Parlamentspräsidentin Metsola trifft Fraktionsvorsitzende

Erste Sitzung des EU-Parlaments nach Korruptionsskandal

Montag, 12. Dezember 2022 | 05:30 Uhr

Das EU-Parlament kommt am Montag in Straßburg zur ersten Plenarsitzung seit Bekanntwerden des Korruptionsskandals um Vizepräsidentin Eva Kaili und weitere Abgeordnete und Mitarbeiter zusammen. Parlamentspräsidentin Roberta Metsola lud die Fraktionsvorsitzenden für den Nachmittag zu einem informellen Treffen ein, bei dem es nach AFP-Informationen “um Kailis Absetzung und weitere Schritte” gehen soll.

Die Griechin Kaili sowie drei weitere Verdächtige wurden am Sonntag von den belgischen Behörden in Untersuchungshaft genommen. Ihnen wird “Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung, Geldwäsche und Korruption” vorgeworfen. Der Skandal dreht sich um den Verdacht, dass der Golfstaat Katar mit beträchtlichen Geldsummen und Geschenken versuchte, Entscheidungen des Europa-Parlaments zu beeinflussen.

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Erste Sitzung des EU-Parlaments nach Korruptionsskandal"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 20 Tage

Die Staatsanwaltenschaften sollten sich auch um das großzügige Finanzgebaren der Parlamentspräsidentin Metsola kümmern….

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

wer glaubt diesen s Haufen noch ein Wort?

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Sind das jetzt die ersten “Dominosteine” die umfallen..??
EUschi und ihre Gefolgschaften haben verloren, aufgerieben als Hutte Washingtons, von Moskau zurecht verschmäht, von Peking ausgebremst und jetzt stehen alle blöd da wie die Schafe und wissen nimmer wo’s langgeht!? Ein Konstrukt ohne Zukunft…Nur noch irre, was hier auf dem Rücken der Bürger durch diese Truppe in Brüssel aufgeführt wird….Game over…

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 19 Tage

Das/die EU Parlament/Kommission verkommt mehr und mehr zu einem gigantischen Schulden-Machen-Apparat, einem riesigen 💶 Geldspeicher, den man ganz bequem und nahezu OHNE GEGENLEISTUNG schröpfen kann und Last but not least zu einem Selbstbedienungsladen für irgendwelche abgeschobenen und korrupten PolitikernInnen😡😡😡

pfaelzerwald
1 Monat 19 Tage

@rudolfo
Komischerweise bis jetzt alles europäische Sozialdemokraten.

Hustinettenbaer
1 Monat 19 Tage

@pfaelzerwald
So sicher wie das Amen in der Kirche kippte der Big Spender die Gießkanne über die gesamte Politik-Arena (Vielleicht nicht über die AfD. Die werden von Russland alimentiert.).
Würde mich nicht wundern, wenn die Dame einen Obolus für ihre Wahl ins EU-Parlament abdrücken musste.
Es geht gerade richtig rund in Griechenland.
https://www.euractiv.de/section/europa-kompakt/news/qatargate-sorgt-fuer-politisches-erdbeben-in-griechenland/

wpDiscuz