Fouda sagte: "Wir stehen zusammen gegen das Böse"

Imam nannte Christchurch-Anschlag Wendepunkt nach 9/11

Samstag, 30. März 2019 | 14:44 Uhr

Der Imam von Christchurch, Gamal Fouda, hat den Terroranschlag auf seine und eine weitere Moschee in der neuseeländischen Stadt als Wendepunkt nach den Attacken von Islamisten vom 11. September 2001 in den USA bezeichnet. “9/11 änderte in der Tat das Angesicht der Welt und legte die Saat für Hass und Rassismus gegen Muslime in den vergangenen zwei Jahrzehnten”, sagte Fouda am Samstag.

“Dieses Massaker von Christchurch ist jedoch der Wendepunkt in der Geschichte Neuseelands und der Welt, um der Rhetorik des Hasses und der Islamophobie ein Ende zu setzen, sagte er auf einer Konferenz des European Muslim Forum in Hamburg. Er forderte die Politiker der freien Welt auf, Gesetze gegen Hassreden und Rassismus besonders gegen Muslime in die Wege zu leiten. Er appellierte auch an die Medien, sich gegen Islamfeindlichkeit zu wenden.

Der Anschlag auf seine Al-Noor-Moschee in Christchurch sei der Beginn eines Krieges gegen die Welt des Friedens und der Liebe gewesen, nicht nur gegen die Muslime dieser Stadt, sagte Fouda. Aber niemand könne die Liebe der Menschen füreinander besiegen. “Wir sind nicht zu brechen. Wir stehen zusammen gegen das Böse.” Er dankte erneut der Premierministerin von Neuseeland, Jacinda Ardern, den Kirchengemeinden, dem Rabbiner von Auckland und allen Neuseeländern für die gezeigte Solidarität.

Bei dem Anschlag waren am 15. März 50 Menschen getötet und fast ebenso viele verletzt worden. Der tatverdächtige Rechtsextremist sitzt in Untersuchungshaft. Ihm droht lebenslange Haft.

Das European Muslim Forum wurde nach eigenen Angaben im Oktober 2018 von islamischen Vertretern aus zwölf Ländern in Barcelona gegründet. Der Vorsitzende der Vereinigung ist der Russe Abdul-Vakhed Niyazov. Das offiziell in Paris ansässige Forum hatte wegen des Anschlags in Neuseeland eine Dringlichkeitssitzung nach Hamburg einberufen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Imam nannte Christchurch-Anschlag Wendepunkt nach 9/11"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
elmar
elmar
Superredner
25 Tage 38 Min

Warum fangen sie nicht zuerst bei sich selbst an anstatt Toleranz von den anderen zu fordern den sie sind jene die anders Gläubige als Feinde und Menschen 3. Klasse betrachten
Darum müssen Sie aufhören gegen alles nicht muslimische zu kämpfen und alle und jeden respektieren bevor sie es von anderen verlangen

fanalone
fanalone
Tratscher
25 Tage 52 Min

Phobie ist Angst. Und die wird mir der Herr Imam nicht nehmen, geschweige denn verbieten können. Wenn er etwas für die verbale Abrüstung tun will ist das löblich, und dann kann er bei sich und seinen Glaubensbrüdern schon mal anfangen.

Staenkerer
24 Tage 23 h

wieviel hoss und grausamer terrorismus isch durch den islam schun über friedliche länder, friedliche christn kemmen? sell hot er gonz vergessn zu sogn, denn sell laft nit jo nit unter rassismus!

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
25 Tage 22 Min

Bei den unzähligen Anschlägen und den noch zahlreicheren verhinderten Anschlägen gegen Christen in Europa war das europäische Moslem Forum aber stets verdächtig still.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

tatsächlich, 9/11 hat viel leid ausgelöst. auf beiden seiten

denkbar
denkbar
Kinig
24 Tage 12 h

@Ariszoteles . 👍

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
25 Tage 31 Min

Auch die Hasspredigt von Muslime an Ungläubige verurteilen. Es gibt sicher mehr Hass und Verfolgung durch Moslems an Christen als umgekehrt. Das einzige ist dass man gegenüber Moslems skeptisch ist – kein Wunder nach den 20 Jahre Terror (9/11, Nizza, Berlin, Islamischer Staat usw.)
Überhaupt bezeichne ich das furchtbare Verbrechen in Christchurch weniger als Terrorismus, sondern mehr als Amoklauf eines geistesgestörten Rechten.

m69
m69
Kinig
24 Tage 12 h

Es ist löblich, dass endlich ein Zeichen von Seiten der Muslime kommt, es ist ein Anfang!

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 8 h

Du bist nicht up to date

typisch
typisch
Kinig
24 Tage 11 h

Warum schaut der so drein?

Tanne
Tanne
Grünschnabel
24 Tage 13 h

Wer Hass säet, wird Hass Ernten.

wpDiscuz