Weiterer Schritt zur strengen Kontrolle des Internet in China

China verbietet anonyme Veröffentlichungen im Internet

Samstag, 26. August 2017 | 17:31 Uhr

Die chinesische Regierung hat anonyme Postings im Internet verboten. Die Cyberspace-Behörde in Peking kündigte an, dass Betreiber von Diskussionsforen und sozialen Netzwerke künftig “die wirkliche Identität” von Nutzern prüfen müssten, ehe diese ihre Beiträge veröffentlichen dürfen.

Plattform-Betreiber müssen künftig auch alle illegalen Veröffentlichungen in ihren Diensten löschen sowie die Behörden darüber informieren. Die neuen Richtlinien sollen am 1. Oktober in Kraft treten.

Die Neuregelung läuft darauf hinaus, dass sich Nutzer, die Beiträge im Internet veröffentlichen wollen, in China künftig erst ausweisen müssen – etwa durch das Einscannen eines Personalausweises.

In dem Land gibt es bereits strenge Zensurregelungen: So werden politisch unerwünschte Webseiten und regierungskritische Veröffentlichungen blockiert. In den vergangenen Monaten wurden die Internetgesetze weiter verschärft. Beobachter rechnen damit, dass dies mit dem bevorstehenden Kongress der Kommunistischen Partei im Herbst zusammenhängt.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "China verbietet anonyme Veröffentlichungen im Internet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Antivirus
Antivirus
Tratscher
30 Tage 13 h

in unserer EU Diktatur ist Anonymität schon lange kein Thema mehr, mit Preisgabe der e-Mail Adresse ist man schon Identifiziert!!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

Auch nicht ganz falsch, oder?

Und die neuen Rahmenbedingungen die wir selbst schaffen zwingen ja immer mehr zur Überwachung.

Freiheit war gestern….

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

Jeder ist frei seine E-Mail Adresse frei zu geben oder auch nicht.
Die EU eine Diktatur??? Was bitte ist dann China???
Man denke nur an die ganzen Zensuren!

Savonarola
Savonarola
Superredner
29 Tage 23 h

@denkbar
die Technik machts möglich. Eu – China – Nordkorea.

Mistermah
Mistermah
Superredner
29 Tage 22 h

China ist ein Diktatur. Sie geben es auch zu. Die Eu spricht von Freiheit. Zensur findet in Europa sehr wohl statt!

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
30 Tage 11 h

Aha, von der SVP gelernt die Chinesen.

Tabernakel
29 Tage 22 h

China, ein Modell für Südtirol?

https://pulseofeurope.eu/de/

wpDiscuz