Tirol folgt Wien und Vorarlberg auf wenig erfreuliche Liste nach

Deutschland erklärt auch Tirol zum Corona-Risikogebiet

Freitag, 25. September 2020 | 22:40 Uhr

Das deutsche Außenamt warnt jetzt auch vor Reisen in das österreichische Bundesland Tirol, nach Tschechien und Luxemburg. Tirol und die beiden EU-Staaten seien wegen stark steigender Coronavirus-Infektionszahlen zu Risikogebieten erklärt worden, hieß es am Freitagabend. Bereits vor einigen Tagen waren Österreich betreffend Reisewarnungen für Wien und Vorarlberg sowie für einige Regionen Tschechiens ausgegeben worden.

Zur Lage in Südtirol!

Die Risikoliste des Robert Koch-Instituts in Berlin wurde am Freitag entsprechend aktualisiert, hieß es. Tschechien und Luxemburg wurden zur Gänze als Risikogebiete eingestuft. Damit sind aus deutscher Sicht nun 15 von 27 EU-Ländern zumindest teilweise Corona-Risikogebiete, Spanien, Tschechien und Luxemburg sogar ganz. Polen ist das einzige der neun Nachbarländer Deutschlands, das noch nicht betroffen ist.

Deutsche Reisewarnung für Platter “schwerer Schlag”

Landeshauptmann Günther Platter bedauert die Aufnahme Tirols auf die Liste der Corona-Risikogebiete in Deutschland. Das sei ein “schwerer Schlag” für den Wirtschaftsstandort Tirol, sagte der ÖVP-Politiker am Freitagabend in der ORF-“ZiB 2”. Es gehe um die Existenzen vieler Tirolerinnen und Tiroler, auch von Menschen, die nicht direkt im Tourismus beschäftigt seien, nannte Platter “Bäcker” oder Installateure als Beispiele.

Tirol ist ein bei Deutschen sehr beliebtes Urlaubsgebiet im Sommer wie im Winter. Im vergangenen Winter gehörte ja schon Ischgl zu den Hotspots, von denen sich die Pandemie in Europa ausbreitete. Einreisende aus Wien und Vorarlberg mussten bereits aktuell bei der Einreise nach Deutschland einen negativen Covid-19 Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Andernfalls gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht.

In Österreich befürchtet man weitere Auswirkungen auf den Tourismus durch die Reisewarnungen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (beide ÖVP) hatten am Donnerstag einen Ausblick auf den Wintertourismus gegeben und dabei Gäste und Gastgeber auf einen schaumgebremsten Skiurlaub eingestimmt. “Skivergnügen ja, aber ohne Apres Ski”, sagte Kurz. “Jede Reisewarnung ist für den Tourismus dramatisch”, sagte Köstinger und stellte klar, dass Essen und Trinken auch im Freien im Sitzen konsumiert werden müssen.

Zwischen den deutschen Bundesländern wird die Quarantänepflicht unterschiedlich gehandhabt, so verlangt etwa Schleswig-Holstein einen zweiten negativen Corona-Test frühestens fünf Tagen nach Einreise, um die Quarantäne vorzeitig zu beenden. Reisende, die in den vergangenen 14 Tagen nicht in Wien oder Vorarlberg waren, können vom Flughafen Wien-Schwechat ohne Einschränkungen einreisen.

Ausnahmen gibt es auch für Pendler, den Transit (etwa im deutschen Eck und vom kleinen Walsertal) und bei Einreisen für familiäre Angelegenheiten wie der Pflege von Familienangehörigen, Besuchen des Lebenspartners oder der Kinder sowie medizinische Behandlungen und sonstige triftige Gründe. Ab dem 15. Oktober müssen sich Personen aus Risikogebieten, zu denen Wien, Tirol und Vorarlberg zählen, vor der Einreise digital anmelden. Wer seiner Verpflichtung zur Anmeldung nicht nachkommt, riskiert eine Geldstrafe. Ausnahmeregelungen soll es weiterhin für Berufspendler und andere Reisende im sogenannten kleinen Grenzverkehr geben.

Luxemburg grenzt an das Saarland und an Rheinland-Pfalz. Die Regierung des Großherzogtums hatte frühere Grenzschließungen und Reisewarnungen seitens Deutschlands stets kritisiert. In dem kleinen Land mit seinen etwa 630.000 Einwohnern gibt es zahlreiche Berufspendler, die regelmäßig die Grenze überqueren. Sie sind allerdings von Quarantäneregeln ausgenommen.

Reisende, die aus Risikogebieten zurückkehren, müssen sich 48 Stunden vor oder nach der Einreise auf Corona testen lassen und dann solange in Quarantäne, bis das Testergebnis da ist. Die Reisewarnung ist kein Verbot, soll aber eine erhebliche abschreckende Wirkung für touristische Reisen haben.

Nach Ausbruch der Corona-Pandemie hatte das Auswärtige Amt am 17. März erstmals eine weltweite Reisewarnung für touristische Reisen ausgesprochen. Für mehr als 30 europäische Länder wurde sie Mitte Juni zunächst wieder aufgehoben. Schon nach wenigen Wochen mussten die Reisewarnungen für die ersten Länder aber wegen steigender Infektionszahlen wieder reaktiviert werden. Die Einstufung als Risikogebiet und die anschließende Reisewarnung erfolgt, wenn die Zahl der Corona-Neuinfektionen die Marke von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen übersteigt.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

64 Kommentare auf "Deutschland erklärt auch Tirol zum Corona-Risikogebiet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
prontielefonti
prontielefonti
Superredner
29 Tage 21 h

Deutschland wenn wocht es endlich au!
Es hopet ja selbr steigende Zohln😂😂
Schaugs es amol a poor bessere Schutzmossnohmen zi organisiern und nit ollm ondre Länder beschuldign! Es Voll…stn!😂

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
29 Tage 20 h

@pronti: Deutschland gehört zu den erfolgreichsten Anti-Corona Ländern, also was wollen Sie? Gut, dass Sie wenigstens kein Deutsch schreiben.

toeeuni
toeeuni
Superredner
29 Tage 20 h

deswegen können andere länder trotzdem als risikogebiet erklärt wersen…

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
29 Tage 18 h

@Piefke-NRW

Ich kann sehr gut Deutsch mein lieber Herr! 😂

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
29 Tage 12 h

@Piefke-NRW man kann sehr sehr viel vertuschen… die deutschen wollen immer und überall die besten sein, da muss man schon mal was verbergen, dass das gelingt!

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 11 h

prontilifon….was heisst hier beschuldigen.Wenn schon wird gewarnt.Und war das grad ein Schimpfwort🤔🤔🤔🤔

Frank
Frank
Superredner
29 Tage 5 h

“die deutschen wollen immer und überall die besten sein”

Müssen jetzt wieder die vielen Kommentare hier herausgewühlt werden, die bezeugen, daß sich Südtiroler für die Besten halten? Wer im Glashaus sitzt …

Solche “Kommentare” voller gegenseitiger Anschuldigungen sind fehl am Platz, von beiden Seiten.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

@So sig holt is
Ich habe in den vielen Jahren, die ich jetzt in Deutschland leben darf, noch nie gehört oder verspürt, dass sich die Deutschen für die Besten halten. Aber in anderen Ländern schon.

Dionysos
Dionysos
Neuling
29 Tage 22 h

Und wann wird Deutschland als Risikogebiet eingestuft? Bei uns ist es doch sicherer wie bei denen…. oder täusche ich mich? 

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

ein mal Würfeln und Deutschland und Kamtschatka erobern… 🤔 oh, sorry, das ist ein anderes Spiel…. 😅🤣😂

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
29 Tage 20 h

Dann könnten wir ja keine italienischen Covid Patienten mehr aufnehmen. Ironie OFF. Wie mich Deutschland Basher nerven. Baaahhh

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
29 Tage 19 h

Belgien stuft auch die halbe Welt als Risikogebiet ein und hat selbst mehr Positive als alle anderen.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
29 Tage 7 h

@Dionysos..👍 der Meinung bin ich auch, darum bleibe ich bis (längeres) Weiteres im Vinschgau.

Italo
Italo
Superredner
29 Tage 20 h

Typisch Piefkes und selber nicht besser drun

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Tratscher
29 Tage 20 h

Zur Einordnung: In Deutschland wurden in den vergangenen 14 Tagen mehr als 23.000 Neuinfektionen gemeldet, am Freitag waren es 2.153. In Frankreich sind es also fast acht mal so viele binnen 24 Stunden. In der Bundesrepublik gibt es momentan insgesamt knapp über 22.000 akute Infektionen, in Frankreich sind es über 408.000. (Stand 25. September, 14 Uhr)

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
29 Tage 18 h

@Piefke-NRW
😂😂😂😂😂

Puntica
Puntica
Grünschnabel
29 Tage 8 h

es steht dem großen glanzvollen und vor allem fehlerfreien Italien doch frei, Deutschland ebenso zum Risikogebiet zu erklären…

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
29 Tage 5 h

glanzvoll trifft für Italien auf jeden Fall zu! Wunderbare Landschaft, am Meer wie in den Bergen, überall wunderbares Essen, stilvoll gekleidete schöne Menschen ……… da kann Deutschland nie und nimmer mithalten 😉

Frank
Frank
Superredner
29 Tage 5 h

Von Jemanden, der nichts Anderes als hetzen und beschimpfen kann, erwartet man nichts Anderes als solche Kommentare, schlimmer als in der Kindergartenlatrine.

Gehe endlich mal in die Schule und lasse Dich von Deinen Eltern etwas erziehen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

@Tante….
Was für ein Unsinn!

Jo73
Jo73
Superredner
28 Tage 19 h

@Tantemitzi, Jetzt wird’s aber albern und kindisch

Mico
Mico
Tratscher
29 Tage 21 h

bravo…. so isches richtig…. konn sich der kurz amol gedanken machen wie es sich anfühlt…..

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
29 Tage 20 h

Allerdings auf dem Rücken derjenigen, die im Tourismus arbeiten, die dort Familie und Partner haben …

franzl.
franzl.
Tratscher
29 Tage 18 h

wiso mochen mir iats nit di frisch di grenzen zu tiro zua? dei strizzn sein lei virnschleidern.

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 11 h

Mico die Welt ist verrückt und es wird gekämpft als wär ein Weltkrieg ausgebrochen🙈

Hopp
Hopp
Neuling
29 Tage 10 h

@nachdenken Leider haben die Österreicher im Sommer so getan als es Corona nie gegeben hat..Masken waren in Österreich Tabu!!!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

@Hopp
Genau so war es!

hefe
hefe
Superredner
29 Tage 22 h

Eine Art Retourkutsche…….. Im Frühjahr wollte der Kurz die Deutschen hinder nach Italien zufahren oder die Rückkehrer zu schikanieren das sie ohne Halt durch Tirol müssen……

ste
ste
Tratscher
29 Tage 19 h

sell isch mir schun recht weil des johr wor so viele tuoristn do… nervig deutschlands bleibts drhuam

PuggaNagga
29 Tage 16 h

Und Geld wochst af di bam…
Wer oder wos sein nervig deutschlands? Nia keart

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

@pugganagga
Man darf halt keine Gelegenheit auslassen, über Deutschland zu schimpfen

Ex-Urlauber
Ex-Urlauber
Grünschnabel
28 Tage 18 h

Mach ich! Danke für den Tip!

tobi1988
tobi1988
Grünschnabel
29 Tage 21 h

ich würde Deutschland auch als Corona-Risikogebiet einstufen 😉

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

@Tobi…..
Hoffentlich, dann bleiben die ganzen Touristen endlich mal weg aus Deutschland

Gudrun
Gudrun
Superredner
29 Tage 21 h

Südtirol wird das nächste sein !!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
29 Tage 11 h

Sicher nicht, denn sonst droht man mit Klagen 🙃🙃🙃

Minie
Minie
Neuling
29 Tage 19 h

Die sollen mal die Bälle flach halten in Deutschland, auch hier müssten Bundesländer dicht gemacht werden laut den Fallzahlen!!! Aber unser Gesundheitsminister meint wir sollten doch alle im eigenen Land (Deutschland) urlauben.
Klar, die Kassen sind leer, aber keiner rät uns ab von Bayern, NRW oder Baden-Württemberg… Nein Danke!!! Hoffe meinem Urlaub in Südtirol im Oktober steht dann nichts im Weg!🤔

Puntica
Puntica
Grünschnabel
29 Tage 8 h

Das hoffe ich auch!

Puntica
Puntica
Grünschnabel
29 Tage 8 h

ich hoffe du machst nicht beim “Italo” Urlaub…dem wäre es nämlich viel lieber wenn du Zuhause bleibst und nicht ins schöne Südtirol kommst…

Minie
Minie
Neuling
29 Tage 7 h

@Puntica glaubst du das im Ernst??? Auch der Südtirol Tourismus hat sich noch nicht wieder erholt, unsere Vermieter freuen sich auf uns! 😉

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
29 Tage 21 h

Hallo nach Südtirol,

Die Zahlen wirklich nur knapp über 50 und das Gesundheitssystem meilenweit von Aus-und Überlastung entfernt.
Natürlich eine deutsche Retourkutsche an Österreich, ein Kindergarten sondergleichen.
Transit ist davon aber nicht betroffen, Reisende von D nach Südtirol und auch umgekehrt die Tirol/Vorarlberg nur für die Durchreise nutzen haben mit Quarantäne und Pflichttests nichts am Hut.
Bei der Anreise nach Südtirol bzw.Ausreise kann eine Buchungsbestätigung bzw. Unterkunftrechnung nicht schaden.

Auf Wiedersehen in Südtirol

genau
genau
Kinig
29 Tage 19 h

Reisewarnung ist kein Verbot.
Also Diskussion hinfällig.

Genießt euer Leben und lasst euch von diesem Kindergarten nicht die Stimmung vermießen! 😁

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
29 Tage 19 h

Ich wandere nach Tirol aus 😂

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

tu das, dann sehen wir dich nicht so schnell wieder

Ex-Urlauber
Ex-Urlauber
Grünschnabel
28 Tage 18 h

Find ich saugut, die Tiroler freuen sich schon.

peterle
peterle
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

Da bekommt das durchfahren durch Tirol ohne Stopp zu machen einen weiteren Sinn.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
29 Tage 5 h

Langsam verstehe ich nicht, warum sich die halbe Welt von Deutschland “kritisieren” lässt!   Immer mit erhobenem Zeigefinger obwohl sie selber Baustellen mehr als genug hätten.  Wie Deutschland den Rest der Welt einstuft kann doch dem Rest der Welt powidlegal sein …..  Wie man weiß. tun die Deutschen ja dann trotzdem was sie wollen …. 

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

@Tante
Dummes Zeug

Ex-Urlauber
Ex-Urlauber
Grünschnabel
28 Tage 18 h

Neidisch?

Hopp
Hopp
Neuling
29 Tage 10 h

Kein Wunder,in Österreich wusste man ja nicht mal im Sommer was eine Maske ist..Der Kurz hat mit seine Lockerheit total versagt…

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 6 h

Hopp alles richtig gemacht.Jedenfalls hatt Österreich es nicht nötig Seine Leute ins Ausland zu bringen😅😅😅

Guennl
Guennl
Tratscher
29 Tage 18 h

Das wurde auch höchste Zeit !!!

Frank
Frank
Superredner
29 Tage 5 h

Die Folgen nicht vorhandener Schutzmaßnahmen gepaart mit Überheblichkeit. Sehen ja auch ein paar Politiker in Österreich so.

Und vielleicht traut ihnen nach den Vertuschungsversuchen von Ischgl kaum noch ein Land über den Weg.

Erstaunlich, daß Deutschland, im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, die schneller reagiert haben, so lange mit der Einstufung gewartet hat. Auch wenn es die notorischen Deutschenhasser hier wieder einmal anders darstellen, andere Länder warnen schon deutlich länger vor Reisen nach Österreich. Aber würde man bei den Tatsachen bleiben, könnte man nicht hetzen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

@Frank
So ist es

eineins
eineins
Grünschnabel
29 Tage 11 h

Des wars richtige für die Hauptskisaison nor wur der der Kurz schun lernen das er nit Hergott isch😉

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 6 h

eineins seits nit so neidisch.

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
29 Tage 10 h

Jetzt kann der Kurze mal selbst schauen wie das ist wenn man um die eigene Wirtschaft bangen kann wenn andere dich als gefährlich einstufen. 😁👍

Superredner
29 Tage 8 h

Es lebe die EU 🤣

braver bui
braver bui
Grünschnabel
29 Tage 9 h

jojo und boll die skipisten pronto sein wert wieder gelockert…

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
29 Tage 6 h

Covid-19..
Da lernt man Leute und Länder kennen…
Wie sie wirklich ticken…

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
29 Tage 6 h

Jetzt geht’s wieder los…
Alle haben Urlaub gemacht und dann wieder Grenzen zu….
Ein Europa würde zusammenhalten…

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

gut so.

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
29 Tage 6 h
Sextenersonnenuhr
29 Tage 3 h

@ tantemitizi : dafür kann Italien in der F1 nicht mithalten 😛😂🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂

wpDiscuz