Südtiroler Parlamentarier warnen vor Erhöhung der Mehrwertsteuer

Konsultationen in Rom: SVP für zweite Regierung Conte

Mittwoch, 21. August 2019 | 19:00 Uhr

Bei den politischen Konsultationen mit Italiens Staatschef Sergio Mattarella, der einen Ausweg aus der Regierungskrise in Rom sucht, hat sich die Delegation der Südtiroler Volkspartei (SVP) am Mittwoch für eine zweite Regierung unter der Führung des zurückgetretenen Premiers Giuseppe Conte ausgesprochen. Die SVP-Delegation sprach sich klar gegen Neuwahlen im Oktober aus.

Die SVP schloss nicht aus, dass sie eine Regierung aus PD, Fünf Sterne-Bewegung und anderen politischen Kräften unterstützen könnte. Die SVP könnte je nach den Regierungsmaßnahmen entscheiden, ob sie das Kabinett unterstütze, oder nicht. “Conte ist eine sehr neutrale und institutionelle Persönlichkeit, die auf uns einen guten Eindruck gemacht hat”, sagte die SVP-Senatorin Julia Unterberger nach dem Ende des Gesprächs mit Mattarella. Sie begrüßte die fünf Bedingungen, die die Demokratische Partei (PD) am Mittwoch für eine Regierung mit der Fünf Sterne-Bewegung gestellt hatte. “Diese fünf Punkte können wir mittragen. Wir sind eine pro-europäische Partei und wir wollen ein starkes Italien in Europa”, sagte die Südtiroler Senatorin.

Als alternativer Premier zu Conte könnte sich Unterberger den Präsidenten der Abgeordnetenkammer, Roberto Fico, Mitglied der Fünf Sterne-Bewegung, vorstellen. Sie schätze Ficos Haltung in Sachen Migration, die im Widerspruch zum “unmenschlichen” Kurs von Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini stehe.

Sollte sich Italiens neue Regierung nicht mit der EU-Kommission auf eine weitere Reduzierung der Schuldenlast einigen, würde 2020 die Mehrwertsteuer in Italien automatisch auf 25 Prozent steigen, was laut SVP auch für Südtirol durchaus negative Folgen hätte. “Unsere Bevölkerung würde dann in Österreich einkaufen, was sich äußerst negativ auf unsere Wirtschaft auswirken würde”, warnte Unterberger.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Konsultationen in Rom: SVP für zweite Regierung Conte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
vfc
vfc
Grünschnabel
27 Tage 18 h

Kaum haben wir keine Regierung mehr, werden die ganzen Schiffe mit den Migranten abgeladen. Gar einige kommen aus Tunesien, welchen Krieg gibt es da?

Neumi
Neumi
Kinig
27 Tage 15 h

Mir ist momentan nur eines bekannt und das wartet seit 3 Wochen und wurde jetzt beschlagnahmt. Woher hast du die Information über “die ganzen”?

Sag mal
Sag mal
Kinig
27 Tage 7 h

vfc. Das hatt lange nichts mehr damit zu tun.🙄Olls zu schpat.

iuhui
iuhui
Kinig
27 Tage 4 h
“die ganzen Schiffe”…. LÄCHERLICH!!! Sind diese deine PROBLEME?? Nochmal, LÄCHERLICH!!! Italien hat weit grössere Probleme: das letzte von einer laaaangen Liste; ein Franzose stribt weil es in Italien noch keine Geolokalisation gibt! Aber der Selfini sagte vorgestern: “lascio un Italia più sicura…” WO DENN BITTE??? Populismus ist schrecklich, eine komplette Verzerrung der Realität! Gestern auf ORF eine sehr deutliche und schöne Erklärung eines Migrantenexperte wie man das Problem an der WURZEL lösen könnte, damit es wirklich keine Abfahrten mehr gibt! Und er endet seine Äusserung mit den Worten “es gibt aber keinen politischen Wille, denn diese Lösung würde keine Stimmen… Weiterlesen »
herr suedtiroler
herr suedtiroler
Grünschnabel
27 Tage 17 h

unterberger hat mir in der landespolitik nicht so gut gefallen . aber im senat ist die frau top!

natan
natan
Superredner
27 Tage 8 h

Frau Unterberger erinnert sich vieleicht nicht mehr, dass genau die vorherige Regierung unter der Leitung vom PD die Iva erhöhung beschlossen hat. Und da hätte ich noch eine Frage bezüglich Migration und “unmenschlichen Kurs”, vertretet Frau Unterberger die Interessen der Südtiroler oder der Migranten??

herr suedtiroler
herr suedtiroler
Grünschnabel
27 Tage 4 h

@natan si macht eine menschliche politik. auf der welt gibts nàmlich nicht nur sùdtiroler!
und hàtte man nicht die iva erhòhung beschlossen wären wir bankrott 🙂
bitte informieren sue sich etwas genauer wie das war mit der iva

Solbei
Solbei
Superredner
27 Tage 18 h

SVP verkafte Partei wohin der Wind auch weht😘😘😘😘😘

neidhassmissgunst
27 Tage 1 h

@Solbei
Die Parteipolitik ist etwas für Leute die davon etwas verstehen. Also “Schuster bleib bei deinen Leisten” und lass die Profis von der Svp die Arbeit machen.

Solbei
Solbei
Superredner
25 Tage 17 h

@neidhassmissgunst Profis??.Du schreibst Profis??🤣🙄🤣🙄🤣🙄🤣

elmar
elmar
Superredner
27 Tage 19 h

Die Erhöhung der Iva hat die Svp schon 2017 mit beschlossen mit den PD und wenn die an die Regierung kommen kommt auch die Erhöhung … Danke Svp !!!

natan
natan
Superredner
27 Tage 19 h

die 5* mit ihrem “reddito di cittadinanza” und alle Flüchtlinge wieder nach ” Bella Italia” na gute Nacht 🙈🙈 das sind ja tolle Zukunfstvisionen für unsere Wirtschaft

iuhui
iuhui
Kinig
27 Tage 3 h

Interessant wie ihr die Nachrichten nur bis dorthin hört wo sie euch aufschreien lassen! Dass die Migranten in andere EU Länder weiter verteilt werden habt ihr nicht gehört?? Und ausserdem, wenn ihr anstatt den Schreier Salvini andere Migrationsexperten zuhören würdet, dann wüsstet ihr auch, dass über dem Balkan immer mehr Flüchtlinge kommen und die dortige Polizeien sie fröhlich weiterlassen, dort wo sie eigentlich nicht zu sterben drohen…. Aber interessanterweise sagt niemand nichts über die slavischen Polizisten…

Ferdl1
Ferdl1
Neuling
27 Tage 19 h

Meiner Meinung nach wird mit 25% MwSt wird nicht nur in Österreich eingekauft. Die Schwarzarbeit wird nicht unterbunden, sondern noch mehr gefördert. Die Kluft zwischen Reich und Arm wird wahrscheinlich noch grõßer und die sogenannte Mittelschicht wird noch weiter n Richtung Armut gedrängt. Zurzeit steht der Umsatz der Schwarzeinnahmen jährlich bei circa 1000 Mrd. (?) in Italien (Sűdtirol nicht ausgeschlossen). Mit der Erhöhung der MwSt wird es wohl nicht besser…..

ahiga
ahiga
Superredner
27 Tage 6 h
woher nimmst du die zahl 1000 mrd? würde mich mal interessieren? Wer nimmt die ein? sind das millionäre/milliardäre, welche die kohle ins ausland bringen, oder sind das EINFACHE arbeitslose, die das einfach zum ÜBERLEBEN machen müssen? Bei zweitern wäre es ja nicht sooo schlimm, weil, erstens blieben die 1000 mrdl ja im land, keine FRISST das geld auf sondern gibt es eh schneller aus, als er es eingenommen hat. Mir kommt , wie bei soo vielem in diesem land vor, das da ohnehin niemand genau bescheid weiß, das aber alle mit zahlen um sich werfern! dem ganzen sollte man mal… Weiterlesen »
ahiga
ahiga
Superredner
27 Tage 30 Min

ok…dann darfs mir selbstverständlich auch der minusdrücker erklären!

Ei
Ei
Grünschnabel
27 Tage 17 h

suppo na fori nö efta österreich einkaufen ..

Stadtler
Stadtler
Tratscher
27 Tage 8 h

Wenn du genau hinschaust isr Österreich bereits über 3% teurer als Südtirol. Wenn schon, dann musst du bis Deutschland fahren. Vergleiche einfach mal die selben Produkte zwischen Aldi und Hofer

sophie
sophie
Neuling
27 Tage 17 h

Sel kafn di Suedtirola eh schun olm öfter in Österreich ein😂

Tanne
Tanne
Tratscher
27 Tage 9 h

@sophie
Was spricht dagegen? In Tirol, unser Vaterland Österreich, Regional in meiner Muttersprache einzukaufen? Mir tut es gut, meinen schmahlen Geldbeutel noch mehr.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
27 Tage 17 h

Da bin ich der gleichen Meinung wie fie SVP!
Conte war besser als die ganzen anderen zusammen.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
27 Tage 16 h

Fico ist genau der schwächste Teil der M5s und der gesamten Regierung und genau den findet die von uns Südtirolern in die Wüste und dann nach Rom geschickte Unterbergerin gut?
Mir wird schlecht ….

falschauer
27 Tage 7 h

vorausgeschickt, dass conte eine sehr integere person und der wunschpremier von vielen wäre und dass ich mit dem m5* überhaupt nichts am hut habe, möchte ich erwähnen, dass fico, der fähigste mann des movimento ist….seine kommentare als präsident der kammer, waren immer objektiv, unvoreingenommen und vorurteilsfrei….aus diesem grunde kann ich deine einstellung in keiner weise nachvollziehen

iuhui
iuhui
Kinig
27 Tage 3 h

Bis jetyt habe ich nur Salvini als sehr schwach empfunden: Schiffe aufhalten, Selfies machen und fest schreien können alle!! Mozione di sfiducia absenden um sie dann ein paar Stunden danach wieder zurückzuyiehen… Weil er sich sonst in die Hose macht…. einfach nur traurig und total unglaubwürdig! Und als Kirsche auf der Torte spricht er dann gross von einer Manovra da 50 miliardi…. und ich bin sicher seine Anhänger glauben ihm das auch noch….

juli_27_04_
juli_27_04_
Grünschnabel
27 Tage 19 h

Pd + M5S haha und di svp untostützt… na bitte

elmar
elmar
Superredner
27 Tage 19 h

Das war ja klaar das die Sesseleber dafür sind aber noch habt ihr die Rechnung ohne dem Volk gemacht

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
27 Tage 17 h

War zwar sonst auch immer für die EU, hat extrem viele Vorteile, aber leider speziell für Itslien als ganzes viele Nachteile. Gerade Italiens Wirtschaft leider unter dem €, am meisten in der ganzen EU

mmhm_sel_schu
mmhm_sel_schu
Tratscher
27 Tage 5 h

Stimmt so nicht ganz, was hat Italien früher gemacht um weiter wirtschaftlich zu bleiben?? Die gute alte Lire entwertet. Somit ging es fröhlich weiter, eine augenauswischerei. Seit dem € wird dem Italiener langsam, sehr langsam bewusst was er in den letzten Jahrzehnten gemacht hat. Uns Bürgen geht es mit dem € sogar besser, den können sie nicht entwerten und im Ausland kann man damit gut einkaufen.

lupo990
lupo990
Superredner
27 Tage 17 h

I parlamentari della SVP a Roma contano come il due di coppe al gioco di briscola…..

iuhui
iuhui
Kinig
27 Tage 3 h

A Roma NESSUNO conta, da 40 anni a questa parte!!!! NESSUNO! Perchè senò questo paese sarebbe LA POTENZA NUMERO UNO AL MONDO con tutte le risorse che hà!! Habe es auf italienisch geschrieben damit unser lupo es versteht…

lupo990
lupo990
Superredner
27 Tage 3 h

@iuhui ,,i versteh schon deitsch a ober gewisse battute geahn lai af italienisch

franky
franky
Grünschnabel
27 Tage 18 h

Boschi als Ministerpräsidentin jetzt!

hage
hage
Tratscher
27 Tage 18 h

Davon haben sämtliche Wirtscgagtsexperten schon vor Amtsantritt von Salvini und co. gewarnt: die Wahlversprechen KÖNNEN nicht finanziert werden.
Jetzt werden wir es alle mitbezahlen: jeder zahlt bei jedem Einkauf einfach 3% mehr.. (iva geht von 22 auf 25%)

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
27 Tage 1 h

I fohr lei mehr Innsbruck einkaufen u.tankn sowieso😜

raunzer
raunzer
Superredner
27 Tage 17 h

Da werden unsere Kolonialherren aber so was von zusammen zucken wenn unsere Parlamentarier vor einer Mwst.  Erhöhung warnen.

tomsn
tomsn
Grünschnabel
27 Tage 17 h

Sie warnen?? Von warnen hobn mir nicht!

franky
franky
Grünschnabel
27 Tage 19 h

Mit Boschi als Meerjungfrau?

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
27 Tage 6 h

Fein wäre, wenn Südtirol endlich nicht mehr von diesem Gurkenstaat abhängig wäre . .. ausser Spesen nicht´s gewesen. So kann es nicht weitergehen – leider !

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

Das Bozner Fähnchen beginnt sich im neuen Wind schon zu drehen 😂

lupo990
lupo990
Superredner
27 Tage 6 h

Die SVP hat wie immer null Probleme, sie passt sich jedem und allem an,Pd-Lega-Berlusca-fratelli d’Italia e chi ne ha più ne metta…

Terminator
Terminator
Tratscher
27 Tage 4 h

Schämen solln sich die wahlkühe welche frau unterberger gewählt haben

Name
Name
Neuling
27 Tage 5 h

Frage: Wieso kann dieser Bananenstaat nicht endlich unter Verwaltung der EU gestellt werden? Wieso alle Jahre Neuwahlen und immer das selbe Affentheater?

Schnueffler
Schnueffler
Grünschnabel
27 Tage 5 h

Das machen wir ja schon lange in Österreich einkaufen… ist bei uns ja nicht mehr tragbar. Es ist ja schon das alleinige Tanken über dem Brenner ein Erlebnis

wpDiscuz