Insgesamt wurden 193 Atomwaffentests unternommen

Frankreich wegen Atomtests im Südpazifik vor IStGH verklagt

Mittwoch, 10. Oktober 2018 | 06:28 Uhr

Wegen seiner früheren Atomtests im Südpazifik ist Frankreich vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag verklagt worden. Der Vorwurf laute auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit, sagte der polynesische Unabhängigkeitsaktivist Oscar Temaru am Dienstag in New York. “Das sind wir all den Menschen schuldig, die als Folge des Atom-Kolonialismus gestorben sind.”

Mit der bereits am 2. Oktober in Den Haag eingereichten Klage sollten alle noch lebenden französischen Präsidenten zur Rechenschaft gezogen werden, sagte der frühere Präsident von Französisch-Polynesien. “Für uns sind die französischen Atomversuche die direkte Folge einer Kolonialisierung. Anders als von Frankreich behauptet, haben wir nicht akzeptiert, dass die Tests bei uns vorgenommen werden. Sie wurden uns mit der Drohung der Einrichtung einer Militärregierung aufgedrängt.”

Frankreich hatte zwischen 1966 und 1996 auf dem Mururoa-Atoll und dem Fangataufa-Atoll in Französisch-Polynesien 193 Atomwaffentests unternommen. Zahlreiche Krebserkrankungen in der Region werden mit den umstrittenen Tests in Verbindung gebracht. 2010 wurde per Gesetz ein Mechanismus für Entschädigungen eingerichtet. Opferverbänden geht das aber nicht weit genug.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Frankreich wegen Atomtests im Südpazifik vor IStGH verklagt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
13 Tage 14 h

Südtirol muss dem italienischen Staat die durch den BAS Terrorismus zerstörten Strommasten ersetzen.

typisch
typisch
Universalgelehrter
13 Tage 16 h

ein land das so für deokratie und frieden ist brauch doch keine atomtests

One
One
Tratscher
13 Tage 13 h
Wir Europäer wollen immer alles besser wissen, alles und jeden belehren und selber sind wir wie ein Geschwür für diesen Planeten. Wir müssen aufhören immer mit dem Finger auf die USA, China oder Großbritannien zu zeigen. Wir bewaffnen die ganze Welt mit Waffen und stiften Kriege an, bescheissen alle Länder mit Schwindelmotoren und unsere Politker schauspielern was das Zeug hält, um allen weis zu machen dass die EU ein Segen für die Menschheit wäre. Und wir Europäer sollten all unsere Geschichte und Kultur für ein vereintes, parasitäres System aufgeben. Ich kanns nicht glauben daß wir immer noch keinen Krieg hier… Weiterlesen »
wpDiscuz