Gegner der Coronamaßnahmen werden immer hartnäckiger

Deutsche Polizei setzt Wasserwerfer bei Corona-Protest ein

Mittwoch, 18. November 2020 | 14:31 Uhr

Die Polizei hat bei Protesten gegen die deutsche Corona-Politik nahe dem Reichstagsgebäude in Berlin Wasserwerfer eingesetzt. Die Einsatzkräfte begannen am Mittwochmittag mit dem Besprühen der Menschen, nachdem diese mehrfach zum Gehen aufgefordert worden waren. Journalisten berichteten auch von Rangeleien und dem Einsatz von Tränengas. Demonstranten schrien und pfiffen mit Trillerpfeifen.

“Die Versammlung auf der Straße des 17. Juni wurde vom Versammlungsleiter um 12:06 Uhr für beendet erklärt”, twitterte die Polizei. Ein Sprecher verwies zudem auf eine Auflösungsaufforderung durch die Beamten, die den Bereich am Brandenburger Tor betreffe. Hintergrund seien Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz.

Weiter hieß es von der Behörde: “Da die ehemaligen Teilnehmenden der Versammlung in Höhe Platz des 18. März der Verpflichtung, den Ort zu verlassen, nicht nachkamen, wurden die Menschen soeben von unseren Wasserwerfern beregnet.”

Den Aufforderungen zum Tragen von Mund-Nase-Schutz und zum Abstandhalten waren viele der Demonstranten nicht gefolgt. Mehrere Tausend Menschen versammelten sich in der Hauptstadt nach ersten Schätzungen der Polizei, um gegen die Corona-Politik der Bundesregierung zu protestieren.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "Deutsche Polizei setzt Wasserwerfer bei Corona-Protest ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
10 Tage 10 h

Das waren Rauchbomben der Rechten. Kein Tränengas.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-11/bevoelkerungsschutzgesetz-berlin-corona-proteste-abstimmung-corona-politik-regierungsviertel-infektionsschutzgesetz

“Bei den Protesten gegen die Corona-Politik in Berlin ist es laut Polizei
auch zu Angriffen auf Einsatzkräfte gekommen. “Unsere Kollegen wurden
mit Flaschen, Steinen und Böllern beworfen sowie mit Pfefferspray
angegriffen”, twitterte die Behörde. “

Krabbe
Krabbe
Tratscher
10 Tage 6 h

Ich dachte das wäre ein Konglomerat aus Links- und Rechtsextremen, Verschwörungstheoretiker und Außerirdischen???
Ist es nicht entlarvend wie die Qualitätsmedien in ihrer Hilflosigkeit gegen den aufkeimenden Volkszorn alle Register der Diffamierung ziehen und diesen besorgten Menschen mit blankem Hass überziehen, statt zu erkennen, dass hinter jedem, der den Mut hat auf die Straße zu gehen, Tausende sind, denen der Mut zu diesem letzten Schritt fehlt?

Zugspitze947
10 Tage 5 h

Krabbe =QUATSCH ,es sind höchstens 12 % und davon 30 % Chaoten und Randalierer die gerne die Polizei und fremdem Besitz attakieren 🙁

DontbealooserbeaSchmuser
10 Tage 5 h

@Zugspitze947 sind deshalb die schlimmsten angeführten Straftaten im Artikel “Scchreien und Trillerpfeifen”, weil es alles gewalttätige Hooligans sind?

selwol
selwol
Superredner
10 Tage 5 h

@ Faktenchecker
Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
10 Tage 3 h

@Krabbe
Wer ohne Maske demonstriert, dem fehlt tatsächlich der “Mut” sich Corona einzufangen und Andere anzustecken.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
10 Tage 3 h

@…Schmus
Hallo ? Demo ist o.k. Aber bitte mit Maske und Abstand.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h
@Krabbe “In ihrer Hilfslosigkeit”, sehr amüsant 🙂 ich möchte mal deine Weltanschauung sehen und wie / wo du dich informierst; ein Rat: diese “bubble” tut dir nicht gut; Fantasiezustände sind nicht gut für die Seele. Und ja, auch gestern waren UNTER ANDEREN wieder links- und rechtsextreme Gruppen mit von der Partie. Oder kannst du das Gegenteil beweisen Aufkeimender Volkszorn, die Rethorik ist zu gut. Wohl eher zeigt es, dass unsere Grundrechte doch nicht so eingeschränkt sind, wie auch du hier schon zum Besten gegeben hast. Also ein Widerspruch zu deinen Aussagen. Dass die Demonstranten sich nicht an aktuell geltendes Recht… Weiterlesen »
Buddy
Buddy
Grünschnabel
10 Tage 6 h

Und ich hab immer geglaubt, in Deutschland gibt es so etwas nicht!!!!

Zugspitze947
10 Tage 5 h

Budy: es war und ist NOTWEDIG !!! Wer den Anordnungen der Polizei nicht Folge leistet hat es nicht besser verdient. Ich würde diesen Chaoten auch noch die Rg. der Kosten präsentieren 🙁

Buddy
Buddy
Grünschnabel
10 Tage 5 h

@Zugspitze947
Da sind wir uns mal zu 1000% einig,
egal in wechem Land

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

@Zugspitze947
Was wollen wir eigentlich noch gegen Weißrussland und Lukaschenko sagen?

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

@Zugspitze947
Was Sie würden, spielt überhaupt keine Rolle

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
10 Tage 3 h

Buddy
Und so schnell ist man eines besseren belehrt.
Irgendwann, ja, ich möchte sogar sagen in absehbarer Zeit, will keiner mehr dabei gewesen sein und keiner wusste Bescheid.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
10 Tage 3 h

@Buddy
Was gibt es in Deutschland nicht ? Demos ?

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 18 h

@Waltraud….das ist schon ein kleiner aber feiner Unterschied!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

@Waltraud
“Was Sie würden, spielt überhaupt keine Rolle”
was für eine erwachsene Aussage ……………….
Aber das kommt dabei raus, wenn man gegen eine Aussage nix rationalen antworten kann weil sie wahr ist.
Demonstrationsrecht war in vollem umfang gegeben, wenn sich die Demonstranten dann nicht an geltendes Recht und die Warnungen der Ordnungskräfte halten, ist es wohl die eigene Schuld.
Warst du auch dabei um gegen A.M. zu demonstrieren, sie ist ja an allem Schuld?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

@Waltraud
Das ist eine dumme Frage.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

@Waltraud
Sie sind wohl auch Verschwörungstheorien Anhänger!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

@Waltraud
ZUGSPITZE hat aber recht!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
9 Tage 13 h

@pfaelzerwald
Bitte eine neue Platte. Diese hat einen Kratzer.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 7 h

@pfaelzerwald….sicher,und Trump 🙂

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

@Waltraud
Besser platte mit Kratzer, als nicht denken können/wollen?

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

Der 62-fache deutsche Fußballnationalspieler und 1990 Weltmeister Thomas Berthold hat öffentlich zur Teilnahme an dieser “Demonstration” aufgerufen. 🙈 Ein fatales Signal an viele junge Sportler, aber vielleicht auch eine Warnung, nicht zu viele Kopfbälle zu machen. Heißt ja auch FUßball.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

@ArsVivendi
In USA würde man ihn anklagen.

DontbealooserbeaSchmuser
10 Tage 5 h

Man sieht, wie friedlich eine Demonstration gegen die aktuelle Beschneidung unserer Grundrechte abläuft. Es wird nichts angezündet und die einzige “Straftat” ist der nicht engehaltene Abstend, da ja genau gegen diese “Gesetze” protestiert wird.

Keine Plünderungen, keine brennenden Autos, hauptsächlich klar denkende, gesellachaftlich wichtige Bürger.
Bravo!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
10 Tage 3 h

Ich denke wir “gesellschaftlich wichtigen Bürger” (du lieber Gott, gibt es auch unwichtige) sind uns einig, dass Maske und Abstand aktuelle Regeln sind. Auch auf Demonstrationen.
Irgendwie putzig: Vor Corona gab´s Vermummungsverbot. Da provozierten rechte/linke Vermummte und inszenierten sich als “Opfer”.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

Schmuser
Ja, das war klar dass hier irgendwann der erste User mit Lügen daher kommt.
Sehr friedlich stimmt, die Steine, die auf Polizisten geworfen wurden, klammern wir mal schnell aus. Weitere Taten gegen Ordnungskräfte sind auch protokolliert, denn nicht nur die Demonstranten machen Videos.
Aber eine ernst gemeinte Frage: wie erkennst du “klar denkende” und “gesellschaft wichtige” Bürger?
Natülrich nur, wenn sie das selbe denken wie du, nehme ich an? 🙂

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

@dontbe…
Sie verbreiten Unsinn.

Frank
Frank
Superredner
9 Tage 7 h

Aha, “friedlich”? Da sagt der überwältigende Teil der Berichte aber Anderes. Und die extreme Rechte versucht auch, wie gewohnt, daraus Kapital zu schlagen.

https://www.rbb24.de/panorama/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/11/afd-landtagsabgeordnete-brandenburg-demonstration-infektionsschu.html

Frank
Frank
Superredner
9 Tage 2 h
Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

@pfaelzerwald
dontbe..hat Recht.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

Das war mehr Sprühnebel als Wasserwerfer. Aber wenigstens sind die Demonstranten jetzt mal gewaschen.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

pfaelzerwald
Sprühnebel? Ja, ich habe gesehen, was das für ein Sprühnebel war.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 12 h

@Waltraud
warst du vor Ort? A.M. endlich weg?

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 7 h

@Waltraud …nicht weitersagen aber das war kein Sprühnebel sondern Wasserdampf mit Impf-Nanopartikeln, schnell schnell, wo ist der Aluhut

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@einervonvielen
Wohl ein kleiner Komiker unter uns, was? 😁

Faktenchecker
10 Tage 10 h

“Bei den Protesten gegen die Corona-Politik in Berlin
sind offenbar Bundestagsabgeordnete im Parlamentsgebäude von
Demonstranten bedrängt worden. Das berichteten der FDP-Abgeordnete
Konstantin Kuhle und der CSU-Parlamentarier Stefan Müller auf Twitter.
Kuhle warf der AfD vor, den Personen Zutritt verschafft zu haben. “Die
AfD hat Personen ins Reichstagsgebäude eingeschleust, die Abgeordnete
bedrängen und ihnen die Handykamera ins Gesicht halten”, schrieb er. Auf
Videos war zusehen, wie etwa Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier
(CDU) in dem Gebäude von mehreren Menschen bedrängt wurde und in einen
Aufzug stieg.”

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-11/bevoelkerungsschutzgesetz-berlin-corona-proteste-abstimmung-corona-politik-regierungsviertel-infektionsschutzgesetz

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 7 h

@Faktenchecker….heute bei Twitter: wir wollen ja nicht sagen, dass auch Hitler die SS ins Reichsgebäude geschleust hat, aber Hitler hat die SS ins Reichsgebäude geschleust. Der AfD und einem Großteil der Demonstranten ging es nicht um Demokratie sondern nur um Chaos….und dann schön die eigenen Kinder in die 1. Reihe als Schutzschild schicken

eisern
eisern
Tratscher
10 Tage 5 h

Das ist ein Schlag ins Gesicht für das Pflegepersonal das 24 h am Patienten kämpft und nicht zur besten Mittagszeit auf der Straße randalieren kann und zur Belohnung noch später die Chaoten behandeln darf.

xXx
xXx
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

Am besten man ruft für Demos wieder das Vermummungsverbot aus, dann bedecken diese Chaoten von selbst ihre Gesichter.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

haha ok der war jetzt echt nicht schlecht 😀 doch du wirst wohl Recht haben

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

@M_Kofler
Mal sehen, ob Waltraud was dazu sagt.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

pfaelzerwald
im Grund müsste eigentlich nur A.M. sagen “bitte tragt keine Maske” und die Probleme sich an die Regel zu halten, würde bei den Demonstrationen kein Problem mehr sein.
A.M. als Geschäftsführerin der Gmbh 😉 😉

wpDiscuz