. Er hatte bereits im Dezember gemahnt, das zuletzt beschlossene Konjunkturpaket könne lediglich eine “Anzahlung” sein – weitere Hilfen seien dringend nötig.

Um seine Pläne durchzusetzen, ist Biden auf den Kongress angewiesen. Die Demokraten kontrollieren dort künftig beide Parlamentskammern – Biden dürfte also leichtes Spiel haben. Die führenden Demokraten im Repräsentantenhaus und im Senat, Nancy Pelosi und Chuck Schumer, sagten bereits am Donnerstagabend (Ortszeit) ihre Unterstützung für das Hilfspaket zu: “Wir werden uns sofort an die Arbeit machen, um die Vision des gewählten Präsidenten Biden in einen Gesetzestext umzuwandeln, der beide Kammern passieren und in Kraft treten wird.”

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Biden plant 1,9 Billionen Dollar schweres Corona-Hilfspaket"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Minie
Minie
Tratscher
5 Tage 9 h

Klingt doch super, wenn er das auch so umsetzt wäre das ein sehr guter Einstieg ins Amt! 👏

Ars Vivendi
5 Tage 8 h

@Minie…weißt du schon, was du willst ? Oben bringst du Schulden ( für mich etwas Negatives !) mit (natürlich) Deutschland ua. in Verbindung, und hier preisst du die zusätzlichen Schulden als sinnvoll an. 🙈😉

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Grünschnabel
5 Tage 7 h

Amerika war in den letzten 150 Jahren schon fast an die 80 mal Pleite, dank der militärischen Vormachtsstellung können die USA noch so vor sich weiterwurschteln!
Das wird sich ab der 2. Hälfte des 21. Jhd´s sicherlich noch zu Gunsten Chinas u. Indiens ändern!!!

Ps.Und das ist auch gut so!

Minie
Minie
Tratscher
5 Tage 6 h

@Ars Vivendi … ich habe die Neuverschuldung keines weges verurteilt!!! Da hast du wohl was zwischen den Zeilen gelesen!!!🤔Oder störst du dich am “Zauberwort” ?
Nein, die Neuverschuldung ist im Moment bei der Lage die einzige Möglichkeit, Hilfe in nötigen Umfang zu leisten, und das wohl überall!!! Und gut, dass Biden das nun in Angriff nimmt🙏

Ars Vivendi
5 Tage 6 h

@Minie…genau das war es. Also entschuldige bitte, dass ich deine “hintergründige” Ausdrucksweise missverstanden habe. Alles gut.

rm8882
rm8882
Neuling
5 Tage 1 h

Ein staat mit geldmonopol kann technisch nicht bankrott gehen

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Grünschnabel
5 Tage 11 h

Ein Bankrotter Staat, und das nicht erst seit Trump! 

Minie
Minie
Tratscher
5 Tage 9 h

Das Zauberwort ist hier wohl Neuverschuldung! Das machen Deutschland und auch andere Länder auch nicht anders!

Zugspitze947
5 Tage 7 h

ische jo nit wor………. Immer noch BESSER als ITALIA 🙁

rm8882
rm8882
Neuling
5 Tage 1 h

Wobei staatsschulden nichts mit schulden zu tun haben wie private es kennen. Staatsschulden werden surplus des privaten sektots

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Grünschnabel
5 Tage 1 h

zugspitze947

Schulden USA vs ITA

in Milliarden US-Dollar ; heute Valuta 1€ = 1,2091$
USA 2019 23.293,46 = ca. 28.164,12 Milliarden Euro

Italien 2019 2.409,84 in Milliarden Euro

Italien Einwohner ca.60.000.000
Amerika Einwohner ca. 330.000.000

Italien vs Amerika Einwohner 1 : 5,5

Jahr 2019
USA 28.164 MLD €
Italien 2.410 MLD €

Italien Schulden x 5,5 (hochgerechnet auf die Einwohner Amerikas)
= ca. 13.255 MLD €

Wie aus diesen Daten ersichtlich ist, haben sie nicht die Wahrheit gesagt! ;-)))

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
5 Tage 6 h

Wenn man Biden hinter dem Rednerpult sieht, möchte man meinen, er spende jeden Moment den politischen Segen.

Ars Vivendi
5 Tage 6 h

@Peter….wenn man “Segen spenden” mit Empathie und Menschlichkeit verbindet, könntest du sogar Recht haben.

Doolin
Doolin
Tratscher
5 Tage 5 h

…nach dem orangen Hassprediger ist ein politischer Segenspender schon eine Wohltat…

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Grünschnabel
4 Tage 6 h

@Ars Vivendi 

LOL  (…)wenn man “Segen spenden” mit Empathie und Menschlichkeit verbindet, könntest du sogar Recht haben.

wers glaubt wird sellig, ganz bestimmt!😳😁😂

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Grünschnabel
4 Tage 6 h

@Doolin 

Mal schauen, wieviele Kriege Biden anzetteln wird!
Ps. Trump hat *zumindest* keinen neuen Krieg angefangen!!! 😳

Maria123
Maria123
Neuling
5 Tage 6 h

Biden und Präsident, i kriag an Lachanfall. Jo, verfolgs es gar net woas in Amerika passiert?  

Zugspitze947
5 Tage 2 h

Maria 123du hosch scheinbor no nix mitkriag 🙁  Der Lügner TRUMPL isch erledigt  JUHUUUUUUUUUUUU 🙂

Ars Vivendi
5 Tage 2 h

@Maria123….ich empfehle dir dringend eine Umstellung deiner Medikamente…

forzafcs
forzafcs
Superredner
5 Tage 5 h

Helikoptergeld als Vorbote der Hyperinflation!

wpDiscuz