Ex-Vizepräsident Biden liegt in Umfragen vor Trump

Biden zieht bei TV-Auftritten mehr Zuschauer als Trump an

Samstag, 17. Oktober 2020 | 02:44 Uhr

In zwei getrennten, aber zeitgleichen TV-Auftritten hat der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden mehr Zuschauer angezogen als der republikanische Amtsinhaber Donald Trump. Demnach verfolgten am Donnerstagabend 15,1 Millionen Menschen den 90-minütigen TV-Auftritt von Biden im Sender ABC. Trump wurde bei seinem 60-minütigen Auftritt bei NBC und den angeschlossenen Kabelsender MSNBC und CNBC von 13.5 Millionen Zuschauern eingeschaltet.

Für die einstündige Periode als beide Präsidentschaftskandidaten gleichzeitig auf Sendung waren, führte Biden mit 14,3 Millionen Zuschauern. Ursprünglich sollte am vergangenen Donnerstag das zweite TV-Duell zwischen Trump und Biden stattfinden. Da der mit dem Corona-Virus infizierte Trump aber eine virtuelle Debatte ablehnte, wurde das Streitgespräch abgesagt. Stattdessen wurden beide Kandidaten in getrennten Sendungen befragt. Das erste TV-Duell hatten sich über 73 Millionen Amerikaner angesehen. Das zweite TV-Duell soll kommenden Donnerstag nachgeholt werden.

Trump verschärfte unterdessen seine Angriffe gegen die Familie seines Herausforderers Biden verschärft. “Joe Biden ist ein korrupter Politiker”, sagte der Republikaner am Freitag (Ortszeit) bei einem Wahlkampfauftritt in Ocala im US-Bundesstaat Florida. “Und die Biden-Familie ist ein kriminelles Unternehmen.” Er fügte hinzu: “Die Bidens wurden reich, während Amerika ausgeraubt wurde.”

Trump bezeichnete “Mainstream-Medien” als “Volksfeinde” und warf ihnen vor, über “die weltweit größte Geschichte” nicht zu berichten – gemeint war die angebliche Korruption des Demokraten Biden. Trump-Anhänger skandierten bei der Nennung von Bidens Namen “Sperrt ihn ein” – mit dieser Parole hatten Trump-Unterstützer im Wahlkampf vor vier Jahren dessen Herausforderin Hillary Clinton bedacht. Trump erhebt seit langem und ohne Beweise Korruptionsvorwürfe gegen Ex-Vizepräsident Biden und gegen dessen Sohn Hunter, die nun von der Boulevardzeitung “New York Post” befeuert wurden.

Die Zeitung versuchte in Artikeln in den vergangenen Tagen, Joe Biden mit früheren Geschäften seines Sohnes Hunter Biden in der Ukraine und in China in Verbindung zu bringen. Das Blatt veröffentlichte E-Mails, die belegen sollten, dass Hunter Biden damals versucht habe, Profit aus dem Amt seines Vaters als Vizepräsident zu schlagen. Die Zeitung wertete die Mails auch als Beleg dafür, dass Joe Biden entgegen seiner Aussage von den umstrittenen Auslandsgeschäften seines Sohnes gewusst habe. Joe Biden bestreitet, dass er sich etwas zuschulden habe kommen lassen. Die Authentizität der Mails ist nicht bestätigt.

Fragwürdig ist auch, wie die Mails ihren Weg an die Öffentlichkeit fanden. Sie sollen auf einem Laptop in einer Reparaturwerkstatt gefunden worden sein. Die “New York Post” bekam nach eigenen Angaben am vergangenen Wochenende eine Kopie der Festplatte von Rudy Giuliani, dem langjährigen persönlichen Anwalt und engen Vertrauten von Trump. Die Kopie sei vom Besitzer der Reparaturwerkstatt angefertigt worden, bevor das Laptop im Dezember 2019 von der Bundespolizei FBI beschlagnahmt worden sei, berichtete die Zeitung.

Hunter Biden war zwischen 2014 und 2019 Mitglied im Aufsichtsrat des Gaskonzerns Burisma. Trump bezichtigte Biden unter anderem, sein Amt als Vizepräsident in der Regierung von Barack Obama (bis 2017) genutzt zu haben, um zu versuchen, seinen Sohn vor der ukrainischen Justiz zu schützen. Biden weist das zurück. Trump wollte dazu Ermittlungen in der Ukraine erreichen. Der Konflikt brachte ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ins Rollen, das im Februar an der republikanischen Mehrheit im Senat scheiterte.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Biden zieht bei TV-Auftritten mehr Zuschauer als Trump an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

Herr Biden ist auch eindeutig der bessere Kandidat,leider auch schon sehr alt 🙁 Man kann nur hoffen dass wir TRUMPL bald los sind und die Welt wieder etwas gerechter und berechnenbarer wird. 🙂

sarnarle
sarnarle
Superredner
8 Tage 6 h

Trump wird wieder gewinnen

Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 21 h

Zugspitze947 ohne Trump wird die Welt gerechter? Ich habe Ihnen mehr zugetraut.🙈

65xzensiert
65xzensiert
Tratscher
7 Tage 20 h

@sarnarle

Hoffentlich. Er hat aber den Schattenstaat, also die Strippenzieher hinter den Politikern, mit den gesteuerten Medien gegen sich

falschauer
7 Tage 19 h

@sarnarle… lass dich doch testen

InFlames
InFlames
Tratscher
7 Tage 9 h

@65xzensiert
Welch wohlfeine QAnon-Rhetorik!!! Ich würde eher sagen, er hat diejenigen gegen sich, die noch im Stande sind, NORMAL zu denken und davon gibt es zum Glück noch jede Menge.
Welchen Zirkus führt ihr etwa auf, wenn Trump diese Wahl verliert???

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

Wollte gerade das selbe schreiben 🙂
Spannend ist auch immer, mehr kommt dazu nicht: “gesteuerte Medien”, “Strippenzieher” ah und “deep state” oder “Schattenstaat. Diese Wörter aneinander reihen und schon reicht das heutzutage aus um alles in Frage zu stellen, was einem nicht mehr gefällt.

traktor
traktor
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

wenn ich diesen biddden nur sehe…
zeit für die pension

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

3 Jahre Unterschied und Leute wie du tun so, als würden 20 Jahre dazwischen liegen … Man erkennt ganz klar, dass es nur ums Diskreditieren geht.
Aber es ist ja wie ein Flashback, haben mich deine wahlkampf-kommentare 2016 regelrecht amüsiert. Heuer ganz bescheiden, wie kommts?

Namulith
Namulith
Grünschnabel
8 Tage 5 h

@M_Kofler
Mehr Bescheidenheit täte dir auch gut…

Namulith
Namulith
Grünschnabel
8 Tage 5 h

@M_Kofler
Apropos, schon die letzte Ausgabe der New York Post gelesen?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 1 h

@Namulith 
“Mehr Bescheidenheit täte dir auch gut…” 
tolles weiteres Beispiel, welche Art von Diskussion du führst; Inhalt ist dir schon lange egal bzw. lässt du in deinem Umfeld nur mehr jenen Content zu, der gut reinpasst. Beispiel? Der zweite KOmmentar über die New York Post; na klar kommst du darauf zu sprechen, bei dir könnte man eine Uhr stellen, so durchschaubar bist du. 
Thema hier war aber das Alter, solltest du es vergessen haben. 
Da fehlen aber wohl die Argumente, deshalb auf zum nächsten Thema! 
Viel Spaß beim weiter “diskutieren” 🙂 

Namulith
Namulith
Grünschnabel
8 Tage 1 h

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus!
Zur zweiten Post: Thema war das Alter? Nein, Thema war Biden. Wie selektiv du sein kannst, wenn es dir gerade passt…

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
7 Tage 20 h

Mal schauen ob Biden überhaupt zugelassen wird, da ist was großes. Im anrollen, mal schauen wie lange es dauert,bis man hierzulande darüber berichtet.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@Namulith 
haha na dann viel Spaß beim Schreien 🙂 

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@Traktor
Und wohin sollte Mr.Trump? Psychiatrie?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@Spitz….
Und deshalb Trump?

Namulith
Namulith
Grünschnabel
7 Tage 7 h

@M_Kofler
Toll, wie du anderen immer genau das vorwirfst, was du selbst nur zu gerne tust (ein Tip: Wortwitz wirkt beim argumentieren nur, wenn man sich nicht selbst widerlegt). Jedenfalls sehe ich zwischen deiner Diskussionskultur und der der Orange-Mann ‘Anhänger’ keine großen Unterschiede.

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 6 h
@ Spitzpassauf Die Wahl läuft schon. Ja, Biden ist zugelassen. Keiner der beiden ist unschuldig, einer hat es trotz allem, was gegen ihn vorliegt ins Präsidentenamt geschafft und dank der republikanischen Mehrheit sitzt er trotz allem, was gegen ihn vorliegt, immer noch dort. Andere Anschuldigungen (siehe Steuererklärung) hat er bis heute unter den Teppich kehren können. Wenn so einer Präsident werden – und bleiben – kann, dann schafft Biden es auch. Gegen Hillary Clinton hat Trump ja ähnliche Anschuldigungen vorgebracht und gesagt, er würde sie einsperren. Ist sie denn jetzt eingesperrt? Trump wiederholt nur das, was ihm vor vier Jahren… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 8 h

“sehe ich zwischen deiner Diskussionskultur und der der Orange-Mann ‘Anhänger’ keine großen Unterschiede.”
hahaha das wird immer besser 😀

Pacha
Pacha
Superredner
8 Tage 8 h

Bei 330 Millionen Einwohnern kann sich ein jeder selber ausrechnen, wie viele die TV Duelle verfolgt haben. Weit über die Hälfte der Wahlberechtigten hat keines der Duelle verfolgt, dacher steht alles noch in den Sternen.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

sagt der “Pressesprecher” des 🏀, das wirkt wie das, aus Furcht 😱😱🥶🥶, “Pfeifen im dunklen Wald”

Pacha
Pacha
Superredner
8 Tage 3 h

@Ars Vivendi……….. wir wissen doch alle, daß Einschaltquoten und Umfragen nichts aussagen und daher sprichwörtlich für die Katz sind. Ehrlich gesagt wüsste ich selber nicht wen von beiden zu wählen. Trump ist mir in vielen Dingen zu hart und zu wenig Kompromissbereit, er kann zwischen Politik und Privatwirtschaft nicht wirklich unterscheiden. Biden hingegen wäre der perfekte Santa Claus und zu mehr traue ich ihm auch nicht zu. Was die USA jetzt am dringendsten brauchen würde, ist ein Präsident wie einst John F. Kennedy es war.

schreibt...
schreibt...
Superredner
8 Tage 37 Min

@Pacha Und der wurde erschossen!!!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

Pacha
sie sagen nichts aus?? Ja, bei den letzten Wahlen lagen sie gehörig daneben aber schau doch mal auf Europa oder unsere regionalen Wahlen, wie kann man behaupten dass Umfragen nicht aussagen. Bin ich anderer Meinung.

Der Punkt mit John F. Kennedy ist aber absolut korrekt, ist auch meine Meinung.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@Pacha
Oder wie Bush sen.!

Osterhasi
Osterhasi
Neuling
8 Tage 7 h
Trump hat bisher für 2020 eine Neuverschuldung von 3,3 Billionen Dollar zu verzeichnen. Das sind 3300 Millarden. Deutschland hat 96 Millarden neue Schulden aufgenommen. Nun hat Amerika circa vier mal so viele Einwohner wie Deutschland, also nehmen wir die 96.Millarden × 4, sind also rund 384 Milliarden. Pro Kopf ist die amerikanische Neuverschuldung also neunmal so hoch wie in Deutschland und trotzdem ist die amerik. Infrastruktur (Sromleitungen oberirdisch, Busse, Bahnen, Strassen) teils desolat, ebenso das ganze amerik. Sozialsystem. Die Arbeitslosenzahl ist höher als in Deutschland. Trotz allen Protektionismuses gibt es das höchste Auslandsdefizit seit 14 Jahren. Und nun will Trump… Weiterlesen »
pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@Osterhase
Was glauben Sie, warum ich in D bleiben werde.?

sumpfgurke2.0
sumpfgurke2.0
Grünschnabel
8 Tage 2 h

i hoff do Trump werds widdo

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

Wenn man die vielen “Befürworter” des 🏀 hier auf SN berücksichtigen würde, könnte man sich auch vorstellen, dass sie ihn als Landeshauptmann geradezu super finden würden. “Südtirol first”

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@ArsVivendi
Das ist wirklich eine originelle Idee. Nur kann der weder Deutsch noch Italienisch.

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 6 h

Davon abgesehen, wer jetzt bsser oder schlechter ist, ist es eigentlich ganz natürlich, dass der “Neue” mehr Zuschauer hat. Was der andere will, ist ja längst bekannt.

Knypser
Knypser
Grünschnabel
8 Tage 32 Min

Wird bestimmt noch lustig, wenn sie Trump mit Gewalt versuchen, aus dem Weißen Haus zu zerren. Nach seiner Aussage ist er ja nicht gewillt, im Falle der Niederlage das Amt abzugeben.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@knapper
Wir haben ja die NATO.

65xzensiert
65xzensiert
Tratscher
7 Tage 21 h

Follower Twitter Trump 32 Mio
Follower Biden 11,1 Mio

falschauer
7 Tage 19 h

ich kann mir nicht vorstellen, dass amerika nichts besseres zu bieten hat, leider zählt auch in diesem zusammenhang nur das geld und nicht die kompetenz und fähigkeit der person

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
8 Tage 52 Min

Wer selig ist, glaubts!!!!

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
7 Tage 8 h

Der Trump isch viel lustiger 😂

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

@Markus…
Zum totlachen.

Queen
Queen
Superredner
7 Tage 8 h

Haben wir nicht aus der Geschichte gelegnt, dass in den UsA die Umfargen immer falsch sind?

wpDiscuz