Investitionen in Höhe von 8,5 Millionen Euro

Haushaltsänderung in Meran: Mehr Geld für Investitionen

Mittwoch, 20. Juli 2022 | 12:47 Uhr

Meran – Auf ihrer gestrigen Sitzung genehmigte die Meraner Stadtregierung die sechste Änderung des Haushaltsvoranschlages 2022-2024 mit einem Gesamtvolumen von 8,5 Millionen Euro, die in verschiedene Bereiche investiert werden.

Auf einer Pressekonferenz heute Morgen erläuterte Finanz- und Sportstadtrat Nerio Zaccaria das Buchhaltungsmanöver im Detail. “Dies ist”, so Zaccaria, “die wichtigste Haushaltsänderung, auch aus politischer Sicht, welche die Regierung Dal Medico dieses Jahr durchgeführt hat, da sie mehrere Projekte aus dem Programm des Bürgermeisters umfasst, wie etwa die Planung für die Neugestaltung und Aufwertung des Kornplatzes und der Meinhardstraße.”

Hier, kurz und in Zahlen ausgedrückt, die geplanten Investitionen:

Mobilität

Die größte Investition beläuft sich auf 2,2 Millionen Euro. Verwendet werden diese für den Bau des neuen Radwegs entlang der Garibaldistraße und des Seitenarms der Totistraße, der direkt in die Petrarcastraße mündet. Weitere 290.000 Euro wurden für weitere technische Studien zum Projekt des Mobilitätszentrums, die Teilüberarbeitung des städtischen Verkehrsplans, die Anschaffung neuer Fahrradständer und die Vorbereitung eines neuen Prototyps einer Bushaltestelle bereitgestellt.

Stadtplanung und öffentliche Arbeiten

800.000 Euro wurden bereitgestellt, um die höheren Kosten für Baustellen aufgrund der hohen Energie- und Materialkosten zu decken. Weitere 130.000 Euro werden für die Finanzierung eines Wettbewerbsseminars zur Erstellung eines Masterplans für die Nutzung des Geländes der aufgelassenen Rossi-Kaserne in der Gampenstraße verwendet. Zusätzliche 120.000 Euro stehen zur Verfügung, um den Planungsprozess für die Neugestaltung des Kornplatzes und der Meinhardstraße einzuleiten.

Schulen

Eine Million Euro wurde den städtischen Schulen, die in die Zuständigkeit der Gemeinde fallen, für den Kauf von Ausrüstung und verschiedene Maßnahmen zugewiesen.

Soziales

In den von der Pitsch-Stiftung verwalteten Einrichtungen sind verschiedene Renovierungen und Anpassungen an neue Vorschriften für insgesamt 750.000 Euro erforderlich. Die Beseitigung zusätzlicher architektonischer Barrieren wird 150.000 Euro kosten, während weitere 100.000 Euro – die der Gemeinde dann vom Land erstattet werden – für die Verbesserung der Dienstleistungen im Tageszentrum für ältere Menschen in der Huberstraße verwendet werden sollen.

Umwelt

Der kürzlich fertig gestellte Flusspark an der Passermündung muss begrünt und gestaltet werden. Zu diesem Zweck wurden 550.000 Euro bereitgestellt. Um die Kontrollen der städtischen Bäume zu intensivieren und die Gewächshäuser in Gratsch mit einem neuen Heizkessel und Pflanztischen auszustatten, erhält die Stadtgärtnerei 400.000 Euro. 330.000 Euro werden für den Abschluss des Enteignungsverfahrens für ein 1.760 Quadratmeter großes Grundstück im Stadtteil St. Vigil verwendet. Dieses soll als öffentlicher Spielplatz genutzt werden. 100.000 Euro wurden für eine Kampagne zur Sensibilisierung für die Umwelt und für die Lärmkartierung bereitgestellt.

Sicherheit

200.000 Euro wurden für den Kauf und die Installation neuer Überwachungskameras bereitgestellt.

Sport

Im Sportbereich wurden 800.000 Euro für folgende Maßnahmen vorgesehen: Abdeckung der neuen Padelplätze in der Piavestraße und der Freiluft-Eisfläche in der Gampenstraße, Bau von Beachvolleyballplätzen auf dem ehemaligen Dopolavoro in Sinich (wo übrigens weitere 135.000 Euro für die Sanierung des Bodenbelags des Parkplatzes notwendig sind), Wiederherstellung des Sportfischteichs von Sinich und Ausarbeitung einer Machbarkeitsstudie für die Renovierung des Schießstandes in der Katzensteinstraße.

Gemeindevermögen

Die Begrenzungsmauer des Friedhofs in der St.-Josef-Straße wird renoviert. Die geplanten Ausgaben belaufen sich auf 70.000 Euro. Am Pulverturm am Tappeinerweg wird eine neue insgesamt 50.000 Euro teure öffentliche Toilette errichtet.

Von: mho

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz