Am Montag können die Arbeiten anlaufen

Brennerstaatsstraße: Ausbau bei Kollmann kann starten

Freitag, 24. Juni 2022 | 11:04 Uhr

Kollmann – Auf einer Länge von fast einem Kilometer wird die Brennerstaatsstraße (SS12) in Kollmann (Gemeindegebiet Ritten) in den kommenden Monaten ausgebaut. “Damit wollen wir die Sicherheit auf dem betroffenen Abschnitt erhöhen und die Straße den vorgegeben Normen anpassen” sagt Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider. Am Montag, 27. Juni, werden den beauftragten Unternehmen die Arbeiten übergeben. Diese können dann in Kürze starten.

Erweitert wird die Straße durch auskragende Platten und Wände auf Mikropfählen. Da auch die Gasleitung der Energiegesellschaft Snam auf dem Abschnitt verläuft, muss die Trasse etwas verschoben werden, nachdem die Felswand mit Mikropfählen und Nieten gesichert worden ist. Vorgesehen ist auch eine Querung mit Graben, um Hangwasser abzuleiten. Der Eingriff soll von der Bietergemeinschaft Goller Bögl GmbH und Geobau GmbH für rund 2,5 Millionen Euro innerhalb eines Jahres abgewickelt werden.

In den Sommermonaten könne der Verkehr voraussichtlich zweispurig an der Eingriffsstelle geführt werden, im Herbst soll es dann eine Einbahnregelung mit Ampel geben, sagt der Verfahrensverantwortliche Roberto Giordani.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz