US-Regierungsberater Fauci bezweifelt eine künstliche Virus-Erzeugung

Geheimdienste glauben nicht an Laborunfall als Virus-Ursache

Dienstag, 05. Mai 2020 | 15:21 Uhr

Westliche Geheimdienste halten die Theorie von einem Laborunfall als Ursprung der Pandemie mit dem Coronavirus für “höchst unwahrscheinlich”. Der US-Nachrichtensender CNN zitierte am Dienstag drei Quellen, die entsprechenden Verdächtigungen von US-Präsident Donald Trump und zuletzt US-Außenminister Mike Pompeo über das neue Virus Sars-CoV-2 widersprachen.

“Es ist höchst wahrscheinlich, dass es auf natürliche Weise aufgetreten und die Infektionen von Menschen durch natürliche Interaktion zwischen Mensch und Tier erfolgt ist”, zitierte der Sender einen Diplomaten. Am Sonntag hatte Pompeo dem US-Sender ABC gesagt, es gebe “signifikante” Belege, dass die Krise in einem Labor in der zentralchinesischen Stadt Wuhan ihren Anfang genommen habe.

Der Nachrichtensender CNN zitierte eine weitere Quelle, dass diese Äußerungen weit über die gegenwärtige Einschätzung der Erkenntnisse der “Five Eyes” genannten Geheimdienstallianz der USA mit Großbritannien, Australien, Kanada und Neuseeland hinausgingen. Er wollte die Möglichkeit nicht ausschließen, sagte aber, dass noch nichts vorliege, dass die Theorie eines Laborunfalls berechtigen könnte. Auch China hatte die Theorie zurückgewiesen. Kommentare in chinesischen Staatsmedien sahen eine Strategie der US-Regierung, China die Schuld zuzuschieben, um von eigenen Versäumnissen in der Pandemie abzulenken.

Der prominente US-Regierungsberater und Immunologe Anthony Fauci glaubt auch nicht, dass das Virus künstlich erzeugt wurde. “Viele sehr qualifizierte Biologen haben gesagt, dass alles über die schrittweise Evolution mit der Zeit stark darauf hindeutet, dass es in der Natur entstanden ist und die Artengrenze überwunden hat”, sagte Fauci dem Magazin “National Geographic”. Er hält auch nicht viel von der Theorie, dass das Virus aus dem Labor entwichen sein und auf diese Weise seinen Weg zum Menschen gefunden haben könnte.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Geheimdienste glauben nicht an Laborunfall als Virus-Ursache"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

Trotz Geheimdienste, kommt die Wahrheit ans Tageslicht.Vermutungen,es sei ein künslicher Virus,werden sich bewahrheiten .

Blackadder
Blackadder
Grünschnabel
27 Tage 12 h

Und Einsteins Theorie ist ebenso Fake News. Eh klar.

ivo815
ivo815
Kinig
27 Tage 11 h

Es gibt genügen Virologen, die entsprechende DNA-Sequenzen analysiert haben. Auf Sputnik erzählen sie dir das natürlich nicht 😛

ivo815
ivo815
Kinig
27 Tage 11 h

Hier hast du noch was zum Studieren 😅 https://www.nature.com/articles/s41591-020-0820-9.pdf

Rocky
Rocky
Grünschnabel
27 Tage 10 h

Du Besserwisser🙈

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
27 Tage 9 h

@Rocky Mal abwarten .

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Ilaria Capua, eine weltweit angesehene Virologin, die in Florida arbeitet hat gestern in der Sendung “Di martedì” ausgeschlossen, dass das Virus künstlich ist.
Und jetzt dürfen Sie Ihren Aluhut abnehmen, es gibt keine Verschwörung.

Blackadder
Blackadder
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Es ist unmöglich Idioten Wahrheiten zu vermitteln. Es sind ja Idioten.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
26 Tage 21 h

Blitz
ich sage nicht, dass ich gegen die Theorie bin, dass der VIrus im Labor “gezüchtet” wurde; aber worauf baust du diese Vermutung? Gibts Infos die ich übersehen habe?

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
26 Tage 21 h

ivo
das ist englisch, was fällt dir ein 😀

Blackadder
Blackadder
Grünschnabel
27 Tage 13 h

Die Weltgeschichte ist voller Luegner. 
Copernicus (die Welt is ja eine Scheibe, und alles dreht quer herum), Goebbels, Ulbricht, Henry VII Tudor, Berlusconi, Trump, 

Und so agieren Trump & Co. mit “Alternative facts”. Es geht darum etwas in die Welt zu setzen um eine andere Partei zu schaden. 
Auch wenn sich bald rausstellt dass es Unsinn ist, Millionen haben bereits die Unwahrheit absorbiert und vereinnahmt. Der Andere ist nun bleibend in der Defensive. Darum geht’s. So funktioniert Desinformation seit eh un je. Früher dachten wir dass nur böse Buben wie KGB und China das machten.
Morgen kommt der Messias übrigens. 

sarnarle
sarnarle
Superredner
27 Tage 12 h

Du hast Recht mit den Lügnern nur nennst du die falschen Namen, nämlich Merkel Macron Renzi Conte Monti usw

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Hier geht es um Trump und seine falschen Aussagen zum Virus, haben Sie das mitbekommen?

Blackadder
Blackadder
Grünschnabel
26 Tage 21 h

@KC Nein, er denkt dass es um “Space Invaders” handelt.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
26 Tage 21 h
Blackadder gut zusammengefasst; ist so eine Theorie mal in die Welt gesetzt, entpuppt sie sich ganz ganz schnell als Verschwörungstheorie. Das Thema Bill Gates lässt grüßen. Man sieht es ja schon hier, wieviele und vor allem wie schnell sie auf diesen Zug aufspringen … unterm Strich geht es immer darum ein klares Feinbild zu schaffen, da ists dann egal ob es rationale oder irrationale Anschuldigungen wie die von Trump sind (sogar seine eigenen Geheimdienste widersprechen ihm, oder ist war das wieder das “Establishment”? 🙂 ) Ich für meinen Teil warte mal ab, ich habe noch zu wenig schwarz auf weiß… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Superredner
26 Tage 21 h

sarnale
und wer sind dann laut dir die Heilsbringer, die uns nicht belügen?
Salvini? Le Pen? Trump? Putin?
Welchem Politiker kann man trauen?

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
27 Tage 11 h

Trump ist immer mehr eine tickende Zeitbombe. Wenns die amerikanischen Geheimdienste nicht besser wissen als er…   Man muss sich das einmal vorstellen: der als mächtigster Mann der Welt geltende Präsident ist so ein komischer Typ, der Desinfektionsmittel spritzen will und genau weiß, dass die Chinesen das Virus erzeugt und verstreut haben. Und seine CIA weiß angeblich nichts davon. Einfach nur brutal. Und im November könnte er sogar im Amt bestätigt werden. Möge Gott der Welt gnädig sein!

Blackadder
Blackadder
Grünschnabel
27 Tage 9 h

Vielleicht kann er in einem Selbstversuch beweisen dass Desinfizierungsmittel als Vaccination helfen gegen Corona. jedenfalls wird es sehr medienwirksam sein.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

Herr Fauci und die Chefs der anderen “Quellen” können sich schon mal auf Stellensuche begeben. Wenn der blond Gewellte sagt, es war China, dann ist das so, Bastard.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
27 Tage 9 h

@Dolomiticus…..da bin zwar voll und ganz deiner Meinung, aber das wird uns ordentlich 👎 einbringen. Denn obwohl der täglich, ach was sag ich, stündlich seine Blödheit unter Beweis stellt, gibt es offensichtlich viele, die ähnlich gestrickt sind.

Blackadder
Blackadder
Grünschnabel
27 Tage 9 h

Für Leute dessen Kopf leerer ist als die Unterhose eines Eunuchen sind Trumps Theorien natürlich heiliger als ein Schnapps für einen Alkoholiker. Und so zu sehen gibt es davon sehr viele. 

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
27 Tage 9 h

Herr Fauci, das wird ihrem Präsidenten aber nicht passen, was sie hier sagen.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

Das sollte übrigens BASTA ! heißen

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Dieser Blick sagt alles ! Y’oure fired 🤬

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
26 Tage 21 h

UPDATE – obwohl sie in den USA noch von einer Verdoppelung der Toten ausgehen, da der Virus noch gar nicht unter “Kontrolle” ist, prüft Trump heute nun, das Expertenteam frühzeitig zu entlassen, also mit Ende Mai. 
https://orf.at/stories/3164548/ 

So läuft das bei einem Rechtspopulisten an der Macht, wenn ihm Fakten und Expertenmeinungen nicht passen. Neuinfektionen steigen in den USA noch immer stark an

wpDiscuz