"“Schwarm-Intelligenz” der Boznerinnen und Bozner kann uns nur zugutekommen"

Bozen: Grüne Fraktion unterstützt Einrichtung eines Bürgerrates zum Klimawandel

Donnerstag, 29. September 2022 | 22:19 Uhr

Bozen – Mit folgender Stellungnahme unterstützt Rudi Benedikter, Vize-Fraktionssprecher der Bozner Grünen, für die Fraktion die Argumente der “TeamK”-Kollegen:

“Unter der Bedrohung durch die “Drei apokalyptischen Reiter des 21.Jahrhunderts” – Klimakatastrophen – Corona-Pandemie – kriegsbedingte Energiekrise – richtet die Politik auf allen Ebenen, und fast täglich, Appelle an die Bürger zur Eigenverantwortung, zum Sparen, zum umwelt und klimafreundlichen Verhalten generell. Und zwingt zum Teil auch empfindliche Einschränkungen auf. Und das ist auch ok”, so Rudi Benedikter.

“Doch wer die Zivilgesellschaft zu Opfern aufruft, muss sie andererseits auch in die Suche nach Auswegen aus diesen Krisensituationen einbinden. Und dies geschieht europaweit in Form von “Bürgerräten”. Nirgendwo ersetzen diese die repräsentativen politischen Gremien, sondern sie fungieren als Berater und Ideengeber zu ganz konkreten aktuellen Problemen, die alle betreffen: Und welches Problem wäre akuter als jenes der lokalen Auswirkungen der Klima- und Energiekrise? Auch unsere Super-Klimagemeinde-Gold Bozen sollte endlich dem Beispiel von Hunderten europäischer Städte, Regionen, ganzer Staaten folgen und die Bewohner in Bürgerräten aktivieren, um unsere Stadt klimaneutral zu machen. Als Beispiele nenne ich nur: Staaten wie Frankreich, Österreich auf nationaler Ebene, und hunderte Städte auf lokaler Ebene, wie etwa Bologna in Italien oder Erlangen (Bozens Partnerstadt in Deutschland)”, fährt Rudi Benedikter fort.

“Herr Bürgermeister, es fällt kein Stein aus Ihrer Krone, wenn sie die BürgerInnen in dieser Form in die Zukunftsentscheidungen der Stadt miteinbeziehen – im Gegenteil: Die “Schwarm-Intelligenz” der Boznerinnen und Bozner ausserhalb der Institutionen kann Ihnen, uns, nur zugutekommen”, abschließend Rudi Benedikter, Vize-Fraktionssprecher der Bozner Grünen.

mozione_n_27_2022_cologna-DE (003)

 

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
TF1
TF1
Tratscher
2 Monate 3 Tage

Das erste Mal dass ich von diesem Herrn eine Sinnvolle Aussage lese

wpDiscuz