Viel mehr als Spott hat Erdogan für Österreich nicht übrig

Erdogan attackiert Kurz und spottet über Österreich

Sonntag, 03. Juni 2018 | 14:37 Uhr

Der türkische Präsident Erdogan hat Bundeskanzler Kurz kürzlich in einer Rede beschimpft und über Österreich gespottet. “Er ist erst 30 und als Außenminister war er 28. Jetzt spielt er sich auf und zieht eine Show ab. Dieser unmoralische Kanzler hat Probleme mit uns”, sagte Erdogan laut Berichten von “Kurier” und “OE24” vom Wochenende.

Der Österreich-Ableger der Erdogan-Partei AKP verbreitete das Video der Rede auf Facebook. Dabei verwies der türkische Präsident auf die mehr als 200.000 in Österreich lebende Türken. Kurz würde “durchdrehen”, weil die Türkei stärker werde.

“Wir sind G-20-Mitglied und die räumen nur hinter uns auf. Sie haben es nicht dort hineingeschafft”, spottete Erdogan den Angaben zufolge über Österreich. Ein Sprecher des Bundeskanzlers reagierte auf die Angriffe gelassen: “Solange der Herr Präsident den Wahlkampf in der Türkei und nicht in Österreich macht, ist das kein richtiges Problem.” Entgegen der Behauptung Erdogans ist Kurz übrigens 31 Jahre alt.

Empört regierte dagegen der geschäftsführende FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus auf die Erdogan-Rede. “Dass sich der Wiener Ableger der AKP öffentlich der Kritik des türkischen Präsidenten Erdogan gegen Österreich anschließt, ist ein Skandal und zeigt wieder einmal deren fehlenden Integrationswillen”, so Gudenus am Sonntag. “Dass dieses Video, das bei einer näheren Betrachtung wie eine Drohung anmuten könnte, innerhalb der türkischen Gemeinschaft in unserem Land auch noch Anklang findet, zeichnet ein katastrophales Bild”, warnte der FPÖ-Politiker.

Offenbar habe Erdogan in Wien noch immer zahlreiche Anhänger. “Dass diese sich mehr mit ihm zu identifizieren scheinen als mit Österreich, ist ein eindeutiges Signal für die Nichtintegrierbarkeit dieser Gruppe”, meinte Gudenus.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Erdogan attackiert Kurz und spottet über Österreich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ivo815
ivo815
Kinig
16 Tage 14 h

Natürlich ein gefundenes Fressen für die rechten Hetzer, sprich FPÖ.

tom
tom
Superredner
16 Tage 12 h

wieso zieht es meinen daumen bei kommentaren vom ivo und tabsi immer zum minus?

Sky
Sky
Grünschnabel
16 Tage 14 h

Wenn die Türkei in die EU eintreten darf, trete ich aus… 😛

Paul
Paul
Superredner
16 Tage 13 h

ab jätzt hast du auch Salvini an deiner Seite und alle nicht Lobby Eu-staaten wollen die Türkei nicht. und es ist auch klar wiso !! …übrigens ab heute auch Slovenien

Paul
Paul
Superredner
16 Tage 13 h

mach dir nichts draus Wast der hatt nicht mehr lange zu lachen …bin ich mir sicher

brunner
brunner
Superredner
16 Tage 11 h

Dieser arme bedauernswerte Sultan…er weiss genau dass ihm Österreich bei der Islamisierung Europas ein Dorn im Auge ist….

ivo815
ivo815
Kinig
16 Tage 8 h

Islamisierung Europas? Mit was füttert man euch bei der AfD?

Waltraud
Waltraud
Superredner
15 Tage 21 h

Auch mit Erdogan wird es mal ein unrühmliches Ende nehmen so wie mit allen Despoten und Diktatoren.

wpDiscuz