"Jetzt hat es mich auch erwischt"

Coronavirus: Paul Köllensperger infiziert – Überprüfung der Kontakte

Mittwoch, 11. März 2020 | 07:10 Uhr

Bozen – In Südtirol hat die Corona-Epidemie nun auch die Politik erreicht. Wie berichtet, gab der Landtagsabgeordnete Paul Köllensperger am Dienstagabend auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass er sich mit dem Covid-19-Virus infiziert habe. “Jetzt hat es mich auch erwischt”, so der Politiker vom Team Köllensperger (Team K) in einem veröffentlichten Video.

Jetzt hat's mich auch erwischt….

Jetzt hat's mich auch erwischt….

Pubblicato da Paul Köllensperger su Martedì 10 marzo 2020

Er habe sich am Dienstag einem Test unterzogen und nun das positive Ergebnis erhalten. Es gehe ihm bestens, aber er müsse nun in Heimquarantäne bleiben, so der Bozner Unternehmer.

Aufgrund der zahlreichen Kontakte, die der Lokalpolitiker laut eigenen Angaben in den vergangenen hatte, ergeben sich eine Vielzahl neuer Verdachtsfälle. Laut offiziellen Zahlen haben sich bisher 52 Personen in Südtirol mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

Warum Köllensperger eigentlich getestet wurde, erklärt er in einem Kommentar zu seinem Video auf Facebook:

“Weil hier so viele danach fragen: Ich habe mich privat testen lassen, nachdem ich seit Sonntag Fieber und Halsweh hatte, um auf Nummer sicher zu gehen. Privat und aus eigener Tasche bezahlt, um nicht den Sanitätsbetrieb zu belasten. Ich denke dass jemand der so viele Leute täglich trifft dies aus Verantwortung tun sollte.”

Von: apa

Bezirk: Bozen

Mehr zu diesem Thema
Landtagsabgeordneter Paul Köllensperger mit Coronavirus infiziert
“Jetzt hat’s mich auch erwischt….” – VIDEO
10. März 2020 | 19:38