SP-Chef in Richtung Koalition: Geht nicht um Innenpolitik

Doppelstaatsbürgerschaft: Kern skeptisch

Mittwoch, 17. Januar 2018 | 11:55 Uhr

Skeptisch in der Südtiroler Doppelstaatsbürgerschaftsfrage äußert sich die SPÖ. Parteichef Christian Kern warnte am Mittwoch in einer Pressekonferenz davor, am “vorbildlichen” Gruber-De-Gaspari-Abkommen zwischen Österreich und Italien zu rütteln. FPÖ und ÖVP mahnte er, nicht rein innenpolitisch zu handeln, um neue Wählergruppen für sich zu lukrieren.

Von: apa