"Hohn für alle"

FH: “Warum soll Ötzi überhaupt verlegt werden?”   

Mittwoch, 11. Mai 2022 | 12:20 Uhr

Bozen – Als eine „beschämende Diskussion, die völlig an den Problemen und der Realität der Südtiroler vorbeigeht“ bezeichnet Freiheitliche-Obmann Andreas Leiter Reber die Absicht der Landesregierung, das Ötzi-Museum verlegen zu wollen. Der Zeitpunkt, um für dutzende Millionen Euro eine Verlegung der Gletschermumie zu veranlassen, sei angesichts der fehlenden Hilfsmaßnahmen und Sozialreformen völlig verfehlt.

„Während weite Teile der Südtiroler Bevölkerung unter der Teuerungswelle leiden und die Landesregierung keinerlei Absichten erkennen lässt, ihre Spielräume zur Abfederung der Energie- und Treibstoffpreise zu nutzen, hat sie kein Problem damit, das Ötzi-Museum für knapp 100 Millionen verlegen zu wollen. Ein Hohn für alle, die auf die lange versprochene Senkung der Stromkosten oder die Anpassung der Wohnbauförderung warten“, so Leiter Reber.

„Für uns Freiheitliche stellt sich ohnehin die Frage, ob Ötzi überhaupt verlegt werden muss“, meint Andreas Leiter Reber der auf die Bozner Ortsgruppe verweist: „Eine verbesserte Nutzung der bestehenden Fläche und wenn nötig die Auslagerung von Teilen des Archäologiemuseums in das Stadtmuseum oder in benachbarte Gebäude ist genauso möglich. Es liegt allein am politischen Willen“, bekräftigt Otto Mahlknecht von den Bozner Freiheitlichen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "FH: “Warum soll Ötzi überhaupt verlegt werden?”   "


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

Ich würde kein Meter gehen um Ötzi zu Besuchen
Es zum Kotzen, anscheinend wissen einige Sesselkleber nicht was sie mit den Millionen anfangen sollen,bessert Mal die Sozialrente auf,in Österreich bekommt eine Person über 900 € und bei uns? Ein Trinkgeld

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
15 Tage 5 h

Eines ist sicher!
Ich lasse mich dereinst einmal verbrennen!
Nicht, dass mich in 5000 Jahren einer wieder ausgräbt und ins Museum stellt.

Anubis
Anubis
Tratscher
15 Tage 8 h

Lohtn wodor isch! I glab kaum dasn a einheimischer no unschaugn geht und in die turistn isches wurst wodor isch

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
15 Tage 14 Min

Ein Hohn für jeden Steuerzahler und jede arbeitende Person!😡🤬😠
Anscheinend Geld zur Genüge für solche Aktionen💩🤢🤮….ansonsten immer jammern wenn es darum geht der arbeitenden,steuerzahlende Bevölkerung mal “unter die Arme zu greifen”!!!🤦🏼‍♂️🙄😤

wpDiscuz