Anmeldungen ab jetzt

Kinderlandtag: Fünfte Auflage mit neuer Formel

Freitag, 20. Mai 2022 | 11:59 Uhr
1137892_Kinderlandtag-foto

Bozen – Die Initiative der Katholischen Jungschar Südtirols und des Südtiroler Landtags feiert ihr erstes Jubiläum mit einem neuen Konzept: Die Ergebnisse der letzten Kinderlandtage sollen mit Projekten umgesetzt werden – unter der Schirmherrschaft der Abgeordneten. Kinder- und Jugendgruppen können sich ab sofort auf der Webseite der Jungschar anmelden. Eine abschließende Präsentation vor dem Landtag gibt es im November.

Kindern und Jugendlichen Demokratie, Mitbestimmung und Verantwortung zu ermöglichen, sie ermutigen, Projekte zu entwickeln, die ihren Interessen entsprechen, und ihnen die Möglichkeit zu geben, diese mit den Landtagsabgeordneten zu diskutieren und mit ihnen deren Umsetzung zu voranzutreiben: das ist das Ziel des Kinderlandtags, der von der Katholischen Jungschar Südtirols und dem Südtiroler Landtag organisiert wird. Die gemeinsam mit der Kinder- und Jugendanwältin, der Gleichstellungsrätin und dem Monitoringausschuss für Behindertenrechte, den Landesdirektionen der deutschen, italienischen und ladinischen Schulen und dem Südtiroler Jugendring geförderte und vom Amt für Jugendarbeit unterstützte Initiative feiert dieses Jahr ihr erstes Jubiläum: es ist bereits die fünfte Auflage.

Für diesen besonderen Jahrestag wird eine neue Formel erdacht: Nach einer ersten Phase, in der Jungen und Mädchen aus verschiedenen Jungschargruppen auf der Grundlage der Ergebnisse der vorangegangenen Kinderlandtage eine Reihe von Projekten zur konkreten Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention ausgearbeitet haben, wurde die Liste dieser Projekte auf der Website der Jungschar (Kinderlandtag › KJS – Katholische Jungschar Südtirols) veröffentlicht: Alle Gruppen von Kindern und Jugendlichen in Südtirol im Alter von der ersten Klasse Grundschule bis zur dritten Klasse Mittelschule, einschließlich ganzer Schulklassen, können sich selbständig für die Projekte anmelden. Bei der Durchführung werden sie von den Organisatoren unterstützt wie auch von den Landtagsabgeordneten, die die Schirmherrschaft über die Projekte übernehmen und sich für ihre Umsetzung auf politischer Ebene einsetzen.

Das Projekt wird am 18. November 2022 im Landtag abgeschlossen, wenn alle Gruppen ihre Projekte und Ergebnisse in einer eigenen Sitzung dem Plenum vorstellen.

Infos und Anmeldung: www.jungschar.it/kinderlandtag/

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz