Thani traf Guterres in New York

Katar bittet UNO um Hilfe zur Beilegung der Golfkrise

Freitag, 28. Juli 2017 | 09:53 Uhr

Das Golf-Emirat Katar hat im Streit mit seinen arabischen Nachbarländern die Vereinten Nationen um Hilfe gebeten. “Katar wird keine Mühen scheuen, um die Blockaden mit Hilfe der richtigen Partner zu überwinden”, schrieb der Außenminister Katars, Mohammed bin Abdulfahman al-Thani, am Donnerstag (Ortszeit) auf Twitter und veröffentlichte ein gemeinsames Foto mit UNO-Generalsekretär Antonio Guterres.

Das Foto entstand bei einem Treffen Guterres’ mit Thani in New York. Medienberichten zufolge soll Thani geäußert haben, dass Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate bisher keine Schritte zur Beilegung des Konflikts unternommen hätten.

Das Emirat befindet sich in Isolation, seit die arabischen Nachbarn im Juni die diplomatischen Beziehungen abgebrochen und die Grenzen geschlossen haben. Sie werfen Katar offiziell die Unterstützung von Terrororganisationen und zu enge Verbindungen zum Iran vor. Sämtliche Vermittlungsbemühungen sind bisher gescheitert, auch wenn der Konflikt zuletzt nicht weiter eskalierte.

Von: APA/dpa