400.000 Menschen meldeten sich zur Demonstration an

Großkundgebung für Unabhängigkeit in Katalonien

Montag, 11. September 2017 | 19:32 Uhr

Knapp drei Wochen vor einem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien haben Hunderttausende Menschen in Barcelona für die Trennung der Region von Spanien demonstriert. “Unabhängigkeit, Unabhängigkeit!” und “Wir werden abstimmen!”, skandierten die Kundgebungsteilnehmer im Zentrum der katalanischen Hauptstadt am Montagabend immer wieder.

Nach Angaben der verschiedenen Veranstalter hatten sich mehr als 400.000 Menschen online zur Teilnahme an der Demonstration aus Anlass des katalanischen Nationalfeiertages angemeldet. Schon vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung war die zum Katalonien-Platz führende Prachtavenue Passeig de Gracia über eine Distanz von mehreren Kilometern mit Menschen gefüllt.

Das von der separatistischen Regionalregierung in Barcelona für den 1. Oktober angesetzte Referendum war erst letzte Woche vom Madrider Verfassungsgericht untersagt worden. Ministerpräsident Mariano Rajoy erklärte zudem mehrfach, er werde eine Abspaltung der wirtschaftsstärksten Region Spaniens unter keinen Umständen zulassen. Die Abstimmung werde auf keinen Fall stattfinden, versicherte der konservative Politiker.

Von: APA/dpa