Schlappe für Kanzlerin Merkel

Hohe Verluste für Regierungsparteien in Deutschland

Montag, 25. September 2017 | 01:18 Uhr

Die Christdemokraten von Kanzlerin Angela Merkel haben bei der Bundestagswahl in Deutschland am Sonntag heftig Stimmen verloren, sind aber stärkste politische Kraft geblieben. Die rechtspopulistische AfD wird als drittstärkste Partei neu in den Bundestag einziehen. Im Osten Deutschlands wurde die erst 2013 gegründete Partei sogar zweitstärkste Kraft.

Die bisher mit Merkel regierenden Sozialdemokraten stürzten auf ihrer schlechtestes Bundestagswahlergebnis aller Zeiten ab. Ihr Spitzenkandidat und Parteichef Martin Schulz erklärte die Große Koalition mit der CDU/CSU für beendet.

Nach den Hochrechnungen (ARD 00.08 Uhr/ZDF 23.30 Uhr) fällt die CDU/CSU auf ihr schwächstes Ergebnis seit 1949: 32,9 Prozent (2013: 41,5). Der Verlust von gut 8,5 Punkten ist der höchste bei einer Bundestagswahl. Die einstige Volkspartei SPD stürzt auf ein Rekordtief von 20,5 bis 20,8 Prozent (25,7).

Die AfD, 2013 noch knapp gescheitert, legt mit 12,9 bis 13,0 Prozent auf knapp das Dreifache zu (4,7). Die Grünen verbessern sich auf 8,9 bis 9,0 Prozent (8,4). Die Linken verharren leicht über ihrem alten Niveau bei 9,0 bis 9,2 Prozent (8,6). Die seit 2013 nicht mehr im Parlament vertretene FDP überspringt mit 10,4 bis 10,7 Prozent locker die Fünf-Prozent-Hürde (2013: 4,8).

Die Sitzverteilung sieht nach den Hochrechnungen der Forschungsgruppe Wahlen (ZDF) und Infratest dimap (ARD) so aus: CDU/CSU 238 bis 240 (2013: 311), SPD 149 bis 152 (193), AfD 93 bis 95, FDP 76 bis 78, Grüne 65 bis 66 (63) und Linke 66 bis 67 Mandate (64). Wegen der großen Zahl sogenannter Überhang- und Ausgleichsmandate hat das neue Parlament 690 bis 695 Abgeordnete (2013: 631). Die Wahlbeteiligung lag bei 75,6 bis 76,5 Prozent (2013: 71,5). Zur Abstimmung aufgerufen waren rund 61,5 Millionen Wahlberechtigte.

Nach einer Hochrechnung der Forschungsgruppe Wahlen nur für den Osten (23.30 Uhr) kam die AfD im Gebiet der ehemaligen DDR auf 22,5 Prozent. Die CDU erreichte dort 28,2 Prozent, die Linke 17,4 Prozent, die SPD 14,3, die FDP 7,3 und die Grünen 4,7 Prozent.

Die CSU, die nur im Bundesland Bayern antritt holte dort mit 38,8 Prozent das schlechteste Bundestagswahlergebnis seit 1949 (2013: 49,3 Prozent). Dort finden nächstes Jahr Landtagswahlen statt, die CSU muss nun um ihre absolute Mehrheit bangen.

Merkel steht nun vor ihrer vierten Amtszeit. Sie beanspruchte trotz der Verluste die Regierungsbildung und kündigte entsprechende Gespräche an. “Wir haben einen Auftrag, Verantwortung zu übernehmen. Und das werden wir mit aller Kraft und auch in aller Ruhe in Gesprächen mit anderen Partnern dann ins Visier nehmen”, sagte sie.

Schulz sprach von einem bitteren Tag für die Sozialdemokratie. “Es ist völlig klar, dass der Wählerauftrag an uns der der Opposition ist”, sagte er. Der frühere EU-Parlamentspräsident will SPD-Chef bleiben, aber nicht den Vorsitz der Bundestagsfraktion übernehmen.

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland wertete das gute Wahlergebnis seiner Partei als Kampfansage an die künftige Bundesregierung. “Sie kann sich warm anziehen. Wir werden sie jagen”, sagte er am Sonntagabend in Berlin. “Wir werden uns unser Land und unser Volk zurückholen.”

Rechnerisch möglich ist für Merkel nach der Absage der SPD noch eine “Jamaika-Koalition” (Schwarz-Gelb-Grün) mit FDP und Grünen, die es auf Bundesebene in Deutschland noch nicht gegeben hat. Vor allem zwischen FDP und Grünen gibt es deutliche ideologische Gegensätze.

Der neue Bundestag muss sich binnen 30 Tagen konstituieren. Er wählt auch den neuen Bundeskanzler. Die Kanzlerwahl kann aber erst nach Abschluss von Koalitionsverhandlungen stattfinden. Die neue deutsche Regierung soll bis Weihnachten stehen.

Die 63-jährige Merkel regiert Deutschland seit 2005. Sie hat insgesamt acht Jahre in einer “schwarz-roten” Koalition mit der SPD regiert. Von 2009 bis 2013 führte sie ein “schwarz-gelbes” Bündnis mit den Liberalen. In ihrem Wahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern gewann sie das Bundestagsmandat mit nur noch 44,0 Prozent (2013: 56,2 Prozent). Sollte sie bis 2021 weiterregieren, würde sie mit 16 Regierungsjahren mit Helmut Kohl (1982-1998) gleichziehen, dem bisher am längsten regierenden Kanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) gratulierte der deutschen Kanzlerin am Wahlabend zum Wahlsieg, wertete das Abschneiden von CDU, SPD und AfD aber als Zeichen, “dass man Probleme nicht ignorieren” dürfe, sondern “konkrete Lösungen anbieten” müsse. Kurz unterließ in seiner Stellungnahme eine Gratulation an die Chefin der ÖVP-Schwesterpartei und wertete das Wahlergebnis als “wenig überraschend”. “Es gibt in Deutschland bei vielen Unzufriedenheit mit der Position der Regierung in der Flüchtlingspolitik”, schrieb Kurz.

FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky feierte das Wahlergebnis der AfD. “AfD großer Sieger auf Platz 3! Herzliche Gratulation aus Wien!”, schrieb der Europaabgeordnete auf Twitter. Die Grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek bezeichnete den Parlamentseinzug der “rechtsradikalen Partei” AfD als “besorgniserregend”. Das Ergebnis der deutschen Grünen gebe dagegen Hoffnung. NEOS-Chef Matthias Strolz gratulierte sowohl der deutschen Schwesterpartei FDP als auch Kanzlerin Merkel und äußerte die Hoffnung auf ein Mehr an Freiheit und Verantwortung sowie eine Weiterentwicklung des europäischen Projekts.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

204 Kommentare auf "Hohe Verluste für Regierungsparteien in Deutschland"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traktor
traktor
Superredner
22 Tage 21 h

rettet deutschlandvor den fängen der linken solange es noch was zum retten gibt….

bon jour
bon jour
Superredner
22 Tage 19 h

rettet Deutschland von diesen Rechtsradikalen und Nazis, die bringen kein Heil, hatten wir schon.

@
@
Grünschnabel
22 Tage 14 h

@Lingustar
Aber die Braunen schon?!?!

@
@
Grünschnabel
22 Tage 11 h

@@ Oh, so viele Daumen nach unten. Scheint noch einige Braune in diesem Land zu geben.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

@@ Die machen hier die Mehrheit aus!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

@denkbar Schuld sind wohl jene, die in der letzten Zeit entschieden haben und nicht jene die nichts zu sagen hatten.

So ehrlich müssen wir schon sein.

erika.o
erika.o
Tratscher
22 Tage 10 h

@Traktor

in Deutschland und auch anderswo werden die Wähler förmlich gezwungen anders zu wählen und so werden eben Parteien wie z.B. Linke zu starken Gegner !
Und so wird es, wenn nicht ein totales Umdenken geschieht, auch der SVP ergehen.
Aber… selbst Schuld, wenn man seine EIGENEN Landsleute nur noch ausbeutet und als quasi “unmündig” hinstellt !!!!

raunzer
raunzer
Tratscher
22 Tage 8 h

Das verlogene Gutmenschentum hat seine Rechnung präsentiert bekommen!
Gratulation an die AfD.

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 8 h

@Lingustar
Stimmt, die Rechtsradikalen haben immerhin tausende Öfen zum Laufen gekriegt….

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 8 h

@@
Immer, wenn ich hier dirch die Kommentare scrolle, denke ich nur “Was ist nur aus diesem Land geworden?”

Aber die wichtigere Frage ist, zu was es bei solchen Ansichten noch werden wird…

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 8 h

@raunzer
Und die Deutschen bekommen sie wegen 13% für die AfD in den nächsten 4 Jahren…

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@bon jour Bitte was bist du für einer? CDU/SPD und Linke, dann kannst du auch die SED wieder einführen und Opposition abschaffen. Kommunismus und Nationalsozialismus haben bewiesen, dass sie nicht funktionieren. Gemeinsamer Nenner “Sozialismus” und genau das müsste man in Deutschland abschaffen, den Sozialstaat.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
22 Tage 7 h

was labert ihr immer über die linken? das ist nur ne furz opposition, Merkel ist rechts und SPD hatte nix zu melden.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
22 Tage 7 h

@@ ich finde die Farbe passt 

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
22 Tage 7 h

@raunzer Hinter Merkels Flüchlingspolitik stecken eiskalte Wirtschaftsinteressen und sicherlich kein guter Mensch, Masseneinwanderung war,ist und bleibt ein Segen für die Wirtschaft.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

Frau Merkel hat es zum 4. mal geschafft! Super! Zum 4. mal hat ein Kanzlerkandidat mit dem S gegen sie verloren.
2005 Schröder
2009 Steinmeier
2013 Steinbrück
2017 Schulz
Gratulation Frau Merkel, das muss Ihnen erst einmal einer oder eine nachmachen!

Septimus
Septimus
Superredner
22 Tage 5 h

@traktor 
Daran wird auch der ab morgen für die meisten am Arbeitsplatz wieder stattfindende Lauf im Hamsterrad und die damit verbundene Ablenkung nichts ändern!  Das Klima wird etwas rauer,aber ändern wird sich gar nichts. „Demokratie heißt eben nicht die Macht in die Hände des Volkes zu legen. Demokratie heißt dem Volk das Gefühl zu geben, es habe eine Wahl.“

genau
genau
Superredner
22 Tage 4 h

@@
Autobahnen
Ufos!! Ja gut das mit den Ufos wissen wir nich😄😄t

Staenkerer
22 Tage 22 Min

@erika.o 👍leider isch es so! es fehlt nit viel u. kritik an der politik isch strafbar, nit lei “braun”!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

@Etschi Ich stimme dir in allem zu 100% zu!!!!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

@enkedu – Schuld ist, dass Menschen sich in Zeiten von Wirtschaftskrisen aufwiegeln lassen. Man denke an die Zeit vor dem 2. Weltkrieg, da war das genauso – und hinterher wollte keiner gewusst haben, was die Nazis vor hatten. Damals waren es die Juden gegen die gehetzt wurde, jetzt sind es die Flüchtlinge.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
21 Tage 22 h

@Etschi

Frag mal die SVP.

Wenn man immer nur auf den eigenen Sack schaut und die Menschen im Land eigenem vergisst, darf man sich nicht wundern, wenn man die Rechnung bekommt.

Es ist Zeit für einen Wechsel an der Spitze Südtirols. Die SVP hat in den letzten Jahren kläglich versagt.

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

@Shakespeare WAS bitte ist Merkel?

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

@Etschi Es ist DAS aus “diesem Land” geworden, zu was es von diesen abgehobenen und selbstgefälligen Polit-Clowns gemacht wurde.

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

@Etschi ….. und für Typen wie dich werden die auch mit Sicherheit noch einen finden.

Staenkerer
21 Tage 16 h

@denkbar vieleicht brauchts ba der flüchtlingsproblematik mehr transparenz u. konsequenz? de wähler sein reif genua um schönfärberei, lügen, u. verzweifelte drohgebärden zu erkennen, mit de des hilflose scheitern der willkommenspolitik verhüllt werd!
es isch mühsehlig ständig an vor den krieg zu erinnern, domols wor schulbildung teilweiße no mangelware, im gegensatz zur heutigen zeit@

Frank
Frank
Neuling
21 Tage 12 h

@@ 
Ja, die Braunen haben Europa und die halbe Welt in einen katastrophalen Vernichtungskrieg gestürzt, inkl. Vernichtung ganzer Rassen, auch eine ganz tolle Leistung. 🙁

Was noch mehr als das Wahlergebnis schockiert, ist, wie hier das Ganze bejubelt wird. Gerade Südtiroler sollten eigentlich noch den unheilvollen Hitler-Mussolini Pakt in Erinnerung haben, und die Folgen für Südtirol. Was man hier so tagtäglich liest, ist schon mehr als abstoßend.

Frank
Frank
Neuling
21 Tage 12 h

@denkbar 

Den Eindruck habe ich hier sehr oft.

Frank
Frank
Neuling
20 Tage 21 h

@raunzer 

Toll. Andere als “Gutmenschen” diffamieren und den Braunen mit den blauen Wahlplakaten gratulieren. Dann darf ich Dich auch als Nazi bezeichnen, oder?

dunkler voter
dunkler voter
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Dieses Forum scheint aus 80 %rechtem Publikum zu bestehen… 🤔🤔🤔 lei mehr traurig. Lernt der Mensch gar nichts aus der Geschichte???

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

@dunkler voter – Richtig erkannt, aber es gibt ja uns, die Widerstand leisten, auch wenn es manchmal mühselig ist!

Pazmeyerxx
Pazmeyerxx
Tratscher
22 Tage 13 h

Die letzten 70 Jahre waren auch Geschichte und man kann auch daraus lernen…

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

@Pazmeyerxx Ganz richtig, man soll immer lernen.
In den letzten 70 Jahren wurden nicht Millionen von Menschen vergast oder andere grausame Taten der Braunen im Nationalsozialismus.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

Aber Millionen in nicht gerechtfertigten Angriffskriegen getötet, zum Ziel deren Ressourcen zu stehlen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

@Pazmeyerxx einfach wird es immer, wenn man Wesentliches ganz einfach mal bei Seite lässt

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

@denkbar Vergiss nicht dass die meisten Toten linke Dispoten forderten.

traktor
traktor
Superredner
22 Tage 10 h

@denkbar
aber durch die linkskommunisten wird es wohl soweit kommen wenn das volk ausgesagt ist!!!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@enkedu in Mitteleuropa? Erzähl, erzähl!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@ivo
Macht es einen Unterschied wo? Soso. Nach deiner Aussage zufolge: hätten die nazis israel zerbombt und 4 mio getötet, gäbe es keinen holocaust. Irgendwie logisch. Was wären dann 1,5 mio tote Zivilisten im irak, durch einen ungerechtfertigten Angriff ?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@Mistermah es macht sehr wohl einen Unterschied, ob es uns direkt betrifft oder nicht

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@Mistermah Ivo hat schon verstanden. Er ist in seinem Kampf nur wieder mal eindimensional unterwegs. Was solls….

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@denkbar Für dein Gedächtnis die Roten und Linken, haben nach Hitler wahrscheinlich 5 mal so viele Leute abgeschlachtet und zumeist die eigene Leute. Links wählen ist suizidal und Deutschland sowie Schweden beweisen das am besten. 

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@ivo815 Quelle: Leipniz-Institut (2005), Teile der Ukraine zählen zu Mitteleuropa. In der Ukraine bezifferte man die Opfer auch 4 Mio. Ukrainer und 2 Mio. Russen die damals ermordet wurden in Gulags, mittels “Tod durch Arbeit”. Aber man weiß ja , über dich, die Bolschewiken und Linken sind Heilige bei dir.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@Mastermind nur Idioten lernen nicht dazu. In Mitteleuropa waren es nun eben mal die Nazis und nicht die Komunisten. Kannst du das bis zum nächsten Artikel behalten?

Staenkerer
22 Tage 6 h

@denkbar zwischn millionen vergasen u. ohne zu schaugn u. denkn millionen ins lond lossn isch a großer unterschied, u. es letztere heb es erstere nit auf, od. mochts besser!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

@ivo
Gut. Alles verstanden. Dann warten wir bis es dich direkt betrifft. Mich hat der holocaust auch nicht direkt betroffen, so wie dich. So what?

Staenkerer
22 Tage 13 Min

@Mistermah gibs gerechtfertigte angriffe u. kriege a …?
i wor bis jetz der auffossung das koan blutvergießen gerechtfertigt wern konn, in der vergongenheit nit, jetz nit u. in zukunft nit ….

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

@Mastermind wo fängt denn Osteuropa an, in deiner Welt?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

@Pazmeyerxx Europa ging es nie so gut wie in den letzten 70 Jahren. Ja daraus sollte man lernen.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
21 Tage 22 h

@dunkler Voter

Du hast recht.

Lernt die SVP nie aus Ihren Fehlern?

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
21 Tage 22 h

@ivo815

Wichtig, es erwischt nicht Dich, der Nachbar ist egal !!!
Oder wie ist das zu verstehen ?

Schade , Du stehst auf der falschen Seite.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 17 h

@Robin Hood wie üblich, anderen Worte in den Mund legen, die nie gesagt wurden. Wenn es in Mitteleuropa die Rechten waren, die Unheil über die Völker gebracht haben, müssen wir uns logisch vor den Linken schützen. Macht Sinn.

kornfeld
kornfeld
Tratscher
22 Tage 20 h

Gute Auswahl 😂
Und die deutschen haben über Berlusconi gelacht😂😂 der wäre mir 1.000 mal lieber als diese zwei

Gagarella
Gagarella
Superredner
22 Tage 18 h

@kornfeld  Zum Glück muss Heute niemand mehr über Berlusconi lachen, seine Tage sind gezählt.
Der ganze Stiefelstaat ist zum lachen, nicht nur einzelne Hampelmänner.
Ich wünsche Frau Merkel alles “Gute”, dem Weltfrieden zu liebe.👍👍

tresel
tresel
Superredner
22 Tage 14 h

@Gagarella mit geschlossenen augen willkommen schreien ist für den weltftieden kaum förderlich.

kornfeld
kornfeld
Tratscher
22 Tage 11 h

@Gagarella zum Glück hast du nix zu bestimmen ansonsten wäre das land dem Untergang geweiht (gleich Merkel)… Möchtegern Helfer die mit den Kopf durch die Wand laufen

typisch
typisch
Tratscher
22 Tage 10 h

@Gagarella
dem weldfrieden? anhand noch mehr waffenexporte?

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
22 Tage 7 h

@Gagarella dass Merkel bei den Kriegstreibern ganz vorne mit dabei ist, ist dir nicht bewusst?

Staenkerer
22 Tage 1 Min

@Gagarella nor erklär mir bitte wos der weltfriedn damit zu tien hot, wenn sich seit de aktionen der barmherzigkeit wie 2015, eustaaten in polizeistaaten verwondeln müaßn, um de davor geherrschte ruhe u. ordnung einigermaßen aufrecht zu erholtn?

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

@Gagarella sag mal Gagarella…. bist du als Baby einmal gegen ein Stuhlbein gerollt?

dunkler voter
dunkler voter
Grünschnabel
22 Tage 21 h

Alles Gute Schulz!

Blitz
Blitz
Tratscher
22 Tage 20 h

Schulz; nie und nimmer !!

iglabnix
iglabnix
Tratscher
22 Tage 18 h

Mit schulz vom regen in die traufe

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 8 h

@iglabnix
Mit der AfD von der Traufe ins Meer…

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Schulz ist nicht mehr als ein roter Faschist, wie damals zur Zeit der UdSSR, genau so ist es in der EU. Sich als Retter der Arbeiterklasse ausgeben und um jeden Eck warten, um der Arbeiterschicht das Messer in den Rücken zu stechen.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
22 Tage 7 h

@Etschi ach was de hom 13prozent sem wearns die oan olle mitnond wo dawehrn sischt seins e nix wert

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 7 h

@dunkler voter
@Blitz

Na dann Petry Heil!

Baduila
Baduila
Tratscher
22 Tage 18 h

In Deutschland spiegelt sich das ganze Not und Elend der EU wieder. Eine abgehobene Politikerkaste die keinen Bezug mehr zu den wahren Problemen der Bevölkerung hat. In Österreich ist es nicht anders. Es geht einzig und alleine um die Macht.

wolke5
wolke5
Superredner
22 Tage 17 h

Wo ist das nicht so???

Gagarella
Gagarella
Superredner
22 Tage 17 h

@Baduila   Ich verstehe auch nicht, warum nicht alle Italien wählen.

xyz
xyz
Tratscher
22 Tage 10 h

Ich finde die AfD bzw. alle Rechtsparteien nicht gut…doch ist es nicht auch ein Hilfeschrei vieler, dass sie damit, wies gerade läuft, nicht einverstanden sind. Ich habe immer SVP oder sogar mal Grün gewählt…aber ich werde vermutlich das nächste mal rechts wählen, da ich mit vielem wie läuft nicht einverstanden bin. Ich fühle mich nicht als rechts, doch wie soll man der Mitte sonst klarmachen, dass vieles schief läuft wenn sie weiterschlafen wie bisher?

nikolaus
nikolaus
Tratscher
22 Tage 10 h

Ich habe die freiheitlichen bis jetzt gewählt , jetzt wähl ich SVP ! Wegen dieser braunen scheisse hier in diesen forum , jetzt erst recht !

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

Der österreichische Kabarettist, Thomas Maurer, hat es in etwa so ausgedrückt: Wenn ich in ein Restaurant gehe, wo die Teller kleben, Lippenstift an den Gläsern haftet und die Tische schmierig sind und wenn sich auch nach mehrmaliger Beschwerde nichts ändert, saufe ich trotzdem nicht aus der Kloschüssel.
Soviel zum Thema Protestwählen.

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
22 Tage 9 h
Die Frage stellt sich für mich auch – nach den ersten Statements scheint mir, dass manche aus den etablierten Parteien immer noch nicht aufgewacht sind, obwohl das Ergebnis recht deutlich ist; wenn ich einzelne Aussagen höre, denke ich, dass einige noch immer viel zu weit von der Realität und von einem nicht zu kleinen Teil der Bevölkerung entfernt sind. Aber AfD wählen ist für mich auf keinen Fall eine Alternative, denn aus der AfD kommen Aussagen, die viel zu weit rechts und zu rassistisch sind, teilweise mit einer Wortwahl, die aus meiner Sicht völlig inakzeptabel ist. Sehr vieles, was aus… Weiterlesen »
nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
22 Tage 9 h

@ivo815 ziemlich treffend!

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 7 h

Also um das Land zu retten, willst du es zerstören?!

Staenkerer
22 Tage 6 h

de wahl der AfD isch woll kaum a bekenntnis zu rechts u. braun, als a lauter hilfeschrei vieler noch veränderung, der jo von de verontwortlichen tunlichst überheart wortn isch!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

Ach das glaube ich dir sogar aufs Wort. Lieber lässt du dich verarschen und dreck servieren und bezahlst auch noch brav dafür. Ich würde Restaurant wechseln und mir eines aussuchen wo man mich mit Würde behandelt. Finde ich nichts, esse ich zu Hause. Deine Alternative ist gleich die kloschüssel, obwohl du eh schon daraus leckst.

Staenkerer
21 Tage 23 h

@nikolaus also wersch a lei a protestwähler? sell sein viele AfD wähler sicher a … ob. de wern verdammt!

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
21 Tage 22 h

@nikolaus

viel Glück 😁

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

@ivo815 Stimmt, denn mittlerweile wird die Kloschüssel von einer gewissen Clientel auch noch zugeschissen!

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

Es wird sich ja herausstellen, ob die AfD das zeug zum Überleben hat. Ansonsten sind sie ganz schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. Allerdings füllt sie den Rand, der von CDU und CSU bereits seit etlichen Jahren verlassen wurde. In ziemlich genau 4 jahren wissen wir alle mehr.

Pazzoide
Pazzoide
Grünschnabel
21 Tage 21 h

@ivo815 also ich würde eher das restaurant wechseln als ins klo knien und noch nach einem sauberen flecken suchen… aber ja, jeder wie er will…

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@Pazzoide das sehen die meisten hier anders

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

@Mistermah Restaurant wechseln, hieße Land wechseln. Tschühüssss

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

Achso es gibt nur eines?! Andere können nicht kochen! Ein Restaurant, eine Partei ein Land oder wie? Wer nicht gehorcht muss verschwinden? Und tschüss? Hättest du gerne. Du und deinesgleichen werden mich nicht los.

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 10 h

Katastrophe, jetzt ist auch Deutschland mit dem braunen Virus infiziert…

razorback
razorback
Tratscher
22 Tage 10 h

endlich😊

razorback
razorback
Tratscher
22 Tage 9 h

Gut so😊

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 9 h

@razorback
Wenn Nationalsozialismus gut sein soll, na dann gute Nacht…

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
22 Tage 8 h

@razorback  Meinst Du das wirklich ernst?

razorback
razorback
Tratscher
22 Tage 8 Min

@nachdenken ja wieso?

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

und die tägliche Dosis für die Infizierung wurde Deutschland seit zehn Jahren von Merkel und Schäuble verabreicht. Und hierfür braucht es halt ein Gegengift!

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
22 Tage 15 h

Deutschland und Europa ist Geschichte. Das korrupte Finanzsystem wird zusammenbrechen und man wird mit Nebelkerzen vertuschend allen möglichen die Schuld geben, nur nicht denen die davon profitieren und diese Politiker als Marionetten benutzen…

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

@sakrihittn – Heute schon in die Kugel geschaut? Wo sonst kommen solche Prognosen her?

Lingustar
Lingustar
Superredner
22 Tage 13 h

Das ist doch nicht erst seit Heute so…. Lobbyismus pur !!!

zombie1969
zombie1969
Superredner
22 Tage 12 h

Merkel muss unbedingt gewinnen! Nur mit Merkel und der CDU an der Spitze ist gewährleistet, dass weiterhin viele junge muslimische Männer einwandern könne. Denn nur so kann der demographische Wandel und die Überalterung der Bevölkerung abgewendet werden. Auch kann mit jungen eingewanderten Männern der Frauenüberschuss in der Gesellschaft abgeschwächt werden.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

Du übertriffst dich gerade selbst, durch vollkommene Absenz von Intelligenz.

Obelix
Obelix
Tratscher
22 Tage 11 h

@Zombie1969, hat es dir im September schon ins Hirn geschneit??

InFlames
InFlames
Grünschnabel
22 Tage 9 h

Zombie bitte bitte sag uns jetzt dass das reiner Sarkasmus war!!! Wenn nicht machst du mir echt Angst!!

jet
jet
Grünschnabel
22 Tage 7 h

trinksch du öftermol zuvill zombie…?

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

@InFlames Wieso? Schlüssig hergeleitet. Alles klar. 😂😂

Sag uns wo die Fete ist!

Staenkerer
22 Tage 6 h

ob du recht hosch mit der prophezeiung werd de zukunft zoagn, wenn sich nit decht eppas ändert! wos de massen an jungen muslime od. schun erreicht hobn, bevor sie je a hond od. eppas onderes gerührt hobn, isch: sie hobn de bevölkerung europas, u. de eu. länder gspolltn u. sehr viel (polit.) unruhe ins lond gebrocht!

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

@Obelix verstehst du denn die Ironie nicht?

Obelix
Obelix
Tratscher
21 Tage 19 h

@Lingustar, mir schein diese Ironie haben mehrere nicht verstanden. 

razorback
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

Gauland hat halt etwas Hündisches

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

Und Merkel was von einem Ferkel 😂😂🙈

razorback
razorback
Tratscher
22 Tage 9 h

@Mistermah 🤣😂👍

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 7 h

@ivo815
Gauland hat auch was Nazihaftes…

jet
jet
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@ivo815 recht hosch…kling jo schu foscht wia gauleiter

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

@ivo815 … und Du ne ganze Menge Idiotisches…..

Missx
Missx
Superredner
21 Tage 21 h

Ihr seid echt so tief unten, dass ihr jemanden wegen des Nachnamens verurteilt. Ich frag mich, wer da brauner ist.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@Missx bist schon ein bissi naiv…. Schatz

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
22 Tage 19 h

ein armseeliges Trauerspiel ,mehr kann man dazu kaum bemerken ……..

Lingustar
Lingustar
Superredner
22 Tage 13 h

so sind halt nun einmal Wahlen bei denen der Gewinner schon vorher feststeht, weil die Wählerschaft überwiegend aus ewig Gestrigen besteht und die sich mit billigen Wahllügen einlullen lassen. Und außerdem, weil die anderen noch weniger taugen.

witschi
witschi
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

was für ne auswahl.

Waltraud
Waltraud
Grünschnabel
22 Tage 19 h

witschi
ja, zwischen Pest und Cholera.

bon jour
bon jour
Superredner
22 Tage 9 h

@Waltraud
die Pest hat 13% erhalten

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

@bon jour ..und die Cholera fast 9% verloren.. 😂

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 6 h

@enkedu
Du verwechselst da was: Die NPD ist gar nicht ins Parlament reingekommen…

Waltraud
Waltraud
Grünschnabel
21 Tage 21 h

@bon jour , enkedu
traurig, dass es so weit überhaupt kommen musste. Und alle etablierten Parteien können sich dieses Ergebnis so gar nicht erklären. Deshalb glaube ich auch nicht, dass sich jetzt was ändern wird.

Dagobert
Dagobert
Superredner
22 Tage 14 h

Sollte die Afd dritt stärkste Partei werden, dann ist es die alleinige Schuld von Mamma Merkel!
Mal schauen ob sie dann mit der Willkommenspolitik weiter fährt und einfach sagt “wir schaffen das” oder ob sie doch mal Stopp sagt.

aufpasser
aufpasser
Grünschnabel
22 Tage 10 h

vollkommen recht eu heisst europäischer untergang.

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 6 h

@Lingustar
Wenn Merkel an der Entstehung der AfD Schuld ist, dann müssten sie die größten Teile dieses Formus, und dazu zähle ich auch dich, geradezu dafür lieben…

Staenkerer
22 Tage 6 h

sie hot johrelong draufhingeorbeitet, trotz warnung von verschiedene seitn, jetz braucht sich niemand wundern no ärgern!

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 22 h

@Etschi ….. was Dich allerdings nur noch mehr disqualifiziert und immer klarer wird, dass Du von “Tuten und Blasen” nicht die geringste Ahnung hast.

Terminator
Terminator
Grünschnabel
22 Tage 15 h

Rettet deutschland vor den Linken

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
22 Tage 7 h

merkel ist rechts

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 7 h

Haben leider im Gegensatz zur verfassungsfeindlichen, nationalistischen und extremistischen AfD nur knapp 9%

Waltraud
Waltraud
Grünschnabel
21 Tage 18 h

@Shakespeare
Merkel ist Rechts

vom früheren System nichts verlernt. Die Mauer wurde nur abgerissen, um den Radius zu erweitern.

silas1100101
silas1100101
Superredner
22 Tage 20 h

Die Leute werden immer wieder die gleichen wählen die die Reichen noch reicher machen und die Armen noch ärmer machen!!!

MartinG.
MartinG.
Superredner
22 Tage 11 h

Merkel hat gewonnen; aber deutlich verloren; die SPD idem. Die Deutschen haben genug, wenn sie auch weiter Merkel wollen. Es wird bunt und schwierig, weil nach eigener Aussage will die SPD in die Opposition, was heißt, daß nur Jamaica übrigbleibt.

Caligula
Caligula
Grünschnabel
22 Tage 10 h

@MartinG d.h. die Grünen in die Regierung! UM GOTTES WILLEN !!!

bon jour
bon jour
Superredner
22 Tage 9 h

@Caligula
etwa die Braunen. Gott bewahre

MartinG.
MartinG.
Superredner
22 Tage 9 h

@Caligula Wieso nicht? Wenn die SPD nicht will, gibt es keine andere Möglichkeit.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
22 Tage 7 h

@MartinG.  also bevor die CDU mit der AFD koaliert gibts Neuwahlen

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

@ Gagarella
mal abgesehen dass deinen Nikenamen wirklich für dich zutreffend gewählt hast dürften deine Tage nach den schw………. Schmarrn den hier schreibst auch gezählt sein ………….

ando
ando
Superredner
22 Tage 8 h

A F D !

Savonarola
Savonarola
Superredner
22 Tage 7 h

Alles Für Deutschland !

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 7 h

immer noch “Angebot für Dumme”…

Staenkerer
22 Tage 6 h

@Etschi vieleicht werd se a lei mißbraucht od. benutzt um de onderen wochzurütteln?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@Etschi 👍👍👍 

Tabernakel
21 Tage 12 h

@Savonarola

Stráfbare Nazi Parole!

Tabernakel
21 Tage 12 h

@Etschi
Nein §86 StGB…

Tabernakel
21 Tage 12 h

@Staenkerer
Mit einer strafbaren Nazi parole?

Tabernakel
21 Tage 12 h

@denkbar
Schau mal ins StGB.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
22 Tage 18 h

wer tippt mit:
ich sage schulz und merkel erleben ein grossen verlust auf kosten der linken und der afd.
die grünen fliegen rauss und die fdp kommt gerade noch rein..

Lingustar
Lingustar
Superredner
22 Tage 13 h

Das ist allerdings leider nur Wunschdenken….

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
22 Tage 8 h

@Lingustar
wunschdenken?
meine Analyse entspricht genau dem wahlergebnis in ostdeutschland. dort kam die spd nur mehr an 4. Stelle, die grünen wären weg vom fenster, afd 2. knapp hinter cdu.

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 7 h

@ex-Moechteg.Lhptm.
Jetzt kannst du stolz sein…

@
@
Grünschnabel
22 Tage 11 h

Für mich ist die Spd trotz der Verluste ein heimlicher Gewinner dieser Wahl. Sie hat entschlossen in die Opposition zu gehen und hat nun die Chance bei den nächsten Wahlen gestärkt hervorgehen, da sie in den mächsten Jahren ihr Profil wieder schärfen kann und wieder unterscheidbare von drr Union werden.Die CDU/CSU wird sich mit einer Jamaika Koalition sehr schwer tun, da es die einzig verbliebene Koalition ist und sie daher von der wirtschaftsliberalen FDP und den linken Grünen erpressbar ist.

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
22 Tage 9 h

Ich tippe auf Neuwahlen oder GROKO. FDP und Grüne können sich nicht ausstehen und sind ein Widerspruch in sich.

Savonarola
Savonarola
Superredner
22 Tage 8 h

sie spD spekuliert damit, dass die CDU keine Koalition zusammenkommt um Neuwahlen zu provozieren, anstatt als zweitmeist gewählte Partei weiterhin selbst Verantwortung zu übernehmen. Dieses Verhalten ist Deutschland gegenüber verantwortungslos und schäbig. Aber der Wähler ist nicht blöd.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

@savonarola
Nein ist es nicht. Sie hat die Wahl verloren. Ihr Anspruch war zu regieren und nicht die zweite Geige zu spielen. Deshalb ist alles andere als Opposition ein verrat am Wähler. Seit der groko hat die spd ihre Wähler verraten, das Ergebnis ist das dickste minus ever. Die spd muss zu alten Wurzeln zurück. Regieren oder Opposition. Die fdp wird sich eine Regierungsbündnis auch genau überlegen. Das letzte mal versank man in Bedeutungslosigkeit. Wenn, dann wird sie gehörig Druck ausüben, so wie die csu.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
21 Tage 22 h

@

Da gebe ich Dir vollkommen Recht.

Aber nur mit einer Neuen Mannschaft.
Mit Schulz niemals.
Der versagte schon als EU President und wird das Ruder mit seinen leeren Versprechungen und leeren Inhalten nie und nimmer herumreißen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@Robin Hood leere Inhalte… 😂 da fällt mir spontan was ein:
Dunkel wars, der Mond schien helle,
als ein Auto blitzeschnelle, langsam um die runde Ecke bog.
Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend ins Gespräch vertieft…

tresel
tresel
Superredner
20 Tage 20 h

@ivo815 ..als ein totgeschossner hase auf der grünen wiese schlittschuhlief…

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
22 Tage 10 h

Solange die Eu das diktat angibt wird sich in der flüchtlingspolitik und im finanzwesen nichts ändern. Die Eu bricht auseinander. Und? Dann wären wenigstens die grenzen wieder dicht und die vielen ausländer wären vergangenheit!

realist 2
realist 2
Neuling
22 Tage 8 h

Wahnsinn, wieviele rechte Idioten es hier gibt! Deutschland und dem deutschen Volk ist es nie besser gegangen als aktuell. Doch gelingt es Populisten immer wieder durch leere Hetze Menschen Angst einzujagen.
Genauso wie bei uns in Südtirol. Wenn es dem Volk zu gut geht kommt die Angst vorm Abstieg und Idioten kommen an die Macht. Genau wir südtiroler sollten nachdenken wie es uns unter dem rechten Regime ergangen ist.
Erschreckend diese Ignoranz!

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
21 Tage 22 h

@realist 2

Hast Du ein Problem ???

Tabernakel
21 Tage 12 h

@Robin Hood
Savonarola hat eines. §86

tresel
tresel
Superredner
22 Tage 9 h

wenn a einige do moan dass rechts oder der rassismus mit dem ausgang der wahlen auf dem vormarsch sein und gewisse wählergruppen als dumm darstellen dass aus der geschichte nix gelernt wurde treffen doch die worte im vorletzten absatz am ehesten ins schwarze..
 “Aber am Ende hat man dann der AfD überlassen, bestimmte Dinge anzusprechen, von denen die Menschen einfach erleben, dass sie so sind”
mit schönreden leugnen und abstreiten werden keine pronleme gelöst.

Savonarola
Savonarola
Superredner
22 Tage 8 h

AfD ist hausgemacht, kein Zweifel. Solange man die Ängste der Menschen als rechtsradikal abtut und Ausgrenzung gegenüber den damit spekulierenden Parteien zu betreibt, ist das das Resultat.

Calimero
Calimero
Tratscher
22 Tage 15 h

20 % und der Riese kommt ins wanken.

WM
WM
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

Mutti wir schaffen das nicht 😝😝😂😂😂

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
22 Tage 18 h

so funktionieren mittletweile alle wahlen in europa, auch in deutschland

Terminator
Terminator
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Bravo AFD

traktor
traktor
Superredner
22 Tage 10 h

immer noch viel zuviele stimmen diese linkskommunisten…
veränderung sieht anders aus!!
sind wohl die “neudeutschen” wähler …

raunzer
raunzer
Tratscher
22 Tage 10 h

Wahltag ist Zahltag, und das ist gut so.

Savonarola
Savonarola
Superredner
22 Tage 8 h

Die größten Demokraten des heutigen Wahltages sind die, die auf der Straße gerade das AfD-Lokal belagern.

tresel
tresel
Superredner
22 Tage 7 h

deine sogenannten demokraten sind wohl eher einige die den willen des volkes und somit eine demokratische wahl nicht akzeptieren wollen und lieber als mal an den eigenen fehlern die afd erst möglich machten zu arbeiten auf die strasse gehen und rumplärren.
die ignoranz der grossen koalition hat das dilemma erst heraufbeschwohren da hilft jetzt kein jammern.

Willi I.
Willi I.
Neuling
22 Tage 7 h

Niemand hat gerne Schuld an etwas, was schief geht. Und jener der Schuld hat, schiebt sie gerne weiter. Denn weiterschieben kann man ja nur das, was man eben hat. – Nur so lassen sich die vermeindlich eindeutigen Schuldzuweisungen erklären.
Der Baum des Maulzerreißens und der Falschnachrichten verbreitet nun das Gestank seiner faulen Früchte und die die ihn gesetzt haben schieben nun eben die ganze Schuld auf Andere.
Ich sage nicht dass die Politik keine Schuld an einem Wahlergebnis trägt, aber die Kultur der oberflächlichen Beurteilungen und der falschen Nachrichten trägt mindestens genauso viel bei.

tresel
tresel
Superredner
22 Tage 7 h

wenn die unzähligen übergriffe in ganz europa die täglichen nachrichten von vergewaltigung überfällen einnrüchen u
u.u. deiner meinung falsche propaganda sind, dann mach die augen auf und schau was nicht weit von dir abgeht oder sind die täglichen berichte und filmchen die so einiges auszusagen vermögen etwa alles fälschungen?

Staenkerer
22 Tage 6 h

@tresel f7r einige isch jo es eigenen erlebte folsch u. erlogn, wenns nit in zu ihrer einstellung passt!

zombie1969
zombie1969
Superredner
22 Tage 8 h
Deutschland braucht eine neue Willkommenskultur wie 2015. Damals konnte man sehen, dass die Bürgerinnen und Bürger der Politik weit voraus waren und die Initiative ergriffen haben und die jungen, kräftigen Flüchtlinge willkommen hiessen. An dieser breiten Zustimmung einer grossen Mehrheit von über 85 Prozent hat sich nichts geändert, wie auch die Bundestagswahlen gerade gezeigt haben. Es ist Aufgabe der Politik und vor allem der Medien, das Thema ähnlich geschickt wie vor zwei Jahren wieder in die Bevölkerung zu lancieren und dieses Mal auch die Jugend so zu aktivieren, dass alle sich für die Flüchtlingshilfe mitverantwortlich fühlen und die Flüchtlinge aus… Weiterlesen »
So ist das
So ist das
Superredner
22 Tage 15 h

Mutti wird die GroKo schon aufrecht erhalten 😄

jet
jet
Grünschnabel
22 Tage 7 h

in olle recht mochen,konns niamend…

Etschi
Etschi
Tratscher
22 Tage 7 h

Vielleicht aber rechts?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

Etschi vielleicht gehst du manchem auf den eisack …

Blitz
Blitz
Tratscher
21 Tage 23 h

Das Volk bestimmt die Zukunft ,

NICHT die Partei !

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

Du meinst das Pack? 12%

Tabernakel
20 Tage 13 h

Wer ist das Volk?

Die sind das Volk: https://secure.avaaz.org/campaign/de/afd_widerstand/

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 16 h

Tja, und sollte jetzt auch noch zu allem Übel die CSU per Vorstandsbeschluss – wie Seehofer es heute zur Debatte gestellt hat – die Fraktionskoalition mit Merkel aufkündigen, dann kann sie endgültig wieder auf nimmer Wiedersehen in die Uckermark verschwinden…

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

Bist du wieder am Fake News verbreiten?

Tabernakel
20 Tage 13 h

Da ist der Wunsch Vater des rechten Gedankens. DeinPro-Deutschland mit dem rechtsradikalen Rouhs hat keine Chance.

https://secure.avaaz.org/campaign/de/afd_widerstand/

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
22 Tage 7 h

Ergebnis wie erwartet.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
21 Tage 22 h

Das war eine tolle Wahl und jetzt schauen wir nach Österreich.
Vieleicht wird die auch so spannend.

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 16 h

wovon du garantiert ausgehen kannst…..

MayerSepp
MayerSepp
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Herzlichen Glückwunsch an die AfD. Dies ist unser Deutschland, und das soll und wird es auch bleiben. “Wir wollen ein Land, in dem alle Deutschen in Frieden und Freiheit zusammen leben” (Hoffmann von Fallersleben, 1841 auf Helgoland)

Tabernakel
20 Tage 13 h

Ein Deutschland der 12 % wird es nicht geben: https://secure.avaaz.org/campaign/de/afd_widerstand/

Blitz
Blitz
Tratscher
21 Tage 23 h

Gratulation der AfD !!
Das war erst der Anfang !!

witschi
witschi
Universalgelehrter
21 Tage 17 h

wenigstens leidet jetzt auch sie unter der flüchtlingskrise. das tut gut

Tabernakel
20 Tage 13 h
Enrique
Enrique
Neuling
22 Tage 2 h

der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, beim AFD’ler ist es andersrum

So sig holt is
So sig holt is
Grünschnabel
21 Tage 23 h
Es isch schun heftig wia man do iberoll als rechtes schw…. ogstempelt werrt, wenn man seine Meinung sog und sich freidet, dass die linken Parteien awia verloren hoben. Wenn man bedenkt, wos genau die gonzen linksextremen in leschter zeit für Schaden gmocht hoben, z.b. bei dor Brenner Demo oder in deitschlond vor wenigen Monaten? ober hel isch jo egal, weil für die meisten sein die linken olm die braven und egal wos sie umstellen und beschädigen, hey des sein jo linke… Hot man jo gestern a wieder gsegen, dass tausende linke demonstriert hoben, weil die afd so stork gworden isch.… Weiterlesen »
Gagarella
Gagarella
Superredner
21 Tage 23 h
Wir werden sie Jagen !! Was für eine Aussage!! Wie wird die AFD, die Kanzlerin Jagen? Wie eine Verbrecherin? Wie einen Dieb? Oder so, wie sie es schon immer Taten, alles Jagen was keine Rechte Gesinnung hat. Also Fürchten braucht sie sich nicht, denn es sind schlechte Jäger, denn 87% der Bevölkerung sagen klar NEIN zu den Jägern und Wilderer. Nein zu Gewalt und Fremdenhass!! Sie wollen auch wieder Deutschland zurückholen? Pennen die alle in der AFD? Das Helmuth Kohl,Dietrich Genscher und auch Frau Merkel,Hervorragend hinbekommen, da kommt die AFD etwas zu spät. Jetzt soll die AFD in die Regierung… Weiterlesen »
MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

So wird es der S V P bei den Wahlen 2018 ergehen.Politikarroganz rächt sich früher oder später zu 100% und das ist richtig so.Könnt euch warm anziehen!👍👍👍

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

CDU/CSU über eine Million Wählerstimmen verloren.Die wirkliche Verliererin dieser Wahlen ist Frau Merkel,denn die Regierungsbildung wird eine sehr schwierige Aufgabe.Sie hat jetzt nur mehr zwei Möglichkeiten: 1. entweder die Jamaikakoalition mit CDU/CSU-FDP-GRÜNE,oder Neuwahlen,wenn sie die Jamaikakoalition nicht zusammenbekommt,was sehr fraglich ist,dann kann sie einpacken,das kommt von Politikarroganz!

Lingustar
Lingustar
Superredner
21 Tage 21 h

Endlich hört sie Schleimspur von “100% Schulz” auf..!!

Ralph
Ralph
Tratscher
21 Tage 19 h

schon komisch, 180 kommentare auf die wahlen in deutschland.
was mischt ihr euch in deutsche angelegenheten ein?

Tabernakel
20 Tage 13 h

Hier schreiben überwiegend AFDler und Pro-Deutschland Rechte.

https://secure.avaaz.org/campaign/de/afd_widerstand/

Frank
Frank
Neuling
20 Tage 21 h

Bleibt eine Hoffnung: daß es zu keiner Einigung über eine Koalition kommt.
Bei der dann nötigen Neuwahl könnte man durchaus hoffen, daß die vielen Nichtwähler, die jetzt über den AfD Erfolg entsetzt sind, doch ihre Stimme abgeben. Zumal die sich grad selbst zerfleischen und sich so ungewollt auch selbst entlarven. Auch die sind nur von der eigenen Gier nach Posten, …, angetrieben. Hatten im bisherigen Leben eben nichts zu melden.

wpDiscuz