Israel verimpft das Vakzin von Biontech/Pfizer

Israel begann mit Corona-Impfung von Zwölf- bis 15-Jährigen

Sonntag, 06. Juni 2021 | 13:06 Uhr

Israel hat am Sonntag mit der Impfung von Jugendlichen im Alter von zwölf bis 15 Jahren gegen das Coronavirus begonnen. Das Gesundheitsministerium hatte zuvor mitgeteilt, die Gefahren einer Erkrankung seien höher als mögliche Nebenwirkungen der Impfung. “Die Fälle von Herzmuskelentzündungen bei 16- bis 19-Jährigen waren selten und sind meist ohne Komplikationen verlaufen”, hieß es in der Mitteilung. In Israel wird das Vakzin des Herstellers Biontech/Pfizer verwendet.

Angesichts der äußerst niedrigen Corona-Infektionsrate in Israel empfiehlt das Ministerium vorerst die Impfung von Risikopatienten, Angehörigen von Risikopatienten und Jugendlichen in Familien, die ins Ausland reisen wollen. “Abgesehen von den Risikogruppen kann jeder geimpft werden, der daran interessiert ist”, hieß es weiter.

Das Neun-Millionen-Einwohner-Land Israel setzt seit dem 19. Dezember erfolgreich eine Impfkampagne um. Fast 5,5 Millionen haben bereits eine Erstimpfung und mehr als 5,1 Millionen eine Zweitimpfung erhalten. Neuinfektionen und schwere Erkrankungen gingen in den vergangenen Monaten stark zurück. Am Sonntag teilte das Gesundheitsministerium mit, binnen 24 Stunden seien nur vier neue Fälle registriert worden. Die Zahl der Schwerkranken fiel auf 230.

Deshalb hob Israel die staatlichen Corona-Beschränkungen vergangene Woche nahezu komplett auf. Experten warnen allerdings weiter davor, dass neue Varianten aus dem Ausland eingeschleppt werden könnten.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Israel begann mit Corona-Impfung von Zwölf- bis 15-Jährigen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
13 Tage 4 h

Wer wirklich no drun glab, dass mr net olle Zwangsgeimpft werden, wenn mr nou a Geld hobn wellen und nou eppes zu essen, glab a nou anen Christkindl. Und in 20 Johr kimp nor a Film übern Coronaskandal, so à la Contergan und Tschernobyl.

Piotre
Piotre
Grünschnabel
13 Tage 4 h

Warum impfen , wen der Impfstoff vieleicht erst 2023 die Zulassung bekommt?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
13 Tage 3 h

@Piotre
Es gibt in der EU bereits 4 ZUGELASSENE Impfstoffe! Stell dir mal echt vor, sowas gibt es wirklich 🤦

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
13 Tage 3 h

@Piotre: weil der Impfstoff bereits millionenfach erprobt und sehr wohl zugelassen ist. Und weil es nur zwei Möglichkeiten gibt: 1. sich impfen lassen oder 2. an Corona erkranken.

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
13 Tage 3 h

@allesnurzumschein
vorläufige zulassung…. = zum testen

Piotre
Piotre
Grünschnabel
13 Tage 1 h

@Gredner Ja wenn du eine bedingte Zulassung meinst ,bei der die Studien 2023 nachgereicht werden? Dann wünsch ich euch viel Glück bei der Auswertung dieser Studien,an Versuchskaninchen soll es bekanntlich ja noch machen!

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
13 Tage 1 h

@Gredner, du hosch die 3. Möglichkeit vergessn, des wos viele Hysteriker und Hypochonder ausblenden ! Men konn a gesund bleibn und gor nit kronk werdn !!

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
13 Tage 33 Min

@nachgedacht
Sorry, bevor du deinen “wertvollen” Nonsens gepostet hast, hast du offensichtlich nicht NACHGEDACHT 🙄

pincolino
pincolino
Grünschnabel
13 Tage 26 Min

@allesnurzumschein: Es ist eine Notzulassen und Pfizer&Biontech sollen bis Dezember 2023 den Nachweis erbringen, ob der Stoff überhaupt wirkt. Bis dahin ist die Kontrollgruppe auch schon geimpft. Tja.

pincolino
pincolino
Grünschnabel
13 Tage 25 Min

@Gredner: millionfach erprobt und so tödlich wie kein anderer “zugelassener” Impfstoff. So viele Tote haben alle Impfstoffe in den letzten 15 Jahren zusammengerechnet nicht mal gefordert. Nachzulesen beim RKI und zu sehen bei den Meldesystemen der EMA und dem VAERS, Yellow Card in USA und GB.

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
13 Tage 24 Min

@Gredner genau.. des Virus geht nicht mehr weck, das wird eine saisionale grippe sobald eine gewisse grundimmunität hergestellt ist

pincolino
pincolino
Grünschnabel
13 Tage 22 Min

@obr jetz: offensichtlich glauben viele ans Christkindl. Vor allem glauben sie daran, dass Papa Staat sich um uns sorgt und schon schaut, dass alles wieder gut wird. Dass diese Politik nicht das Wohl des Volkes im Blick hat, müsste doch mittlerweile jedem klar sein. “Manche würden lieber sterben als denken. Und in der Tat: sie tun es auch” – dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

saggarnixmehr
saggarnixmehr
Grünschnabel
12 Tage 23 h

Das sind Notzulassungen und die Geimpften sind Probanden.

elvira
elvira
Universalgelehrter
12 Tage 23 h

@Gredner es komisch i bin nit geimpft und bis iaz a nit darkronkt…

elvira
elvira
Universalgelehrter
12 Tage 23 h

@allesnurzumschein
NOTZULASSUNG sel isch a riesn unterschied

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

@elvira naja, es gab den Lockdown, die Maskenpflicht und  etwas Glück. Diese bisherigen Massnahmen haben verhindert, dass sich ALLE anstecken. Soll es aber so bleiben? Nein, wir wollen ja unser freies Leben zurück – und das geht nur mit Impfung oder Ansteckung, denn das Virus ist nun mal da.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
13 Tage 5 h

Wie blöd werds eigendlich nou ? Des war es gleiche als tat men 70 jährige gegen Kinderlähmung impfn. !! Losst die Kinder in Rua !! 😡🤬

Murmile
Murmile
Neuling
13 Tage 5 h

Soweit sollte es wirklich nicht kommen, dass wir die Kinder impfen müssen um die Herdenimmunität zu erreichen, weil sich viele der Risikogruppe über 60 Jahre nicht impfen lassen.

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
13 Tage 5 h

In Israel ist (fast) jeder der Risikogruppe geimpft und trotzdem fangen sie jetzt bei den Kindern an. Das hat wenig mit der Impfwilligkeit zu tun….

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
13 Tage 3 h

💪💪💪 Top! Ein weiterer Schritt in der Pandemiebekämpfung! Das Geplärre in unserem Entwicklungsland hier überhören wir mal 😂

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
13 Tage 3 h

Was ist mit ihnen nur los? Woher kommt dieser Groll?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
13 Tage 32 Min

@bubbles
Welcher Groll? 🤔

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
13 Tage 3 h

In San Marino wurden noch mehr Personen geimpft als in Israel. Dort gibt es seit über seit zwei Wochen praktisch keine Neuinfektionen. Und der letzte Corona-Tota wurde am 23. April registriert. Dies der Beweis, wie gut die Impfung und speziell der Impfstoff Sputnik V funktioniert.

Aber die Verschwörer geben nicht auf und zitieren immer noch die Fehlstudie von Ioannitis…

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
13 Tage 2 h

Siehe Sychellen

Piotre
Piotre
Grünschnabel
13 Tage 50 Min

Wie viele sind bei uns hier seid 23 April gestorben?trotz impfverweigerer?

kaisernero
kaisernero
Superredner
13 Tage 47 Min

@gredner…….konn man iatz denken wia man will………isch leschts johr genauso ohne impfung passiert……gleiche zeit

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
13 Tage 34 Min

@bubbles: auf den Seychellen wurde mit dem chinesischen Sinopharm geimpft, das nur zu 50% wirkt… Sputnik wirkt zu 92%, Biontech zu 95%

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

@kaisernero vor einem Jahr gab es Corona nur in einigen Hotspots (z.B. Ischgl oder Wolkenstein, während der Vinschgau rlativ verschont blieb, daher war es einfach die Ausbreitung zu unterdrücken).

Inzwischen ist das Virus überall und daher unmöglich einzudämmen. Es gibt nur mehr zwei Möglichkeiten: sich impfen lassen oder sich anstecken und mehr oder weniger krank werden. Viel Glück all jenen, die sich für die Ansteckung entscheiden!

quilombo
quilombo
Tratscher
12 Tage 13 h

@Gredner, die letzten Studien geben Biotech/Pfizer 89%

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

@quilombo das hängt von der Altersgruppe ab. Bei den Über-80-jährigen haben nur etwa 80% eine ausreichende Immunantwort, da der “alte” Körper oft nicht mehr fähig ist Anitkörper zu bilden (dies erklärt auch die Infektionsfälle in den Alterheimen trotz Impfung). Da in den ersten Monaten hauptsächlich ältere Personen geimpft wurden, ergibt sich unter den Geimpften natürlich eine niedrigere Wiksamkeit. Bei den Jugendlichen und Kindern soll BioNTech aber zu 99% oder gar 100% wirksam sein.

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
13 Tage 5 h

Die Jugendlichen werden jetzt schon in der Schule manipuliert! Lehrer, die den Schülern sagen, dass sie sich impfen sollen und kein Verständnis dafür haben, wer es nicht macht und und und…(das wird nicht nur einmal erwähnt)

Ich bin selbst geimpft, aber dieses Drängen auf Kinder/Jugendliche muss aufhören!

super-man
super-man
Grünschnabel
13 Tage 4 h

Wahnsinn!!!!

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
13 Tage 5 h

und welcher mütter-kinder- wurden mit dem impfstoff zwangsbeglückt, damit überhaupt erst studien gemacht werden konnten?

Sepl
Sepl
Grünschnabel
13 Tage 2 h
die meisten Jugendliche sind nicht reif genug, um eine Entscheidung für sich zu treffen. Sie sind teilweise in der Pubertät und es mangelt an Erfahrung. In den meisten Fällen werden sich die Eltern dafür oder dagegen entscheiden, genauso wie bei den anderen Impfungen. Viele sagen. es ist verrückt gesunde Menschen zu impfen. zur Aufklätung: Man impft nur gesunde Menschen. Danach ist es zu spät. Es soll NICHT zur Impfpflicht kommen! Aber wer überzeugt ist, eine Impfung sei besser als der direkte Ausbruch der Kranheit, soll auch die Möglichkeit haben, dies zu machen. Also wer lieber die eigene Immunabwehr stärken will,… Weiterlesen »
LouterStyle
LouterStyle
Superredner
13 Tage 21 Min

so und net onders!

Orch-idee
Orch-idee
Tratscher
13 Tage 25 Min

Warum können Sie nicht diesen Impfstoff an ärmeren Ländern weitergeben… ?
Wo noch Älteren und Risikopatienten es mehr benötigen würden…🙃

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
12 Tage 21 h

@Orch-idee das geschieht bereits.

tfoler
tfoler
Neuling
12 Tage 23 h

Wenn fongts denn ba ins in Italien mit die 12-15 Jährigen un?

wpDiscuz