Kompatscher verweist auf niedrige Impfquote in der Provinz

Südtirol fordert von Rom Prüfung von 2G-Regelung

Dienstag, 09. November 2021 | 16:55 Uhr

Südtirol will in der Corona-Pandemie eigenmächtiger Regeln bestimmen können. Man habe die Regierung ersucht zu prüfen, inwieweit es 2G-Regelungen so wie in anderen europäischen Staaten geben solle, sagte der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher, am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Bozen. Südtirol habe Rom außerdem gebeten, die Regionen in die Lage zu versetzen, für bestimmte Situationen strengere Regeln erlassen zu können.

“Die Zuständigkeit dafür liegt beim Staat. Es braucht hier eindeutig ein Gesetz, um solche Regeln zu erlassen”, erklärte der 50-jährige Politiker der Südtiroler Volkspartei weiter. Kompatscher beklagte, dass die Pandemie-Lage nicht zufriedenstellend sei. Im Vergleich zu den anderen italienischen Regionen sei die Rate der Durchgeimpften gegen Covid-19 geringer. Oft hielten sich die Menschen außerdem nicht an die Corona-Regeln.

“Wir sind mitten in der vierten Welle”, sagte der Landesrat für Gesundheit, Thomas Widmann. Südtirol habe vom 2. bis 8. November im Schnitt 183 Corona-Fälle je Tag verzeichnet – ein sehr hoher Anstieg. Italienweit habe man den höchsten Inzidenzwert. Es würden viele Menschen in Krankenhäusern aufgenommen. Die Hospitalisierungsrate sei glücklicherweise aber noch nicht im “roten Bereich”.

Von: dpa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

68 Kommentare auf "Südtirol fordert von Rom Prüfung von 2G-Regelung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

Wenn es anderst nicht funktioniert, braucht es die 2G Regeln so wie in Österreich, es muss reagiert werden gegen die steigenden Zahlen und das von Seite der Politik…
Ein weiterer Lockdown würde vielen Betrieben und dann auch den Arbeitnehmern das Genick brechen
Und reagieren muss man bevor es zu spät ist….

rex
rex
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Sophie.
Weil du weisst ob es in Österreich funktioniert und was es bringt. Lockdowm wegen 60 im spital und 4 auf intensiv. Bitte aufwachen. Aber mit sonderzügen die besucher des weihnachtsmarktes her kutschieren. Etwas stimmt hier schon lange nicht mehr..

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
23 Tage 2 h

@sophie
Wie soll das funktionieren, wenn jetzt schon nicht die bestehenden Regeln eingehalten werden?

Sturkopf
Sturkopf
Grünschnabel
22 Tage 23 h

@rex
Wenn man eins in dieser Pandemie gelernt hat ist dass man frühzeitig auf stark steigende Zahlen reagieren muss. Weniger wegen Neuinfektionen sondern wegen den Hospitalisierten die ständig steigt. Oder willst du warten bis wir auf Anschlag sein und dann reagieren? Lieber jetzt vielleicht mit 2G überreagieren, als dann mit der Lockdown Keule alles zu schließen.

forzafcs
forzafcs
Superredner
23 Tage 2 h

Wor es Ziel net amol 60% und dn 80%? beades erreicht und iatz sollet endlich amil ruhe sein. 
Bei 2G werden viele Bewusst eine Infektion suchen!

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

@forzafcs
Das Problem liegt meiner Meinung nach auch bei den Geimpften und dem Begriff “vollimmunisiert”. Der Begriff “geschützt auf Zeit” wäre bei der momentanen Situation der Impfung angebrachter.

Zeckiblaeckie
Zeckiblaeckie
Grünschnabel
23 Tage 1 h

Hobn sie amol gidenkt dass do impfstoff bola auskemm isch fi gonz a ondra ort va coronavirus ausgileg wor wie die Deltavariante und durch is autretn va do sebn di Schutzwirkung gsunkn isch? Wie solln die Ländo ihro meinung noch af a Virus reagiern wos sich olleweil voändot und Mutiert? Es hot ah nie ghoasn das 60 Prozent gilong, es hot olbn ghoasn voraussichtlich, weil niemand woas wie des Virus in 3 munat ausschaug..m

gschaidian
gschaidian
Superredner
23 Tage 59 Min

Der Landeshauptmann auf einem Feldzug in Rom gegen die eigene Bevölkerung. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

einesie
einesie
Superredner
23 Tage 20 Min

@gschaidian
Gegen die Bevölkerung? du hast wohl den Schuss nicht gehört!!!

forzafcs
forzafcs
Superredner
22 Tage 22 h

Indien bei einer
Impfquote von 25%. Wie kann das sein?

xXx
xXx
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

@gschaidian nicht gegen die Bevölkerung, gegen einen kleinen Haufen egoistischer, lernresistenter Faktenverweigerer die, die Gesundheit, Freiheit und Wirtschaftlichkeit aller gefährden. Zumindest liegst du bei der Namenswahl richtig 👍🏻

Anja
Anja
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

wir haben gerademal 70% erreicht… hätten wir 80 dann wärs was anderes! und von 60% war NIE die Rede!

forzafcs
forzafcs
Superredner
22 Tage 11 h

@Anja das Impfbarometer auf Südtirol News zeigt 80% an.

TheWitcher
TheWitcher
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Der Schuss wird nach hinten los gehen, alles ein Affentheater.
Wenn sogar in den Kommentaren laut wird das die Leute fast schon mehr geimpfte positive kennen als ungeimpfte. 
Es wird auf eines hinauslaufen, 1G und zwar getestet.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
23 Tage 1 h

@TheWitcher:
1G getestet, also so wie in der Zeit vor der Impfung?
Es bringt gar nichts wenn alle die ganze Zeit testen und die KHs dann trotzdem voll sind, hat man ja gesehn.

honga
honga
Tratscher
23 Tage 1 h

ein positiver geimpfter ist für das krankenhaus kaum ein problem. wieso sollen geimpfte dann zum test laufen? damit die ungeimpften nicht angesteckt werden und die krankenhäuser überlasten? wäre impfen der ungeimpften nicht einfacher und günstiger? müssen 2/3 der leute alle 2 tage zum test gezwungen werden weil sich 1/3 weigert zu impfen und auf rechte und freiheit pocht? also 3 mal so viele leute die bei der apotheke anstehen?

honga
honga
Tratscher
23 Tage 1 h

ps: sry 5 mal so viele wenn man die impfbare bevölkerung zählt mit 80%

Dagobert
Dagobert
Kinig
23 Tage 1 h

Jo wenns in den Kommentaren steht, muesses jo stimmen 😂😂

Staenkerer
23 Tage 36 Min

@honga na, zum testn ziecht man gerne no personal von de kronknhäiser ob … sem derkronkt jo niemand mehr …
(iron.)

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
22 Tage 23 h

Genau, geimpfte wollen keine 15€ zahlen um zu wissen ob sie positiv sind. Problem nummer 1. Geimpfte halten aha regeln nicht ein, da sie ja schon geimpft sind. Problem nummer 2. 75% au intensiv sind keine coronafälle, vielleicht geimpfte da sie ja alles wieder machen dürfen? Problem nummer 3. Wie wird das beim skifahren? Da sollen auchdie geimpften ihren skihax selbst bezahlen

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
22 Tage 23 h

Komisch das man dann noch die positiven fälle angibt und nicht mehr nur die stationierungen. Dann gar nicht mehr testen, wenn die geimpften sich sowieso nicht testen lassen wollen.

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
22 Tage 22 h

@honga
nit gezwungen des sollet jd freiwillig mochn oanfoch kostenlos testn lossn basta

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@the witcher
die Tests liefern keine zuverlässige Aussage.

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
23 Tage 3 h

Wenn 2 G währe, wird dann nicht mehr getestet? 
Denke immer noch, dass die Getesteten sicherer sind.

Nicola
Nicola
Grünschnabel
23 Tage 1 h
@Privatmeinung…sicherer für wen….für sich selbst oder für andere? Testen ist löblich, schützt aber nicht vor einem Krankenhausaufenthalt, die Impfung zum großen Teil sehr wohl..da liegt der feine kleine Unterschied… + Geimpfte stecken sich selbst nicht so leicht an + Geimpfte sind nicht so lange und nicht so stark infektiös + Der Großteil der Geimpften bekommt im Falle einer Ansteckung nur leichte bis gar keine Symptome, also belasten sie auch das Krankenhaus nicht – Ungeimpfte stecken sich viel leichter an – Wenn sie sich testen lassen, können sie sich schon 2 Stunden später anstecken – Inzwischen können sie viel mehr Personen… Weiterlesen »
honga
honga
Tratscher
23 Tage 1 h

dann erklär mir bitte, warum südtirol mit der niedrigsten impfquote die schlechtesten zahlen in italien hat und das burgenland mit der höchsten impfquote die besten in österreich? wenn testen deiner meinung nach so viel besser ist?

Spencer
Spencer
Tratscher
23 Tage 33 Min

@Nicola
gibs auf, in de impfgegner konnsch sogn wos sie welln. de leit sein ollm schlauer wia die ondorn. de hom des scheinbar studiert

Staenkerer
22 Tage 17 h

@Nicola wenn olle geimpft warn, also kaum derkronkn und sich deswegn niemand mehr testet und man deswegn es lond weiß, also ohne infizierte erklären konn, isch des es gleiche ins sock geliege als wenn i aus den keller in speck und de würste entfern de mir de mäuseinvasion gfressn hot, deswegn koane mäusefolln mehr aufstell, allso koane mehr fong und nor behaupt in mein keller sein jetz koane mäuse mehr ….

Athesiner
Athesiner
Neuling
22 Tage 12 h

Das Testen schützt aber nicht gegen eine Ansteckung mit eventuellen schweren Verlauf das Impfen eben schon ist das so schwer zu verstehen

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
22 Tage 2 h

@Athesiner
du hosch vollkommen Recht obr wennmr ins nu dazu olle testn lossn nor khomr nu mear Sicherheit speziell gegenüber meinem Nächsten das sollen alle die dafür arbeiten super bezahlt bekommen einfach auch sehen
und bald wäre alles gegessn

Lana2791
Lana2791
Superredner
23 Tage 2 h

Sell brauchn se nit zu prüfen , meign lei zu die Nochborn schaugn , sogar bei 2G Einschränkungen sein Infektionsherde ausgebrochen …eppes stimmp do hol olm nou nit

Galantis
Galantis
Tratscher
23 Tage 1 h

..2G ist in Österreich erst seit gestern 8. November in Kraft. Wie kann man dann schon über Infektionsherde trotz 2G Einschränkung sprechen???

Monkur
Monkur
Tratscher
23 Tage 1 h

Sem miaset men olle oanzeln weckspörren. Donn Taten se sell vielleicht verhindern. Umd no wos, glabsch du wirklich das die össis onderst ticken as wia die doigen? Jetz werts zem a überoll hoasen corona party! Brauchen Jo olle 2g.

starscream
starscream
Tratscher
22 Tage 23 h

👌👌👌👌

Lana2791
Lana2791
Superredner
22 Tage 22 h

@Galantis und wos isch dort passiert wo 2G bei Verunstoltungen verpflichtend wor??????? ober olm glei meckern

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
23 Tage 3 h

Nur Mut Herr Kompatscher, eventuell auch mit einem Sonderweg. Es reicht, es kann doch nicht sein, dass man wegen ein paar Impfgegnern einen erneuten Lockdown riskiert.

Lana2791
Lana2791
Superredner
23 Tage 2 h

😱Niedrige Impfrate….? Kennen de olm nou nit rechnen 365000 sein knapp 80% ve der Impfboren Bevölkerung, 🤦‍♂️

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
22 Tage 22 h

Lana2791
ebn es wearn Geimpfte positiv und desholb wearn di sellne wiedr zu die Ungeimpftn gezählt deswegn geht die Statistik zruckwärts also sell hoast ziemlich Geimpfte positiv gwordn

Zulu
Zulu
Grünschnabel
23 Tage 2 h

80% sein a niedrige Impfquote? Greif dir mol ai Arno…

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
23 Tage 2 h
Das macht sprachlos.. Landesobere der autonomen Provinz Südtirol pilgern nach Rom und betteln um Freigabe von Knute und Peitsche damit das eigene bockige Volk auf das Gehorsamkeitsniveau der restlichen italienischen Provinzen gehoben werden kann?  Ich könnte wirklich vor Wut heulen.  Mit  “Im Vergleich zu den anderen italienischen Regionen sei die Rate der Durchgeimpften gegen Covid-19 geringer. Oft hielten sich die Menschen außerdem nicht an die Corona-Regeln.”  werden die Südtiroler in Rom als tumbe Dummköpfe verkauft die nur die Sprache der Bestrafung verstehen.Das eigene Volk, von den eigenen Oberen so dargestellt.Geschichtsvergessen! Ein trauriger Tag auch für mich, LH Kompatscher ist im… Weiterlesen »
Evi
Evi
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

Wort für Wort wahr.
Danke Andreas!

Pacha
Pacha
Superredner
22 Tage 11 h

Ich bin auch über die Haltung unseres LH mehr als enttäuscht und es fehlen einem die Worte. Er hätte sich zumindest mit Ex-Senator Francesco Palermo der übrigens für die SVP in Rom war absprechen sollen, bevor er solche Schritte ankündigt.

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
23 Tage 2 h

Ba 2g schaugn sich holt viele bewusst unzsteckn, kenn iaz schun lei genua….

einesie
einesie
Superredner
23 Tage 17 Min

nennt man natürliche auslese. dann aber bitte auch daheim gesund werden (oder sterben) und ja nicht das sanitätssystem belasten. viel spaß und genug O2 wünsche ich!!

Mico
Mico
Superredner
23 Tage 2 h

jawoll…. so soll es sein…. schluss mit lustig…..

Evi
Evi
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

lustig ist da schon lange nichts mehr.

Francis13
Francis13
Grünschnabel
23 Tage 52 Min

Nur mehr lächerlich Herr Kompatscher! Rings herum wimmelt es von doppelt Geimpften die an Corona erkrankt sind und keineswegs kurz und leicht! Sie glauben wirklich, daß diejenigen die sich regelmäßig testen lassen die Ursache sind, daß es nicht funktioniert? Desweiteren setzten sie sich endlich dafür ein, daß so wie in anderen Ländern die Genesenen mit Antikörpernachweis endlich einen Greenpass bekommen!

Grünschnabel
23 Tage 1 h

Es tut gut wiedermal in den Medien von einem Landeshauptmann zu hören, der ansatzweise Entschlossenheit und Entscheidungsbereitschaft signalisiert. Das hat mir letzthin etwas gefehlt.

Johannes
Johannes
Tratscher
23 Tage 1 h

Die 2G Regel ist in Itslien und aich in Südtirol nicht möglich da die Verfassung Italiens dies nicht zulässt. Und das ist auch gut so. Es kann niemals sein, dass es wieder Gesetze geben kann, welche Menschengruppen von anderen Menschen unterscheidet oder ausschließt nur weil sie anders sind. Solche Regelungen welche die Landesregierung hier vorsieht ist nicht zu unterstützen und in meinen Augen äußerst Problematisch, da sie nur eines mit sich bringen: Das weitere entzweien unserer Bevölkerung. Was wir brauchen ist Einheit, Zuversicht, Hoffnung und Frieden.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

seit Mitte Oktober gibt es jetzt 3G und was hat es gebracht ? die Infektionen sind seiddem in die Höhe geschnellt und auch 2G wird nicht viel ändern

Ocha
Ocha
Grünschnabel
23 Tage 1 h

2G ist wohl ein Witz und ein ziemlich diktatorische Maßnahme, die jene Personen ausschließt welche am sichersten unterwegs sind, nämlich die Getesteten. Wer kann z.B. sagen, dass jemand nach 5 Monaten Genesung nicht anstecken kann. Was soll das eigentlich? 

hefe
hefe
Superredner
23 Tage 44 Min

Wenn nicht mal die 3 Regeln eingehalten werden und dann 2G haben wollen……. Sehe es täglich in der Dorfkbneipe bzw Restaurant das weder daa Personal noch Kunden Maske tragen geschweigedenn der Greenpass……. Es müsste mal da Land ordentlich kontrolliert werden und magari auch saftig strafen sonst wird der Südtiroler nicht gescheiter

Italo
Italo
Superredner
23 Tage 2 h

Mir hobm schun zuviel Autonomie👎

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

@Italo
fragt sich nur für wem.

der Bergsteiger
23 Tage 30 Min

Ajo sell tat iatz ihmene ah no infolln in de Strategn..
Ober guat doss sell laut Verfossung in Italien net meglich isch.

Die Teschts in olle Leit wieder kostnlos zur Verfügung stelln und guat isch.
und donn endlich unfonge ah die Geimftn zu teschtn.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

Was für ein Schwätzer ,den ist nichts zu blöd

NoVags
NoVags
Grünschnabel
23 Tage 1 h

Dann bitte auch die Konsequenzen ziehen wenn die Lage nicht besser wird und das Feld räumen.

Stryker
Stryker
Tratscher
23 Tage 1 h

Isch in Italien rechtlich net umzusetzen wenns kuane Impflicht gib.Hobn Minister un Richter jo schun gsog!
Isch a für die Kotz,lei 1-G wia in Deutschlond iatz gfordert bring endlich ans Licht wiaviel Geimpfte Virusschleudern aufn Weg sein.

Lordpeppi
Lordpeppi
Grünschnabel
23 Tage 1 h

85% Impfrate isch net niedrig 🙈🙈

primetime
primetime
Kinig
22 Tage 21 h

Wie kann man von niedriger Impfquote sprechen wenn 80% der IMPFBAREN bevölkerung schon durch sind? Noch dazu sollten natürliche genesene separat einberechnet werden dann sieht die Lage besser aus als man sich “erhofft”.
Was soll das ganze Theater noch? Was ist das eigentliche Ziel der Politiker??? Glauben die dass es mit 100% Impfrate keine Infektionen mehr gibt? Ist dann etwa alles Geschichte? Es muss so langsam reichen mit der Farce

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@primetime
unfassbar, was es für Ansichten gibt.

Francis13
Francis13
Grünschnabel
23 Tage 27 Min

Nicola Ein Getesteter läuft maximal einenTag infektiös durch die Gegend und wird dann herausgefischt! Geimpfte, ich kenne leider so einige persönlich laufen tagelang symptomatisch durch die Gegend, überzeugt davon Covid nicht haben zu können, infizieren haufenweis andere und erst bei hohem Fieber und Symptomen kommt ihnen irgendwann ein kleiner Zweifel, upps vielleicht könnte es ja doch Corona sein. Leider ist diese Denkweise das Ergebnis von monatelangen Falschmeldungen durch unsere Medien, die leider Vergessen haben ihre Informationen richtigzustellen….

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

wir brauchen 1g und keine weitere spaltung der bevölkerung! 1g für getestet!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@traktor
aber jeder könnte wissen, dass nur die Tests unsicher sind bzw. nichts taugen.

starscream
starscream
Tratscher
22 Tage 23 h

Bitte 2G einführn weil sel war do beste beweis dass sel nicht bring!

So ist das
22 Tage 14 h

Jeder wusste, dass die 4. Welle anrollt, nur hat man wieder die Fehler vom letzten Sommer wiederholt und sich aufgeführt, als gäbe es keine Pandemie.
Dieses Gejammere der Politiker ist ein Zeichen ihres Versagens.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

Dachte das hat Jasmin schon abgeklärt 🙂

wpDiscuz