Kremlkritiker Nawalny überlebte den Anschlag nur knapp

EU setzt Putin-Vertraute auf Sanktionsliste

Mittwoch, 14. Oktober 2020 | 22:22 Uhr

Die EU hat Sanktionen gegen hohe russische Offizielle wegen der Vergiftung des Oppositionspolitikers Alexej Nawalny und des militärischen Eingreifens in Libyen in Kraft gesetzt. Ein ranghoher EU-Diplomat sagte, dass mit Jewgeni Prigoschin auch ein Vertrauter von Russlands Präsident Wladimir Putin mit einer Einreise- und Kontensperrung belegt werde. Prigoschin werde vorgeworfen, für den Einsatz der russischen Söldner-Truppe “Wagner” in Libyen verantwortlich zu sein.

Auf der Liste finden sich aber auch andere Personen, die Putin nahestehen. Dazu gehören nach Reuters-Informationen der Chef des Inlandsgeheimdienstes FSB, Alexander Bortnikow, sowie der Vizechef der Kreml-Verwaltung, Sergej Kirijenko. Betroffen sind zudem die beiden Vizeverteidigungsminister Alexej Kriworutschko und Pawel Popow. Ebenfalls auf der Liste stünden Putins Sibirien-Beauftragter Sergej Menjajlo sowie Andrej Jarin, der im Kreml für Innenpolitik zuständig ist. Über diese sechs Personen hat auch die “New York Times” berichtet. Außerdem setzt die EU das staatliche russische Forschungsinstitut für organische Chemie und Technologie auf die Sanktionsliste.

Die EU-Außenminister hatten am Montag grünes Licht für Sanktionen gegen Personen in Russland gegeben, denen eine Mitverantwortung für die Vergiftung Nawalnys und ein Bruch des UN-Waffenembargos in Libyen vorgeworfen wird. Die EU will die Liste der betroffenen Personen am Donnerstag offiziell veröffentlichen.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow reagierte in einem Interview mit einem Moskauer Radiosender prompt und kündigte “spiegelgenaue” Gegensanktionen an. Diese gleichwertige Antwort – also ebenfalls eine Liste mit Namen – sei Praxis in der Diplomatie, sagte Lawrow. Die EU-Strafmaßnahmen, die Einreiseverbote und Vermögenssperren umfassen, sollen nun im schriftlichen Verfahren formell beschlossen werden. Sie könnten damit bereits an diesem Donnerstag in Kraft treten.

Der russische Kremlkritiker Nawalny war am 20. August während eines Inlandsflugs in Russland zusammengebrochen. Nach einer Notlandung in der sibirischen Stadt Omsk wurde er auf Drängen seiner Familie in die Berliner Charité verlegt. Dort lag er wochenlang im Koma. Der 44-Jährige hat das Krankenhaus mittlerweile verlassen, ist aber noch nicht vollständig genesen und macht in der deutschen Hauptstadt eine Reha-Maßnahme.

Hauptinitiatoren der Sanktionen sind Deutschland und Frankreich. Sie begründen ihr Vorgehen damit, dass Moskau Aufforderungen zu einer lückenlosen Aufklärung der Tat nicht nachgekommen sei. Bisher sei von Russland keine glaubhafte Erklärung zu dem grausamen Mordversuch geliefert worden, hatte es zuletzt in einer Erklärung des deutschen Außenministers Heiko Maas (SPD) und seinem französischen Kollegen Jean-Yves Le Drian geheißen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "EU setzt Putin-Vertraute auf Sanktionsliste"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Maurus
Maurus
Tratscher
10 Tage 15 h

Gegen die Saudis gab es keine Restriktionen. Die haben den Reporter nachweislich umgebracht.

Wo sind die medizinischen Beweise?

Namulith
Namulith
Grünschnabel
10 Tage 15 h

Die Geschichte ist genauso fragwürdig wie die Skripal-Sache. Und für Russland hat die EU nun den gleichen Leumund wie die USA, nämlich ‘nicht verhandlungsfähig’. Außerdem braucht Russland die EU nicht auf lange Sicht, umgekehrt ist es da schon anders. Die Abkopplung ist schon voll im Gange und wird sich wohl noch beschleunigen.

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
10 Tage 12 h

du Putin Freund glaubst eh nicht …

Maurus
Maurus
Tratscher
10 Tage 10 h

Es geht nicht um Putin Freund oder Feind.
Unter Freunden kann man solche Angelegenheiten direkt klären. Solche diplomatischen Spielereien treiben alles auf die Spitze.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
10 Tage 7 h

Es sollte eigentlich ‘nicht vertrags-fähig’ heißen…

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
10 Tage 6 h

@Maurus
Also ich würde das Wort “Diplomatie” betreffend EU nicht in den Mund nehmen.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
9 Tage 20 h

Namulith: Du Träumer Ohne Gaslieferungen an die EU wäre Putin ziemlich schnell PLEITE ! Er ist sehr wohl abhängig von uns,denn diese Mengen braucht im Osten kein Land und hat auch nicht die finanziellen Mittel dazu. China bezahlt einen wesentlich schlechteren Preis als die EU !!! 🙁

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

Namulith
achso, Putin braucht Europa also nicht, nur wir Russland? Spannende Sichtweise, ich sollte wohl tatscählich mehr Russia Today und Sputnik lesen 🙂
aber hey, jedem seine Meinung. Wer einen objektiven Blick draufwirft, sieht wie fragil und instabil die russische Wirtschaft ist.
Aber egal, es geht ja darum unser System anzukreiden.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@Zugspitze947
Das ‘auf lange Sicht’ hat wohl jeder übersehen?

Namulith
Namulith
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@M_Kofler
Schon mal darüber nachgedacht, wie fragil und instabil die EU Wirtschaft jetzt ist mit Brexit und Corona?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 19 h
@Namulith nein, wieso denken, ich werde eh gesteuert. Du kannst gerne deine Rethorik über das so schwache Europa, die noch schwächere EU und all unseren so unfähigen Politikern etc. weiterführen. Und ich glaube ich habe nie behauptet,dass die Abhängigkeit gegenseitig wäre, aber laut dir  sind wir ja die größten Trottel des Planeten. Selbiges gilt für Brexit, du bist echt der Überzeugung, dass GB besser da steht als die EU und dies auch in Zukunft. Alleine das zeigt doch, dass du an der wahren Situation gar kein Interesse hast. Auch deine Frage: ja die Auswirkungen sind groß, aber es wird NUR… Weiterlesen »
Namulith
Namulith
Grünschnabel
8 Tage 16 h

@M_Kofler
Was soll diese Aufzählung von Unterstellungen?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

war klar, dass du wieder mit der Masche kommst 🙂
Sehr gut beim Thema geblieben, wie immer halt.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
8 Tage 8 h

Du wirfst mir vor, nicht beim Thema zu bleiben?
Bei deiner vorherigen Auflistung hast du schon fast wie der orange Mann geklungen…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

da tappst er wieder in seine eigene Rethorik Falle, denn deine letzte Aussage war ja keine Unterstellung (ironie usw.)
aber andere dafür ankreiden, auweh …. genieße lieber das Wochenende, nur als Empfehlung, keine Unterstellung 😉

Namulith
Namulith
Grünschnabel
7 Tage 9 h

Du solltest das Wochenende auch nutzen, und zwar um dir mal ein paar Argumente für etwaige Diskussionen auszudenken, denn mit diesen sieht es bei dir normalerweise sehr dürftig aus.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 18 h

@Namulith 
Diskussionen mit keinem Inhalt meinst du, so wie du es hier schon seit Tagen machst? 🙂 
Nein, das ist dein Ding, ich bin nicht so empfänglich für die kurzen, einfachen Antworten, die gar nichts mit besagter Thematik zu tun haben. Wie man es hier liest ist dies dein Ding. 
Danke trotzdem danke.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
6 Tage 16 h

@M_Kofler
Du windest und drehst dich und schreibst Post um Post aber es kommt nichts von Substanz.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
5 Tage 19 h

@Namulith 
ab deinem 3.-4. Kommentar sehe ich schon lange nichts mehr mit Substanz oder gar Inhalt. 
Das beste: ich habe sogar auf deine letzte Frage mit Inhalt geantwortet, wie du darauf reagiert hast kann ja jeder selber nachlesen 😀 ein klassischer ‘fail’.
und jetzt viel spaß dabei, das letzte Wort zu haben und schönen Wochenstart. 

Namulith
Namulith
Grünschnabel
2 Tage 11 h

@M_Kofler
Oh, hab ich diese Post doch wirklich übersehen…
Vielen Dank für den Lacher heute, konnte ich gebrauchen. Was ich noch erwähnen wollte: wie soll ich dich in diesem Thread hier ernst nehmen, wenn du einen wichtigen Teil meiner ersten Post (worauf ich zwar nicht dich direkt aber jemand anderen im gleichen Thread gut sichtbar hingewiesen habe) einfach ignorierst und dann einfach drauf los ‘argumentierst’. Alles schön hier zu sehen!
So, dass war jetzt wirklich meine letzte Post hier in diesem Thread.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
10 Tage 15 h

Jetzt wird es ernst!
Die Tage von Putin sind wohl gezählt 😂😂😂

Namulith
Namulith
Grünschnabel
10 Tage 12 h

Manche glauben ganz fest daran, wahr werden wird es aber trotzdem nicht. 🙂
Neulich fantasierte Ex-CIA Chef Brennan in einem Tweet von Biden als amerikanischem und Navalny als russischem Präsidenten und vom Weltfrieden.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
10 Tage 6 h

Dagobert
Das heißt es schon lange. Der hustet euch was. 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

namulith
da sieht mans, auf welchen Seiten du unterwegs bist, ein wahnsinn 😀
noch nie habe ich so einen Dopfen gehört, bitte nochmal: Biden wird Präsident, dann bald navalny und dann wird alles besser?
Da lacht dir sogar jeder eingefleischte Demokrat, Linker etc (also alle di du hasst) ins Gesicht.
Ja so läuft das, sich so einen Topfen einreden und dann behaupten alle um einen würden das wirklich glauben.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@M_Kofler
Du hast das mit dem Tweet nicht richtig verstanden, noch mal lesen!

Namulith
Namulith
Grünschnabel
8 Tage 16 h

@M_Kofler
Da du ja anscheinend Google doch kennst, google mal ‘brennan navalny president tweet’…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

oha, war die letzte Aussage etwa eine Unterstellung, dass ich google nciht kenne? Moment, wurde das nicht vor kurzem von einem User hier angekreidet … na … namu … irgndwie so heißt der User.
Meine Güte, die Fettnäpfchen suchst du regelrecht.
Ich habe mir diesen Tweet schon Tage vorher angesehen, keine Sorge, ich versperre mich nicht vor neuen Informationen, egal von wem sie kommen.
Und? das sagt 1 Person, warscheilnich auch nur provokant. Was dann hinein interpretiert wird, ist dann subjektiv.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
7 Tage 9 h

O.K., Google kennen und es zu benützen wissen sind halt doch zwei unterschiedliche Sachen…
Du kannst nicht mal zugeben, eine Post falsch verstanden zu haben. Erbärmlich.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 18 h

@Namulith 
Mehr als Argumentieren und meine Meinung dazu sagen kann ich nicht, von dir kommt bisher 0,0 Inhalt bis auf … rate mal 🙂 Jep, genau Unterstellungen.  
Wo deine Meinung zu dem ganzen Thema bleibt, sucht man vergeblich. Aber toll welches Niveau du mit dem letzten Wort zeigst, das zeigt galube ich ganz gut dein Niveau dar. 
Das (wenn auch hitzige) disktuieren ist halt nicht jedermans sache. 

Namulith
Namulith
Grünschnabel
6 Tage 16 h

@M_Kofler
Wo hast du hier argumentiert? Gar nicht, da du auf nichts eingegangen bist und eigentlich nur Selbstgespräche geführt hast über das, was ich angeblich denke und was ich angeblich denke, was du denkst. Alles schön dokumentiert hier in den Kommentaren.

selwol
selwol
Tratscher
10 Tage 6 h

Russland wird seine wertvollen Rohstoff an seine östlichen Nachbarländer verkaufen.Die werden sich freuen,wenn sie sehr gefragte Rohstoffe,die die westlichen Nachbaren,anscheinend nicht brauchen,zu günstigen Preisen bekommen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 20 h

@Selwol
Wo hat Russland östliche Nachbarländer? Im Osten von Russland liegt z.b. USA.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

@pfaelzerwald 
das ist die Einbildung derer, die behaupten wir würden in einem bösen bösen System leben und Russland wäre die viel viel bessere Demokratie. 
Auch ich weiß beim besten willen nicht, welche Nachbarländer hier gemeint sind und zusätzlich verkennt er die Lage der europäischen Zahlungskraft / Bonität & bargaining power …  
aber was wissen wir “systemtreuen Diener” schon 😉 

Namulith
Namulith
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@pfaelzerwald
Gemeint sind natürlich China und andere asiatische Volkswirtschaften.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@M_Kofler
Schon wieder nur Unterstellungen und Projektion.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
9 Tage 14 h

@M_Kofler
Was soll den dieser ‘bargaining power’ sein? Soweit es ersichtlich ist, gingen die bisherigen Sanktionen den Russen doch am A…. vorbei…
Oder ist das die ‘power’, die es den Europäern ermöglicht, so vor amerikanischen Sanktionsdrohungen zu kuschen?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 19 h

http://www.google.com
aber ist ja system, also achtung 😉

Namulith
Namulith
Grünschnabel
8 Tage 16 h

@M_Kofler
Ich wollte dich schon fragen, ob du weisst, was Google ist. – kopfschüttel-

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

die nächste Unterstellung, sehr amüsant. das kopfschütteln ist dann wohl bzgl. des eigenen Rückgrats. aber sei es wie es ist.
ja, genau auf dieser Plattform kann man sich Wissen aneignen, dort kannst ja mal lesen was barganing power ist und wie so der Stand der Dinge ist.
Aber sei genau du vorsichtig, ist halt wie gesagt ein böses System-Unternehmen 🙂

Namulith
Namulith
Grünschnabel
7 Tage 9 h

Du hast ja ne komische Masche: zuerst etwas auf gut Glück unterstellen und wenn man es dir ankreidet kommt schon die nächste Unterstellung…
Wie gesagt, nutz das Wochenende!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
6 Tage 18 h

Der Verlauf hier spricht Bände, kannst es natürlich gerne auf deine Seite drehen, mach das! Ich kenne solch ein Verhalten eher von vergangenen Zeiten in der Jugend, am Schulhof, aber wie jeder will.
Geschriebenes kannst du schwer drehen wie du willst.
Danke ich werde das Wochenende nutzen um mein Leben so richtig zu genießen, das rate ich dir auch, wird ja mal höchste Zeit. ein freier Kopf hilft auch beim Argumentieren, deshalb mein Rat. Du wolltest ja eh in den Wald schreien gehen, dann kannst du nochmal in dich gehen, was Unterstellungen überhaupt bedeutet.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
6 Tage 16 h

@M_Kofler
Nur Geschwafel!

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
10 Tage 12 h

Das geht in Putin am A… vorbei der kann nur lachen😉

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
10 Tage 6 h

na, der KGB ler ist sehr nervös … seine Felle schwimmen davon, nur mit Trollen ist nichts erreicht.

Parteikartl
Parteikartl
Tratscher
10 Tage 7 h

@ Namulith,

….denkst du?
Was wird Putin mit dem Gas anfangen das er nicht in der EU verkauft?
Putin ist hingegen von den westlichen Devisen abhängig!
Es wird soweit kommen, dass auch Schröder sich von Putin abwendet wenn er nur ein bisschen Hausverstand als Bundeskanzler
A.D. zeigt.
Die SPD kann in ihren Reihen so einen Brandbeschleuniger nicht verkraften……

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
9 Tage 20 h

@
Schröder sieht nur sein Geld.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

@pfaelzerwald
Wer von denen sieht nicht sein Geld? Hauptsache die eigene Kasse klingelt.

Namulith
Namulith
Grünschnabel
9 Tage 15 h

Russland ist in der Tat sehr von seinen Rohstoffexporten abhängig (aber bei weitem nicht mehr so sehr wie vor den Sanktionen), aber eine Exportwirtschaft wie Deutschland braucht auch günstige Rohstoffe, um konkurrenzfähig zu bleiben.

wpDiscuz