Europaministerin spricht beim World Summit on Counter-Terrorism

Edtstadler und Rauch besuchen Israel

Samstag, 10. September 2022 | 06:53 Uhr

Europa- und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) bricht am Samstag zu einem fünftägigen Israel-Besuch auf. Sie nimmt am Montag am World Summit on Counter-Terrorism in Herzliya teil und trifft jüdische Organisationen, Holocaust-Überlebende und Staatspräsident Yitzhak Herzog sowie Diaspora-Minister, Nachman Shai. Ebenfalls in Israel ist im selben Zeitraum Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne), der am Montag an der 72. WHO-Regionaltagung in Tel Aviv teilnimmt.

Im Zentrum von Edtstadlers Visite steht das jüdische Leben und die Bekämpfung des Antisemitismus. Sie will beim World Summit on Counter-Terrorism Maßnahmen gegen den zunehmenden Antisemitismus in Europa diskutieren. Außerdem steht die Überreichung von Staatsbürgerschaftsbescheiden an Nachkommen von NS-Verfolgte und ein Besuch beider Minister der Jerusalemer Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem auf dem Programm. Rauch will bei der WHO-Regionaltagung Empfehlungen zur Corona-Pandemie austauschen. Darüber hinaus will der Gesundheitsminister in Israel bilaterale Gespräche zur Digitalisierung des Gesundheitswesens führen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz