Kramp-Karrenbauer löst Merkel ab

Kramp-Karrenbauer löst Merkel als CDU-Chefin ab

Freitag, 07. Dezember 2018 | 20:13 Uhr

Die CDU in Deutschland hat Annegret Kramp-Karrenbauer in einem dramatischen Wahlfinale zu ihrer neuen Bundesvorsitzenden und Nachfolgerin von Angela Merkel gekürt. Nach einer emotionalen Rede setzte sich die Saarländerin am Freitag beim Bundesparteitag in Hamburg in einer Stichwahl knapp gegen den früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz durch.

Die Siegerin und die Verlierer riefen die CDU nach der Abstimmung einhellig zur Geschlossenheit auf. Alle drei lobten den “fairen Wettbewerb” nach 18 Jahren mit Merkel an der Parteispitze. “Dieser Aufschwung muss weitergehen”, sagte Kramp-Karrenbauer.

Die bisherige CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer erhielt im zweiten Wahlgang knapp 52 Prozent der Stimmen. Für Merz entschieden sich gut 48 Prozent der Delegierten. Spahn war im ersten Wahlgang abgeschlagen auf knapp 16 Prozent der Stimmen gekommen. Offensichtlich waren überraschend viele Unterstützer Spahns im letzten Wahlgang zu Kramp-Karrenbauer gewechselt.

Die bisherigen Stellvertreter der Vorsitzenden, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl wurden im Amt bestätigt.

Merkel bleibt Regierungschefin. In ihrer letzten Rede als Parteichefin sagte sie: “Für meine Verbundenheit mit der Partei brauche ich keinen Parteivorsitz – und Bundeskanzlerin bin ich ja auch noch.” Merkel erklärte, die CDU könne auch in Zeiten von Polarisierung und AfD gute Ergebnisse erringen, “wenn wir geschlossen und entschlossen kämpfen”. Sie betonte: “Wohin uns nicht enden wollender Streit führt, dass haben CDU und CSU in den letzten Jahren bitter erfahren.” Ihrer Partei wünsche sie für die Zukunft auch “Fröhlichkeit im Herzen”.

Kramp-Karrenbauer hatte in ihrer Bewerbungsrede erklärt, die CDU müsse eine Partei sein, die Mut hat – anstatt “ängstlich nach rechts und nach links zu schauen”. Merz forderte, von diesem Parteitag müsse “ein Signal des Aufbruchs und der Erneuerung” ausgehen. Er ging auf Fehler der Vergangenheit ein und sagte: “Ohne klare Positionen bekommen wir keine besseren Wahlergebnisse.” Spahn sagte, die Partei müsse “mutig vorangehen, Debatten führen, Gegenwind aushalten”. Deutschland sollte endlich wieder in der Lage sein, Brücken rechtzeitig zu sanieren und funktionstüchtige Flughäfen zu bauen.

Bouffier führte den Erfolg Kramp-Karrenbauers auch auf ihre Rede vor den Delegierten zurück. “Es spricht sicher sehr für Annegret Kramp-Karrenbauer, dass sie die Partei sehr unmittelbar angesprochen hat und auch das Herz der Partei erreicht hat”, sagte er der dpa.

Sachsen Ministerpräsident Michael Kretschmer hofft nach der Veränderung an der Parteispitze wieder auf mehr Zustimmung für die CDU auch im Osten. “Ich traue der Annegret Kramp-Karrenbauer zu, dass sie genau das hinbekommt”, sagte er der dpa. “Deshalb setzen wir darauf, dass sie alle Flügel einbindet und dass wir einen richtigen Ruck in dieser Partei und in diesem Land bekommen”

Kramp-Karrenbauer reagierte gerührt auf das Vertrauen, das ihr die Delegierten mit dem Wahlergebnis aussprachen und bedankte sich bei Spahn und Merz für den “fairen Wettbewerb”. Merz wollte zunächst nicht für einen anderen Posten kandidieren. Der Wirtschaftsanwalt aus dem Sauerland empfahl den Delegierten, Spahn ins Präsidium zu wählen. Es war das erste Mal seit 1971, dass die CDU-Delegierten bei der Wahl ihres Vorsitzenden zwischen mehreren Kandidaten entscheiden konnten.

Unklar blieb zunächst, mit wem Kramp-Karrenbauer als Generalsekretär zusammenarbeiten will. Sie kündigte aber an, ihre Entscheidung noch auf dem zweitägigen Parteitag kund zu tun.

Innenminister Horst Seehofer, der am 19. Jänner als CSU-Chef abtreten wird, schrieb auf Twitter: “Meine herzlichen Glückwünsche zur Wahl zur neuen Vorsitzenden der CDU. Viel Glück und Erfolg im neuen Amt! Auf gute Zusammenarbeit mit der CSU!” Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, erklärte, Kramp-Karrenbauer sei eine neue Version von Merkel. Mit ihr werde sich der “Linkskurs der CDU fortsetzen”. SPD-Chefin Andrea Nahles sagte der neuen CDU-Chefin via Twitter: “Sie treten in große Fußstapfen” und bot ihr “gute Zusammenarbeit” an. “Wir freuen uns auf einen spannenden politischen Wettbewerb”, erklärten die Grünen-Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck.

Merkel wurde nach ihrer Rede von den 1001 Delegierten mit knapp zehn Minuten Applaus gewürdigt. Viele hielten Schilder mit der Aufschrift “Danke, Chefin” hoch. Die Kanzlerin war den Tränen sichtlich nahe. Ende Oktober hatte sie nach Kritik und Wahlschlappen in Bayern und Hessen ihren Rückzug von der CDU-Spitze erklärt.

Den Parteitag nutzte Merkel auch für einen Blick zurück. Sie sagte, die CDU habe nach der Parteispendenaffäre unter Bundeskanzler Helmut Kohl nicht klein beigegeben, sondern “wir haben es allen gezeigt”. Sie betonte, die Aussetzung der Wehrpflicht 2011 sei richtig gewesen, und verteidigte ihre Entscheidung von 2015, Flüchtlinge von der sogenannten Balkanroute in Deutschland aufzunehmen.

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) gratulierte Kramp-Karrenbauer zur Wahl zur neuen CDU-Parteichefin – einer “wichtigen Funktion”. Die bisherige Parteichefin und deutsche Kanzlerin Angela Merkel habe die CDU “entscheidend geprägt”, sagte Kurz am Rande seines Besuches in Ruanda am Freitag.

Bei der Bewerbung um die Parteispitze hätten sich alle drei Kandidaten – neben Kramp-Karrenbauer der Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz sowie Gesundheitsminister Jens Spahn einem “fairen Wettbewerb” gestellt und sich durch einen “fairen und wertschätzenden Umgang untereinander” ausgezeichnet.

Der neue CDU-Generalsekretär soll am Samstag auf dem Parteitag in Hamburg gewählt werden, wie Kramp-Karrenbauer nach ihrer Wahl ankündigte. Einen Namen nannte sie jedoch noch nicht. Kramp-Karrenbauer hat als Parteichefin das Vorschlagsrecht. Es solle ein Team gebildet werden, das eine Erneuerung der CDU vorantreiben könne, sagte die neue Parteichefin. Das betreffe etwa die Fragen, “wie kommunizieren wir, wie arbeiten wir, wie führen wir die inhaltliche Arbeit weiter”.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

104 Kommentare auf "Kramp-Karrenbauer löst Merkel als CDU-Chefin ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
5 Tage 8 h

Tchüss Merkel, es konn lai mehr besser wearn !

falschauer
falschauer
Superredner
5 Tage 1 h

deine aussage ist peinlich, sie hat deutschland zu dem gemacht was es heute ist und zwar die erste wirtschaftsmacht in europa, was hätte bitte dabei besser sein sollen

falschauer
falschauer
Superredner
5 Tage 1 h

zum applaus nach ihrer abschiedsrede brauchts wohl keinen kommentar dazu und dass ihre wunschkanditatin kramp-karrenbauer ihre nachfolgerin wurde spricht auch für sie….ich bin bei kein christdemokrat aber auf jeden fall objektiv und sachlich….was ich mir hier bei manch anderen auch wünschen würde…..

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
5 Tage 2 Min

@falschauer Sie hätte uns so manches Übel ersparen gekonnt !
” Wir schaffen das ” !

denkbar
denkbar
Kinig
4 Tage 23 h

Frau Merkel war 18 Jahre lang eine super Parteichefin, das hat man ihr heute herzlich gedankt, der wichtigsten Dirigentin der Weltpolitik!
Glückwunsch Frau AKK!

denkbar
denkbar
Kinig
4 Tage 23 h

@falschauer . Die Xenophoben geben sich große Mühe Frau Merkel zu diskreditieren und bejubeln lieber die Pinocchios der Politik!

Mastermind
Mastermind
Superredner
4 Tage 23 h

@falschauer Hast du keine Augen im Kopf, selbst unter Schröder stand Deutschland besser da, Deutschland hatte einen noch nie so hohen Anteil an Leistungsempfänger. Die Arbeitslosigkeit ging zurück, dafür werden 21% der deutschen Bevölkerung als von Armut bedroht angesehen, für die würde sich bei einer Grundversorgung für “Deutsche”, sich gar nicht mehr lohnen zu arbeiten. Was hat sie noch geschafft? Genau Deutschland abgeschafft hat sie, wer es nicht glauben will soll Deutschland mal in 30 Jahren sehen und was Statistiker bis dahin für diese prognostiziert haben. Südkoreanische Zustände lassen grüßen, also arbeiten bis zum Tod.

m69
m69
Kinig
4 Tage 22 h

Blitz @

Im ernst, keiner der 3 Kandidaten gefällt mir,
Akk ist vielleicht das kleinere Übel von diesen 3 Kandidaten.
Aber bei den Kürzel AKK,
kommt mir irgendwie das Maschinengewehr Kalschnikow in den Sinn, wer weiß ob dss nicht ein schlechtes Omen ist! 😰

Storch24
Storch24
Superredner
4 Tage 22 h

Falschauer @ sie hat Deutschland zu dem gemacht was es heute ist. Und Deutschland steht sehr gut da, ab ihr minusdrücker seid wahrscheinlich Salvini Fan. Und wartet nur ab, wieweit er Italien bringt

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 22 h

@falschauer
Eines vergessen Sie: nicht Merkel hat Deutschlands Wirtschaft gemacht wie sie jetzt ist sondern die Unternehmen und deren Mitarbeiter selbst! Die Politik kann gar nichts ohne die arbeitende Bevölkerung!!!
Und das restliche heutige Deutschland (abgesehen von der Wirtschaft) ist ein Schatten früherer guten Zeiten: desolate Strassen, heruntergekommene Schulen, fragwürdige Bildungssysteme, Entwicklungsland im Bereich Mobilfunk, Breitband-Internet und Digitalisierung! Das ist alles miserabel in DE!
Probleme mit Einwanderung möchte ich gar nicht aufzählen.

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 20 h
@falschauer wenn mann/frau welche all die dislikes welche frau merkel betreffen nur ein spur von politischer kenntnis und anlaytik vermögen hätten würden sie ganz anders urteilen….leider sind hier viele menschen welche rein gar nichts verstehen und das was frau merkel für deutschland geleistet hat in keinster weise einschätzen können…tut mit leid wenn ihr nur populistisches geschwätze von salvini& co versteht und nicht auf grund von fakten urteilen könnt, denn wäre es besser wenn ihr euch mit euren inkompetenten kommentaren zurückhalten würdet….frau merkel hat es nicht verdient von euch disqualifiziert zu werden, der applaus nach ihrer heutigen abschiedsrede erübrigt jeglichen weiteren… Weiterlesen »
Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@m69

oder PKK?

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 20 h

@Blitz diese aussage von ihr wird in die geschichte eingehen und ihre vision wäre umsetzbar gewesen wenn europa dazu bereit gewesen wäre, aber ein europa das mauern und grenzzäune aufstellt, ein fremdenfeindliches europa, das europa des strache, salvini, orban und der le pin hat kein verständnis für hilfsbereitschaft gegenüber den schwächeren und für eine bereichernde multikulturelle gesellschaft, denn dieses europa der populisten ist zum scheitern verurteilt, denn prima gli italiani ist nationalistisches gedankengut und ist absolut europafeindlich und sollte sich dieses durchsetzten haben wir es versäumt eine einmalige chance wahrzunehmen

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 20 h

@denkbar …denkbar lass sie doch denn sie wissen nicht was sie tun und dann wundern sie sich wenn fähige kompetente menschen und denker das land verlassen bzw nach dem studium nicht mehr zurückkehren….und anstatt die ursache bei sich selbst zu suchen schieben sie anderen die schuld zu

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 20 h

@Mastermind zum glück und gott sei dank habe ich augen im kopf, dein problem ist jedoch dass du zwei scheuklappen hast, denn die tatsache dass deutschland unter frau die erste wirtschaftsmacht in europa geworden ist kannst du wohl nicht leugnen….und ich bin kein merkelfan, sondern ein überzeugter sozialdemokrat, ein so genannter linker, aber ehre wem ehre gebührt und ich gestehe das frau merkel neidlos zu, obwohl ich nicht auf ihrer politischen linie bin…

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 20 h

@Storch24 so ist es storch, aber ich lasse mir in anbetracht von so viel inkompetenz kein graues haar mehr wachsen …..die erste hürde wurde heute schon einmal genommen

m69
m69
Kinig
4 Tage 20 h

Savonarola @

😁 so hatte ich es zwar nicht gemeint, aber ja, wieso nicht?

Abdullah Öcalan, ist aber zum Unterschied von Frau Dr. Merkel in Haft, und dort wird dieser auch verrotten, ob dieses Schicksal auch Merkel bevorsteht, wage ich zu bezweifeln!
Merkel hat großen Schaden an dem deutschen Volke verübt. Aber erst in der Zukunft wird man das ganze Ausmaß sehen werden! 😎

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

@PuggaNagga guter mann um wirtschaftlich erfolgreich sein zu können müssen in erster linie von politischer seite die vorraussetzungen dafür geschaffen werden, und deutschland ist in dieser hinsicht im gegensatz zu italien um lichtjahre voraus, dass das sozialprodukt die betriebe und die arbeitenden erwirtschaften ist eine folge davon…und was die infrastrukturen anbelangt verwechselst du wohl deutschland mit italien, ich bin in beiden ländern unterwegs, solche schlaglöcher wie in rom gibt es in keiner deutsche stadt und die zustände wie man sie auf der autobahn neapel – reggio calabria
vorfindet sind für autobahnen in deutschland unvorstellbar ….du kannst dich gerne davon überzeugen

Aurelius
Aurelius
Superredner
4 Tage 19 h

@falschauer
viele Aussagen hier sind blos erbärmlich und beschämend…ich kenne viele Menschen. Sie werden nicht zulassen dass die Eu Union zu Grunde geht und wir auch nicht…sollen wir den Kasperln narrenfreiheit zu gewähren…es geht um die Zukunft unsere Kinder

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

@denkbar die schreiben um irgend einen schwachsinnige kommentar abzugeben , wie es populustisch geimpfte eben tun.. ohne zu überlegen was sie schreiben und meistens auch ohne einen kommentar zu lesen…sie beurteilen nicht die argumentationen weil sie diesen in den meisten fällen auch nicht folgen können…sie bewerten den profilnamen….das ist alles aber mir ist das wurst ich lass mich von niemanden von meiner meinung abbringen weil ich von der überzeugt bin….

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 18 h

@Aurelius ich bin deiner meinung und an deiner seite wenn es um die sache geht

george
george
Tratscher
4 Tage 2 h

@falschauer : Du meinst, Deutschland ist TROTZ Merkel das was es heute (wohl nicht mehr lange) noch ist, die erste Wirtschaftsmacht in Europa. 

george
george
Tratscher
4 Tage 2 h

@falschauer : Ach ja, und Hauptwörter schreibt man in Deutsch objektiv und sachlich immer noch groß – überhaupt als Merkel-Fan!

Tabernakel
4 Tage 1 h

Du hast sicher nicht die Deutungshoheit.

typisch
typisch
Universalgelehrter
5 Tage 8 h

klar wird der vorsitzende nicht vom volk gewählt, so funktioniert wahre demokratie

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
5 Tage 1 h

und warum soll ein Parteivorsitzender vom Volk gewählt werden?
Mach dich mal mit den Regularien der CDU und anderer Parteien vertraut.

Faktiker
Faktiker
Neuling
5 Tage 1 h

In jeder Partei wird der Vorsitzende von den Parteimitgliedern gewählt Es steht jedoch jedem politisch interessierten Bürger nichts im Wege, ein solches Parteimitglied zu werden.
Der Feuerwehrkommandant wird auch nicht von der Musikgruppe gewählt.

falschauer
falschauer
Superredner
5 Tage 57 Min

bei allem respekt vor dem volke, wer befasst sich wirklich mit politik???….und wie was und wen sollte einer wählen wenn er das nicht tut….???… jenen der am lautesten schreit….????….,oder den der die absurdesten versprechen macht….???

typisch
typisch
Universalgelehrter
5 Tage 4 Min

@Alf-A.Romeo faktiker u falschauer
als vorsitzender wird genau die marionette gewählt die das ding gleich durchzieht mit der hoffnung das nächste mal mit neuen gesicht mehr stimmen abzukassieren

denkbar
denkbar
Kinig
4 Tage 23 h

@typisch ?????????????????😏😕

brutus
brutus
Tratscher
4 Tage 22 h

Ich bin in der Jungschar und habe gerade die/den Seniorenobfrau/mann gewählt! 😂😂😂

m69
m69
Kinig
4 Tage 22 h

Typisch @

So ist das halt, was will man da machen? 😭

Norbi
Norbi
Superredner
4 Tage 21 h

@falschauer
Könnten Sie mich bitte aufklären wer sich wirklich mit Politik befasst? Dann möchte ich noch verstehen, Sie schreiben, und wie was und wen sollte einer wählen wenn er das nicht tut, könnte es sein dass gar nicht gefragt wurde sondern alles intern gemacht. Wegen absurdesten versprechen die so gemacht wurden in der Vergangenheit kann man schon im Internet finden wenn man möchte. Letzte Frage warum will kein Staat von den so wichtigen Rettungsschiff nichts mehr wissen 

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

@denkbar
offene grenzen👍

felixklaus
felixklaus
Tratscher
4 Tage 20 h

Jetzt haben die rechten trottel wieder ein feindbild ! Jämmerlich

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

außerdem werden doch 1000 von dem volke gewählte politiker welche sich mit der materie befassen den demokratischen regeln wohl gerecht werden

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

@Norbi tut mir leid aber ich kann beim besten willen nicht verstehen was sie meinen

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
4 Tage 19 h

Das Geheimnis eines rechten Agitators ist,
sich so dumm zu machen, wie seine Wähler es sind,
damit diese glauben, sie seien so gescheit wie er.

Norbi
Norbi
Superredner
4 Tage 18 h

@falschauer
Nicht schlimm ich hab verstanden

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 11 h

@felixklaus
dafür ist dein feindbild putin,assad trump, salvini, usw, jämmerlich

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
5 Tage 8 h

Halleluja, jetzt noch Merz, dann passt es.

Hans_H
Hans_H
Tratscher
5 Tage 1 h

Aber zuerst kommt noch der Jänner und der Februar…😁

falschauer
falschauer
Superredner
5 Tage 1 h

denkste…..das wurde uns erspart….alles gute und viel erfolg frau kramp karrenbauer!!!

Tabernakel
5 Tage 57 Min

@Hans_H

Der Merz kommt nicht, er geht mit eingezogenem Schwanz zu seinem Privatflugzeug.

denkbar
denkbar
Kinig
4 Tage 23 h

Waltraud. Ich hab schon mehrmals darauf verwiesen, dass Sie immer recht frauenfeindlich herüberkommen.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
4 Tage 23 h

@falschauer
Da hätten wir genauso gut A.M. behalten können.

m69
m69
Kinig
4 Tage 22 h

Und dann nach März 😂 gibt es bald die EU Wahlen in 2019!
Das wird spannend!!! 😎

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@Hans_H

das ist nir der Vormärz

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@Tabernakel

lieber Märzen als Merz

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

zum glück wurde dieses unheil abgewendet

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

@Waltraud das sehe ich nicht so, denn es macht sinn einen generationswechsel zu vollziehen denn nach einer bestimmten zeit benötigt es neue ideen, neue visionen, neue motivationen…..frau merkel hätte bei den letzten wahlen gar nicht mehr kandidieren sollen, das problem war dass es keine wirkliche alternative zu ihr gab….

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
4 Tage 9 h

@falschauer
Generationswechsel mit neuen Visionen, neue Motivation. Gut gesagt. A.K.K ist aber der genaue Abklatsch von A.M. Das heißt, es bleibt alles beim Alten.

m69
m69
Kinig
4 Tage 7 h

Waltraud @

Ein Spahn hatte schon von vornherein keine reale Chance gegen die anderen 2 Kandidaten, dazu müsste man erst das C von der CDU streichen.
Sind halt doch noch einige Konservative in den eigenen Reihen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 9 Min

ein Mann wär mir lieber gewesen.Die Fraun müssen Sich und Andern immer was beweisen.

lauch
lauch
Neuling
4 Tage 21 h

gscheida ba köchn und putzn bleiben ödo? werts olba schlimma ba dir gel?

Norbi
Norbi
Superredner
4 Tage 21 h

@ Sag mal
Sie sagen eine Frau muss sich immer beweisen. Ok vielleicht haben Sie recht das heisst aber auch harte Arbeit und nicht im Bürostuhl ein kleines nickerchen machen wie “Mann” gerne tut. Glaub es ist nicht nötig fotos zu zeigen wie müde die Politiker im Saal waren und trotzdem mit entschieden haben ohne zu wissen um was es überhaupt ging. Aber sicher ist sicher bitteschön

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@lauch
nein frauen als verteidigungsministerinnen wählen ödo?

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

@Norbi

nicht “mann”, sondern eher “mascalzone latino”

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

hallo ihr frauen, wo seit ihr denn, jetzt könntet ihr euch zu dieser aussage auch einmal zu worte melden, oder nehmt ihr diese kritiklos hin

denkbar
denkbar
Kinig
4 Tage 10 h

Sag mal . Sie haben sich selbst als Frau geoutet. Ich bin auch eine, aber ich kann ihre Ansicht nicht teilen. Frauen wie Frau Merkel und AKK haben ihren Fokus auf handfeste Ziele und dazu gehört sicher nicht sich selbst zu beweisen,das würde sie nicht so erfolgreich werden lassen. Das würde ich eher sogenannten C-Promis zuschreiben, unabhängig ob weiblich oder männlich.

denkbar
denkbar
Kinig
4 Tage 10 h

@falschauer . Nachdem sag mal sich einmal als Frau geoutet hat, kann ich nur sagen, ich wundere mich immer wieder, dass Frauen oft die größten Kritiker von erfolgreichen Frauen  sind und lieber Männer in Führungspositionen sehen. Ich halte das für eine reine Neidfrage, die es bei Männern sicher auch gibt, bei denen aber anders ausgetragen wird.

m69
m69
Kinig
4 Tage 9 h

Falschauer @

Die Frauen hier im Netz haben vielleicht mehr Palle als Du Dir vorstellen kannst!

Diese Frauen ♀ stehen sicher mit beiden Beinen voll im Leben. 😄

Tabernakel
5 Tage 1 h

Glückwunsch AKK!

ivo815
ivo815
Kinig
5 Tage 1 Min

Freue mich schon darauf, wenn die Pegidioten beim „Annegret Kramp-Karrenbauer muss weg!“ an der eigenen Zunge ersticken werden… 😜

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

@ivo815
du forderst mehr waffenexporte und aufrüstung der nato?

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@ivo815

du nimmst das immer persönlich

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
4 Tage 21 h

Neue mutti 😂😂😂😂

m69
m69
Kinig
4 Tage 19 h

Don Giovanni @

Eine Mutti mit Brille 👓! 😎

Na dann ist das neue Duo,
Nahles + PKK 😂 perfekt!

Merkt euch eines, diese 2 Frauen werden der Ruin des deutschen Volkes sein!
Zum Wohl! 🍷
😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰😰

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 17 h

@m69 du bist dein eigener Ruin

m69
m69
Kinig
4 Tage 9 h

Ivo 815

Null8fünfzehn…. Sagt schon dein Nick aus…😂

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 2 h

@m69 ist dir langweilig? Täglich derselbe „Witz“

m69
m69
Kinig
4 Tage 1 h

@ivo815 

das ist kein Witz, sehr wahrscheinlich realitaet….
Du weisst schon bzgl. 0815! 🙂

nuisnix
nuisnix
Tratscher
5 Tage 2 h

Es Meckerer seid schun net gonz CENTO!
I bin a net zufriedn mitn sem, wos es dahoam af die Einkafsliste schreib…

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 22 h

@nuisnix
Alles ok?
Was hat eine private Einkaufsliste mit dem Artikel zu tun?

Norbi
Norbi
Superredner
4 Tage 20 h

@PuggaNagga
denk das war ein kleiner Ausrutscher von niusnix am ende hat er vielleicht mehr Herz am rechten Ort als viele andere

Tiroler74
Tiroler74
Grünschnabel
4 Tage 20 h

…nach miss world wettbewerb schauts net aus….🤣🤣🤣🤣de miassen jo sauber intelligent sein….weil schian isch ondersch

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

so einen stumpfsinn kann auch nur ein tiroler verzapfen

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
4 Tage 19 h

Lil Dagover
Für eine Frau ist die Schönheit unbedingt wichtiger als die Intelligenz, denn für Männer ist Sehen leichter als Denken

Noggi
Noggi
Neuling
4 Tage 21 h

Bitte nicht schon wieder eine Frau, nachdem was Merkel verbrochen hat…

falschauer
falschauer
Superredner
4 Tage 19 h

was hat frau merkel konkret verbrochen …??? eine stellungnahme wäre angebracht wenn man jemand eines VERBRECHENS beschuldigt

Dublin
Dublin
Kinig
5 Tage 39 Min

…oh je AKK…
😅

falschauer
falschauer
Superredner
5 Tage 24 Min

der da oben hatte doch erbarmen mit dem deutschem volke

m69
m69
Kinig
4 Tage 22 h

Hurra! Die Weiberwirtschaft geht weiter!
Gott sei Dank!
Das Ende der CDU naht!
Frühling 2019 ist gleich hinter der Tür 🚪! 😎

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
4 Tage 20 h

Richtig, eine schlechtere Wahl konnte man nicht machen, es heist weiter wie bisher….

Giorgia
Giorgia
Grünschnabel
4 Tage 21 h

999 Stimmen würden abgegeben. Wer drehen kann, der drehe… und verstehe!

m69
m69
Kinig
4 Tage 19 h

Giorgia @

Ganz genau, der Teufel 😈!
Schau Sie Dir an die Akk, oder sollte man doch PKK sagen? 😁

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
4 Tage 19 h

@m69
Im Moment vermitteln Sie mir die geistige Frische einer Tigerente

m69
m69
Kinig
4 Tage 1 h

@Alf-A.Romeo 

was ist dein erster Nick hier im Forum? 

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
3 Tage 23 h

@m69  mein einziger Nick ist Alf-A.Romeo

auf die Idee mit mehren Nicks  bin ich noch gar nicht gekommen.
Aber jetzt wo Sie das sagen hab ich so einen Verdacht –
So viel Schmarrn wie mache hier von sich geben, das kann eigentlich nur von EINEM kranken Hirn stammen .                  Mir fallen da gleich 3, 4  Nicks ein die alle den gleichen Unsinn schreiben.
Einer davon ist m69.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 22 h

Merkel 2.0 wurde gewählt!
Ob das „Immer weiter so“ klappt?

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

marionettenspiel geht weiter, war ja schon klar

Alf-A.Romeo
Alf-A.Romeo
Grünschnabel
4 Tage 22 h

Schon interessant, wie viele Leute sich hier in Deutschland und in der deutschen Politik auskennen.
Ich bin viel in Deutschland unterwegs und kann von so gravierenden Problemen nix erkennen. Klar läuft nicht alles rund, aber alle Rechnungen werden mit Skonto  bezahlt.
Ich glaube die Probleme in Italien sind einen Hauch schwieriger.
Aber jetzt gibts ja Salvini!

Firewall
Firewall
Tratscher
4 Tage 23 h

Der Neue Frauenparkplatz im Bundeskanzleramt😂😂

silas1100101
silas1100101
Superredner
4 Tage 21 h

Ich wäre der richtige gewesen!!!

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

genau, du oder ivo

Ralph
Ralph
Superredner
4 Tage 23 h

Ob diese Wahl gut war?

Mikeman
Mikeman
Kinig
4 Tage 9 h

@ falschauer
und es gibt Wesen die so schlau sind dass sie es weder nicht verstehen oder glauben sich mit Schleimerei bei anderen 
dauernd aufzuspielen.Psychologische Beratung und Hilfe  könnte für solche Symptome vielleicht die letzte Hilfe sein.

Milf
Milf
Grünschnabel
4 Tage 21 h

Glück für Merkel, Pech für die CDU.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

deutsch ist die Saar

george
george
Tratscher
4 Tage 5 h

manche (viele) deutsche Nachnamen klingen tatsächlich extrem bescheuert. Aber für eine Karriere in der CDU reichts…

m69
m69
Kinig
4 Tage 1 h

george

LOL! anscheinend … 😉

zombie1969
zombie1969
Universalgelehrter
4 Tage 7 h

Parteivorsitzende müssen Wahlen gewinnen. 
Wenn die kommende Europawahl das erwartete Desaster für die CDU und die SPD werden, dann ist es mit Grossen Koalition und A. Kremp-Karrenbauer sehr schnell vorbei. SPD-Mann Martin Schulz war mit  knapp 82 Prozent in einem Monat am Ende. A. Kremp-Karrenbauer mit fast 52 Prozent vielleicht schon Ende Mai 2019.

Kurt
Kurt
Kinig
4 Tage 8 h

Offenbar ist der Riss in der CDU noch breiter zur Freude der der rechten, konservativen AfD.
Einschätzung von Roland Tichy (tichyseinblick.de) unter der heutigen Überschrift: “Merkel geht in die Verlängerung: Ihre Kandidatin ist CDU-Vorsitzende”

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
3 Tage 5 h

do weart sich politisch nichts ändern…
 und die mutti wortet itz aufn friedensnobelpreis

wpDiscuz