Katharina van Rossem und Sandra Pichler stehen ihm zur Seite

JG: Philipp Krause als Bezirksvorsitzender bestätigt

Dienstag, 03. Mai 2022 | 12:59 Uhr

Meran – Am vergangenen Freitag wurden die Bezirkswahlen der SVP-Jugend im Burggrafenamt abgehalten – dabei wurde der langjährige Bezirksvorsitzende Philipp Krause im Amt bestätigt.

„Ich bedanke mich für den Rückhalt und das Vertrauen unserer Ortsjugendvertreter“, so Krause, der in den nächsten zweieinhalb Jahren weiter dem Bezirk vorstehen wird: „ich denke, dass wir in den letzten Jahren gut gearbeitet haben und einige tolle Projekte mit auf den Weg gebracht haben. Das haben unter anderem die Gemeindewahlen, welche für uns als JG sehr gut verlaufen sind, und die SVP-Ortsausschusswahlen gezeigt – diesen Schwung gilt es für die nächste Jahre mitzunehmen!“

An der Stelle von Fabian Gufler und damit neu im Führungstrio ist die 22-jährige Passeirerin Sandra Pichler. Daneben wurde Katharina van Rossem, die in den letzten Jahren bereits als stellvertretende Bezirksjugendreferentin für die JG gearbeitet hat, bestätigt.

Unisono sind sich die drei Gewählten einig, dass man sich über ein solches Wahlergebnis nur freuen kann: „Zwar können wir auf eine erfolgreiche letzte Periode zurückblicken, aber wir dürfen uns jetzt nicht den Luxus gönnen einen Gang zurück zu schalten. Ganz im Gegenteil: wir werden eine starke Stimme der Jugend sein und unsere Anliegen bestmöglich vorbringen! Sei es im leistbaren Wohnen, die Mobilität der Zukunft oder die Arbeit von morgen – wir wollen der Jugend im Burggrafenamt eine gewichtige Stimme geben!“

Fabian Gufler schlägt in dieselbe Kerbe: „Unser Land ist im Wandel und wir wollen diesen Wandel bestmöglich mitgestalten, sodass die Jugend von heute in eine gute Zukunft schauen kann. Denken wir zum Beispiel an das Landestourismusentwicklungskonzept – hier soll die Jugend ein kritisches Wörtchen mitreden!“

Sichtlich wohl in den Reihen der Jugend fühlte sich auch die anwesende SVP-Bezirksobfrau Rosmarie Pamer, die auf eine gute Zusammenarbeit in den nächsten Jahren hofft und die JGler ermutigte, sich mit kritischer Stimme im SVP-Bezirk einzubringen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz