Kurz will Bildung einer neuen Partei in Osteuropa unterbinden

Kurz gegen Ausschluss der Orban-Partei aus EVP

Sonntag, 14. Oktober 2018 | 06:41 Uhr

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat davor gewarnt, die Partei Fidesz des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban aus der Europäischen Volkspartei (EVP) auszuschließen. “Ich glaube nicht, dass es sinnvoll wäre, in Europa eine zusätzliche neue Partei der moralisch nicht ebenbürtigen und eigentlich ungewollten Osteuropäer zu bilden”, sagte Kurz der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”.

Die Mitglieder einer Parteifamilie können informell aufeinander einwirken. Vor wenigen Tagen hatte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gesagt, Orban habe keinen Platz mehr in der EVP. Er sehe viele Unvereinbarkeiten zwischen dessen Worten und den christlich-demokratischen Werten, auf denen die EVP-Familie gegründet sei.

Österreich hat noch bis Ende des Jahres die EU-Rastpräsidentschaft inne. Der Zeitung sagte Kurz, am Dienstag werde der Allgemeine Rat der EU, der den EU-Gipfel am Mittwoch vorbereitet, sich mit der Frage eines Rechtsstaatsverfahrens gegen Ungarn befassen. Sollten in dem Verfahren Verstöße Ungarns gegen die Rechtsstaatlichkeit festgestellt werden, müsse Budapest Konsequenzen ziehen. Der Beschluss des Europaparlaments zu dem Verfahren sei aber kein Urteil oder Beweis gegen Ungarn, sondern die Möglichkeit, Vorwürfe aufzuklären, sagte Kurz.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Kurz gegen Ausschluss der Orban-Partei aus EVP"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Die EU verlassen Herr Orban so wie Italien das machen wird hören die Vergewaltigungen durch die EU nicht auf

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Wieso haben Sie die Schule so früh verlassen?

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Bevor es euch nicht schlechter geht , merkt ihr nicht wie gut es euch gegangen ist !

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Spamblocker : Merken Sie, dass die Populisten sich schon nicht mehr einig sind. Kurz und Salvini. Kurz und Strache. 😂 deren nationalistisches Gedankengut kollidiert und wird nach und nach zu Unfällen führen.
Wie bizarr, wenn die Südtiroler jetzt rufen, prima gli italiani -wahnsinnig, was sich gerade abspielt!
Lest mal Geschichtebücher wie das 1935 war!!!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@gapra
genau wie auch Salvini😊
Politik scheint s packt man auch als Unausgegorener😁

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 1 Tag

Spamblocker
manche schüren ein Feuer das ausser Kontrolle gerät und merken nicht, wie gefährlich das ist….

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Die Schreckensgalerie des 20. Jhdt.’s zwischen 1922 und 1945 im europäischen Bürgerkrieg mit den wichtigen Figuren des Kontinents (Hitler, Mussolini, Franco, Stalin) scheint sich im 21. Jhdt. mit neuen Akteuren zu wiederholen.

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

leider, am Vergleich ist etwas dran…

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 1 Tag

Nein es sind nicht neue Akteure. Es sind immer die selben. Wer hat diese denn an die Macht gebracht. Wer hat sie finanziert. Woher kamen sie? Wieso hat die mitte die Länder in den Abgrund geführt, dass solche gestalten an die Macht kamen? Ja die Geschichte wiederholt sich. Das gleiche Muster. Und ihr fällt wieder darauf herein. Doch diesmal wird es schlimmer und danach ganz anders!

m69
m69
Kinig
1 Monat 1 Tag

Gapra@

Lenin dürfen Sie auch nennen, ach ich vergaß, der ist ja auch links gewesen…

gapra
gapra
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@m69 Sie sind sowas von…….Bitte alles lesen. Lenin ist meines Wissens 1924 gestorben, ich habe vom Zeitraum 1922-45 geschrieben und auch Stalin erwähnt. Wo Sie den verorten ist dann wieder Ihre Sache. Aber schreiben Sie mir nicht vor, wen ich erwähnen darf , ach ich vergaß, Sie sind ja Populist.

felixklaus
felixklaus
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Wenn der begtiff aahlglatt noch nicht wäre , müsste man ihn erfinden für diesen herren kurz !

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 1 Tag

Euch werden auch noch die Augen aufgehen.🙈🙉

wpDiscuz