Freiheitliche kritisieren "Lanz-Entgleisung"

„…den schick ich an die Front“

Freitag, 30. September 2022 | 11:08 Uhr

Bozen – Heftige Kritik erntet der SVP-Politiker Gert Lanz von der Opposition wegen eines Twitter-Beitrags. “Der SVP-Landtagsabgeordnete Gert Lanz droht über die Plattform Twitter seinen Mitbürgern damit, sie an die ukrainische Front zu schicken, sollten sie eine Lösung des Energieproblems durch eine eigene regionale Regulierungsbehörde befürworten. Der Obmann der Freiheitlichen Andreas Leiter Reber beurteilt die Wortwahl dieses Kommentars von Gert Lanz als “absolut letztklassig”. „Jemanden an die ukrainische Front schicken zu wollen, bedeutet jemanden dorthin schicken zu wollen, wo täglich getötet, gefoltert, vergewaltigt und gestorben wird“, so Leiter Reber.

Während Südtirol Flüchtlinge aus der Ukraine aufnehme, könne es nicht sein, dass ein Landtagsabgeordneter unsägliche Vergleiche oder deplatzierte Scherze über die ukrainische Front mache, und diese Aussage völlig unkommentiert bleibe. Die Freiheitlichen erwarten sich eine öffentliche Entschuldigung und Distanzierung zu dieser Entgleisung.

„Selbstverständlich gibt auf die Südtiroler Energiefrage nicht eine einzige Antwort und Maßnahme, mit der alle Probleme gelöst werden können. Gerade deshalb braucht es einen ergebnisoffenen Diskurs aller relevanten Akteure aus Politik und Energiewirtschaft und vor allem den Mut und den Willen, die heimische Strompolitik gemeinsam besser aufzustellen“, so der F-Obmann.

„Dass Gert Lanz stattdessen am liebsten Denkverbote aussprechen möchte, zeugt wohl davon, dass die SVP-Vertreter mit ihren Versäumnissen in Sachen Energiepolitik arg hadern und kritische Stimmen, die darauf hinweisen, am liebsten mundtot machen würden“, so Leiter Reber.

„Der Aufbau einer regionalen Verteilungszone samt Regulierungsbehörde, mit der Südtirol endlich Handlungsspielräume in der Preisgestaltung erhalten würde, gehört zu einer langfristigen Strategie unserer Energiepolitik dazu. Dies darf und kann niemals ein später Ersatz für die jetzt und mittelfristig dringend notwendigen Unterstützungsmaßnahmen für Privathaushalte und Unternehmen sein,“ so F-Chef Leiter Reber abschließend.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bon jour
bon jour
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

an die Front schicken? das haben die Nazis mit den Mitbürgern gemacht 1943-45

Lanz sollte zurücktreten.
Das ist letztklassig.
Man braucht net über Faschisten schimpfen wenn SVPler mit deren Methode liebäugeln.

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 7 Tage

Süß! Würdest du jeden nen Nazi nennen der mir hier in Kommentaren schon nahe gelegt hat, ich sollte für Russland in den Krueg ziehen?

Kongo
Kongo
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Mein lieber N.G.Es wäre so langsam an der Zeit dass du dich von diesem Forum verabschiedest, du hast jetzt lange genug Unsinn geschrieben.Such dir ein neues Hobby oder gehe Fahrradfahren aber verschone uns bitte mit deinen Schwachsinn.

tom
tom
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

zurücktreten müssen in der SVP nur Bauernopfer

Paladin
Paladin
Superredner
2 Monate 7 Tage

@NG als man dachte das Niveau was du hier erreicht sei nicht mehr zu unterbieten, kommt so ein Kommentar. Kompliment, schlimmer geht immer. Du und der Lanz könnt ja schon mal vorgehen. Dann würdet ihr zur Abwechslung mal etwas Nützliches tun, als immer großspurig zu reden/schreiben.
Was für (Maul)Helden.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

es hat eh keinen Sinn, deinem Unsinn zu antworten. Seit Du hier bist / DU bist übrigens der einzige, den ich dutze / schreibst Du nur Schwachsinn.

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

@ng
Diese deine Aussage verharmlost den Holocaust

So ist das
2 Monate 6 Tage

Das schreit zumindest nach einen Rücktritt, falls jemand noch ein bisschen bei Verstand ist.

Stadtler
Stadtler
Tratscher
2 Monate 6 Tage

@Kongo N.G. will den Allzeitrekord von 216.000 Minus für seine schlechten Kommentare unbedingt verteidigen.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

SilviaG@ N.G.@

Silvia, das sehe ich auch so!

Arnold
Arnold
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Lieber Herr Lanz,

dann gehen Sie doch schon mal mit besten Beispiel voraus. Machen Sies gut und schicken Sie uns einige Selfies. Ach ja. Ihre Sakkos sollten Sie besser zu Hause lassen. 

Nichname
Nichname
Superredner
2 Monate 7 Tage

Die Lanz’schen Sakkos eignen sich doch hervorragend als Tarnuniform.

Pazzoide
Pazzoide
Tratscher
2 Monate 6 Tage

@Nichname eher als zielscheibe…

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

Ich habe mich letztens gefragt, in welche Versenkung dieser Herr gefallen sei weil man nichts mehr hört. 
Da hat sich aber ein sehr tiefes Loch aufgetan, um der Niedrigkeit des Niveaus auf dem der sich bewegt gerecht zu werden.

berthu
berthu
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

Als Mitläufer taugt er immer…

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

SilviaG@

wen ich mich nicht irre,
ist sein Betrieb in Konkurs geraten, kürzlich…, vielleicht könnte jhier jemand diese Nachricht bestätigen!

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 5 Tage

@ischjowurscht
Das kann ich bestätigen

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

wenn sich die svp ein weiteres eigentor schießen will, dann braucht sie bloß Lanz für die nächsten Landtagswahlen aufstellen

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

ja, so kann man es auch sehen: den Lanz lassen wo er ist, dort richtet er für die SVP einen großen Schaden an.

tom
tom
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

vergiss es, bis dahin hat alles schon vergessen. Grund: Alzheimer und Demenz

Pazzoide
Pazzoide
Tratscher
2 Monate 6 Tage

keine sorge, den wählen so manche schon trotzdem… das können sie…

Tina1
Tina1
Superredner
2 Monate 6 Tage

Ralph…es wird sie dennoch geben die Svp-Wähler 😱

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
2 Monate 7 Tage

der spinnt doch wohl komplett! Auch wenn er es am Stammtisch nach ein paar Bier gedacht und ausgesprochen hätte, wäre es nicht ok gewesen. Aber er hat es gepostet, was nichts mehr mit Ironie zu tun hat. Ist ja nicht das erste Mal, dass er ins Fettnäpfen tritt. Schauen, ob wieder alles innerhalb der SVP unter den Tisch gekehrt wird, oder ob er endlich mal “gegangen wird”.

tom
tom
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

was ist ein Lanz?
der Abstand zwischen zwei Fettnäpfchen

Moods
Moods
Tratscher
2 Monate 7 Tage

Der Lanz würde keine viertel Stunde an der Front überleben! 😂😂😂

Summer
Summer
Superredner
2 Monate 7 Tage

Und du keine halbe Stunde.

Moods
Moods
Tratscher
2 Monate 7 Tage

@Summer kann schon sein. Aber ich rede jedenfalls nicht die gequirlte 💩 wie der Lanz!!

Summer
Summer
Superredner
2 Monate 6 Tage

Moods
Schon wieder ein Griff ins Klo. Sagen Sie mal, stehen Sie auf sowas?

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 7 Tage

Könnte man nicht jeden, der hier in Südtirol gedanklich gerne in der Ukraine Krieg spielt, nein , spielen LÄSST, weit weg ist aber schlau redet, dahin schicken?
Wir schicken Waffen, wir schicken Geld, schicken wir sonst noch was und wer stirbt für uns, die schlauen REDNER?

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
2 Monate 7 Tage

Deine Kommentre sein zum Fremdschämen!!!!!!!!

magari
magari
Superredner
2 Monate 6 Tage

@N. G.: Wenn sich NATO Länder wie Italien beteiligen, dann haben wir den dritten Weltkrieg. Es braucht keine weitere Eskalation. Solche Aussagen wie von Lanz aber auch von dir in den Kommentaren sind total entgleist, hier sollten mal einige wieder zu Sinnen kommen.

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Tratscher
2 Monate 6 Tage

i glab NG ist 12,13 Jahre alt.Kein zu hartes Urteil bitte

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

Noch ein Jahr, dann wird sich dieser Herr wieder eine Arbeit suchen müssen.

tom
tom
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

gleub ich nicht, leider

Woltale
Woltale
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Herr Lanz meinti dies nicht so.
Er hat damit gemeint, dass er diese Leute mit in die Ukraine nehmen möchte

Buffalo
Buffalo
Tratscher
2 Monate 7 Tage

Diese unsrigen Politiker meinen es scheinbar nie so wie sie es sagen.
Fuer ihre Fehler duerfen wir Untertanen aber die Rechnung bezahlen.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

wenn jemand sagt,
der nächste der sagt das energieproblem in südtirol sei mit einer eigenen regulierungsbehörde zu lösen den schicke ich an die ukrainische front.
meiner meinung meint da niemand dass jemand zum kuchen eingeladen wird.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

In der SVP genießt man Narrenfreiheit, sein Glück.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

Das ist bei Weitem nicht der erste rhetorische “Ausrutscher” dieses Herrn. Wobei ich “Ausrutscher” nur als die mit der SN Netiquette kompatible Bezeichnung gewählt habe. Und trotzdem hat eine nicht zu vernachlässigende Anzahl SüdtirolerInnen ihn und seine Partei mit ihrer Stimme unterstützt haben…..

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

Und was genau willst du uns damit sagen?

Methusalem
Methusalem
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Bei dem guten Mann geht letzthin so einiges schief.

Pazzoide
Pazzoide
Tratscher
2 Monate 6 Tage

gut? wo?

Summer
Summer
Superredner
2 Monate 7 Tage

Meine Güte Herr Reber, Ihre Freunde von FPÖ und AfD sind für die Aufhebung des Sanktionen gegen Russland, also wird die ukrainische Front nicht so schlimm sein, wenn Ihre Parteifreunde solche Forderungen stellen umd sogar Russland umd die anektierten Gebiete bereisen.
Ich hingehen bin der Meinung, dass die ukrainische Front so schlimm ist, dass die Russland-Sanktionen immer noch zu wenig sind und bedeutend verstärkt werden müssten.

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
2 Monate 7 Tage

Schofsch es schun no genua Ausreden zu finden für jeden neuen SVP Skandal???Ba dir hot jeder schuld lei die feinen Mittglieder deiner sinkenden Partei net

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

das ist ein berechtigert Einwand, für die Niveaulosigkeit von Lanz ist das keine Rechtfertigung.

Summer
Summer
Superredner
2 Monate 6 Tage

Bon jour
Habe ich mit einem einzigen Wort Lanz verteidigt? Robert ist grad der Falsche, der sich hier zu Wort meldet.

Summer
Summer
Superredner
2 Monate 6 Tage

Holz Michl
So das Ganze jetzt mit Argumenten, andernfalls kommentiert sich Ihre Niveaulosigkeit von selbst. Oder mag der Holzmichel den Reber und die F so sehr? Ok, akzeptiert: die F und ihre Sympathisanten hatten bis heute noch nie auf Argumente gesetzt.

Opa1950
Opa1950
Superredner
2 Monate 7 Tage

Wieder einmal typisch SVP Landhäusler.

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

Ich befürworte auch die Lösung des Energieproblems durch eine eigene regionale Regulierungsbehörde,

Nun warte ich, dass ich an die Front geschickt werde

Faktenchecker
2 Monate 7 Tage

Billige Politik der Opposition.

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 6 Tage

Billiger Kommentar der Regierenden gegen die Opposition?Fakti, es ist nicht AFD, wir leben in Südtirol! Aber nur, NUR, sofern du das mit bekommst! Wur nehmen Rücksicht unx haben Respekt vor Alter und Unwissenheit!

Faktenchecker
2 Monate 6 Tage

Du lebst nicht in Südtirol.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
2 Monate 7 Tage

Her Achhammer es wird Zeit herrn Lanz in die Wüste zu schicken untragbar dieser Herr

Pazzoide
Pazzoide
Tratscher
2 Monate 6 Tage

und begleiten sie ihn doch bitte, sonst ist er da so allein…

Zugspitze947
2 Monate 7 Tage

Ich sagte schon öfters ,den Lanz und andere   braucht es nicht im Landtag , das ist ein Bewies dafür 👌😢

OrB
OrB
Kinig
2 Monate 7 Tage

Lanz gehen sie!

20 Zeichen
20 Zeichen
Neuling
2 Monate 7 Tage

Der Herr Lanz hat irgendwie das Talent alles an die Wand zu fahren was er sich aufbaut. Echt amüsant der Typ

Diogenes
Diogenes
Tratscher
2 Monate 7 Tage

“Der Lanz, der kanns!” war sein Wahlkampfmotto. Und wirklich, er kanns – sich von einem Plutzer zum Nächsten hangeln. Daher findet er so wenig Zeit für seine politischen Kernaufgaben.  

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
2 Monate 7 Tage

Der konn jo mit gutem Beispiel vorangehen, wenn er meint…

diskret
diskret
Superredner
2 Monate 7 Tage

In der SVP braucht keiner nie das wasser zu ziehen, wenn er noch so was dummes anstellt .
In der Autonomie gelten andere Regeln .
Die Wähler rennwn noch die nach .

Summer
Summer
Superredner
2 Monate 7 Tage

Und wie haben sie in der Opposition das Wasser gezogen?
Also: in keiner Partei, auch in der SVP nicht, wird das Wasser gezogen. Also stinkt es bei allen!

sophie
sophie
Kinig
2 Monate 7 Tage

Von Lanz kann man sich nicht viel bessere Kommentare erwarten….

edelweiss1
edelweiss1
Neuling
2 Monate 7 Tage

wieviele Entgleisungen darf sich Lanz noch leisten????

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
2 Monate 7 Tage

Der glaubt wirklich dass unser energieproblem putin stoppen könnte, man sollte ihn sofort zum wirtschaftminister ernennen

Parteikartl
Parteikartl
Tratscher
2 Monate 7 Tage

Jo gibts den a nou?
Die gesamte SVP sollte ABDANKEN, denn für die Bürger leistet sie wenig!
Sie ist nur bedacht ihre “Abenteurer” Vallazza, Durni, usw. zu decken und zu vertuschen.

sophie
sophie
Kinig
2 Monate 7 Tage

Frag mich was der überhaupt noch dort verloren hat ??????

Eros_R
Eros_R
Neuling
2 Monate 7 Tage

Der soll sich endlich FÜR das Wohl der Südtiroler einsetzen und nicht dagegen, den Wählerauftrag dafür hat er.

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
2 Monate 7 Tage

Lanz ist einfach nur primitiv und ohne politischen Verstand! Bye,bye 2023,hoffentlich!

Savonarola
2 Monate 6 Tage

aber mit all dem, was Sie in dieser Legislaturperiode alles aufgeführt haben, müssten Sie längst schon dort sein.

berthu
berthu
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

Das hat man unter “heimholen” eigentlich so gemeint. Nicht etwa den  unkontrollierten Molochen (SEL)Alperia, SEAB und a.m. Narrenfreiheit lassen, zu Spekulieren, Fremdinvestieren und Mondpreise kassieren mit enteignetem Grund und Kapital der Bürger!

sophie
sophie
Kinig
2 Monate 6 Tage

Solche Möchtegern Politiker sind zum schämen!!!!!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
2 Monate 6 Tage

Lanz. treten Sie aus allen Ämtern zurück!
Machen sie und unseren ukrainischen Flüchtlingen, einen Gefallen damit! 

Achamer sie sind “wieder” mal gefragt! handeln sie!!!

Besos1900
Besos1900
Grünschnabel
2 Monate 6 Tage

Bei Alperia kostet der Strom am meisten..u wenn wir ihn regulieren kassieren wieder die Top 10 von Südtirol…wieviele unnütze Superhirne haben wir in unseren schönen Land

wpDiscuz