Landesregierung und Behörden arbeiten mögliche neue Maßnahmen aus

Deutsche Reisewarnung für Südtirol “hart” aber “nachvollziehbar”

Donnerstag, 22. Oktober 2020 | 17:50 Uhr

Die Reisewarnung Deutschlands für Südtirol ist laut dem zuständigen Landesrat Arnold Schuler (SVP) ein “schwerer Schlag” für viele Betriebe in Südtirol. Die Entscheidung sei “hart” aber aufgrund der Infektionszahlen “nachvollziehbar”, sagte er in einer Stellungnahme gegenüber der APA am Donnerstag. Man nehme dies nun “zur Kenntnis”, arbeite aber bereits an möglichen weiteren Maßnahmen.

“Die zuständigen Behörden und die Südtiroler werden daher alles unternehmen, um die Zahlen von Neuinfektionen möglichst schnell wieder zu senken, damit die Reisewarnung wieder aufgehoben werden kann”, versprach Schuler. Das Wichtigste sei die “Gesundheit der Gäste, der Mitarbeitenden der touristischen Betriebe und der Bürger und Bürgerinnen Südtirols”.

Deutschland sei noch vor dem nationalen Markt Italien der wichtigste Herkunftsmarkt für Südtiroler Gäste. Daher seien die Auswirkungen der ab Samstag um 0.00 Uhr geltenden Reisewarnung “sehr schwerwiegend” – letztlich könne die Warnung “Existenzen bedrohen”, meinte der Landesrat.

Am Donnerstag verzeichnete die autonome Provinz seit dem Vortag weitere 247 Neuinfektionen. Insgesamt galten 2.318 Menschen als infiziert.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

65 Kommentare auf "Deutsche Reisewarnung für Südtirol “hart” aber “nachvollziehbar”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hefe
hefe
Superredner
1 Monat 2 Tage

Das wichtigste ist die Gesundheit der Einheimischen dann erst die der Gäste…… Wir bezahlen die Steuern damit ihr eure ungerechtfertigten verschämt hohen Gehälter kriegt

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

hab mir dasselbe gedacht… im grunde ist die gesundheit aller wichtig, aber als lokaler politiker sollte man uns vielleicht zuerst nennen…

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 2 Tage

Aber wie heute im Rai Südtirol bei den Nachrichten gemeldet wurde will Schuler den deutschen Reiserückkehrern und welche länger bleiben einen Gratistests Anbieten…… Zahlen darf es wieder mal das Südtiroler Volk

Cheesecake
Cheesecake
Neuling
1 Monat 2 Tage

Er könnte ihnen die Tests ja mit dem kassierten „Corona-Bonus“ spenden… sorry, spendieren 😂😂😂😂 so war das doch ursprünglich (aus)gedacht 😂

Gudrun
Gudrun
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Cheesecake 😥davor gefriert die Hölle zu !!

Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Der wor guat 😂😂😂

einer wie ihr
einer wie ihr
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Hab schon vor Jahren gesagt dass uns das einseitige Standbein Tourismus uns irgendwann um die Ohren fliegen wird….. Nun ist es soweit.

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Leider bringen die Gäste viel Geld ins land damit wir damit die Steuern zahln können.

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Ich bin zwar der Meinung, dass er gar nicht darum ansuchen hätte sollen, aber der Richtigkeit halber ist zu sagen, dass er den Bonus nicht erhalten hat.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

… Das Wichtigste sei die “Gesundheit der Gäste, der Mitarbeitenden der touristischen Betriebe und der Bürger und Bürgerinnen Südtirols…

Man kann nur hoffen, dass die Reihenfolge rein zufällig gewählt wurde 🤔

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 2 Tage

Grundkurs Knigge: in solch einer Aufzählung nennt man sich immer zuletzt. Also weder zufällig, noch respektlos gegenüber den Einheimischen! ✌️

Lorietta12345678
1 Monat 2 Tage

@So ist das; So ein Schmarrn dieses Gesumse mit der Gesundheit…. Der Kellner, der seine Arbeit verliert und 5 Kinder ernähren soll? Ohne Geld keine Gesundheit.

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Lorietta aber wenn der Kellner nicht Gesund ist, kann er nicht Arbeiten und Geld verdienen

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

na sel glab i ni… sig men jo, bis vor 2 Wochen wor illes kuan problem… ober men muas holt a sogn dass sehr viele arbeitsplätze fa turismus ohängen und sem reid i nit fa die hoteliers selber

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@hefe ober sem ischer in kronkenstond und nit im lohnausgleich

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Piefke…
Stimmt.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Lorietta12345678
So ein Schmarrn ist in der heutigen Zeit eher ein Kellner mit 5 Kinder 🤔

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Piefke-NRW
Und Knigge meinte echt, dass sich vor allem die Politik an gute Benimm- und richtige Verhaltensregeln hält? Das war wohl schon zu seiner Zeit im 18. Jahrhundert nicht so 🤔

bislhausverstond
1 Monat 1 Tag

@i kennse mit 4 kindor lei ginua, 5 uanzelne….und mit lohnausgleich miete odor ratn zohln und familie dohoktn wearn die wianigstn schoffn, isch a schun mit 2 kindor in lohnausgleich net zu stemmen

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
1 Monat 2 Tage
Hallo nach Südtirol, alle kleben an der Sprachfalle “Reisewarnung”, das klingt nach Luxus von fettgefressenen Touristen,verzichtbar.. Es ist eine Einschränkung der inneneuropäischen Freizügigkeit für die in 2012 der Friedensnobelpreis rausgeschaut hat. An dieser Freizügigkeit und dem Erzeuger von gemeinsamen Wohlstand wird jetzt wie irre gesägt. Hier wird Hand an ein europäisches Grundrecht gelegt und nennenswert hinterfragt wird es nicht. Es trifft die Montagefirma aus Brixen mit dem Grossauftrag in München, es trifft den IT-Spezialisten aus Augsburg in Meran. Es trifft nicht Erna und Karl-Heinz aus Hintervorpommern die sich für 99 Euro ein Wellnesswochenende im “3*S Hotel zum Vergoldeten Geier”geschossen haben,… Weiterlesen »
pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Andreas…
gibt es auch Vordervorpommern?

bislhausverstond
1 Monat 2 Tage

@do bin i iaz amol voll deiner meinung. Lei a witz, dass deutschland so a mocht übor des gonze hot, denn als erstes miastn sie sich als risikogebiet einstufn

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Hausverstand
Wenn Sie die Nacchrichten aufmerksam verfolgen, die tun das ja auch.

CH-1964
CH-1964
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Andreas1234567

Danke. Und bringen wirds auch herzlich wenig. Im übrigen denke ich hier geht’s um die Gesundheit von Menschen. Nicht spezifisch um diejenige einzelner Gruppen. Völlig unabhängig ob Politiker, Gast, Gastarbeiter, Tourist oder was auch immer. Der eine oder andere Schreiberling sollte sich schämen.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@bislhausverstond
Macht hat nur, dem man sie gewährt. Alle zusammen stehen und Grenzen aufzeigen.

Kinig
1 Monat 2 Tage

Besser wäre es eine reisewarnung für Deutschland auszurufen. Dort hat sich sogar der Gesundheitsminister angesteckt! Scheinbar hält nicht mal er die Regeln ein oder die Maske ist fürn Hugo 🙄

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 2 Tage

Besser wäre eine europaweite Reisewarnung oder eine europaweite Reisefreiheit. Die Niederlande warnen vor Österreich, obwohl selbst hoch betroffen. Deutschland, mit teils erschreckend hohem RKI warnt vor xxx Ländern. Vollkommen unlogisch das Ganze! Ich würde mich momentan in Südtirol bestimmt sicherer fühlen als bei uns im Pott mit RKI’ s über 100 allerorten! Blödsinn diese Mäßnahmen. Selbst unser perfekt geschützte Bundesgesundheitsminister hat sich infiziert.

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 2 Tage

Mistermah Genau so sig is a👍

wieland
wieland
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Mistermah Eine solche Reisewarnung besteht bereits: http://www.viaggiaresicuri.it/country/DEU Aber klar, wenn Italien Reisewarnungen verhängt ist das natürlich nicht so interessant

Faktenschlecker
1 Monat 1 Tag

@Piefke-NRW vielleicht will das RKI die Welt vot den Deutschen schützen

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Mister…..
Nicht scheinbar, sondern anscheinend. Den Unterschied kenn sogar ich, der deutsch erst lernen musste.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 2 Tage

Und wiedrrmal zahlt das Gastgewerbe wegen unseren Vollposten drauf, aber das gute ist jeder trottel der nun sagt ich habe mit den Gastgewerbe nix zu tun darf dieses Jahr die Skier im Keller stehen lassen.

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 2 Tage

es gastgewerbe hot sich schun selber ins knia gschossen, so viele ohne masken u/oder folsch auf!

donn trog i meine.ski.holt.selber aufn berg.! dr tourismus konn gern no länger ausbleiben!

einheimische.first!

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

RKI –  Deutschland kann sich auch selbst die Reisewarnung aussprechen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Privatmeinung
Offenbar haben Sie keine Ahnung über die Aufgaben und Zuständigkeiten des RKI.
Reisewarnungen spricht wer aus?

Lorietta12345678
1 Monat 2 Tage

Schulers Einkommen ist ja gesichert, so ist es leicht solche Aussagen zu tätigen.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 2 Tage

Den die skigebiete überleben wegen den Einheimiscjen nicht den Gästen verdanken wir unseren Skigebieten

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage
Das ist nun weil die Politik nicht den Mut hatte, Sexten oder Welsberg oder Leifers für 10 Tage völlig abzuriegeln . In den italienischen Nachrichten reden sie von allgemeiner nächtlicher Ausgangssperre nella provincia di Bolzano wie in Mailand.Wetten sie reden von lockdown im November um die Dezembersaison zu retten. Warum gibt es die Antigenschnelltests bei Hausärzten und in den Apotheken nicht, weil da kann man sich selber helfen, die Sanität ist hilflos überfordert . Von der Politik: mehr Ehrlichkeit und Transparenz statt Plakate und Appelle, weil die Bevölkerung verliert jedes Vertrauen, wenn man das Gefühl hat belogen zu werden.
ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 2 Tage

Deutschland entscheidet über gonz Europa oder wia?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ghostbiker
Nein! Weil die Warnung sich nur andie eigenen Bürger richtet. Das verstehst sogar manch ein Ausländer.

Buddy
Buddy
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Ja klar, die Polizei Europas!!!!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Buddy
Leider dummes Zeug.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Herr Schuler Sie haben vollkommen recht ein “schwerer Schlag” für viele Betriebe in Südtirol.  Für Euch Politiker nicht das wissen wir. Schuld sind natürlich auch wir weil wir uns scheinbar nicht an die regeln halten, aber dass das Wipptal am Wochende mit I und IL Autokennzeichen überfüllt war ist nicht so schlimm obwohl sie aus einer roten Zone kommen. der Herr aus I der gelacht hat weil ich die Maske aufsetzte um aufs klo zu gehen sollte 2 tage die gaggarella bekommen.

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ich würd sagen”hart aber fair”

bislhausverstond
1 Monat 2 Tage

@ralph: wos isch do fair, wenn sie selbor so hoache zohln hobn??? Wer selbor in gloshaus sitzt, soll net mit stoane schmeissn🤫🤫🤫

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Negschtes Jahr sind wir alles Sozialfälle,dann kann Uns das Land das Leben finanzieren,also SVPler,weiter so

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 2 Tage

wenn du lei von deitschen obhängsch, sem hosh wos.folsch gmocht und tuasch mir echt load

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 2 Tage

Was jetzt Herr Schuler? Jetzt auch noch Gratistests für Rückkehrende deutsche Touristen und deutsche Touristen die noch länger bleiben wollen……… Langsam reichts, Südtirol muß sich nicht untern Wert verkaufen

Jaga1456
Neuling
1 Monat 2 Tage

“Nächtlichr ausgangssperre” steht auf dem programm.. freiheitsberaubung der heimischen bewölkerung um die tourismussaison zu retten.. nur bringen diese massnahmen nix ausser noch mehr schaden für den normalbürger

vfc
vfc
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Es war ja vorauszusehen Dass das mit den Kompatscher und Co… Auflockerungen nicht gut gehen kann.! Draufzahlen wird ja sowieso nur der Normal Buerger wie immer👇👎

Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Jetzt sind eh keine Touristen hier!!! Zwischen Dezember und März soll Lockdown sein!!!!!!

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Jo nachvollziehbar aber man hat es leider kommen gesehen.. Hoffentlich bleiben wir gesund und die kranken heilen bald..😔

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Jammer Schuler

tiger
tiger
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Nur weiter so bis viele Leute nicht mehr wissen wie sie überleben können

wolfgegner
wolfgegner
Neuling
1 Monat 2 Tage

Vieleicht solat man in Kompatscher sogn er sol in China entn unriefn wie sie do tien das sie lei 40 Nuieinfizierte hobm..olle toge.😉
Und noar stufn mir die Deitschn als Risikogebiet ein.

ste
ste
Tratscher
1 Monat 2 Tage

cool des hot schun vor a monat sein solln net erst jatz wenn mit dem tourismous bold fertig isch. graußig… die gesundheit dr einheimischn zählt an c….

marc16
marc16
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

richtige zohlen präsentieren donn passts ah!!!

ste
ste
Tratscher
1 Monat 1 Tag

die effektiven zahlen sind bei jns sichr mehr und bei den deutschen noch mehr…

goko
goko
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Die Nachrichten werden immer so
dramatisch formuliert. Wir sind immer noch besser dran als viele
europäische Länder.Halb Europa ist Risikogebiet laut RKI.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 1 Tag

Halb? Fast GANZ Europa!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Deutsche werden von der Bundesregierung gewarnt, weil sie sonst für Kost en selbst aufkomm en müssen. So einfach ist das.

eineins
eineins
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Affentheater isch decht in gonz Europa bold gleiche konn mi do onstecken wia a in östereich oder deutschland oder sischt wo. ober gegenanonder aufhetzen sell isch wichtig.

Faktenschlecker
1 Monat 1 Tag

das wichtigste ist 2×600 euro und die gehaltsaufbesserung 500 Euro plus 8500 Euro nachzahlung.Gell Herr S….:)

halihalo
halihalo
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

man arbeite bereits an möglichen weiteren Maßnahmen???sagt Schuler….wir haben genug Maßnahmen…wenn dann nur Maßnahmen für die Hotelerie und Touristen…. nicht wieder für alle…darum geht es hier ja oder?

william
william
Neuling
1 Monat 1 Tag

es unangebrachte isch dorzu a no di werbekampagne von idm #visitsouthtirol. also 0 hirn lei es geld in kopf

wpDiscuz