"Es gibt keine Bürger der Klasse A und Klasse B"

Doppelpass für Lega: “Wahlpropaganda deutschsprachiger Parteien”

Mittwoch, 19. September 2018 | 08:45 Uhr

Bozen – Das Thema der Doppelstaatsbürgerschaft für Südtiroler betrachtet Italiens rechte Regierungspartei Lega als “Wahlpropaganda” der deutschsprachigen Parteien im Hinblick auf die Landtagswahlen am 21. Oktober, wie der Lega-Koordinator für Südtirol, Massimo Bessone, nach Medienangaben betonte.

Auch rechtsextreme italienische Parteien würden von dem Thema Doppelpass profitieren. “Sie versuchen, Hass zwischen der italienischen und der deutschsprachigen Gemeinschaft in Südtirol zu schüren. Das ist ihr einziges politisches Thema”, so Bessone.

Der Plan der Doppelstaatsbürgerschaft beeinträchtige die Südtiroler Autonomie und müsse strikt abgelehnt werden. “Österreichs Plan würde die Kluft zwischen den Sprachgruppen in Südtirol noch mehr verstärken. Es gibt keine Bürger der Klasse A und der Klasse B. Die drei Sprachgruppen sollen in Harmonie zusammenleben. Wir sind in Europa”, so Bessone.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

85 Kommentare auf "Doppelpass für Lega: “Wahlpropaganda deutschsprachiger Parteien”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
dom99
dom99
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Für mich eine Sache die spaltet und somit völlig unnötig.

the hace
the hace
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

bin genau deiner Meinung!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@dom99   Viele Süd-Tiroler haben bereits eine Doppelte Staatsbürgerschaft und NIEMANDEN Stört es, und Gespalten haben sie auch noch nichts

Solbei
Solbei
Superredner
1 Monat 2 Tage

Für mich auch. Teile deine Meinung.

josef.t
josef.t
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Symbolischer Wert für Südtiroler“ ?
Schon vergessen, dass Italiener auch Südtiroler sind ?
Ob das für das “friedliche Zusammenleben” beiträgt, wenn
eine gewisse Gruppe, eine zweite Nationalität besitzt ?
Genau die, die gegen die Tricolore, Hymne sowie, die
zweisprachigen Ortsnamen abschaffen möchte ?
Sicher verständlich, dass man in Rom besorgt ist……

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

bin deiner meinung!

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Gagarella 
 ja stimm, viele haben noch eine zusätzliche staatsbürgerschaft, jedoch aus anderen gründen. kann man nicht vergleichen!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@sonoio   Sage mir warum die Tochter vom Reinhold Messner, der ja ein Gegner ist,und Stolz auf sein Italienischen Ausweis ist, die Österreichisch Staatsbürgerschaft Hat? Aus welchen Grund?

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@josef.t Also sind Italiener auch Süd-TIROLER.sie sehen den Italienischen Staat nicht als ihren? Sie sind für die abschaffung aller Faschistischen Relikte? Sie sprechen einen TIROLER Dialekt, oder Deutsch? Sie hissendie TIROLER Fahne? Von Mantua zu Banden ist ihre Hymne? Sie verehren Andreas Hofer? Österreich ist ihr Vaterland?
Und Schneewittchen sitzt im Kitchen!

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Gagarella das Problem sind Menschen wie du, welche eine tiefe Abneigung gegen alles Italienische hegen. Diese Abneigung würde ein Dokument, welches Menschen wie dich, noch stärker differenziert, nur verstärken. Du willst den Pass aus politischen Gründen und darin liegt der Unterschied zu jenen, die ihn durch Heirat oder Geburt erhalten.

Vater Land
Vater Land
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Gagarella
so ein geistiger Dünnpfiff. Meine Vorfahren sind Tiroler seit mindestens 500 Jahren (weiter reicht der Ahnenpass nicht), bin stolzer Puschtra, woran kein faschistisches Relikt jemals etwas ändern wird, und der Ander geht mir am A… vorbei.
Deshalb bin ich nach deiner Definition wohl auch kein Tiroler.
Ihr armen “Gesinnungspatrioten”, die andere Menschen nur dann annerkennen können, wenn sie eurer Meinung sind.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

@josef.t Seit wann Sind Ital.Südt.?Das ist eine ganz andere Mentalität das ändert weder die Sprache,noch der Name,noch sonst was.Ich kenne Ital.Die eingeheiratet haben mit Südt.und kein einzigstes Wort deutsch in 40jähriger Ehe ausgesprochen haben!

Tabernakel
1 Monat 1 Tag

@Gagarella

Weil die Mutter Österreicherin ist.

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 1 Tag

@ivo815
gut gesagt

Gandalf
Gandalf
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Gagarella Schmarren zum Quadrat!!!

gschaidian
gschaidian
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@ivo815 
Und wenn ich ihn aus politischen Gründen will und evtl. auch erhalte geht dich das einen feuchten Kehrricht an. Kümmert euch endlich um eure eigenen Sachen und lasst andere in Ruhe, wenn ihr den Doppelpass schon nicht wollt. Wir Befürworter mischen uns auch nicht bei euch ein. 

urban
urban
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Gagarella
schalte zurück den sonst verbrennst du noch.
solche leute wie dich gib es wenige in südtirol den sie und du sind die falschen die den dp erhalten.
die die sich als tiroler fühlen schüren nicht den streit und hass und verdrehen die themen für ihre engstirnigen ansichten.

gschaidian
gschaidian
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Vater Land 
Für dich gilt auch, dass es dich überhaupt nichts angeht ob wir Befürworter einen Doppelpass anstreben oder nicht und aus welchen Gründen wir das tun. Wir akzeptieren , dass du ihn nicht willst und uns ist eure Meinung völlig egal. IHR seid es die nicht akzeptieren wollen, dass es Leute gibt, die den österr. Pass wollen, weil ihr immer so dagegen redet. Wenn ihr einmal still wärt. dann gäbe es KEINE Polemik. 

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer
bin auch deiner Meinung …bin auch überzeugt, dass die Brisanz des Themas und der Debatte nach dem 21.10. abnimmt.😊

josef.t
josef.t
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Sag mal; seit sie in der 2-3-4 und mehr 
Generation hier leben, welcher der drei 
Sprachgruppen Sie auch angehören !
Ich kenne sehr viele der italienischen 
Sprachgruppe, die unsere Kultur schätzen
und auch unsere Sprache sprechen, sogar 
“Einige” die die Deutsche Sprache besser 
beherrschen, als die der Deutschen und
Ladinischen Sprachegruppe .

Vater Land
Vater Land
Grünschnabel
1 Monat 23 h

@gschaidian
Du kannst mich ruhig duzen. Ich bin ein Singular und kein IHR in Großbuchstaben. In deiner Unterstellungswut ist dir auch entgangen, dass ich über den Doppelpass kein einziges Wort verloren habe. Weiß nicht, warum du weißt, was ich denke.
Dein letzter Gedanke zeugt von tiefem Respekt und Demokratieverständnis: alle andern sollen gefälligst deiner Meinung sein, oder sonst halt die Fresse halten, gell? Warum gehst’n dann in ein Kommentarforum?
Hiermit wirst du befördert zum Supergschaidian. :-*

gschaidian
gschaidian
Tratscher
1 Monat 20 h
@Vater Land  Meiner Meinung braucht überhaupt niemand zu sein, im Gegenteil. Ich respektiere andere Meinungen. Aber wenn ich etwas anstrebe und jemand anderer dies nicht tut, so verlangt es der Respekt vor dem anderen, dass er nicht ständig das was der andere anstrebt schlecht macht und verlangt, er möge verzichten. Also genau das Gegenteil von dem was du schreibst (alle sollen meiner Meinung sein, oder die Fresse halten). Wie gesagt,  wenn einem ein Thema nicht betrifft, so wäre Schweigen wirklich einmal Gold. Wenn diese Kritik dich nicht betrifft, dann umso besser. Aber so langsam reicht es uns Befürwortern ständig angegangen… Weiterlesen »
Boerz
Boerz
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Da hat die Lega recht!! wider einmal und ich sehe im Doppelpass weder eine Notwendigkeit noch eine Priorität!! was hat man davon? konkret meine ich! rein gar nix ausser das Parteien die mit ihren Namen eher an BierMarken erinnern mit solchen Argumenten bei denen, die die chance nicht ergriffen haben oder haben wollen italienisch zu lernen, auf Simmenjagd gehen!!! nutzt die Gelegenheit sprachen zu lernen, die bringen jeden weiter als ein nutzloses Doppelpass!!

meister
meister
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Achso ja und die Italiener sind selbst nicht bereit Sprachen (DEUTSCH) zu lernen?

Boerz
Boerz
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@meister
meiner Ansicht nach brauchen diese nicht unbedingt deutsch zu lernen ausser sie entscheiden sich selber dafür aus berufstechnischen Gründen zum Beispiel…wir wachsen zwangsläufig zweisprachig bzw. 3sprachig auf und das ist das sehr gut und öffnet uns viele Möglichkeiten das sollte jeder verstehen und schätzen lernen…wer braucht einen Pass für ein Land wo man jederzeit ohne ein und ausreisen darf???? im ernst jetz was fängt man damit an???

bubbles
bubbles
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@meister
Die Italiener lernen meistens Englisch und se isch a ok. Wir lernen Deutsch, Italienisch und Englisch, ols zu insorn Vorteil.

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Boerz, warum hast du nicht die Möglichkeit genutzt deutsch zu lernen ? 🙄

Boerz
Boerz
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Pyrrhon
keine sorge ich kann mich auf deutsch verständigen mache sicher auch dabei einige fehler aber wenn ich höhre wie mancher Südtiroler versucht auf italienisch eine Flasche Wasser zu bestellen versucht dann schon kann man sich einiges dabei denken 😂😂😂 porrrti unna lattinna akwa ….des isch kuan witz honi selber kehrt also!! war schun besser italienisch zu lernen😂

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Boerz
Ist zwar ziemlich OT, aber der Unterschied zwischen ‘wider’ und ‘wieder’ ist schon grösser als ‘lattinna’ und ‘bottillia’ 😁
Und die Einstellung ‘die anderen müssen und selbst muss man nicht’ ist komplett daneben

Vater Land
Vater Land
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Pyrrhon
naja. Mit der ß-Schreibung hast du’s auch nicht so: größer. Nur, weil’s die meisten anderen auch falsch schreiben, wird’s auch nicht richtiger, Herr Lehrer.

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Vater Land
..hab ne italienisch Tastatur 😀 da bei groß keine groessere Verwechslungsgefahr besteht hab ich keine Lust immer umzuschalten 😉

wellen
wellen
Superredner
1 Monat 2 Tage

Ihr Doöelpassbefürworter, letnt italienisch und englisch, werds sehen, das bringt euch weiter wie ein Stückl Papier. Jedenfalls ist man mit ital. Oass auf det ganzen Welt willkommen und kann von Sizilien bis Australien gemütlich herumreisen

meister
meister
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Lern du bitte erstmal richtig deutsch

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Das eine schließt das andere nicht aus! Und man ist auf der ganzen Welt willkommen, wenn man sich ordentlich benimmt.

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 2 Tage

Und ich glaube dir würde ein Deutschunterricht auch nicht schaden. Bezüglich  deiner Lobeshymne auf  deinen geliebten Trikolore Pass  kannst du gerne weiterträumen. Der Hauptfehler  von euch DOC Italienern ist genau diese Selbstüberschätzung die Beliebtesten und die besten Weltweit zu sein. Ich habe beim vorlegen des  ital. Passes noch nie  irgendwo auf der  Welt Freudenausbrüche erlebt wie du da schreibst. Übrigens um von Sizilien nach Hause zu fahren brauchst du nur ein Zug- oder ein Flugticket und keinen Pass:-))))))

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@wellen, brauchen wir jetzt für Sizilien auch einen Pass 🤔
Es mag zwar stimmen daß man mit dem italienischen Pass überall willkommen ist, aber mit dem österreichischen hätte man auch die Möglichkeit bei bedarf sich an ein österreichisches Konsulat zu wenden, du mußt aber keinen nehmen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

wellen. Ich verkneife mir jetzt lieber was ich schreiben wollte.👎

Vater Land
Vater Land
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Karl
wieder so ein Hater, der’s nicht erträgt, dass es andere Meinungen als die eigene gibt.
Achtung: der Geifer rinnt dir aus dem Mund.

meister
meister
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Und die ständigen Zweisprachigkeitsverletzungen, Faschistenrelikte, oder zahlreiche andere Punkte wo Deutsche in Südtirol benachteiligt sind, schüren keinen Hass??

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Klar, deshalb gibt’s darüber auch Presseaussendungen.

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
1 Monat 2 Tage

Genau so isches! ober siamo in italia… leider

Vater Land
Vater Land
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Faschistenrelikte benachteiligen niemanden.
Man kann über den Krempel einfach lachen und weitergehen.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage
Aha, der Lega geht es also um das angebliche Friedliche zusammenleben hier in Süd. Habe noch NIE gehört, dass auch nur ein Italiener, egal welcher Partei,Gesinnung,er,sie Angehört, dass zum Beispiel auch nur der kleinste Beistrich vom Faschismus und deren Dreck, weck muss,dem Frieden zu Liebe. Wo war die Lega, als es um den Friedensplatz ging, den die Faschisten und alle anderen Italiener immer noch als ihren Siegesplatz Huldigen. Für einen Wahren Frieden müssen alle etwas entgegenbringen, nicht immer nur eine Seite, ansonsten ist das Geschwafel mehr als Unglaubwürdig. Lasst uns den Pass vom Vaterland Österreich, oder wir nehmen euch das… Weiterlesen »
sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 2 Tage

wer wir?du vielleicht! rede bitte von dir selber, leute mit deiner fanaten-gesinnung gibt’s zum glück nur mehr wenige!
übrigens, kenne einige italiener, denen die faschistendenkmäler ein dorn im auge sind!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@sonoio  Mein Hund und ich, das sind ” wir “!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Habe noch keinen Italiener-inn gehört, gelesen der sich gegen den Faschistendreck ausgesprochen hätte. Nicht einmal die Antifa hat dafür DEUTLICHE Worte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

bubbles
bubbles
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Gagarella
Du kennsch koan oanzigen Italiener…

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Gagarella
Du bekommst ja Halluzinationen wenn du bloß Italien hörst…das ist nur mehr krank

urban
urban
Tratscher
1 Monat 1 Tag

ach gaga
du konnsch jo nett italienisch, vielleicht deutsch von mir aus.
du bisch lai a keksa und lästigo sumpra.
dei lait wi du kriogn in dp jo dechto nett weil des in die ösis zi viel sumpert und sel hobn se selbo ginui.
also kein doppelpass für dich.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@bubbles   Oh da täuscht du dich,kenne einige,und mit manchen kann ich sogar mehr anfangen wie mit Siedtirouler.
Es gibt sie schon die Italiener, die auch uns TIROLER verstehen,und uns mögen. Aber wenn es um den Faschismus geht, dann werden sie Still,wird Verharmlost, dann sind alle gleich wie die drei berühmten Affen, nichts Hören, nichts Sehen, nichts Sagen. Oder ihr bringt mir Beweise, dass Italiener sich Öffentlich, in Zeitungen, Radio, oder Fernsehen sich gegen den Faschismus  und deren Dreck sich äußern, dann nehme ich alles zurück.

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wenns der Lega passt sind wir in Europa, ansonsten sind wir aber in Italien und sollen Europa verdammen. Was nun?

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Diese ….. spinnen ja und bilden sich etwas ein , sind nur deutschen Hasser !!!

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Und in herbst möchte ich nicht wissen wieviele hier aus diesen forum doch die lega wählen! Warum wohl?

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Ich denke, die Diskussion über den Doppelpass tut dem Land Südtirol gut. Man sieht nämlich, dass es noch vieles aufzuarbeiten gilt. Das Thema unter den Tisch zu kehren bringt uns nicht weiter.
Es geht darum, einander trotz verschiedener Meinung und Geschichte zu respektieren. Dann sehe ich im Doppelpass überhaupt keine Gefahr, gerade im so oft beschworenen Europa “ohne Grenzen”. Aber gerade von diesem Europa sind wir noch sehr weit entfernt, siehe Wortmeldung der Lega. 

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 2 Tage

dopelpassbefürworter wählen eh die st freiheit, deswegen….

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

…👍wählte ich auch ohne Doppelpassthema.

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Sag mal 

wieder a weckgschmissene stimme

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

@sonoio sehe ich bei Anderswählenden auch so.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Diese Aussoge, kostet der Lega, garantiert, hunderte Stimmen !

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 2 Tage

nein, illegale immigration bekämpfen ist z. z. wichtiger

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@aristoteles  Ja dieses Feindbild ist wichtig. Dafür geben wir alles andere auf.
Und in Abwandlung der Aussage Bessones “Sie versuchen, Hass zwischen der italienischen und der deutschsprachigen Gemeinschaft in Südtirol zu schüren. Das ist ihr einziges politisches Thema”, 
könnte man sagen: die Lega hat auch nur ein Thema…… Flüchtlinge

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@aristoteles hier ist die antwort ! Warum lega gewählt wir , ein einziges thema !

amme
amme
Superredner
1 Monat 2 Tage

A und B Bürger gibts in Italien.Politiker und normalsterbliche

Meranerin
Meranerin
Neuling
1 Monat 2 Tage

Ich habe seit dem Jahr 1964 durch Heirat die italienische und beibehalten die österreichische Staatsbürgerschaft. In 54 Jahren hat es bis jetzt niemanden gestört und ich habe auch keine Bevölkerung gespalten. Ich kann das ganze Theater der Italiener daher nicht verstehen. Wer den Pass will, soll ihn bekommen und die anderen sollen glücklich werden mit ihrem italienischen Pass und endlich still sein.

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 2 Tage
Genau! Mein Bruder hat auch zwei Staatsbürgerschaften. Eine ital. und eine eidgenössische. Sein Sohn übrigens auch und das ohne irgendwelche besonderen Maßnahmen. Gespalten haben sie übrigens auch niemanden…aber was solls. Es wird immer Leute geben, die sich über Bereicherung anderer die Mäuler zerreissen. Oder glaubt hier irgendjemand, die Italiener hätten den Einwohnern von Dalmatien (ehemaliges ital. Gebiet) die ital. Staatsbürgerschaft nur im Einklang des ehemaligen Yugoslaviens gemacht? Nein, stellt euch vor, sie haben dort nicht mal nachgefragt, sondern einfach gehandelt. Dasselbe gilt für die Doppelpassbürger in Südamerika, die zwar vor 1914 (Weltkriegbeginn) aus der Zone Trient (damals Österreich) nach Südamerika… Weiterlesen »
Flaschenpost
Flaschenpost
Tratscher
1 Monat 2 Tage

und wenn sich einer von den Postfaschisten um Thema Doppelpass zu Wort meldet, ist das dann wieder eine Schlagzeile wert? 
Langsam werden die täglichen negativen Meldungen über den Doppelpass peinlich …

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 2 Tage

Ich hätte dann gerne auch noch den Pass von der Schweiz, Panama und Barbados – danke!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Kleiner mann
Du sprichst Panamagalesisch?

honigdachs
honigdachs
Tratscher
1 Monat 2 Tage

“Wir sind in europa ” Obo ba die steuern obgobm usw…. Seimo in italien

Lucifer_Morningstar
Lucifer_Morningstar
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Bessone, dann gib uns frei und wir harmonieren in einem Freistaat mit drei landessprachen harmonisch miteinander! Versprochen!
Dann würden alle in Südtirol profitieren.

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ob ein Doppelpass spaltet oder nicht will ich gar nicht beurteilen. Was aber spaltet ist die Unkenntnis der Geschichte. Ein Großteil der Italiener weiß zum Beispiel gar nicht, wie, wann und warum Südtirol zu Italien gekommen ist. Und man sollte Geschichts-Aufklärung nie Nationalisten überlassen, egal von welcher Seite.Und wenn man versucht, objektiv zu berichten, stößt man eher auf Zustimmung. Dann könnte man Spaltung überwinden.

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ja ! Ich war in rom und da sagte eine frau zu mir ! Ach aus alto adige das kennt sie ! Ihr arbeitet alle in deutschland und wohnt nur dort ! Deshalb sprecht ihr deutsch

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Eigentlich nutzt die Lega den Doppelpass genauso als Wahlpropaganda wie alle anderen.
Sie zeigen damit etwas Übles auf, gegen das die wahren Italiener geschlossen vorgehen müssen.

Markus.Bergmeister
Markus.Bergmeister
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Es gibt sogar Bürger der Klasse “C” und “D”
Nur Politiker wollen uns glauben machen, dass wir alle zu ihrer “A” Klasse gehören.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@ honigdachs
Mit dieser unnützen Aussage werden sie in Südtirol hoffendlich wohl total verschwinden,das war nicht nötig und diplomatisch ein Schuss in den Ofen.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Aber dann die faschistischen Relikte entfernen und keine Kranzniederlegungen abhalten!

Feli
Feli
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Schon interessant: die italienische Lega hat weniger gegen den Doppelpass als die südtiroler… Hatte immer schon das Gefühl dass die südtiroler Politiker Nationalistischer als die Römer sind.

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 2 Tage

und täglich grüßt das Murmeltier. Ich wette, nach dem Wahlen schreit nieman mehr

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
1 Monat 2 Tage

ja dann reisst mal diese Ganzen Faschisten Tempel nieder und alles was daran erinnert

Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Was wollt ihr überhaupt mit dem Österreichischen Pass…???
Welcher Nutzen….?
Wenn jemand Auswandern will kanne doch auch so…

Ralph
Ralph
Superredner
1 Monat 2 Tage

es sieht so aus als ob die südtiroler lega wählen. immerhin verbündete von berlusconi biancofiore. prost mahlzeit

IchSageWasIchDenke
1 Monat 1 Tag

Wir könnten doch auch die Autonomie abschaffen, da sich die Südtiroler ja eh gern den Italienern unterwerfen und anpassen

Tabernakel
1 Monat 1 Tag

Die LEGA hat es entlarvt.

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Ok, donn woas i wieder a Partei wos i nitt wähl. 😋😋

So ist das
So ist das
Superredner
1 Monat 1 Tag

Der Doppelpass wird von allen Parteien als Wahlpropaganda missbraucht, die einen machen Hoffnungen auf mehr und die anderen schüren Hass.
Eines ist sicher, nach den Wahlen wird es um das Thema ruhiger und alls geht den gewohnten langatmigen bürokratischen Weg ohne greifbare Ergebnisse.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

i woas woas , wos i wähl !
SVP auf jednfoll nimmer, mit oder ohne.
mittn dopplposs moch i mir erscht wieder gedonkn, wenn er überhaupt ? amoll do isch.

wpDiscuz