Deutschland erklärt Österreich zu Hochrisikogebiet

Deutschland will Österreich zu Hochrisikogebiet erklären

Donnerstag, 11. November 2021 | 23:19 Uhr

Deutschland will Österreich wegen der gestiegenen Infektionszahlen erneut auf die Liste der Hochrisikogebiete setzen. Auch Tschechien und Ungarn würden von Berlin zu Hochrisikogebieten erklärt, berichtete die Funke Mediengruppe laut Reuters. Die Einstufung soll schon ab Sonntag in Kraft treten. Geimpfte und Genesene müssen demnach nach Rückkehr aus diesen Ländern nicht in Quarantäne, Ungeimpfte müssen nach Rückkehr in eine zehntägige Quarantäne gehen.

Die Quarantäne dürfte frühestens nach fünf Tagen mit einem negativen Corona-Test beendet werden.

Bisher befanden sich nur die EU-Länder Slowakei, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Kroatien und Slowenien auf der Liste des Robert-Koch-Instituts. Als Hochrisikogebiete werden vom deutschen Robert-Koch-Institut Länder und Regionen mit besonders hohen Infektionsrisiko eingestuft.

Bisher reichte für die Einreise aus Österreich nach Deutschland ein 3-G-Nachweis. Künftig gilt eine Anmelde- und Quarantänepflicht. Für Geimpfte und Genesene entfällt die Quarantänepflicht. Sie müssen künftig vor der Einreise eine digitale Einreiseanmeldung durchführen und dabei ihren Impf- oder Genesungsnachweis hochladen. Bei der Einreise ist die Bestätigung der Anmeldung mitzuführen.

Österreich war erst vor fünf Monaten – im Juni – von der deutschen Risikoliste gestrichen worden. Im vergangenen Herbst hatte die Bundesrepublik die österreichischen Bundesländer nacheinander auf die Risikoliste gesetzt und schließlich am 1. November ganz Österreich – mit Ausnahme des Kleinwalsertals und Jungholz – zum Risikogebiet erklärt.

( S E R V I C E : https://www.einreiseanmeldung.de/#/ )

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "Deutschland will Österreich zu Hochrisikogebiet erklären"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
21 Tage 18 h

Hallo zum Abend,

da mag man sich schämen, es steckt wohl der komplett durchgedrehte MP Söder aus Bayern dahinter.

Kleiner Grenzverkehr zwischen Tirol und Bayern wieder lahmgelegt, familiäre Wurzeln wieder entzwei und es wird Hass und Missfallen gesschürt zwischen Tirol und Bayern wo Kultur und Tradition eigentlich zusammengehören.
Eine sachliche Begründung? Diese Mühe macht man sich nicht mehr, die “Infektionszahlen” sind in grenznahen Kreisen Bayerns eher höher als in Nordtirol.

Immerhin hat es nicht die Brennerlinie getroffen und Bozen/Rom halten wenigstens am für Süd-Tirol traurig.
-geschichtsträchtigen 11.11 die Füsse still und lassen “Tirol wird ewig oans bleiben” gewähren.

Auf Wiedersehen in Tirol

Igbo
Igbo
Grünschnabel
21 Tage 6 h

Was stimmt mit dir nicht? Hast du heute mit Sven Knoll Wirth-Anderlan gefrühstückt?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

Ja, da dürfte der Söder Maggus zündeln. NRW-Grinsekater Armin erhält auch wieder sein Fett weg.
Ablenkungsmanöver, um bayerischer Kini zu bleiben.

nemesis
nemesis
Tratscher
21 Tage 6 h

Hat dieser Post eigentlich abgesehen von seinem JWA-Sprech einen Sinn?

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
21 Tage 5 h

Mich wundert es wie die Tiroler mittlerweile wirtschaftlich existieren können wenn doch so viel touristisch auf den Winter ausgelegt ist. Einzelne Täler arbeiten zu 80% im Wintertourismus, natürlich auch alle Anderen die damit indirekt zusammenhängen.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 5 h

@Horst1-7…kümmere dich um den Dreck vor deiner Haustür, wir brauchen keiner Fanatiker, der uns Tag für Tag mit seinen wirren Gedanken beschwafelt

Staenkerer
21 Tage 5 h

maaa, sechn mirs positiv: wenn sich de gegenseitig aussperrn bleib ba ins des berühmte “sconosciuto” wenigstens weiß….(iron.)

des zoag wenigstens wie “politisch” der virus wirklich isch!
und sell nit lei in deutschlond!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

@Andreas1234567

Absurd, absurder, am absurdesten, Andreas1234567

Wie man sieht, es gibt immer ne Steigerung.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

@Igbo Der “Herr” ist wohl an seinem Fließband im drei Schicht Betrieb nicht ausgelastet und denkt sich dann sowas aus.

faif
faif
Superredner
21 Tage 18 h

…deutschland kann sich auch gleich als hochrisikoland ausweisen und
punkt!

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 6 h

Sie sind jedenfalls auf dem besten Weg dahin, dass andere das machen werden.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

@Neumi…die Deutschen sind ja nicht blöd (mit einigen Ausnahmen, wie man auch gut hier bei SN sieht), aber Reisebeschränkungen werden halt mal hauptsächlich für andere Länder vergeben.

Buffalo
Buffalo
Tratscher
21 Tage 15 h

Deutschland sollte die eigenen Zahlen mal hinterfragen bevor sie über andere richten!!

Offline1
Offline1
Superredner
21 Tage 6 h

Sollte das Realität werden, gibt sich Deutschland zum wiederholten Mal der Lächerlichkeit preis. Vor der eigenen Haustüre gibt es genug zu Kehren. Dazu passt noch eine Nachricht von der gestrigen Bundestagsdebatte. Die vermutlich neue 🚦Koalition brachte ein “Auslaufen” der pandemischen Lage zum Ende November ins Gespräch. Darüber entrüstet sich der CDU Politiker Brinkhaus, ohne mit einem Wort zu erwähnen, dass es der geschäftsführende CDU !!! Gesundheitsminister Spahn war, der vor wenigen Tagen genau Dieses angekündigt hat. Also liebe Berliner ua. PolitikerInnen, heute ist Freitag und zumindest in Oberschwaben der “Kehrwochen Tag 🧹🧹”….. Gruezi aus Graubünden.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

deis nennt man deutsch~österreicher hass~liebe 😉

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
21 Tage 5 h

…ein Esel sagt zum anderen Langohr…
😄

nikname
nikname
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

typisch deutsch, wie wär’s wenn ihr Mal die hauseigenen Probleme löst.

Susi
Susi
Tratscher
21 Tage 5 h

Hört doch endlich auf immer anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben. Zuerst war es Antholz, dann war es Ischgl, jetzt dürfen alle eure Nachbarsländer herhalten. Und das bei einem Volk was 6 Wochen im Jahr in Urlaub ist und sich sicher zuletzt einsperren lässt von allen. Wo kommen denn eure Höchstwerte her? Fangt dich mal bei euch an, bevor ihr andre Länder verurteilt.

hoffnung
hoffnung
Tratscher
21 Tage 5 h

Österreich soll Hochsicherheitsgebiet werden – Deutschland ist schon Katastrophengebiet. Söder war es ja der für Bayern den Katastrophenfall ausgesprochen hat……..

Offline1
Offline1
Superredner
21 Tage 2 h

@hoffnung…erstmals hat es ein bayrischer Politiker offiziell zugegeben…😉😉😉

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
21 Tage 4 h

Deitschlond mog lei amol vor do oagn Tir kehrn tati sogn…😄

Denkt mit
Denkt mit
Grünschnabel
21 Tage 4 h

die Deutschen san wiedo amol die bestn, tztztz…

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 3 h

Bitte Nehmt Südtirol dazu. Bis in den Herbst volle Häuser, 15% plus gemacht (auf vor Corona) jetzt noch GIS befreit.
Wir brauchen keine vollen Straßen mehr

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
21 Tage 2 h

die Deutschen sollen auf sich selber schauen

Mico
Mico
Superredner
21 Tage 3 h

ja dann …. auf los gehts los…. erklärt euch gegenseitig zum risikogebiet…. sonein scjwachsinn

Erwin
Erwin
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Die Deutschen bestimen bald alles!

citybus
citybus
Grünschnabel
20 Tage 23 h

und ba ins sainse herzlich willkommen. amol outlet brenner fohrn und schaugn wie es zugeht. voll österreicher natürlich die meisten ohne maske.sie saim jo die besten.

wpDiscuz