"Italien entscheidet für die Italiener"

Doppelpass – Salvini: “Österreich kann nicht einfach Pässe verteilen”

Donnerstag, 18. Oktober 2018 | 21:00 Uhr

Bozen/Rom/Wien – Der italienische Innenminister und Vizepremier Matteo Salvini hat am Donnerstagabend bei einem Wahlkampfauftritt in Südtirol erneut die österreichischen Regierung zur Einführung eines Doppelpasses für deutschsprachige und ladinische Südtiroler kritisiert. “Österreich kann nicht einfach Pässe in Südtirol verteilen”, so der Chef der rechten Lega laut Medienangaben.

“Italien entscheidet für die Italiener und entscheidet, wer den italienischen Pass erhält und wer nicht. Ich verteile nicht in Europa Dokumente und Pässe. Jeder entscheidet im Respekt für den Nachbarn, was er tun muss”, sagte Salvini.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Doppelpass – Salvini: “Österreich kann nicht einfach Pässe verteilen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jo73
Jo73
Tratscher
30 Tage 19 Sek

Der Salvini gibt von Tag zu Tag größeren Mist von sich. Was für ein Wahlkampfs haumschläger.
Natürlich kann Österreich jedem einen Pass geben, wem es will. Deutschland hat auch an Türken, etc. einen Doppelpass verteilt, ohne die Türkei zu fragen.
Also mit solchen Aussagen kann dieser Politiker bald einpacken.

m69
m69
Kinig
29 Tage 23 h

Jo73@

und was macht Mutter Merkel????????? 

sonoio
sonoio
Superredner
29 Tage 15 h

@m69 

was hat das mit merkel zu tun?

Ralph
Ralph
Superredner
30 Tage 2 Min

Da liegt Salvini falsch und das weiß er auch. Aber am Sonntag sind ja Wahlen. Italien hat den Italienern in Istrien auvh die Pässe gegeben ohne die Kroatische Regierung zu fragen.
Österreich wird sie zu 100% den Südtirolern geben.. Die nicht wollen, brauchen den Pass ja nicht annehmen

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

nur haben die Italiener in Kroatien keine ähnliche, bestens funktionierende Autonomie dort wie wir, deshalb kann es den Kroaten egal sein. Somit wird die kroatische Regierung die dort lebenden Italiener evtl. deswegen auch nicht benachteiligen.

Flaschenpost
Flaschenpost
Tratscher
30 Tage 38 Min

Selbstbestimmung für Südtirol, und das Thema Doppelpass wäre Geschichte.
Südtirol ist ein Geschenk der Alliierten an die Italiener, das sie jetzt verteidigen, wie ein Hund ein Stück Knochen…

Die Italiener haben sowohl den ersten wie den zweiten WK in aller Eile eröffnet, damit sie bei der Verteilung der Sieges-Beute nicht leer ausgehen. An allen Fronten verprügelt und gedemütigt durften sie als Trost ST behalten.
Und jetzt verteidigen sie das Geschenk ST, wie ein Hund ein Stück Knochen…

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
29 Tage 15 h

logisch tian sie sell! sofl geld wia mir ihmene in di kassa spialen… Italien will seine melchkua af jedenfoll kolten und wenns geat no mear melchen…

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
30 Tage 42 Min

Italien hat in Kroatien, Slowenien, Argentinien, Chile, Uruguay etc. auch italienische Pässe verteilt. Haben sie um Erlaubnis gefragt? Wenn ja, dann haben sie diese Erlaubnis auch bekommen. Fragt dann Österreich eben auch um Erlaubnis und Italien sagt zu. Ganz einfach, auf gute Nachbarschaft und wie es ihnen selber auch widerfahren ist. Ciao Salvini und so wird die Lega wohl nicht in die Landesregierung kommen – oder etwa doch, liebe SVP?

Solbei
Solbei
Superredner
30 Tage 52 Min

Und recht hat er.

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
29 Tage 15 h

schun, er hot recht? wieso hot Italien donn in seine gonzen Bürger im Ausland an Doppelpass geben? i glab kaum dass er Kroatien, Argentinien usw gfrog hot.. und genau hel woas er a, er probiert lei ob mir und Österreich wirklich so bled sein und hel nit tschecken

traktor
traktor
Universalgelehrter
30 Tage 17 Min

genau für die italiener und nicht tiroler matteo!
mach deinen job aber nicht auf unseren kosten!

tim rossi
tim rossi
Tratscher
30 Tage 54 Min

Du konnsch ins amo Salvini!! An sunnta isch zoultoug vo di und dein SVP genossn!!!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

SVP genossen, dass ich nicht lache.

Nobodyisperfect
Nobodyisperfect
Grünschnabel
30 Tage 24 Min

Warum eigentlich nicht? Salvini ist der nächste Berlusconi armes Italien einfach nur zum Schämen.

Lion18
Lion18
Grünschnabel
30 Tage 28 Min

Der soll endlich aufhearn! Er alluan entscheidet gor nix! E basta!!!!!!

elmar
elmar
Tratscher
30 Tage 57 Min

.. und jeder Bürger entscheidet ob er Italiener oder Tiroler ist und kein Salvini oder sonst einer wir brauen weder kleine Hitler noch kleine Musolini er soll Eine ordentliche Politik machen und basta

oado voen toule
30 Tage 16 Min

jo itzan glabis na galign!? hobwo selbo ibohaup nichts me zi sougn woswo well ödo nette!! a jedo mischt sich ih und an liebischtn dei vö untn aucha…. goala leit!! do döpplte poss tualt s lond sicho nette, wu di italiena simpatischa a mochn wensans nouch 100 jou wido öpans zirug gebatn anstott dasis vöbietn well… mai meinung

Socke
Socke
Tratscher
30 Tage 59 Min

Gilt nur für Italiener herr salvini🤗

m69
m69
Kinig
30 Tage 51 Min

Dieser Artikel liebe Freunde der Redaktion von S.N. ist um sonst, oder wie sagen meine deutschen Freunde fuer die Fische, FF!

dieses Thema ist passe ….. alles schon gesagt-…

hoglsturm
hoglsturm
Tratscher
30 Tage 19 Min

so ischs und net ondos

Cartman
Cartman
Grünschnabel
30 Tage 43 Min

Du net du…so net du…..

bozner
bozner
Neuling
30 Tage 45 Min

Das sehen wir noch!

bern
bern
Superredner
29 Tage 14 h

Italien entscheidet für mich einen Cavolo!
Bravo Strache, go go go!

lupo990
lupo990
Superredner
29 Tage 22 h

Der Doppelpass interessiert niemand,,,auser in dei drei Hansl va der STF….. Klotz-Partei… 

Eventuell war der  Europäische Pass interessant…..

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
29 Tage 15 h

Salvini hat es auf den Punkt gebracht. Italien entscheidet für die Italiener, wer ein Pass erhält, oder nicht. Aber für die Österreicher, besser gesagt für die Österreichische Minderheit in dem fremden Staat, entscheidet eben Österreich, wer einen Österreichischen Pass bekommt und wer nicht. Italien für die Italiener, wie Salvini richtig sagt, und Österreich für uns Österreicher!

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
29 Tage 14 h

wou isch iats enker 24/7 in den himmel gelobter salvini?
i hons an den tog der wohln gsog: nationalistisches denken in rom konn für Südtirol lei schlecht sein, und wia recht i kop hon… bin selbr erstaunt

Ewa
Ewa
Superredner
29 Tage 23 h

Wenn er endlich mal still wäre.🙉
Ich kann das nicht mehr hören.

Als ob das fast bankrotte Italien etwas zu sagen hätte und alle zu Kreuze kriechen müssen.

Diese Regierung ist die Schlimmste seit laaangem.
Und die gefährlichste für das ganze Land und uns ganz besonders.

axel123
axel123
Neuling
29 Tage 23 h

Wovor hat IT angst? Welche Nachteile hat Italien wenn diejenigen die es wollen zusätzlich den österreichischen Pass besitzen? Warum kann nicht jeder selbst entscheiden welcher Nationalität man sich am meisten verbunden fühlt?

Rider
Rider
Grünschnabel
29 Tage 15 h

I bin koan italiener, krieg i iatz an poss? 😉

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
29 Tage 13 h

es wird stimmen, dass Salvini nicht italienische Pässe in Europa verteilt, aber Mirco Tremaglia hat italienische Pässe auf der ganzen Welt verteilt und zusätzlich einen Wahlkreis für die Auslandsitaliener geschaffen.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

@ Jo73
Da haben SIE vollkommen recht und nicht genug des Guten bei seinem Österreich Besuch sagte er noch :darüber finden wir eine Lösung also der Spruch “ein Mann ,ein Wort” ist hier schon mal fehl am Platz und Österreich kann den Südtirolern ohne irgend jemanden in keinster Weise  fragen zu müssen selbstverständlich den Pass verteilen.

Aurelius
Aurelius
Superredner
29 Tage 15 h

viele wissen ja nicht was sie wollen. vor ein paar Tagen noch hat man Salvini zugejubelt und jetzt seit ihr gegen ihn. kann mir jemand einmal diesen Irrsinn erklären? Man muss sich für etwas entscheiden

meister
meister
Grünschnabel
29 Tage 14 h

Der Herrscher der Welt Italien darf das und tut das aber, andere aber nicht……

wpDiscuz