Die Trauer bei den Menschen ist groß

IS-Miliz bekräftigt Bekenntnis zu Anschlägen in Sri Lanka

Mittwoch, 24. April 2019 | 06:13 Uhr

Die Jihadistenmiliz “Islamischer Staat” (IS) beansprucht die Anschläge in Sri Lanka mit Nachdruck für sich. Der IS veröffentlichte am Dienstag die Kampfnamen sowie ein Foto und ein Video der angeblichen Täter. Die Regierung schreibt die Anschlagsserie dagegen einer einheimischen Gruppierung zu. Mehrere Verdächtige sind offenbar noch auf der Flucht und könnten weitere Anschläge verüben.

“Diejenigen, die den Angriff ausgeführt haben, der vorgestern Mitglieder der US-geführten (Anti-IS-)Koalition und Christen in Sri Lanka zum Ziel hatte, sind Kämpfer des Islamischen Staates”, hieß es in einer Mitteilung, die das IS-Propaganda-Sprachrohr Amaq veröffentlichte. Belege oder nähere Angaben zu den Tätern gab es zunächst nicht.

Erst in einer zweiten Mitteilung wurden die Pseudonyme von sieben Männern veröffentlicht, die laut dem IS hinter den Anschlägen mit knapp 360 Toten stecken sollen. Ihre wirklichen Namen wurden nicht genannt. Ein Foto zeigt acht teils bewaffnete Menschen, die bis auf einen alle maskiert sind. Warum das Bild acht Personen zeigt, im Text aber nur von sieben die Rede ist, blieb unklar.

Später veröffentlichte Amaq noch ein Video, auf dem die acht Männer dem IS-Führer Abu Bakr al-Bagdadi auf Arabisch die Treue schwören. Im Hintergrund ist eine schwarze IS-Flagge zu sehen.

Der IS reklamierte die Tat für sich, nachdem Sri Lankas Regierung sie zuvor der bisher weitgehend unbekannten, einheimischen Islamistengruppe National Thowheeth Jama’ath (NTJ) zugeschrieben hatte. Ein Regierungssprecher hatte allerdings bereits am Montag erklärt, die Behörden prüften, ob die Gruppe “internationale Unterstützung” gehabt habe. “Wir glauben nicht, dass eine kleine Organisation in diesem Land all das alleine machen kann”, sagte er.

Sri Lankas Polizeichef hatte schon am 11. April vor Plänen der NTJ gewarnt, Anschläge auf Kirchen zu verüben. Premierminister Ranil Wickremesinghe bestätigte, dass der Polizei die Anschlagspläne bekannt gewesen seien, sie habe jedoch nicht gehandelt. Es werde nun untersucht, warum die Polizei seiner Behörde die Informationen nicht übermittelte, sagte er am Dienstag vor Journalisten.

Präsident Maithripala Sirisena, der zugleich Verteidigungsminister ist, kündigte am Dienstag eine völlige Umstrukturierung der Sicherheitskräfte und der Polizei an. Er hoffe, dass “wesentliche Veränderungen an der Spitze der Sicherheitskräfte innerhalb der nächsten 24 Stunden” möglich seien.

Nach Angaben der Regierung in Sri Lanka deuten erste Ermittlungsergebnisse auch auf eine “Vergeltung” für die tödlichen Anschläge von Mitte März auf Muslime im neuseeländischen Christchurch hin. Die Regierung von Neuseeland bestätigte das am Dienstag nicht. “Neuseeland hat noch keine Geheimdienstberichte gesehen, auf denen diese Einschätzung beruhen könnte”, sagte ein Sprecher von Regierungschefin Jacinda Ardern.

Bisher hat die Polizei rund 40 Verdächtige festgenommen, nach Angaben von Premierminister Wickremesinghe sind weitere auf der Flucht. Einige von ihnen seien bewaffnet, weitere Anschläge daher möglich, warnte Wickremesinghe. Wie AFP aus Ermittlerkreisen erfuhr, sollte ein viertes Hotel ebenfalls Ziel eines Anschlags werden. Die Bombe explodierte jedoch nicht. Als Polizisten den mutmaßlichen Angreifer stellten, sprengte er sich in die Luft und tötete zwei Passanten.

Nach jüngsten Angaben wurden bei den Anschlägen 359 Menschen getötet, darunter mindestens 45 Kinder. Mehr als 500 Menschen wurden verletzt. Der Dienstag begann in Sri Lanka mit drei Schweigeminuten zu Ehren der Toten. Anschließend wurden die ersten Opfer bestattet.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

62 Kommentare auf "IS-Miliz bekräftigt Bekenntnis zu Anschlägen in Sri Lanka"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

Islamisten, d.h. der politische Islam sind Verbrecher, die alle Muslime in ein schlechtes Licht rücken.
Diese Islamisten erhalten vermutlich die Unterstützung von Saudi-Magnaten.
Es ist weltweit ein Problem, dass die ganz kleine Gruppe der Superreichen den Frieden stören will und gerne Diktaturen unter deren Diktat sehen würden.

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@denkbar

Und warum reagieren die armen Moslems, die ins schlechte Licht gerückt werden, nicht. Wieso gibts keine weltweiten Proteste gegen die bösen Moslems? Wenn ihr vor 1400 Jahren verstorbener Chef beleidigt wird, gibt’s bekanntlich Unruhen und Tote.

Nebenbei: Den Begriff “Islamist” gibt es in islamischen Ländern nicht.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

65xzensiert . 1. Einfach Unterschied islamisch und islamistischen googeln.
2. Muslime distanzieren sich immer wieder von Islamisten. Viele leben in Diktaturen und da erfahren wir natürlich nur das was dem Diktator genehm ist.
3. Die Unruhen und Töten gehen auf das Konto der terroristischen Islamisten und die sind Verbrecher der übelsten Art.

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

Warum? Weil islam. Frieden bedeutet

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 2 Tage

Religion des Mittelalters. nur europäer möchten es noch schönreden.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 2 Tage

@65xzensiert bist du auf die Straße gegangen, als Breivik gemordet hat?

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 2 Tage

@enkedu AfD-Papagei

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

denkendebar@
wo bleibt der aufrschrei deiner freunde???

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ivo815
Ich würde sagen der spruch vom mittelalter stammt von intelektuellen linken

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@denkbar

Ja, sie distanzieren sich medienwirksam wenn das ZDF dabei ist. Das nennt man übrigens taquia. Auch nachzugoogeln. Das Wort “islamistisch” ist eine Erfindung des Westens, auch nachzugoogeln, braucht aber etwas Durchaltevermögen. Was ex- Moslems sagen, wäre auch nachzugoogeln. Das wirst du natürlich in der Systempresse nicht finden.

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@ivo0815

Der hat nicht im Namen einer Ideologie oder eines Propheten getötet. Wenn es aber so wäre und seine Ideologie würde mir jegliche Kritik verbieten und ich käme wegen Blasphemie als Abtrünniger ins Gefängnis, wäre ich natürlich auch nicht auf die Straße.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

65xzensiert .1. hat Breivick im Namen der rechtsradikalen Ideologie gemordet und zwar 69 junge Menschen, deren Tod immer ein Verbrechen ist ganz gleich ob welchem Rahmen es geschieht!!!!!!
2. Die Frage ist bei diesem Anschlag wohl vielmehr, weshalb ist man den Hinweisen nicht nachgegangen.
3. Waren im Fernsehen ausreichend Bilder der Trauerbekundungen der heimischen Bevölkerung zu sehen. Die ihre Trauer offen zeigen auch wenn die meisten Opfer Christen sind.
4. Wurde in Sri Lanka der Notstand ausgerufen.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@65xzensiert. Danke für die Belehrungen. Ich habe ausreichend Fachliteratur dazu gelesen und auch eine wissenschaftliche Arbeit darüber geschrieben. Erkenne deshalb, dass Sie vom Islam Stammtisch und rechtspopulistisches Wissen haben, es heißt übrigens taqiya, haben wohl bei der AFD abgeschrieben.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@traktor . Meine Freunde sind Leute mit Herz Hirn und Verstand, die ein humanistisches Weltbild haben, ganz gleich welcher Religion sie angehören. Mit extremen, radikalen Ideologien kann ich gar nichts anfangen

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

Ivo0815@
enkedu@

Ivo, keine Argumente?

Spencer
Spencer
Neuling
1 Monat 2 Tage

bravo denkbar, so ist es👍👍

bergeistod
bergeistod
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@ivo815 Breivik war ein Rechter der in ein linkes Jugendcamp eingedrungen war. Der Schock war groß aber es war für niemanden Notwendig sich zu distanzieren. Oder siehst du dich schuldig an den Untaten der Brigate Rosse?

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@traktor …keine sorge ich lese mit…und komm vor lauter kopf schütteln nicht zum schreiben…nur ganz kurz, wäre christchurch nicht passiert, hätte es sri lanka nicht gegeben…beides ist auf jeden fall aus schärfste zu verurteilen

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@denkbar ….diese aussage kann ich nur bestätigen, mir geht es genauso, wenn mein freundschaftskreis noch so multikulturell ist, in einem sind wir uns alle einig, extremismus egal welcher art ist aufs schärfste zu verurteilen

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 1 Tag

Ja denkbar dann erkläre mir wieso einer mit einer Rechtsradikalen Ideologie aus politischen Gründen einheimische, vorwiegend christenliche Kinder ermordet und nicht in in Ausländerviertel ging und moslem oder eigentlich juden umlegte? Diese Frage kannst du nämlich nicht beantworten, da kannst du arbeiten schreiben wie viel du willst. Dazu fehlt dir nämlich das Hintergrundwissen, dass du auf wiki und co nie finden wirst.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 1 Tag

Mustermann . Ihre Wut auf mich ist so leicht durchschaubar! Aber Sie müssen selbst Strategien finden damit zurecht zu kommen.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Mastermind. Zu Ihrer Frage. Ich rate Ihnen von Wiki ab. Es gibt ausreichend Fachliteratur. Sie finden Sie unter anderem in der Bibliothek der Uni Bozen, sogar online verfügbar. Vielleicht beginnen Sie mit “The dynamic of a terrorist targeting Process: Anders B.Breivik and the 22 July Attacks in Norway! Von Cato Hemmingby, Tore Biorgo. Gute Lektüre!!!!!

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Mistermah weil jeder mit radikalen Ideologien, ganz egal ob rechts, links, moslem, christ, schwarz, weiß oder was auch immer, ein gemeingefährlicher Spinner ist. Die Frage warum sie solche Verbrechen begehen, stellt sich erst gar nicht, sie gehören vom ersten bis zum letzten aus dem Verkehr gezogen.

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@denkbar
Breivik hat also im Namen der rechtsradikalen Ideologie gemordet. Rechtsradikale und islamische Ideologie sind aber was den Judenhass betrifft Brüder im Geiste.

Im Namen welcher Ideologie haben eigentlich die islamischen Attentäter gemordet? Bin neugierig auf deine verbalen Verrenkungen.

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag
@denkbar Fachliteratur von Islamverbänden? Anscheinend weißt du ja so gut Bescheid (ich übrigens auch), wieso setzt du dich dann für eine menschenverachtende totalitäre Ideologie ein, deren Rechtsgrundlage in allen islamischen Staaten nicht die allgemeine Menschenrechtserklärung aus dem Jahr1948 ist sondern die scharia (Kairoer “Menschenrechtserklärung”). Keine Religions- Meinungsfreiheit, keine Gleichberechtigung der Geschlechter, Beleidigung des Chef wird mit Gefängnis oder Tod bestraft, Homosexuelle kommen je nach Land entweder ins Gefängnis, werden körperlich bestraft oder getötet. Christen werden in allen islamischen Ländern schikaniet und haben nicht dieseöben Rechte etc pp. Und für solche Systeme setzt sich noch jemand ein ? Einfach unfassbar! Religion… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 1 Tag

@65xzensiert . Literaturempfehlung: The dynamic of a terrorist targeting Process. Anders B. Breivick and the 22 July Attacks in Norway.
Gute Lektüre! Darin finden Sie die Antwort

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 1 Tag

@65xzensiert. Literaturempfehlung: Der Islam: Eine kurze Einführung (Reclams Universal-Bibliothek. Gute Lektüre. Danach wissen Sie wo der grundlegende Fehler Ihres Kommentars liegt. Also Ran an die Bücher

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Mistermah …ich finde dieses hasserfüllte geschwätze in anbetracht der tragik dieser attentate, egal ob in norwegen, neuseeland oder sri lanka, einfach nur pietätlos und auch kindisch…dieser terror ist schärfstens zu verurteilen und wer meint irgend eine ideologie egal welcher farbe und richtung verteidigen oder rechtfertigen zu müssen, der ist nicht viel besser wie die attentäter selbst…jegliche art von gewalt ist ohne wenn und aber bedingungslos zu verurteilen, das ist meine meinung ohne lange zu polemisieren und um den brei herumreden zu müssen

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 1 Tag

@65xzensiert. Jeder wirklich jeder, der ein minimales Textverständnis hat, hat hier schon längst verstanden, dass ich mich für das humanistische Gedankengut und für die Demokratie einsetze.
Mit Ihren Afd-Methoden können Sie mich weder einschüchtern, noch vergraulen, noch Mundtot machen, nicht einmal ärgern. Ich nehme Sie nur als Verzweiflungstat wahr.

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 1 Tag

@falschauer
aso jetzt komm ich mit, also wenn zuvor nichts passiert wäre hätte es dann auch nichts in chiristchurch gegeben, langsam versteh ich die zusammenhänge👏👏

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 1 Tag

@65xzensiert
😃👍🏼 Schauen wie lang es dauert bis jemand aus argumentationsnot ihre rechtschreibung prüft und verzweifelt versucht zu kontern

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag
@typisch bist du so naiv oder tust du nur so….diese rache war zu erwarten die frage war nur wo und wann….sri lanka wurde tage zuvor gewarnt….der islamische staa, al qaida und die taliban sind nicht tot und werden es auch nie sei….auch wenn nur einer überlebt lebt diese terrorismus weiter, das ist ja die große gefahr dieser art von kriegsführung, mit dem müssen wir uns abfinden….50 moslems legt man nicht ohne rache um, hast du das verstanden….ja ich bin mir sicher, dass das ein gezielter racheakt auf christchurch hin war, aber du kannst glauben was du willst, meine meinung kannst… Weiterlesen »
falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@typisch das ist ein kompliment, intellekt, denkvermögen, verstand den linken zuzuordnen, euresgleichen scheint das abgekommen zu sein, denn ihr erkennt bestimmte zusammenhänge nicht mehr…..

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 1 Tag
@@falschauer ??? Hasserfüllt? Gehts noch? Was hat euch denn geritten? Wo ist mein Kommentar hasserfüllt? Ich habe lediglich eine Frage gestellt! Eine ganz logische! Ihr behauptet der Mann sei Anhänger einer rechten Ideologie sprich Nazi. Aber seine tat widerspricht dieser Ideologie koplett. Diese Attentäter sind nicht Anhänger von irgendwas, nicht aus freien Stücken. Das müsst ihr endlich verstehen. Da könnt ihr Büchlein lesen soviele ihr wollt. Ihr erkennt nämlich nicht was dahinter steckt. Es sind manipulierte Schläfer, die für gewisse Zwecke aktiviert werden. Schaut besser mehr Filme. Dort findet ihr die Wahrheit. Die bourne Identität zb. Dort wird gezeigt wie.… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Mistermah .lesen Sie das Buch das ich Ihnen empfohlen habe! Das Buch vermittelt viel umfassenderes Wissen als der von Ihnen zitierte Actionfilm, dann verstehen Sie vielleicht auch, dass wir gegen alle extremistischen Gruppierungen sind und die Gefahr dieser insbesondere für Psychopathen, die dann die Verbrechen für diese Gruppierungen ausüben.
Vielleicht erkennen Sie dann auch was den Unterschied ausmacht, Wissen aus Actionfilmen zu beziehen oder aus Fachliteratur.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 17 h
@denkbar Siehst du, darin liegt der Fehler. Du siehst nur den Actionfilm 😂 Nicht aber die Wahrheit die darin kundgetan wird. Nimm zb Staatsfeind nr 1. totale Überwachung. Reine Action. Inzwischen Realität. Ihr wollt es nicht wahrhaben. Aber es ist so. Filme werden gemacht um uns etwas zu sagen, die Unterhaltung ist das eine. Das war schon immer so. Auch die großen Dichter der Vergangenheit haben Wahrheit in Geschichten und Märchen verpackt, um der Bestrafung zu entkommen. Ich kann dir zb die Matrix Trilogie auf 4 verschiedenen Ebenen analysieren. Von den bekommst du gar nichts mit. Die ganze Bibel Geschichte… Weiterlesen »
falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

@Mistermah …was ich mich erinnern kann, war das ein feriencamp der sozialdemokratischen arbeiterpartei, welche wiederum für einen rechtsradikalen ein rotes tuch ist, sogesehen bestand meiner ansicht nach schon ein zusammenhang…wobei man in das hirn verrückter menschen nie hineinsehen kann und jegliche überlegunge in diese richtung rein spekulativ sind

Mistermah
Mistermah
Kinig
29 Tage 15 h

@falschauer
Wobei es also nichts mit Rassismus und Religion zu tun hatte, oder?

Mistermah
Mistermah
Kinig
29 Tage 15 h

Zu den Filmen! Die meisten sind reine Propagandafilme oder Meinungsmacher! Einige, meist Trilogien!, sind versteckte Wahrheiten, die über mehrere Ebenen laufen. Matrix zb hat 4 Ebenen bzw Themen, die Parallel laufen.
Dummheit ist nicht, nicht wissen, sondern nicht wissen wollen!

m69
m69
Kinig
29 Tage 5 h

denkbar@
65xzensiert@

wieso scheint es so, als ob Sie Denkbar daran zu knabbern haben, was 65xzensiert@ schreibt? Keine Argumente , echte Argumente!

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 3 Tage

290 tote und 500 verletzte, die trauer weltweit haltet sich diesmal sehr in grenzen

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 2 Tage

Wenn du das so sagst. Vielleicht auf Russia Today

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ivo815
Rt scheint mir zimlich weltoffen und neutral zu sein im gegensatz zu deinem ard news

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ivo815
Warum änderst du nicht dein profilbild als solidarität?

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

Typisch @

Mittlerweile sind es über 310 tote, und es kommen noch einige Dutzend dazu… 😳

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ivo
In Russlands Medien herrscht sehr wohl Betroffenheit. Putin hat sofort nach den anschlag öffentlich die anschläge verurteilt und für die Hintermänner gerechte Strafe gefordert. Also …

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

@Mistermah
Tja ivo bezieht auch sein wissen aus der zdf tagesschau

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

Typisch @
Mistermah@

Ganz bestimmt glaubt Ivo diesen freien Medien, ZDF u. ARD!
PS. Man sieht und liest es halt, von Menschen die sich nur von einer Seite der Medien informieren. 😳🤣

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Das kann nicht sein.
1/10 der Toten sind Ausländer, aber sehr wahrscheinlich sind 90% der getöteten Christen…. Oder??? 😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😳

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
1 Monat 3 Tage

Bei uns kann so was ja nicht vorkommen, wir sind ein Christliches Europa…… ohne Islamisten oder etwa nicht??

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 2 Tage

Nur die betonklötze bei den weinachtsmärkten, sorry “wintermärkten” sind neu

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

Auch 3 Kinder einer dänischen milliardärs Familie sind bei diesem Feigen Attentat von Muslimen ums Leben gekommen.
Unnütz zu sagen,was ich mit meinem Geld machen würde, wenn ich der Vater oder die Mutter dieser von Muslimen getöteten Kinder wäre.
3 mal dürft ihr raten!

m69
m69
Kinig
29 Tage 23 h

Seppl @

Die Rache wäre mein, jeder Täter der in diesem Attentat eingeweiht war, bzw. etwas damit zu tun hatte, auf deren Leben würde ich keinen Pfifferling mehr wetten!
PS. Angehörige inklusive!
Wie sagt man so schön, bei Attentaten gibt es halt immer Kollateralschäden.

zombie1969
zombie1969
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Auch Sri Lanka spürt den Einfluss der Wahhabiten immer stärker.
Der lange Arm des Saudi-Riyal wirkt überall auf der Welt. 
http://www.asiantribune.com/index.php?q=node/7156

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Da ja die AFD laut Experten auch schuld am Anschlag in Christchurch war, müsste sie infolgedessen auch mittelbar am Massaker in Sri Lanka schuld sein.

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

aha, i versteh, der anschlag isch a vergeltung für christchurch, und werd somit schun fost gerechtfertigt?
jo nor worn de attentate in berlin, in fronkreich und oll de ondern sicher a lei vergeltungsanschläge, frog sich lei für wos?

zombie1969
zombie1969
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Deutlich zu sehen: Eine radikale religiöse Gruppe macht zunächst durch das Zerstören buddhistischer Statuen auf sich aufmerksam, was aber nicht wirklich ernst genommen wird. Und dann kommt es auf einmal zu Bombenanschlägen mit hunderten Toten. Man mag für sich selber beurteilen wie man das Verhalten einer bestimmter Gruppen auch hierzulande/in Europa einordnet. In ein paar Jahren macht man dann die Auswertung.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

und die vergangenen attentate? für was waren diese vergeltung?

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 1 Tag

Armselig dass man jetzt versucht diesen anschlag als vergeltung zu sehen und die schuld dem von neuseeland zuzuschieben, als ob vorher nichts gegeben hat

Queen
Queen
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Idioten die im Mittelalter stehen geblieben sind!!!!!

Burgerking
Burgerking
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Wow ein dreiköpfiges Team… 🤔🤔

zombie1969
zombie1969
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

Auch in Südostasien ist im Zuge der Wiedererweckung des Islam und des vom KSA geförderten Wahhabismus eine zunehmende Instabilität in Ländern wie Thailand, den Philippinen und auch Myanmar zu beobachten.
Selbst die Regierungen der mehrheitlich muslimischen Länder der Region, wie Malaysia und Indonesien, betrachten die zunehmende religiöse Radikalisierung mit erheblicher Sorge, zumal es sich seit jeher um eher tolerante Staaten/Gesellschaften gehandelt hat.
Vor diesem Hintergrund sind sicherlich auch die Ereignisse in Myanmar zu betrachten.
Der einst von S. Huntington prophezeite “Clash of Civilisations” hat jetzt auch die Staaten Südostasiens erfasst.

wpDiscuz