Die Uhren werden 2021 ein letztes Mal umgestellt

EU-Parlament stimmte für Ende der Zeitumstellung ab 2021

Dienstag, 26. März 2019 | 15:53 Uhr

Die Zeitumstellung soll nach dem Wunsch des Europaparlaments schon bald Geschichte sein. Die Straßburger Abgeordneten stimmten am Dienstag dafür, dass ab 2021 die Uhren im Frühling und Herbst nicht mehr um eine Stunde vor- oder zurückgedreht werden. EU-Länder, die ihre Sommerzeit dauerhaft beibehalten, sollten die Uhren im März 2021 zum letzten Mal umstellen.

Für die Empfehlung des EU-Parlaments stimmten 410 Abgeordnete, dagegen 192. Die österreichische Bundesregierung sprach sich für eine permanente Sommerzeit aus.

Die EU-Staaten müssen sich auf das Ende der Zeitumstellung erst einigen. Deshalb verlangten die Abgeordneten auch, dass sich die EU-Länder untereinander abstimmen, etwa um zu gewährleisten, dass der Binnenmarkt nicht beeinträchtigt wird.

Sollte die EU-Kommission feststellen, dass die voraussichtlichen Zeitplanungen das reibungslose Funktionieren des Binnenmarktes erheblich und dauerhaft behindern könnten, sollte das Ende der Zeitumstellung um ein weiteres Jahr verschoben werden, verlangte das EU-Parlament.

Der ÖVP-Europaabgeordnete Heiz Becker bezeichnete die seit den 80er-Jahren bestehende Zeitumstellung als völlig sinnlos, ohne Vorteile und mit enormen Kosten verbunden. Die Umstellung der Uhren führe auch zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, meinte er. Um ein Zeit-Chaos in Europa zu verhindern, sollte zumindest von Paris bis Budapest eine Zeitzone herrschen, sagte der ÖVP-Europaabgeordnete. Er bereue nicht, für die Abschaffung der Zeitumstellung eingetreten zu sein, doch sei das Thema auch durch Irrationalität geprägt.

Ein Fleckerlteppich an Sommer- und Winterzeit innerhalb der Europäischen Union müsse verhindert werden, verlangte auch SPÖ-Delegationsleiterin Evelyn Regner. “Es braucht eine gemeinsame Lösung für eine einheitliche EU-Zeit mit allen EU-Staaten. Jetzt liegt der Ball bei den Mitgliedstaaten, rasch zu einer einheitlichen Position zu kommen.”

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "EU-Parlament stimmte für Ende der Zeitumstellung ab 2021"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
OrB
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

Bin auch für eine permanent Sommerzeit!

Leonor
Leonor
Superredner
27 Tage 1 h

Na im Winter Stockfinster zur Schule und zur Arbeit fahren? Und erst um 10 Sonnenaufgang? Na Danke

Missx
Missx
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

@Leonore
Du kannst ja den Chef um andere Arbeitszeiten bitten.

Leonor
Leonor
Superredner
26 Tage 18 h

Missx

Bei den Schülern kannst du schlecht dem Lehrer fragen, ob sie später kommen könnten…

joe02
joe02
Tratscher
26 Tage 16 h

So wias momentan isch, isch es jo a stockfinster in dr friah und af nocht

Missx
Missx
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

@Leonor
Achgott…was soll ich dazu sagen
Für Leute wie dich sind Gesetze wichtig. Es zwingt sie, sich an Regeln zu halten, die für sie von Vorteil sind, ohne dass sie es selbst bemerken.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

absolut richtig herr nachbar, die permanente sommerzeit ist für mich auch sinnvoller, denn wenn es am abend länger hell ist kann man im sommer nach dem feierabend noch etwas unternehmen und im winter ist es am morgen ohnehin finster

anonymous
anonymous
Superredner
26 Tage 19 h

So ein schmarn,Winter Zeit kommt,das für immer

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
26 Tage 18 h

@anonymous wo hast du denn das gelesen?

nuisnix
nuisnix
Tratscher
27 Tage 1 h

Und wann wird endlich der Winter abgeschafft?
Das wäre in meinen Augen wesentlich wichtiger als die Zeitumstellung!
Außerdem hätten wir dann immer Sommerzeit…

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

Nö…..und Schifahren???

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

das dauert nicht mehr all zu lange….wenn wir so weiter machen

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
26 Tage 22 h

ist zu teuer und Naturzerstörend 🙁

kaisernero
kaisernero
Tratscher
26 Tage 20 h

mit die winter wia mir sie nu olle kennan isch eh bol vorbei……

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
27 Tage 2 h

Winterzeit = Normalzeit…..die sollte man lassen.
Warum soll das ganze prozedere noch bis 2021 dauern? Na ja ,man kann ja froh sein, daß die nach all en Jahren endlich mal etwas auf die Reihe bekommen haben.
Diãtenerhöhungen dauern nie so lange

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

sowohl die Sommer als auch die Winterzeit hat ihre Vorteile….ich wäre für das beibehalten beider Zeiten….außerdem sind sich nicht alle Länder einig welche Zeit sie lieber haben…das würde dann ein Chaus geben wenn Deutschland die Sommer und Italien die Winter Zeit einführt

Neumi
Neumi
Kinig
26 Tage 23 h

Einfach alles wieder so zurücksetzen, wie es vor Einführung der Zeitumstellung war und Ende.
Die Zeitzone kann jeder Staat übrigens heute schon wählen.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

Höchste Zeit!

Neumi
Neumi
Kinig
27 Tage 2 h

Mal sehen, ob wir dann Abends ins Bett müssen, wenn’s noch hell ist und dafür morgens im dunkeln zur Arbeit dürfen.

puschtro
puschtro
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Wenn dann bitte Sommerzeit. Habe keine Lust mit Normalzeit im Juni es um 05 Uhr mit Sonne zu tun zu haben…

Plentagreascht
27 Tage 56 Min

lotts decht olz wias isch. dia wos om meischtn jammern, sein dia, wos nor um die holbe welt in urlaub fliagn. selm hobm si nor total koan problem mit der zeitverschiebung 🙄

Tabernakel
26 Tage 23 h

“Die Uhren werden 2021 ein letztes Mal umgestellt ”

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

und wenn bis dahin die polkappen geschmolzen sind und das meer bis salurn reicht haben wir immer sommer und wir müssen nicht mehr ans meer fahren

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
26 Tage 22 h

klingt traurig,ist aber leider nicht ausgeschlossen 🙁

Ewa
Ewa
Superredner
26 Tage 23 h

Ich hätte alles beim Alten belassen.
Nun haben wirs im Winter bis 10 Uhr Vormittags finster.👎👎👎

Loam
Loam
Tratscher
26 Tage 17 h

Stimmt genau, aber das haben die Gegner der Zeitumstellung leider nicht verstanden, sie werden die ersten sein die dann jammern wenn es soweit ist.

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Vielleicht könnte man sich auf einen Kompromiss einigen: Die Uhren einfach um eine halbe Stunde vorstellen, das wäre dann ein Mittelding zwischen Sommer- und Winterzeit?

ghostbiker
ghostbiker
Grünschnabel
26 Tage 20 h

sell wars

Neumi
Neumi
Kinig
26 Tage 18 h

Das wäre der größte Unsinn überhaupt, dann wäre die Verschiebung zu den Staaten außerhalb Europas um eine halbe Stunde größer oder kleiner.
New York: 15:17, Brüssel 20:47
Die Leute schaffen das Umrechnen ja jetzt schon kaum.

zockl
zockl
Superredner
27 Tage 1 h

die Abgeordneten des EU-Parlaments sind total undemokratisch gewählt – 1 Luxemburger für 70.000 1 Deutscher für 700.000 – das ist nicht Demokratie, das ist grober Unfug

onassis
onassis
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Haben diese Damen und Herren im Euro Parlament wirklich nichts wichtigeres zu tun als über die Zeitumstellung zu denken. Hab mir immer schon gedacht was machen die da alle in dem Parlament? Das erste was man nachdenken sollte ist dieses Parlament sofort um 50% zu verkleinern. Bei den Euro Wahlen dieses Jahr, da bin ich mir ganz sicher wird es ein Erdbeben geben. Es gibt dort oben eben viel zu viele Sesselwärmer die nicht wissen wie sie den Tag verbringen sollen aber sich trotzdem eine goldene Nase verdienen.

werner
werner
Grünschnabel
26 Tage 20 h

Wo isch is Problem mit do Zeitumstellung ? I war fürs beibeholtn va Summo und Wintozeit wie bis itz ! I sich koana Nochteile wenman 2mo in Johr die Uhr vostellt

werner66
werner66
Superredner
27 Tage 1 h

Alles was das EU Parlament darf, ist eine Empfehlung abgeben.
Das ist die Demokratie alla EU.

markusantonius
26 Tage 6 h
Sommer- oder Winterzeit? Welche Variante aber ist gesundheitlich besser – ständige Winterzeit oder dauerhafte Sommerzeit? So zeigen Studien, dass das Licht am Morgen als Taktgeber für die innere Uhr besonders wichtig ist. Zudem ist die Winterzeit die Standardzeit und entspricht am besten dem natürlichen Tag-Nacht-Wechsel im Jahresverlauf. „Aus medizinischer Sicht ist die Winterzeit für den Organismus gesünder“, erklärt Elisabeth Thomas, Ärztin bei der Gesundheitsberatung der DAK. Denn dann wird es morgens früher hell und das erleichtert der inneren Uhr das Umstellen auf die Tagesaktivität. „Gehen wir dagegen häufig im Dunkeln zur Arbeit oder Schule, dann fehlt uns ein wichtiges Signal“,… Weiterlesen »
So ist das
So ist das
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

Man sieht man wieder die vielgepriesene Effizienz und Einigkeit der EU. Und für so einen Verein soll man dann im Mai wählen gehen, damit wieder Volksvertreter für viele Jahren absahnen.

ExSuedtiroler
ExSuedtiroler
Tratscher
26 Tage 3 h

Sollte eigentlich einfach sein die zusätzlich eingeführte Sommerzeit abzuschaffen und ganzjährig nur mehr mit der Zonenzeit / Sonnenzeit zu arbeiten, welche oft einfach als “Winterzeit” bezeichnet wird.
Nicht lange drüber diskutieren, weil die Politiker wollen nur von den Kernthemen ablenken: Siehe Zensur und Beschränkung der Internetfreiheit im Internet!

onassis
onassis
Grünschnabel
25 Tage 21 h

Nur noch zum lachen daß es für eine Zeitumstellung ein EU Parlament braucht. In diesem Parlament sitzen viel zu viele Köche die den Brei verderben.

wpDiscuz